flomax tabletten gegen schulterschmerzen

Glyx-Diäten setzen deshalb auf Lebensmittel, die einen niedrigen GI haben und damit diese „Dickmacher-Effekte“ des Insulins verhindern. Der Speiseplan einer Glyx-Diät unterscheidet also streng zwischen Kohlenhydraten mit gutem (niedrigem) und schlechtem (hohem) GI – letzterer sollte so weit wie möglich vermieden werden. Zu den guten Lebensmitteln der Glyx-Diät gehören zum Beispiel Vollkorn- und Milchprodukte, Hülsenfrüchte, manche Obstsorten und Gemüse, zu den schlechten unter anderem Weißmehl, Zucker, Bier, fettes Fleisch und Weintrauben.

Die Eigenschaften des hohen und niedrigen GIs sind wissenschaftlich bewiesen und Diabetiker nutzen sie für ihre Diät, die den Blutzuckerspiegel senken soll. Beachtet man dieses Prinzip, nimmt man tatsächlich ab. Die Umsetzung der Glyx-Diät ist allerdings nicht ganz einfach, denn man muss gut rechnen können. Die Tabellen zeigen den GI eines Lebensmittels. Isst man nur einen Apfel, ist das kein Problem. Nimmt man eine Mahlzeit mit verschiedenen Lebensmitteln zu sich, ist es schwierig, den gesamten GI festzustellen. „Reines Addieren stimmt dann nicht“, schränkt Diät-Expertin Antje Gahl ein. Denn in Kombination führen die Nahrungsmittel zu anderen Blutzuckerwerten als einzeln. Das erschwert die Durchführung der Glyx-Diät.

Eigentlich handelt es sich bei der Glyx-Diät um eine ausgewogene Vollwerternährung, wie sie Ernährungswissenschaftler bereits in den 80er-Jahren postulierten. Die Glyx-Diät stützt sich vor allem auf Obst, Vollkornerzeugnisse und Gemüse. Weißmehlprodukte, Nudeln, Kartoffeln und Süßigkeiten sind dagegen gestrichen.

Vor ziemlich genau 7 Jahren hat mich nichts mehr frustriert als essen. Auf der Suche nach Genuss und Freude am Tun fiel mir ein Buch von Marion Grillparzer in die Hände. Was wie ein einfaches Kochbuch anmutete entpuppte sich als spannende Lektüre die ich nichtmehr aus der Hand legen wollte. Es hieß „die GLYX-Diät Abnehmen mit Glücksgefühl“. Beim Lesen erkannte ich sofort, dass es um mehr als Essen ging, es ging um Lebensqualität und diese gewann ich im Laufe der Zeit immer mehr zurück.

Nun entwickeln wir uns alle und was mich mit Whitman verbindet, ist die Liebe und die tiefe Verbundenheit zur Muttererde und allem was aus ihr entsteht und was von ihr genährt wird. Aus diesem Grund entschied ich mich nach einer langen Zeit als Vegetarierin vor einem Jahr zu einer veganen Lebensweise.

Da ich dennoch nicht auf das GLYX-Konzept in meinem Leben verzichten möchte und auch nicht auf die vielen tollen Rezepte von Marion und ihrem Team, habe ich es mir zur Aufgabe gemacht auf dieser Seite beides zu vereinen.

Marion und ihr liebes Team senden mir glyxliche Rezepte, welche ich in vegane Rezepte umwandle, nachkoche und euch hier mit Bild und unter Angabe von ungefährem Zeit- und Nervenaufwand zu Verfügung stelle.

Natürlich werde auch ich selbst die Ideenkiste ankurbeln und eigene Ideen einstellen. Ob das jeweilige Rezept von mir stammt oder seinen Ursprung beim GLYX-Team hat findet ihr bei der jeweiligen Beschreibung

Gr?fe and Unzer, 2003. Perfect Paperback. Condition: Used; Good. **SHIPPED FROM UK** We believe you will be completely satisfied with our quick and reliable service. All orders are dispatched as swiftly as possible! Buy with confidence!.

Gräfe & Unzer. Perfect Paperback. Condition: Good. A copy that has been read, but remains in clean condition. All pages are intact, and the cover is intact. The spine may show signs of wear. Pages can include limited notes and highlighting, and the copy can include previous owner inscriptions. At ThriftBooks, our motto is: Read More, Spend Less.

Gräfe & Unzer, 2003. Condition: Gut. 10.Auflage. 208 Seiten Von 2003. Zustand: Gebraucht - gut. Schneller Versand. Rechnung mit MwSt.-Ausweis liegt bei. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 762 Broschiert, Größe: 23.2 x 16.8 x 2 cm.

Gräfe & Unzer 2003-01-01, 2003. Perfect Paperback. Condition: Very Good. All books are pre-owned and will have been read by someone else before you. They may well show signs of minor wear and tear. Please note, cover images are illustrative only, and the actual book cover and edition can vary.

Gräfe & Unzer 2007-12, 2007. Condition: Sehr gut - gebraucht. Broschiert 208 S. Sehr guter Zustand, ohne Namenseintrag Zustand: 2, Sehr gut - gebraucht, Broschiert Gräfe & Unzer, 2007-12 208 S., Die GLYX-Diät. Abnehmen mit Glücks-Gefühl, Grillparzer, Marion.

München: Gräfe und Unzer, 2003. engl., broschiert. Condition: Gut. 208 S., Ill. Einbd. leicht berieben, Leseknick im Rücken, Seiten altersbedingt leicht gebräunt, ansonsten gut erhalten. ISBN: 377425785x Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 710.

Gräfe & Unzer, 01.12.2007., 2007. Condition: Gut. Auflage:. 208 Seiten Mit altersbedingten Lager- und Gebrauchsspuren. Seiten leicht nachgedunkelt. Ecken/Kanten leicht angestossen. W2-R9 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 756 23,2 x 16,8 x 2,0 cm, Broschiert.

München: Gräfe und Unzer, 2003. 1. Aufl.. kart., 208 S.: Ill. + GLYX-Guide ([44] S.); beides im sehr guten Zustand Was der GLYX mit GLÜCK zu tun hat Wer sich von Lebensmitteln mit niedrigem GLYX (glykämischer Index) ernährt, verliert Gewicht und gewinnt Gesundheit und Leichtigkeit. Der Schlüssel zum Glück: Richtig und genussvoll essen, sich bewegen und entspannen. Schluss mit Fasten und Kalorienzählen! Die 3-Stufen-Diät für 4 Wochen > 3 Tage Fatburner-Suppen. Raus aus der GLYX-Falle, entschlacken und die ersten 2 Kilos verlieren. > 1 Woche GLYX-Diät intensiv. Mit genauen Anweisungen für jeden Tag verlieren Sie täglich mindestens ein halbes Kilo.

Immer mehr Abnehmwillige schwören auf die Glyx-Diät. Doch was steckt eigentlich hinter der Bezeichnung, mit der Sie bei jedem Scrabble-Spiel ordentlich punkten würden? Und vor allem: Lohnt es sich, Erfahrungen damit zu sammeln? Der SAT.1 Ratgeber hilft weiter.

Der Name Glyx-Diät ist abgeleitet vom sogenannten glykämischen Index, kurz GI. Dieser ist eine Maßeinheit, nach der bestimmt wird, wie stark der Blutzucker nach dem Verzehr eines bestimmten zuckerhaltigen Nahrungsmittels ansteigt. Je höher der Wert ist, desto mehr steigt der Blutzuckerspiegel an. Kohlenhydratreiche Lebensmittel, die zu einem schnellen Blutzuckeranstieg führen, besitzen aber nicht immer auch einen hohen glykämischen Index. Fällt der Blutzuckerspiegel nämlich nach dem schnellen hohen Anstieg gleich wieder ab, kann der Index trotz des kurzzeitig hohen Blutzuckerspiegels gering sein. Es komplizierter also etwas komplizierter als die Einteilung von Low-Carb-Lebensmitteln.

Ursprünglich wurde der glykämische Index von Ärzten eingeführt, um den Blutzuckerhaushalt bei Diabetikern besser kontrollieren zu können. Erfahrungen haben jedoch gezeigt, dass Abnehmwillige mithilfe einer Glyx-Diät auch Gewicht verlieren können. Wie das funktionieren soll? Ganz einfach: Lebensmittel mit einem hohen GI lassen den Blutzucker ansteigen, sodass mehr Insulin ausgeschüttet wird. Dieses speichert nicht nur Fett, sondern sorgt auch für Heißhunger. Das bedeutet im Umkehrschluss: Ein niedriger glykämischer Index kann fürs Abnehmen förderlich sein - so jedenfalls die Theorie.

Blutzucker steigt am schnellsten durch reinen Traubenzucker, daher wird dieser in Glyx-Tabellen als Maßstab genommen - ihm wird der höchste Wert von 100 zugewiesen. Einen hohen GI haben Lebensmittel mit einem Wert zwischen 71 bis 100. Darunter fallen beispielsweise zuckerhaltiger Kuchen, gebackene Kartoffeln oder Weißbrot, die Sie deshalb bei einer Glyx-Diät meiden sollen. Von einem mittleren GI spricht man bei einem Wert von 70 bis 51, so viel wie zum Beispiel Nudeln oder Couscous haben.

flomax online bestellen ohne rezept

  • Klassische Wellness-Klangmassage
  • Gezielte Klangbehandlung (z.B. bei Muskelverspannungen, Schmerzen, Gelenkbeschwerden, zur Anregung des Hormonsystems)
  • Energetische Klangbehandlung (Harmonisierung der Chakren und der Aura, Anregung des Energieflusses)

Erleben Sie die einmalige Schönheit unserer Landschaft in Oberreute im Allgäu - ein Paradies für Naturfreunde. Herrliche Spazier- und Wanderwege sowie Nordic Walking Routen, direkt vorm Haus, laden Sie ein in die idyllische, abwechslungsreiche Umgebung.

Oberreute die "Sonnenterrasse des Westallgäus" ist Luftkurort und liegt auf einer Seehöhe zwischen 860 und 1041 Meter an der Deutschen Alpenstrasse (B308) zwischen Alp und Bodensee, sowie im DREILÄNDERECK Deutschland, Österreich, Schweiz.

Es soll sich für Sie lohnen. Lassen Sie es uns wissen, wenn Sie uns einen neuen Gast für mindestens sieben Übernachtungen empfohlen haben. Wir werden Ihnen dann mit einer Aufmerksamkeit im Form eines Gutscheins von € 20,00 unseren Dank zum Ausdruck bringen.

Renee Bennett (Amy Schumer) arbeitet bei einer Kosmetikfirma und weiß, wie man sich als Durchschnittperson in der Welt der Schönen fühlt. Nach einem Unfall im Fitnessstudio fühlt sie sich jedoch komplett verwandelt und bildet sich ein, wunderschön zu sein. Zwar sieht sie für alle anderen genauso aus wie zuvor, aber mit dem vermeintlichen Zauber entwickelt sie ein neues Selbstvertrauen, das ihr hilft, zügig die Karriereleiter hinaufzuklettern und dabei den Respekt ihres Idols und ihrer Chefin Avery LeClaire (Michelle Williams) zu gewinnen. Doch dann verblasst der „Zauber“ wieder…

Mit seinen Mitmenschen kommt der renommierte Primatenforscher Davis Okoye (Dwayne Johnson) nicht besonders gut zurecht, mit dem Gorilla George hingegen schon. Okoye hat den außergewöhnlich intelligenten Silberrücken aufgezogen, seit dieser ein kleines Affenbaby war, und die beiden verbindet eine tiefe Freundschaft. Doch dann geht eines Tages ein illegales Genexperiment gehörig schief und der eigentlich so sanftmütige George mutiert zu einem gewaltigen, wildgewordenen Monster. Auch andere Tiere wurden in wilde Bestien verwandelt und sorgen ebenso wie George für Tod und Zerstörung. Okoye schließt sich mit der Gentechnikerin Dr. Kate Caldwell (Naomie Harris) zusammen um ein Gegenmittel zu entwickeln, das die Tiere wieder zurückverwandelt, was sich inmitten des ganzen Chaos jedoch als ziemlich schwierig herausstellt…

Wir zeigen euch zum Muttertag (13.05.) noch einmal den ersten Teil von Mamma Mia (20:00 Uhr) zum mitsingen. Ölt euer Stimmbänder und kommt noch einmal zu diesem großen Leinwandspecktakel und singt die größten Hits eine der poppulärsten Popbänds der Welt mit! Selbstverständlich halten wir für die, die nicht ganz textsicher sind, Songbücher bereit.

Der coolste Pilot der Galaxis, Han Solo, und sein großer Freund Chewbacca kehren mit Lichtgeschwindigkeit auf die große Leinwand zurück: Solo: A Star Wars Story startet am 24. Mai in den deutschen Kinos und erzählt humorvoll und mit viel Action wie die zwei beliebtesten Helden des Universums erstmals aufeinandertreffen und ihre einzigartige Freundschaft beginnt. Bei einer Reihe waghalsiger Abenteuer in der düsteren und gefährlichen kriminellen Unterwelt lernt Han Solo (Alden Ehrenreich) seinen späteren Co-Piloten Chewbacca (Joonas Suotamo) kennen und trifft auf den berüchtigten Glücksspieler Lando Calrissian (Donald Glover). Solo: A Star Wars Story markiert den Beginn der außergewöhnlichen Freundschaft des wohl ungewöhnlichsten Helden-Duos der Star-Wars-Saga!

Der coolste Pilot der Galaxis, Han Solo, und sein großer Freund Chewbacca kehren mit Lichtgeschwindigkeit auf die große Leinwand zurück: Solo: A Star Wars Story startet am 24. Mai im CINESPACE MULTIPLEX KINO und erzählt humorvoll und mit viel Action wie die zwei beliebtesten Helden des Universums erstmals aufeinandertreffen und ihre einzigartige Freundschaft beginnt. Bei einer Reihe waghalsiger Abenteuer in der düsteren und gefährlichen kriminellen Unterwelt lernt Han Solo (Alden Ehrenreich) seinen späteren Co-Piloten Chewbacca (Joonas Suotamo) kennen und trifft auf den berüchtigten Glücksspieler Lando Calrissian (Donald Glover). Solo: A Star Wars Story markiert den Beginn der außergewöhnlichen Freundschaft des wohl ungewöhnlichsten Helden-Duos der Star-Wars-Saga!

Fortsetzung zum selbstironischen Superhelden-Actioner „Deadpool“, in dem erzählt wurde, wie der Söldner Wade Wilson (Ryan Reynolds) sich nach einer Krebsdiagnose einer gefährlichen Prozedur unterzieht und dadurch zu einem Mutanten mit unglaublichen Selbstheilungskräften wird. Wie bereits in der Post-Credit-Szene des ersten Teils angedeutet, mischt in „Deadpool 2“ Fan-Liebling Nathan Summers alias Cable (gespielt von Josh Brolin) mit. Cable ist in den Comics der Sohn von „X-Men“-Anführer Scott Summers alias Cyclops und Madelyne Pryor, einem Klon von Scotts großer Liebe Jean Grey. Cables Geburt wurde von dem bösartigen Mutanten Mister Sinister geplant, der extra zu diesem Zweck Jeans Klon erschuf. Cable ist ein mächtiger Telepath, kann durch die Zeit reisen und wurde als Kind von einem techno-organischen Virus infiziert, der ihn in einen Cyborg verwandelte.

Basierend auf Marvels unkonventionellstem Anti-Helden, erzählt DEADPOOL die Geschichte des ehemaligen Special Forces Soldaten und Söldners Wade Wilson (Ryan Reynolds), der - nachdem er sich einem skrupellosen Experiment unterzieht - unglaubliche Selbstheilungskräfte erlangt und sein Alter Ego Deadpool annimmt. Mit schwarzem, schrägen Sinn für Humor und ausgestattet mit neuen Fähigkeiten begibt sich Deadpool auf die unerbittliche Jagd nach seinen Peinigern, die beinahe sein Leben zerstörten.

Nachdem er eine beinahe tödliche Rinderattacke überlebte, setzt ein entstellter Cafeteria-Koch (Wade Wilson) alles daran, seinen Traum zu verwirklichen, der heißeste Barkeeper Mayberrys zu werden, während er zudem noch mit dem Verlust seines Geschmacksinns zurechtkommen muss. Auf der Suche nach neuer Schärfe in seinem Leben – als auch einem Fluxkompensator – muss Wade gegen Ninjas, die Yakuza und eine Horde sexuell aggressiver Hunde kämpfen. Dabei reist er um die Welt, entdeckt die Bedeutung von Familie, Freundschaft und Flavour, findet neuen Geschmack an Abenteuern und verdient den begehrten Kaffeebecher-Titel „World’s Best Lover“.

Für den zwölfjährigen Luis Sonntag ist das Leben nicht immer leicht: Sein Vater Armin ist felsenfest von der Existenz von Außerirdischen und UFOs überzeugt, weswegen Luis an seiner Schule als schräger Außenseiter gilt. Nur die coole Schulreporterin Jennifer hält ihn nicht für komisch. Dabei glaubt Luis selbst gar nicht an Aliens und ist eines Tages umso überraschter, als die drei Außerirdischen Mog, Nag und Wabo direkt vor seiner Nase eine Bruchlandung hinlegen. Schnell freundet er sich mit den lustigen Gesellen an, doch dadurch beginnt für ihn auch ein gefährliches Abenteuer. Denn nicht nur muss er Mog, Nag und Wabo bei einer wichtigen Mission helfen, er muss die Aliens auch vor seinem übereifrigen Vater geheim halten, und außerdem verhindern, dass der Schuldirektor und die Internatsleiterin Frau Diekendaker ihn auf ein Internat schicken…

Passend zum Filmstart von SOLO - A STAR WARS STORY kommt die 501st ins Cinespace und steht natürlich für Fotos mit euren Lieblings-Filmfiguren bereit. (Termine: Mi. 23.05. ab ca. 17:00 Uhr, Fr. 25.05. ab ca. 19:00 Uhr)

Im Jahre 2000 schlug die Geburtsstunde für die German Garrison, dem deutschen Ableger der weltweiten 501st Legion. 10 Mitglieder, die im Besitz von imperialen Kostümen waren schlossen sich zusammen und meldeten sich bei Lord Vader zum Dienst. Es stießen zwei weitere Mitglieder zu unserer Gruppe und durch massive Anwesenheit auf Sammlerbörsen und Conventions sowie massivem Rühren der Werbetrommel konnte die Mitgliederzahl bereits innerhalb kürzester Zeit von 10 auf 80 erhöht werden. Die gestiegene Mitgliederzahl (speziell da es Mitglieder aus ganz Deutschland waren), erlaubten natürlich erhöhte Präsenz auf Events und auch höhere Lokale Ausbreitung. Der Name "German Garrison" wurde in der Star Wars Szene und darüber hinaus bekannt. Im Jahre 2008 zählt die German Garrison als erste Garnison 300 aktive Mitglieder und ist heute mit über 700 aktiven Mitgliedern die größte Garnison der gesamten 501st Legion weltweit.

Was ihr Bruder kann, kann sie schon lange: Debbie Ocean (Sandra Bullock), die Schwester von Gauner Danny Ocean (George Clooney) ist aus dem Knast entlassen worden und stellt ein Team von Meisterdiebinnen zusammen, um den hieb- und stichfesten Coup umzusetzen, den sie während ihrer Zeit im Gefängnis geplant hat: Gemeinsam mit ihrer Komplizin Lou Miller (Cate Blanchett) versammelt sie die Juwelierin Amita (Mindy Kaling), die Trickbetrügerin Constance (Awkwafina), die Hehler-Expertin Tammy (Sarah Paulson), die Hackerin Nine Ball (Rihanna) und die Modedesignerin Rose (Helena Bonham Carter), um der weltberühmten Schauspielerin Daphne Kluger (Hathaway) bei der Met Gala eine wertvolle Halskette im Wert von 150 Millionen Dollar zu stehlen und sich dabei an einem fiesen Galeriebesitzer zu rächen.

Emiya Shirou ist ein junger Magier, der in Fuyuki die Homurahara Akademie besucht und als Nachfahre von Kiritsugu Emiya geradezu prädestiniert ist, in den anstehenden Kampf um den Heiligen Gral verwickelt zu werden. Und so stolpert er natürlich auch eines Tages nach der Schule in den Kampf zwischen zwei sogenannten Servants, mythischer Heldengeister, die im Namen ihrer Master eben diesen Kampf ausfechten. Shirou zögert nicht lange und stürzt sich mit der ihm zugeteilten Servantklasse Saber in die Schlacht um die Zukunft der Menschheit. Doch als ein mysteriöser Schatten in Fuyuki zu morden beginnt, scheint der Gralskrieg außer Kontrolle zu geraten….

Muse – „Drones World Tour“ an nur einem Abend weltweit im Kino Wir zeigen euch die World Tour auf Norddeutscjlands größter Leinwand mit dem besten Sound! Muse bringen ihre „Drones World Tour“ weltweit ins Kino – allerdings nur an einem Abend, nämlich den 12. Juli. Der Film wurde während mehrerer Shows der Welttournee im Jahr 2016 mitgeschnitten, die mit ihren Drohnen, der runden Bühne und spektakulären Special-Effekten die bislang aufwändigste Bühnenproduktion der Band um Matthew Bellamy darstellte. Muse gibt exklusive Einblicke Neben dem Querschnitt aus dem Schaffen von Muse wie „Psycho”, “Madness”, “Uprising”, “Supermassive Black Hole” und “Knights of Cydonia” gibt die Band selber exklusive Einblicke und spricht über das Konzept der Show. Bellamy erläutert die Motivation so: „Die Symbiose zwischen Mensch und Technik hat mich schon immer interessiert. Drohnen scheinen eine sehr interessante moderne Metapher dafür zu sein … Du möchtest die Leute dazu anregen, dass sie selbst die Frage nach der Rolle der Technologie in unserem Leben stellen und ob es eine gute oder eine schlechte Sache ist.“

Von der klassischen medizinischen Massage über verschiedene Ayurveda Massagen und Therapien bis hin zur Naturheilkunde und Behandlungen für Schwangere und Kinder bieten wir Ihnen ein fundiertes Spektrum an Behandlungen, die Ihr Wohlbefinden dauerhaft steigern. Gerne beraten wir Sie auch persönlich dazu, welche Behandlung Ihren Bedürfnissen entspricht.

Nach stressigen Phasen im Alltag brauchen Körper, Geist und Seele die Möglichkeit wieder zur Ruhe zu kommen. Unsere Wellbeing Treatments beinhalten speziell aufeinander abgestimmte Behandlungen und Erfrischungen in entspannter Atmosphäre, die Sie in eine tiefe inner Ruhe versetzen und Ihnen Ihre Vitalität und Kraft zurück geben. Gerne beraten wir Sie persönlich.

Mit unserem Angebot an medizinischen Massagen können wir langanhaltende Beschwerden ganzheitlich und effektiv behandeln. Bei der Auswahl der richtigen Therapie werden Sie von unseren zertifizierten Therapeuten persönlich beraten.

Klassische Massage
Diese Massage wird individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Sie löst Verspannungen, lindert Schmerzen und regeneriert und vitalisiert Ihren ganzen Körper
50 Min. CHF 120.- / 80 Min. CHF 160.-

flomax tabletten gegen schulterschmerzen

„Wie schöne Musik oder andere großartige, inspirierende Dinge sind Bachblüten in der Lage, unsere ganze Persönlichkeit zu erheben und uns unserer Seele näher zu bringen. Dadurch schenken sie uns Frieden und entbinden uns von unserem Leiden. Sie heilen nicht dadurch, dass sie die Krankheit direkt angreifen, sondern dadurch, dass sie unseren Körper mit den schönen Schwingungen unseres Höheren Selbst durchfluten, in deren Gegenwart Krankheit hinweg schmilzt wie Schnee an der Sonne.“ Dr. Edward Bach

Bei negativen Gemütszuständen, Lernschwächen, Liebeskummer, familiären Differenzen, Angstzuständen und in der Schwangerschaft konnte ich schon zahlreiche positive Erfolge mit dem pflanzlichen Heilmittel erzielen. Meinen Kunden empfehle ich Bachblüten angepasst an ihre jeweilige Lebenslage.

Dadurch entsteht eine kraftvolle Saugwirkung, die zu einer intensiven Mehrdurchblutung der behandelten Hautstellen führt. Die Durchblutungssteigerung „entstaut“ das darunter liegende Gewebe und wirkt anregend auf die benachbarten Organe und das Immunsystem.

Die Moxa-Zigarre brennt langsam und gleichmäßig und erzeugt dabei eine milde und zugleich tief eindringende Wärme. Diese Wärme löst Blockaden, vertreibt Kälte und regt die Organfunktionen an und stärkt zusätzlich das Immunsystem.

Diese Leitbahnen werden respektvoll mit einem Metallstäbchen oder mit Akupressur (d.h. z. B. mit Fingerdruck) behandelt. Mit der Akupunktmassage möchte ich deinem Körper eine Hilfestellung geben, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren, bei körperlichen aber auch bei seelischen Blockaden unterstützen, sodass das Qi wieder ungehindert fließen kann.

Behandlung mit ätherischen Ölen (griech.: aither = Himmelsduft) In nur einem Tropfen befindet sich die konzentrierte Seelen-Kraft einer Pflanze. Ätherische Öle wirken sich sowohl auf Psyche, Geist und Körper aus.

Ätherische Öle setze ich sehr bedacht in meine Arbeit mit meinen Kunden ein. Entweder durch Testung mit dem Tensor, Muskeltest oder durch spezielle Auswahl finden wir dein individuelles Öl, dass dich während der Behandlung und auf Wunsch auch zuhause begleitet. Natürlich erfährst du die Wirkungsweise und die Einsatzgebiete.

Bei dieser Art von Therapie wird das Gewebe elektromagnetisch behandelt, sodass starke Verspannungen sanft gelöst werden. Dadurch wird die Fließbewegung im Gewebe gesteigert und allfällige Schlacken abtransportiert.

Ich verwende das Gerät gerne als Ergänzung zur klassischen Massage und zur Lymphdrainage vor oder nach ärztlichen Eingriffen. Weitere Anwendungsgebiete sind akute Traumata, übersäuerte Muskulatur, Sportverletzungen, Schmerzzustände und Ödem- oder Entstauungsbehandlungen.

Daneben gelten sie auch als Heilmittel bei verschiedenen Beschwerden rund um den Kopfbereich. Die Wärme wirkt beruhigend auf die Ohren und Beschwerden im Kopfbereich können gelindert werden. Die Kerzen fördern die Durchblutung und den Lymphfluss und können gut bei Stress und Erschöpfung eingesetzt werden.

Verschobene Wirbel werden von mir ertastet und mit gezieltem Druck zusammen mit der Eigenbewegung des Patienten wieder in die richtige Position gebracht. Die seelischen und körperlichen Verspannungen löse ich dann zusätzlich mit einer energetisch-manuellen Rückenmassage nach Breuss mit hochwertigem Johanniskrautöl.

Ich mache mit Dir die geeigneten Tests, damit erkennen wir wo die Blockaden liegen und welche Zellen nicht richtig arbeiten. Sobald die Zellen dies selbst wieder erkennen, fängt Dein Körper an sich selbst zu reparieren.

Um ursächlich, ganzheitlich und erfolgreich – das körpereigene Reparatursystem zu restrukturieren.
Teste selbst was Deine Selbstheilungskräfte können bei einem Termin in meiner Praxis. In der Regel spürst Du schon in den ersten 60 Minuten wie durch die Theralogy, das Zell-Re-Aktiv-Training, Deine Selbstheilungskräfte anfangen zu arbeiten und sich Deine Beschwerden verändern.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Diese Analyse soll helfen, das Informationsangebot für die Benutzer besser zu gestalten. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Verstanden" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Ich heiße Sie recht herzlich willkommen und freue mich, dass Sie den Weg zu mir gefunden haben. Gern gebe ich mein Wissen an Sie weiter und begleite Sie ein Stück auf ihrem Weg ins "Heil-sein" durch verschiedene Naturheiltherapien, ganzheitliche Beratung oder die Übertragung kosmischer Heilenergie.

Ich bin zertifizierte Yogalehrerin unterrichte Yoga mit Klang in Ilmenau. Desweiteren biete ich Kundalini-Yoga, Entspannungskurse, A temkurse und Meditationskurse sowie verschiedene Workshops an. Über die Krankenkassen bin ich ebenfalls als Seminarleiterin für Autogenes Training zertifiziert.

Als Heilerin nach Horst Krohne berate ich ganzheitlich, d urch Energieübertragung werden Aura, Chakras und Meridiane gereinigt, korrigiert und harmonisiert und die Selbstheilungskräfte angeregt.

Ich berate zu Themen wie Hypersensibilität, Indigokinder, Auraschutz, Kristallkinder, Prana, Kundalinierweckung, oder begleite sie in einer Rückführung in vergangene Leben, um Probleme und Leiden aufzulösen.

flomax pillen kaufen com erfahrungen

bekommt man flomax auf kassenrezept

Es ist leider gar nicht so einfach, den eigenen naturkundlichen Weg zu finden im Alltag. Man muss in der heutigen Umwelt sich sehr gut zurecht finden können, um das alles umzusetzen und sehr gut informiert sein. Dieses umfassende, aber sehr plausible Wissen sich anzueignen, ist wohl das eigentliche Problem. Einfaches Beispiel: wie kann und muss ich mich ernähren, wenn ich ab 7.00 Uhr morgens auswärts bin und abends erst wieder um 20.00 Uhr daheim, dann, wenn es naturkundlich eh zu spät ist, noch was zu essen? Und was soll ich unterwegs „Gesundes“ im Restaurant zu mir nehmen, damit ich keine Beschwerden von dem ganzen generell ungesunden, übersäuernden Zeugs in Restaurants, Take-Aways usw.zu mir nehmen? Bei der Ernährung auswärts fängt bereits alles an. Die Umsetzung naturkundlicher gesundheitsfördernder Grundsätze ist in unserer kranken Welt/Umwelt nicht einfach. Ich denke, wenn ich nicht selber eine fundierte Ausbildung absolviere in Naturheilkunde und mein Leben anders als der normale „Durchschnittsbürger“ führe, habe ich wenig Chancen, mich wirklich gesundheitsfördernd zu verhalten. Wo kann man eine für private Zwecke nützliche fundierte Ausbildung naturheilkundlicher Art machen?

ich möchte mich heute mal für Ihre unermüdliche Arbeit aufs herzlichste bedanken.
Was Sie täglich an Zeit opfern, um Menschen kostenlos diese wichtigen Informationen zu übermitteln, ist in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich.
Wären Sie in München, wäre ich sofort bei Ihnen.
Ich glaube, Ihr Wissen kann kaum ein Heilpraktiker (Ärzte sowieso nicht) toppen.
Bin sehr dankbar dafür.
Liebe Grüße

Antwort René Gräber:

Ganz herzlichen Dank für die lieben Worte. Aber: das ist durchaus zu toppen. Es gibt zahlreiche Kollegen vor denen ich den Hut ziehe und von denen ich noch eine Menge lernen kann – und auch viel gelernt habe. Auch wenn es sich so anhört als würde ich auf „die Ärzte“ schimpfen: von einigen Ärzten habe ich sehr viel lernen dürfen. Insofern plädiere ich für eine differenzierte Betrachtungsweise (so wie in den Schritten ja angesprochen).
Mein Ansatz ist heute, dass ich versuche auf allen Gebieten einen Überblick zu behalten. Und wenn ich zum Beispiel denke, dass ein Patient von einer klassisch-homöopathischen Behandlung profitieren würde, dann schicke ich diesen auch zu den entsprechenden Kollegen, die dies auch den ganzen Tag tun…

weiß Gott, der Informations-Tsunami im Internet ist tückisch! Viel Halb- und Viertelwissen wird dort verbreitet. Selbst ernannte Experten benutzen den Informationsbedarf und die Naivität von Menschen, um mit schnell gestrickten eBooks (die im Grunde keine sind) oder Online-Trainings (wobei meist unklar wird, was überhaupt trainiert wird) Geld machen. Nichts gegen Geld verdienen auf seriöse und Nutzen bringende Weise – aber das erinnert sehr an die Schleppermethoden früherer Zeitschriftenabo-Werber, die ihren Fuß in die halb geöffnete Haustür stellten.

Ich lese den Newsletter regelmäßig und freue mich, dass ich ihn abonniert habe. Auch zukünftig mag ich nicht darauf verzichten.
Ich bin fast siebzig, esse vorwiegend vegetarisch und kann nur unterstreichen, das wir Menschen uns um unsere Gesindheit selbst kümmern müssen. Im Kopf muss sicher bei vielen Menschen angefangen werden und dann konsequent in die “ tägliche “ Tat umgesetzt werden. Bewegung und die richtige (magere) Ernährung bringen den Körper wieder ins Gleichgewicht.

Lieber Herr Gräber,
Auch ich möchte mich recht herzlich bei Ihnen bedanken und bin so froh, „dass Sie mir über den Weg gelaufen sind“. Ja, Wissen ist das Eine, umsetzen das Andere. Dies beschreibt MIRSAKARIM NOBREKOV (russischer Arzt)in seinem Buch, ESELSWEISHEITEN auf erheiternde Art sehr, sehr deutlich… der INNERE SCHWEINEHUND als unser Widersacher wird des öfteren erwähnt;)… Ich wünsche allen einen starken Willen Ausdauer und Durchhaltevermögen…
Mit liebem Gruss
Jasmin

Wer ist „wir“? Ich jedenfalls möchte durchaus auf die Schulmedizin verzichten und habe das – nur zu meinem Vorteil – auch schon seit Jahren getan. Wie kommen Sie übrigens darauf, dass „alternativ“ mit „gegen“ zu übersetzen ist?

Hallo @Betty,wenn Du „online Heilpraktikerkurse/Schule“ in die Suchmaschine eingibst kommt eine HP-Schule Isolde…den Nachnamen hab ich vergessen,aber das findest Du.Die Basiskurse in Anatomie und Physiologie sind umsonst,wenn Du dann weitermachen oder bestimmte Seminare besuchen willst zahlst Du immer nur den entsprechenden Kurs und das ist alles nicht teuer.Setzt natürlich voraus,dass man für Homeschooling diszipliniert genug ist und ergibt auf dem Level auch keine Bestallung, aber ich (mit Bestallung) finde mich da immer ein,wenn mir auffällt,dass ich Basiswissen wiederholen oder andere Stoffe vertiefen sollte.Die sind sehr nett und kulant und verbreiten profundes Basiswissen, was durchaus auch mal und gewollt in Medizin-Chinesisch übergeht.Über die Großen der Phytotherapie -Hildegard v. Bingen,Maurice Messegue,Maria Treben,etc- gibt es stapelweise Literatur.Sogar in unserer 17900-Seelen-Bibliothek opn pladden Land.Kein Problem..
Ich bin auch sehr froh,dass Rene da ist,es bereichert ungeheuer auch wenn man nicht immer einer Meinung ist.Danke,Herr Gräber!Ich habe mich zZt auf Mentaltraining eingelassen und habe eine wilde Zeit.Später mehr.Gruß

vielen Dank für den aktuellen Beitrag mit dem Sie mir aus der Seele sprechen.
Ich bin immer wieder beeindruckt über ihr breit gefächertes Wissen und schätze Ihre Newsletter sehr.
Ich arbeite selbst im Gesundheitswesen und versuche immer wieder Informationen aus der Naturheilkunde an oft sehr verzweifelte Menschen, in vielen Fällen Krebspatienten, weiter zu geben.
Oft empfehle ich zur Information Ihre Website und manche Patienten versuchen dann auch diesen Weg.
Die Gefahr ist aber groß, dass, wenn kein schneller Erfolg eintritt, wieder die Schulmedizin in Anspruch genommen wird und dann noch der Vorwurf kommt, dass durch den Umweg über die Naturheilkunde der mögliche schulmedizinische Behandlungserfolg verzögert wurde.
Ich selbst bin von der Naturheilkunde absolut überzeugt, da die Schulmedizin mich vor 30 Jahren beinahe ins Grab gebracht hätte, da über ein Jahr lang eine Autoimmunerkrankung nicht erkannt wurde.
Unter anderem wurde ich mit Betablockern behandelt, die meine Herzfrequenz auf 40 Schläge herabsetzten und meinen Blutdruck so in den Keller rasseln ließ, das ich laufend kollabierte. Man wollte mich auch auf die Psychoschiene schieben, Diagnose vegetative Dystonie und ich sollte Psychopharmaka schlucken.
Erst der Weg zu einem Heilpraktiker hat mein Leben wieder lebenswert gemacht.
Es bleibt zu hoffen, dass immer mehr Menschen wieder Verantwortung für ihre Gesundheit übernehmen und auch ihren Lebensstil überdenken und nicht blind auf die, auf den ersten Blick so schnellen Erfolge, der Schulmedizin vertrauen.
Sie tragen da einen großen Teil dazu bei und dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken.

Lieber Herr Greber,
Danke immer für die wertvollen Mails und Beiträge.
Dieses Mail hier mit den 5 Schritten, und wie verschieden, je nach Bewusstsein und Denken die Leute das annehmen können, hat mich einmal mehr beeindruckt, und mich in meinen Beobachtungen, meinem Fühlen, Denken und Handeln bestätigt.
Dass alles zusammenhängt, macht es immer und immer wieder deutlich. Danke!
Mit lieben Grüssen
Helene Lanz

Eigenverantwortung, das ist das Zauberwort. Und die wollen nur wenige Menschen übernehmen. Da wird immer noch auf die Pille gewartet, um so weitermachen zu können wie bisher. Der Sohn einer Freundin hat seit Jahren Diabetes Typ II. Vor einem guten Jahr hat er deshalb fast ein Bein und sein Augenlicht verloren, aber eben nur fast. Er isst so weiter wie bisher, hat weiterhin starkes Übergewicht. Alt wird der nicht. Was soll man da machen? Ein anderer Bekannter hat starkes Übergewicht und ernährt sich quasi nur von Fertiggerichten. Er lag fünf Wochen im Krankenhaus wegen starker Herzprobleme und Depressionen. Ich bot ihm an, bei der Ernährungsumstellung behilflich zu sein (ich mache eine Ausbildung zur Ernährungsberaterin), aber er meint, dass da jeder was anderes sagen würde. Also isst auch er weiter so wie bisher. Es mangelt an Eigenverantwortung. Die Werbung gaukelt irgendeinen Mist vor, der Mainstream ist stärker als der gesunde Menschenverstand. Vordenker werden belächelt, damit man guten Gewissens weiter fressen kann. Die Schulmedizin wird es schon richten. Der Respekt vor der Schöpfung ist mit der Moral verloren gegangen. So viele sind von Schritt 1 noch weit entfernt, wollen ihn auch nicht gehen, denn das hieße ja, dass man selbst, wenn auch meist unwissentlich, die Karre in den Dreck gefahren hat. Kopf in den Sand stecken, et hätt noch immer jot jejange! Und plötzlich ist man tot und beschwert sich, dass einen keiner aufgeklärt hat. Es ist zum Heulen.

Vergebung und Versöhnung
Am 31. Oktober 1991 verabreichte mir ein Dr. med. 10 Globuli Sulfur. Innert 10 Tagen wurde ich zum Notfall. Meine Haut entzündete sich, Brandwasser ist ausgetreten, die Finger verhornten wie bei einem Menschenaffen, hinter der Stirne hämmerte das Kopfweh pausenlos gleich einem Specht.
Meinen Beruf als Ing. grad. musste ich aufgeben und landete in einer Bäckerei als Ausläufer. Wie ich diesen Arzt hasste! Meine Leber war kaputt und Schulmediziner konnten mir nicht helfen. Mit meinem Schicksal haderte ich und fühlte mich immer mehr als Opfer einer Gemeinheit. Es sollte eine langwierige Angelegenheit werden, wieder aus diesem Trauma herauszufinden.
Nach zwanzig Jahren habe ich mich zur Vergebung entschlossen. In einer Internet-Predigt hatte ich gehört: „Versöhnt euch mit Gott, und er wird euch mit den Menschen versöhnen.“ Leider ist dieser Arzt verstorben. Aber ich konnte mich entlasten, Zufriedenheit ist in mein Herz eingekehrt und Jesus mein Freund geworden.

3 Einheit von Körper Geist und Seele:
das wird von der Schulmedizin zwar erkannt aber nicht praktiziert. aus Zeitgründen und weil es viel zu schwierig ist auf den Einzelnen einzugehen. deshalb werden Symptome behandelt und zum Beispiel Schmerzen unterdrückt. Antibiotika verordnet und neue Krankheiten entstehen erst später.. die Beweisführung von Ursache und Wirkung ist für den zuvor betroffenen durch Sulfur von zu niedriger Potenz vermutlich Geschädigten schwer zu beweisen.
und einen Antibiotika-Geschädigten dessen Schaden auch erst nach 2 Jahren auftritt ist es eben so schwer….
aber dass Stress und Mobbing schädigt dürfte jedem klar sein, doch wie man ihn sinnvoll vermeiden kann, dürfte auch nicht einfach sein.
wer aber Schuld auf sich geladen hat, kann durch Vergebung sein Seelenheil und damit Gesundheit erlangen.

Der Artikel spricht mir mal wieder aus der Seele. Zum Glück hatte ich selbst wenig Schwierigkeiten damit, mein Leben zu ändern und bin in meinem Umfeld der „Gesundheitsapostel“ und werde deswegen oft auch belächelt. Einige Leute haben mich aber auch zu ihrem Vorbild auserkoren und bei denen sehe ich, wie furchtbar schwer es ihnen fällt, ihre Ernährung und ihre Lebensweise zu ändern. Der Geist ist willig, das Fleisch ist schwach. Darauf läuft es immer wieder hinaus. An meinem Arbeitsplatz hat sich aber durch mein Vorbild mittlerweile eine kleine feste „Fastengemeinde“ gebildet, die 2x im Jahr mit mir gemeinsam fastet.
Dass Naturheilkunde die Medizin der Wahl ist, sehe ich u.a. an meinem sehr alten Pferd, welches von einer Heilpraktikerin behandelt wird. Neulich wurde es mit einer einzigen Gabe eines homöopathischen Mittels von einem ganz schlimmen Arthroseschub befreit. Die Stute konnte keinen Schritt mehr laufen und nach der Gabe lief sie am nächsten Tag wieder und nach drei Tagen war alles vergessen. Wer so was mal gesehen hat und dann noch nicht überzeugt ist, dem ist nicht zu helfen…

Seit X-Jahren suche ich als Diabetiker (+ Bluthochdruck-Attacken) nach Alternativen: Pilze, Zimt, Resveratrol L-Arginin, Zeolith, Entsäuerung, Darmreinigung usw. usf. – Mal abgesehen davon, dass das alles mich jede Menge Geld kostete (das oft kaum vorhanden war), geht es mir schlechter als je zuvor! – Der Komplementär-Mediziner: Wenn der Familie der Vater wichtig ist, könnten wir ab 5.000 € schon einiges für sie tun. – Alle Alternativ-Mediziner, die es in meiner Umgebung gibt, behandeln nur Privat-Patienten (oder Bar-Zahler). – Der Schulmediziner: Wir müssen die Dosen verdoppeln und die Medikamentenbandbreite erweitern; Schwindelattacken, Wasser in Beinen und Gesicht sollten sie halt als notwendige Übel akzeptieren oder ist ihnen eine Amputation lieber? (. ). – Nur mit Ausdauer ist es nicht getan. – Überall große Sprüche, viel Suggestion und wenig Greifbares.
Noch ein Beispiel: ein bekanntes Mädchen (10 J) wurde solange auf Asthma alternativ behandelt, bis die Lunge so kaputt war, dass diese transplantiert werden musste.

Guten Tag Herr Gräber,
sehr interessiert lese ich Ihren newsletter und finde gute Anregungen, ich stehe der Schulmedizin schon lange kritisch gegenüber und habe seit einiger Zeit Probleme mit hohem Blutdruck, so dass mir sogar mein Arzt für Homoöpathie Betablocker empfiehlt, da die Einnahme von Homviotensin nix gebracht hat.Durch Selbstbeobachtung versuche ich,Druck im Verhalten zu mindern, es langsamer angehen zu lassen etc.Betablocker kamen für mich aber nie in Frage (wie Sie die ja jetzt auch entlarvt haben)meine Bitte nun, die sicher viele, viele Menschen betrifft (die sich gesund ernähren, bewegen und trotzdem Blut- Hochdruck haben)- einen Cholesterinreport haben Sie ja schon verfasst – gibt es den auch über Hypertonie,bzw.A l t e r n a t i v e n??
Über eine Antwort freut sich, mit herzlichem Gruß
Alice

Ich bestätige aus eigener Erfahrung die von René genannten 5 Schritte. Ich bin 60 und für mich ist die Naturheilkunde nicht die Ergänzung oder Erweiterung der Schulmedizin, sondern DER WEG. Die Schulmedizin kommt für mich nur bei Unfällen und Notfällen zum Einsatz. Mich schauderte neulich, in einer Infoschrift der Weleda zu lesen, dass die Anthromedizin sich nicht als Alternative zur Schulmedizin, sondern als deren Ergänzung und Erweiterung sieht. Das zeigt wie wenig Vertrauen in die Naturheilkunde selbst solche Menschen haben, die beruflich intensivst mit der Herstellung von natürlichen Arzneimitteln befasst sind.
In einem der Kommentare las ich die Frage, wie mensch sich denn umfassend bilden kann um mit Erfolg den einen Weg zu mehr natürlicher Gesundheit zu gehen.?
Mein erstes Buch, was ich zum Thema Gesundheit intuitiv aus dem Regal in der Stadtbibliothek nahm, war von Jon Judkin und hieß in etwa „Zucker, das süße Gift“ oder so ähnlich, ich weiß es nicht mehr genau. Es führte dazu, dass ich meine letzte angefangene Packung raffinierten Zucker in die Mülltonne warf und mich seitdem immer mehr und immer weiter und umfassender für meine Ernährung interessierte. Das ist ein Selbstläufer geworden, und nebenbei kommen noch allerlei andere nützliche Informationen auf einen zu, die nach und nach die gesamte Lebensweise betreffen. Die Zeitschrift Natur und Heilen kann ich sehr empfehlen…
Ich behaupte, dass Gesundheit unmöglich ist wenn nicht die Ernährung grundlegend überprüft und großteils umgestellt wird. Denn fast alle Krankheiten kommen vom täglichen Essen!! Wenn dann jemand von einem ungünstig gewählten homöopathischen Mittel solch entsetzliche Erscheinungen bekommt wie in einem der Kommentare berichtet, hat das weniger mit dem Mittel als mit der Jahrzehnte zuvor konsumierten Nahrung zu tun, die Kranheiten erzeugt.

Wir alle sind durch raffiZucker, Weißmehl und meist hohen Fleischkonsum und viel zu hohen Milchproduktekonsum bereits so geschädigt, dass wir nicht nur das Essen ändern müssen um gesunder zu werden, sondern auch Nahrungsergänzungsmittel wie z.B. Spirulina einnehmen sollten, denn wir leiden aufgrund der räuberischen Eigenschaften von raffiZucker an erheblichen Mangelerscheinungen des Stoffwechsels.
Ausserdem ist gründliches Kauen und Einspeicheln jeden Bissens die Lösung um dem Körper ab sofort Gutes zu tun. JEDEN BISSEN 50 MAL KAUEN. Der Speichel enthält Enzyme, Fermente und co, die die Nahrung bereits im Mund aufzuschließen beginnen. Das erleichtert den übrigen Verdauungsorganen die Arbeit sehr. Außerdem erhöht es die Hingabe beim Essen, die Wertschätzung, den Genuß und hilft, sich früher satt und zufrieden zu fühlen als wenn mensch dreimal auf einem Happen kaut, dann dazu trinkt um das trockene Essen runterzuspülen und seinen Magen dadurch zur Mülltonne degradiert.

Ich würde sagen, wer anfängt DEN WEG zu suchen, sollte mit der täglichen Nahrung anfangen und sich dazu immer umfassender informieren und die Erkenntnisse umsetzen. Egal, wenn Irrwege dabei sind. Das Ganze ist ein lebenslängliches Thema!!

Auch sehr spirituelle Menschen essen ja täglich mehrmals und führen damit ihrem Körper auch schädliche Substanzen zu. Ich behaupte, daß Beten hilft, jedoch nicht in der Weise dass mensch vor lauter Beten vergisst dass das, was tägliche in seinen Körper gelangt, die HÖCHSTE AUFMERKSAMKEIT verdient weil es ständig, rund um die Uhr, seine Wirksamkeit im Stoffwechsel entfaltet; und weil Vieles, was gemeinhin als gesund oder wichtig gilt, absolut schädlich für die Gesundheit ist: Raffizucker,viel Milchproduket, Backwaren aus kleiefreiem Mehl…viel Fleisch. Auch Wurst ist Fleisch.
Was in Restaurants dann noch geeignet ist für den gesunden Genuß ist wirklich ein sehr eingeschränktes Spektrum.
Vegetarier sind oft nicht gesünder als FleischesserInnen, weil Milchprodukte in der heute üblichen Menge sehr sehr übersäuernd und entzündungsfördernd wirken, auch Eiterungen und Verschleimungen gehen auf ihr Konto.
Vegan ist da wirklich die bessere Wahl, jedoch gibt es dabei auch einige problematische Aspekte…

meine fast 95 jährige Mutter ißt seit eh und je ungesund. Viel Süßes und zerkochte Hausmannskost.
Und hat außer Osteoporose keine Wehwehchen!!
Schon mal dran gedacht, dass Krankheiten nicht davon kommen, was hier immer geschrieben wird, sondern seelische Ursachen haben. Das kann man auch sehr gut an sich und anderen beobachten, nur davon schreibt hier niemand……
Ich habe schon öfter hier mal auf die Germanische Heilkunde hingewiesen, ist angebracht,sich damit mal zu beschäftigen!

günstig flomax kaufen forum

flomax auf bali kaufen

Wenn Sie dazu neigen, zu viel zu essen, sollten Sie einmal versuchen, eine Ihrer täglichen Mahlzeiten durch einen grünen Smoothie zu ersetzen oder einen Smoothie als Vorspeise zu sich zu nehmen. Mit „Smoothie“ ist hier kein gekauftes Fertiggetränk gemeint, das meist viel zu viel Zucker und andere ungünstige Zutaten enthält, sondern ein selbst gemachter grüner Smoothie aus Früchten, grünem Blattgemüse, Wasser und – nach Geschmack – etwas Mandelmus, Ingwer, Vanille o. ä.

Idealerweise trinkt man den grünen Smoothie zum Frühstück. So früh am Tag auf leeren Magen genossen können seine hochwertigen Vital- und Nährstoffe sofort resorbiert und in die Zellen eingebaut werden. Alle Informationen zu grünen Smoothies finden Sie hier: Grüne Smoothies – Die perfekte Mahlzeit. Sie haben nicht immer Zeit für die Zubereitung eines frischen Smoothies? Das macht nichts. Hochwertige Smoothies sind auch in Pulverform erhältlich. Achten Sie jedoch hier auf hohe Qualität!

Pulverisierte Smoothies sollten selbstverständlich frei von Zucker, Süssstoffen und ungünstigen Füllstoffen sein. Sie sollten aus natürlichen Früchten und Gemüsen in Bio-Qualität hergestellt sein. Wenn Sie ferner Sorten wählen, die Ballaststoffe in Form von kalorienfreien Flohsamen enthalten, dann schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe, was heisst, dass Sie zwei unserer Tipps gleichzeitig umsetzen können: Den Smoothie-Tipp und den folgenden Ballaststoff-Tipp.

Und wenn Sie gerne eine Anleitung hätten (ein 7- oder ein 14tägiges Programm), wie Sie mit Smoothies abnehmen können, dann hilft Ihnen das Buch „Abnehmen mit Smoothies – Natürlich schlank mit den Power-Drinks“ weiter.

Aus dieser Wurzel wird ein Pulver gewonnen – das Konjak Pulver – das nahezu ausschliesslich aus besonderen Ballaststoffen (sog. Glucomannanen) besteht. Diese Ballaststoffe hemmen den Appetit, machen satt und zufrieden – und zwar so, dass man plötzlich gar nicht mehr ans Essen denkt. Der Kopf ist mit einem Mal wieder frei für kreative und sinnvolle Dinge.

Selbst die EFSA (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) hat das Konjak Pulver als hervorragendes Mittel zum Abnehmen gelobt – wenn man es zwei Mal täglich zu sich nimmt, was sehr einfach ist, da es das Konjak Pulver in Kapselform gibt.

Zu den ausserordentlich gesunden Ballaststofflieferanten gehören auch die Chia-Samen. Chia-Samen quellen – ähnlich wie Leinsamen – sehr schnell in Wasser oder pürierten Früchten auf ein Vielfaches ihrer ursprünglichen Grösse auf. Werden sie gegessen, dann machen sie sehr schnell satt und sorgen auch dafür, dass das Sättigungsgefühl lange anhält.

Chia-Samen versorgen Sie aber nicht nur mit Ballaststoffen, sondern auch mit einer enormen Menge Calcium und Omega-3-Fettsäuren. Letztere helfen überdies dabei, Ihren Cholesterinspiegel zu senken und mögliche chronische Entzündungen zu lindern. Informationen und auch Rezepte mit Chia-Samen finden Sie hier: Chia Samen

Ein ebenfalls wunderbares ballaststoffreiches Mittel, um nicht nur abnehmen zu können, sondern gleichzeitig auch den Körper zu entgiften und zu entsäuern, ist die morgendliche Einnahme des Bentonit-Flohsamen-Shakes. Dieser Shake macht satt, hemmt den Appetit, fördert die Verdauung, saugt Giftstoffe und Gase aus dem Verdauungstrakt auf und sorgt für ein gesundes Milieu im Darm. Alle diese Eigenschaften helfen Ihnen enorm beim Abnehmen und gleichzeitig dabei Ihrem Körper und Ihrer Gesundheit etwas Gutes zu tun.

Bentonit und Flohsamenschalenpulver gibt es übrigens auch in Form von Kapseln – denn nicht jeder mag sich aus diesen beiden Zutaten einen Shake mixen. Bentonit und Flohsamenschalenpulver sind überdies häufig Bestandteile von Darmreinigungsprogrammen. Wenn Sie ein solches Basis-Darmreinigungsprogramm erwerben, dann erhalten Sie damit oft auch ein Probiotikum – womit wir schon beim nächsten Punkt wären…

Probiotika sind nützliche Darmbakterien, die auf vielerlei Weise äusserst positiv auf die Gesundheit des Menschen einwirken – und auch beim Abnehmen helfen. Darmbakterien gibt es viele Hundert Arten. Jeder Mensch hat eine ganz individuelle Darmbakterien-Komposition und damit eine ganz individuelle Darmflora – abhängig von der Darmflora der Eltern und abhängig von der persönlichen Ernährungs- und Lebensweise.

Manche Darmbakterien – man nennt sie Firmicutes – führen nun dazu, dass auch ein Teil der eigentlich unverdaulichen Ballaststoffe zu verdaulichen Kohlenhydraten zerlegt werden und dem Körper daher Kalorien liefern. Das heisst, man glaubt, unverdauliche Ballaststoffe zu essen, die dann aber von der eigenen Darmflora in das verwandelt werden, was man eben nicht will: In Zucker und Fett. Kein Wunder klappt das Abnehmen nicht! Und das, obwohl man kaum etwas isst. Doch nicht jeder besitzt Firmicutes in gleich hoher Anzahl.

Man stellte fest, dass bevorzugt übergewichtige Menschen diese Gruppe Darmbakterien in ihrem Darm beherbergen. Schlanke Menschen hingegen besitzen nur wenige Firmicutes-Bakterien, dafür vermehrt die sog. Bacteroidetes-Bakterien. Diese Bakterien können Ballaststoffe nicht verstoffwechseln, so dass sich auch keine zusätzlichen Kalorien auf den Hüften niederlassen können. Die Ballaststoffe werden bei diesen Menschen unverdaut ausgeschieden. Wären sie dick, könnten sie ruckizucki abnehmen. Doch werden sie ja gar nicht erst dick.

Milchsäurebakterien (Lactobacillus-Stämme) gehören zu den Bacteroidetes. Daher ist es gerade dann sinnvoll, probiotische Präparate einzunehmen, wenn man abnehmen möchte. Das Ziel heisst jetzt, die Darmflora dahingehend zu verändern, dass die „dicken“ Firmicutes zurückgedrängt werden und sich stattdessen die „schlanken“ Bacteroidetes ansiedeln.

Wichtig ist hier, dass Sie ein Probiotikum wählen, das zahlreiche Lactobacillus-Stämme enthält und Sie dieses gemeinsam mit den übrigen hier genannten Tipps umsetzen. Machen Sie sich daher Ihre Darmflora zum Komplizen – und Abnehmen wird zum Kinderspiel! Wie Sie mit der Ernährung Ihre Darmflora in Richtung „schlank“ trainieren können, lesen Sie im hochinteressanten Buch „Schlank mit Darm“ von Dr. Michaela Axt-Gadermann.

Wie in den Punkten 7 und 8 erwähnt, besteht ein hochwertiges Darmreinigungsprogramm aus Bentonit, Flohsamenschalenpulver und einem Probiotikum. Wenn Sie alle Vorteile dieser drei Komponenten gleichzeitig erfahren möchten, sollten Sie eine Darmreinigung durchführen, was überdies preiswerter ist, als die drei Präparate einzeln zu kaufen.

Ersetzen Sie immer einmal wieder eine Mahlzeit mit einem gesunden Abnehmshake. Achten Sie beim Kauf eines Abnehmshakes auf hochwertige Zutaten. Andernfalls nehmen Sie zwar vielleicht ab, belasten Ihren Körper aber gleichzeitig mit ungesunden Inhaltsstoffen.

Ein gesunder Abnehmshake sollte eine Basis aus rein pflanzlichen und sojafreien Proteinpulvern haben, mit Ballaststoffen und natürlichen Vitalstoffen angereichert sein, Präbiotika enthalten und zusätzlich jene probiotischen Bakterienstämme aufweisen, die nachweislich das Abnehmen unterstützen können, wie wir ausführlich hier erklären: Der erste gesunde Abnehmshake

Capsaicin ist der scharfe Stoff in Chilis, die gemahlen auch Cayenne Pfeffer genannt werden. Capsaicin führt zu einem Anstieg der Körpertemperatur, was den Energieverbrauch steigert. Auch hemmt Capsaicin den Appetit und beschleunigt gleichzeitig den Fettabbau – und zwar schon ab 135 mg Capsaicin pro Tag.

Kombiniert mit Magnesium kann man die positive Wirkung auf den Gewichtsverlust noch weiter verstärken. Denn Magnesiummangel verhindert das Abnehmen. Magnesiummangel führt hingegen zu Blutzuckerschwankungen und diese wiederum zu Fressattacken, die bekanntlich nicht gerade förderlich sind, wenn man Gewicht verlieren möchte. Oft sind gerade Diäten magnesiumarm – und Fertigprodukte aus dem Supermarkt ebenfalls.

Daher ist es sinnvoll, die eigene Magnesiumversorgung zu überprüfen, wenn man erfolgreich abnehmen möchte. Stellt man fest, dass die Ernährung eher magnesiumarm ist, kann man ein Magnesiumpräparat einnehmen und damit u. a. den Stoffwechsel antreiben. Magnesium fördert dann über seinen Einfluss auf den Blutzuckerhaushalt den Fettabbau.

flomax legal kaufen ohne rezept

  • Seien Sie sparsam, wenn es um‘ s Streich- und Kochfett geht. Ein Teelöffel kann Dosierhilfe sein.
  • Verwenden Sie beschichtete Pfannen zum Braten, Sie kommen mit sehr wenig öl aus. Bedenken Sie: Panierte und frittierte Speisen saugen das Fett wie ein Schwamm auf.Bevorzugen Sie mageres Fleisch – egal ob vom Schwein, Rind, Kalb, Wild oder Geflügel.
  • Wechseln Sie mit fleischlosen Hauptgerichten ab. Es muss nicht jeden Tag Fleisch auf dem Tisch stehen.
  • Planen Sie öfters Fisch ein – als Empfehlung gilt: 1 – 2 mal pro WocheBevorzugen Sie fettarmen Belag für Ihr Brot! In den meisten Wurstsorten und Fleischaufstrichen verbergen sich riesige Fettmengen.
  • Greifen Sie lieber öfters zu Putenwurst, Schinken, mageren Braten – dünn aufgeschnitten.
  • Probieren Sie magere Käsesorten (bis 45 % FiT) wie Berggraf, Magrom, Bierkäse, Quargel, Bad Ischler, Bergtilsiter, Gervais „leicht“, …. Selbst zubereitete Topfenaufstriche (mit Kräutern, nach Liptauer Art, Kren oder Thunfisch, …) bringen ebenfalls Abwechslung auf Ihr Brot und helfen dennoch beim Abnehmen.
  • Zum Binden von Suppen und Saucen verwenden Sie Mehl oder Maisstärke mit Milch verrührt statt der üblichen fetten Einbrenn. Verzichten Sie lieber auf den „Schuß“ Obers oder den Becher Crème fraîche – ein Löffel Kaffeeobers oder Sauerrahm tut’s auch (wenn überhaupt nötig). Pürieren Sie etwas Gemüse oder eine gekochte Kartoffel mit – das macht die Suppe oder Sauce auch sämiger.
  • Sind Sie eine Naschkatze? Die fettarme Alternative zur Blätterteig-Topfengolatsche, Schwarzwälder Kirschtorte oder Cremeschnitte sind Mehlspeisen aus Germteig, Biskuitteig oder Strudelteig; z.B. Apfelstrudel, Topfentorte (mit wenig Obers) mit Früchten, Biskuitroulade (mit Marmelade gefüllt), Germteigstriezel, …. Nicht nur Torten mit Cremefüllungen enthalten viel Fett. Auch zahlreiche „trockenen“ Kuchen sind mit großen Mengen Fett zubereitet.
  • Gusto auf Schokolade? Gönnen Sie sich ab und zu ein kleines Stück und genießen Sie es. Aber vielleicht können Ihnen auch Gummibärchen, Zuckerl oder Kaugummi (= 0 g Fett) bei Ihrem Süßgusto helfen.
  • „Wenn ich nur aufhören könnte …“ lassen Sie die Packung mit Erdnüssen, Chips und Crackern besser geschlossen – eine fettarme Alternative wäre frische Rohkost mit Joghurt-Dips.
  • Machen Sie Ihre Beilage und Gemüse zur Hauptspeise und das Fleisch zur Beilage. Schneiden Sie Ihr Brot ruhig etwas dicker – dafür den Belag dünn drauflegen.
  • Nehmen Sie sich öfters die asiatische und italienische Küche zum Vorbild: viel Reis, Teigwaren, Kartoffeln und Gemüse. Wenn’s dann noch aus vollem Korn ist, dann ist’s perfekt.
  • Aus Hülsenfrüchten lassen sich ebenfalls köstliche Gerichte zaubern, die sogar dem eingefleischten Verfechter bodenständiger Küche schmecken werden (z.B. Bohnengulasch mit Brot, Linseneintopf mit Kartoffeln, …)
  • An Gemüse soll’s nie fehlen! Ob gedünstet oder roh – je nach Ihrem Geschmack. Versuchen Sie auch abends zur kalten Jause Tomaten, Rettich, eingelegtes Gemüse, … oder eine Salatschüssel dazu.
  • Planen Sie täglich Vollkornprodukte ein: ein leckeres Müsli zum Frühstück, Vollkornbrote und -gebäck, Vollkornnudeln, … Verwenden Sie auch Vollkornmehl zum Kochen: für Nockerln, Palatschinken oder Kuchen, …
  • Bringen Sie Bewegung in Ihren Alltag mit zum Beispiel Treppen steigen statt den Lift zu benützen, zur Arbeit mit dem Fahrrad statt mit dem Auto, …
  • Planen Sie mindestens 2 x pro Woche Stunde Bewegung (z.B. Radfahren, Schwimmen, Laufen, …) ein.

Denken Sie daran: Kein einzelnes Lebensmittel macht dick, sondern nur die gesamte Ernährungsweise. Es gibt daher keine „guten“ und „schlechten“ Lebensmittel und somit auch keine strikten Verbote. Versuchen Sie immer, sich abwechslungsreich zu ernähren – dadurch werden Sie mit allen wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen optimal versorgt.

1,5 l Flüssigkeit pro Tag sollten es mindestens sein Löschen Sie Ihren Durst mit Leitungswasser, Mineralwasser, (ev. leicht gesüßte) Tees, stark verdünnte Obstsäfte, Gemüsesäfte statt mit Limonaden, Most, Bier, Wein, …

Aktuelle Bestseller aus dem Bereich Diäten

Abnehmwilligen wird empfohlen maximal 500 Gramm pro Woche abzunehmen. Radikaldiäten, bei denen schnell abgenommen wird, sind einer neuen Studie zufolge genauso wirksam wie langsames Abnehmen. In welchem Tempo abgenommen wird, habe keine Auswirkungen auf den Jojo-Effekt. Er tritt in beiden Fällen gleich häufig auf. Radikaldiäten hätten laut den Forschern sogar einen Vorteil: Durch das schneller erreichte Ziel seien Teilnehmer motivierter mit der Diät weiterzumachen.

Alle Teilnehmer, die mehr als 12,5 % ihres Gesamtgewichts abnahmen, wurden auf eine 3 Jahre dauernde Diät gesetzt. Bei Versuchsende hatten die Probanden beider Gruppen durchschnittlich 71 % ihres Gewichts wieder zugenommen, das sie davor eigentlich verloren hatten.

Im Gegensatz zur dem Irrglauben, schneller verlorenes Gewicht würde schneller wieder zugelegt werden, zeigen die Erkenntnisse, dass die Zunahme nach schrittweisem oder raschem Gewichtsverlust ähnlich ist. Die Ergebnisse könnten medizinische Empfehlungen zu Diäten bei Adipositas ändern.

When asked by Jay Leno about her remarkable weight loss in a recent television interview, Christina Aguilera shocked the audience. Whilst previously thought to be the result of extreme exercise and a low calore diet, Christina said her incredible transformation was actually thanks to a strange exotic fruit. On her blog she states, "I couldn't believe how easy it was. I didn't change my diet or my daily routine, but the fat melted off like it butter. I love this stuff! Finally a diet that just works."

Christina Aguilera isn't the only celebrity jumping on this fat burning wonder. Kelly Osbourne, Rachael Ray and Jennifer Lopez are all reported to have lost a significant amount of body fat with just these 2 diet cleanses. Combined use of both products is clinically proven to melt off 8 lbs every 7 days and flush out all the junk out of your body. And best of all, it's totally affordable! We know what you're thinking though and we also had our doubts.

You may have heard of the enormously popular Garcinia Cambogia in the news. It's a completely organic pumpkin-shaped fruit native to Indonesia - scientifically proven to tear away fat from you body. In studies taken out by renowned health research institution Queens University in Canada - Garcinia Cambogia was proven to ignite your metabolism and therefore fat burning capabilities by around 300% when taken regularly. That said, the problem is that very few Garcinia Cambogia products out there are pure. Most fluctuate between the 60-70% purity levels - well thats off course until we ran into the product 'Pure Asian Garcinia'. Pure Asian Garcinia claimed they delivered 95% Pure Asian Garcinia to your body so to put it simply - we were intrigued.

After further research, we found that most of the success stories talk about combining Pure Asian Garcinia with a cleansing product called Pure Detox Max to achieve maximum weight loss. The idea behind combining the products is that while the Pure Asian Garcinia encourages weight loss and increases energy whilst the Pure Detox Max helps rid your body of toxins and allows your body to work and burn calories more efficiently.

With so many celebrities experiencing success with Garcinia Cambogia and Pure Detox Max we wanted to verify for ourselves that it worked as others said. After a quick office survey we chose our chief editor Brenda Davis who was trying to drop weight fast for her upcoming wedding in 7 weeks. Here is her acccount of using both products for 4 weeks.

In order to try the Pure Asian Garcinia and Pure Detox Max diet, I ordered the two products online. Although there are many Cambogia Extract products available, I chose Pure Asian Garcinia on the basis that it had been clinically tested and approved at GNP Labs in Austin, Texas - an organisation renowned for their strict guideslines on weight management products.

The free bottle of Pure Asian Garcinia was delivered in a few days after ordering and shipping was free which was a nice bonus. According to my research, Pure Asian Garcinia is one of the most concentrated and purest weight loss products on the market.

  • Promote 4 Times More Weight Loss Than Diet and Exercise
  • Boost Energy
  • Deliver Rich in Antioxidants To Your Body
  • Promote Cardiovascular and Digestive Health

  • Help Eliminate Bad Toxins That Have Built Up Over the Years
  • Destroy harmful parasites in your digestive tract
  • Remove 'Sludge' From the Walls of the Stomach
  • Help Get Rid of Gas and Bloating
  • Help Regulate the Metabolism
  • Increase Energy

"Garcinia Cambogia offers one of the least expensive herbal supplements on the market. The ingredient from the rind of the fruit could hasten your weight-loss efforts. The natural extract is called hydroxycitric acid (HCA), and researchers claim that HCA can double or triple one’s weight loss." - Dr. Oz

After one week on the diet using both products I was surprised at the dramatic results. My energy level was up, and I wasn't even hungry. A welcomed side effect of the Pure Asian Garcinia and Pure Detox Max diet is its power to curb the appetite.

After two weeks of using both supplements, I started the week off with even more energy, and actually sleeping more soundly than before. I was no longer waking up during the night and tossing and turning because my body was actually able to relax (this is a result of getting rid of the toxins, I think). Plus I still managed to lose another 7 lbs, putting me at an unbelievable 12 lbs of weight loss, in just 2 weeks.

After 3 weeks, all my doubts and skepticism had absolutely vanished! I am down, 2 full dress sizes after losing another 6.5lbs. And I still have a ton of energy. Quite often, around the third week of other diets, you tend to run out of steam. But with the Pure Asian Garcinia and Pure Detox Max diet my energy levels don't dip, instead they remain steady throughout the day. I no longer need that cat nap around 3pm in the afternoon! I am even noticing that my stomach is digesting food so much better. No bloating

After the fourth week, my final results were shocking. I lost an unbelievable 25.5 lbs since starting the Pure Asian Garcinia and Pure Detox Max diet! Actually everyone at Celebrity Beauty Magazine is kicking themselves for not having volunteered to be the guinea pig. Using the Pure Asian Garcinia and Pure Detox Max in week 4, I lost an additional 7 lbs. The results are consistent! But to be honest, I really didn't have much more than that left to lose. I am definitely going to continue taking both products - thanks so much guys at Celebrity Beauty for this!

In conclusion, if you are a little doubtful about the effects of this diet, you need to try it for yourself; from our own test, the results are real. We at Celebrity Beauty Magazine had our doubts initially, but we were quickly turned into believers. After conducting our own study, we are pleased to see that people really are finding success with the diet.

"I love my new figure and I love what I see in the mirror. I've tried dozens of products and treatments but none worked better than Pure Asian Garcinia and Pure Detox Max. Thank you from the bottom of my heart!"
Beatrice King
New York, NY

flomax ohne rezept für frauen

Obst und Gemüse werden vor dem Verzehr gewöhnlich gewaschen. Dadurch vermindern sich die wasserlöslichen Vitamine (C und B-Gruppe) und Mineralstoffe wie Kalium. Noch größer sind die Auslaugverluste, wenn etwa Eisbergsalat oder Grünkohl vor dem Waschen zerkleinert werden. Schneiden, Reiben, Pürieren sorgen ebenfalls für Vitaminschwund. Der Grund: "Die Oberfläche vergrößert sich, dadurch greift mehr Sauerstoff an. Der enzymatische Abbau wird beschleunigt", erklärt Prof. Dr. Antal Bognar, der in der Stuttgarter Bundesforschungsanstalt für Ernährung zahlreiche Studien zum Thema Nährstoffverluste durchführte. Bognar hat es ganz genau ermittelt: Weißkohl, fein geschnitten, verliert innerhalb von zwei Stunden bei 20 Grad Zimmertemperatur mehr als 50 Prozent seines Vitamin-C-Gehalts. Dieser Schwund lässt sich zumindest abmildern. Wird der Kohl mit Essig oder Zitronensaft versetzt, gehen nur noch 25 Prozent verloren.

Das Garkochen setzt den Mikronährstoffen weiter zu, insbesondere dem Vitamin C und der hitzeempfindlichen Folsäure. Dieses Vitamin aus dem B-Komplex ist unter anderem für Schwangere von Bedeutung: Folsäuremangel begünstigt, wie zahlreiche Studien belegen, beim ungeborenen Baby den so genannten Neuralrohrdefekt, eine gravierende Fehlbildung des Rückenmarks. "Um Vitaminverluste zu reduzieren, sollte die Ankochzeit so kurz wie möglich sein", sagt die Kieler Professorin Schulze. Das gelingt am besten, wenn man Kartoffeln, Kohl oder Karotten in bereits kochendes Wasser gibt. Dadurch wird der Temperaturbereich zwischen 40 und 70 Grad rasch überwunden, denn in diesem Intervall sind bestimmte Vitamin abbauende Enzyme, so genannte Phenoloxidasen, höchst aktiv - die Vitaminzerstörung ist besonders groß.

Selbst in der Tiefkühltruhe geht der enzymatische Vitaminabbau weiter - langsamer als bei Raumtemperatur zwar, aber stetig. Der Stuttgarter Ernährungsforscher Antal Bognar wies nach, dass gefrorener Spinat bei minus 18 Grad innerhalb von drei Monaten 80 Prozent seines Vitamin-C-Gehalts einbüßt. Er empfiehlt als Gegenmaßnahme das Blanchieren: Wird das Gemüse vor dem Einfrieren kurz in kochendes Wasser gegeben, besitzt es nach drei Monaten immerhin noch 80 Prozent Vitamin C.

Sulfat ist eine natürliche Schwefelverbindung, die vor allem für ihre verdauungsfördernde Wirkung bekannt ist. Sulfat regt den Gallefluss an und wirkt auch im Darm verdauungsfördernd, indem es in den unteren Darmabschnitten Wasser bindet. Seine Eigenschaften können besonders im Zusammenspiel mit Magnesium und Calcium noch verstärkt werden.

Vom ausreichenden und regelmäßigen Trinken sulfathaltiger Heilwässer profitiert das gesamte Verdauungssystem. Heilwässer mit mindestens 1.200 mg Sulfat pro Liter können die Darmtätigkeit anregen und Verstopfung auf natürliche Weise vorbeugen. Zudem können sulfathaltige Heilwässer die Produktion von Verdauungssäften durch Leber und Bauchspeicheldrüse steigern. Sie fördern den Gallefluss.

Wirkungsvoll bei chronischen Verdauungsproblemen kann auch eine mehrwöchige Trinkkur mit einem sulfathaltigen Heilwasser sein. Die Verdauungsorgane werden auf natürliche Weise trainiert, sodass sich ihre Funktion nach und nach normalisieren kann.

Sulfathaltige Heilwässer werden auch zur Vorbeugung und Behandlung von Calcium-Phosphat-Harnsteinen, insbesondere bei hohem Harn-pH-Wert, eingesetzt. Ist im Heilwasser neben Sulfat auch viel Calcium enthalten, wirkt es gleichzeitig entzündungshemmend und unterstützt die Behandlung von Harnwegsinfekten. Es gibt wissenschaftliche Anhaltspunkte dafür, dass Sulfat-Heilwässer im Rahmen einer mehrwöchigen Trinkkur einen erhöhten Blutfettspiegel (Cholesterin und Triglyceride) senken können. Ferner spielen sie bei der Behandlung von Übergewicht, verbunden mit Störungen des Fettstoffwechsels, eine günstige Rolle.

  • fördern die Funktion von Bauchspeicheldrüse und Gallenblase
  • unterstützen die Verdauung
  • können Calcium-Phosphat-Harnsteinen vorbeugen
  • unterstützen die Behandlung chronischer Harnwegsinfekte
  • sind als Getränk bei erhöhtem Blutfettspiegel geeignet
  • unterstützen die Behandlung von Adipositas (Fettleibigkeit)
  • liefern zusätzlich lebenswichtige Mineralstoffe und Spurenelemente

Was sind Mineraltstoffe eigentlich und welche gibt es überhaupt? In welchem Lebensmittel kommen sie vor und in welcher Menge? Wie wirken sie und was geschieht, wenn man zu viel oder zu wenig von ihnen aufnimmt?


Nach einem Steckbrief zu Beginn eines jeden Kapitels in dem Fachbuch „Mineralstoffe“ werden das Vorkommen und die Verfügbarkeit der Mengen- und Spurenelemente beleuchtet. Die Stoffwechselwege sowie die physiologischen Funktionen des jeweiligen Mineralstoffs werden leicht begreiflich aufgezeigt. Neben den Risiken, die sich aus einer Unter- oder Überversorgung ergeben können, werden mögliche präventive sowie therapeutische Wirkungen dargelegt.

  • Definition
  • Vorkommen und Verfügbarkeit
  • Grundsätzliche Funktionen
  • Bedarf, Versorgungssituation und Mangelerscheinungen
  • Empfehlungen für die Nährstoffzufuhr
  • Toxizität
  • Präventive und therapeutische Wirkungen

Ultraspurenelemente
Referenzwerte für die Mineralstoffzufuhr
Toxikologische Kenngrößen
Physikochemische Eigenschaften verschiedener Mineralstoff-verbindungen
Für Lebensmittel zugelassene Mineralstoffverbindungen
u.a.

leitet die Abteilung Ernährungsphysiologie und Humanernährung am Institut für Lebensmittelwissenschaft und Humanernährung der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover. Er vertritt dort die Fächer Lebensmittelwissenschaft und Humanernährung.

Wer kennt das nicht aus den schönen alten Kindertagen, als man mit Freunden draußen im „Gatsch“ rumwühlte, ohne sich zu sorgen und danach trotzdem nicht daran gestorben ist. Erde war schon immer unser Freund. Im Erwachsenenalter ist das nicht anders. Statt uns aber weiterhin, wie kleine Schweinchen, im Dreck zu wühlen, haben wir eine charmantere Art gefunden sie zu verwenden: Heute ist sie Kosmetikzusatz und Nahrungsergänzungsmittel.

Natürlich ist der Dreck vor der eigenen Haustüre nicht genau dasselbe wie kosmetische Mineralerde (bitte nicht einfach rausgehen und sich in die nächste Pfütze werfen), daher versuche ich mit meinem bisschen Allgemeinwissen ein wenig Licht in die Sache zu bringen.

Diese Farben *Chemiewissen an* entstehen durch die unterschiedliche Konzentration von Magnesium- und Eisenoxiden *Chemiewissen aus*. Weiße Erde ist beispielsweise eisenfrei, rote Erde dafür reich an Eisen. Alle Tonerden stammen aus Erdschichten, die tief unten liegen (eiszeitlicher Löss) und sind daher reich an vielen beliebten Mineralstoffen, wie Eisen, Kupfer, Zink, Magnesium, Selen, Kieselsäure und wie sie alle heißen. Heilerde darf sich aufgrund des Arzneimittelgesetzes jedoch nur eine Erde nennen und die ist von der Firma Luvos. Alle mitsamt natürlich und ohne künstliche Herstellung.

Die wichtigsten drei Erden für den Hausgebrauch sind grüne Erde, Heilerde und Lavaerde. Falls sich jemand fragen sollte, was der genaue Unterschied zwischen grüner und brauner Mineralerde sein sollte, hier ganz kurz zusammengefasst: Grüne Erde ist sonnengetrocknet, braune Erde durch Hitze sterilisiert. Grüne Erde schmeckt, finde ich, geschmacksneutraler und ist so viel besser runterzukriegen, dafür hat nur die braune Heilerde eine Zulassung als Arzneimittel. Außerdem hat die grüne Erde eine 3-5 schichtige Mineralstruktur und ist somit mein persönlicher Sieger. Die rote Lavaerde (nein, kommt nicht von Lava) ist Wascherde und hat ihren Namen vom lat. lavare (genau, „waschen“). Die bekommt aber mal einen eigenen Artikel. Einnehmen sollte man jedoch nur die grüne und die braune Mineralerde.

Bedenkenlos ist immer so eine Sache. Da ich kein Arzt bin, rate ich jedem vorher den Arzt des Vertrauens zu konsultieren. Mineralerde bindet Toxine, Schwermetalle, Säure, Bakterien und den ganzen anderen unangenehmen Ballast in unserem Körper und transportiert sie anschließend (wenn ihr alle brav 2-3 Liter Wasser pro Tag zu euch nehmt) wieder raus aus euch.

  • Innerlich angewendet hilft es somit gegen allerlei unangenehme Magen- und Darmprobleme (Blähungen, Sodbrennen, Mundgeruch, Durchfall, Verstopfung) und regeneriert unseren Säure-Basenhaushalt.
  • Äußerlich angewendet hilft es gegen unreine Haut, fettige Haare, Ausschläge, Sonnenbrand, Durchblutungsstörungen und vieles mehr.

Ich habe eine umfangreiche Seite entdeckt, die euch viele wertvolle Möglichkeiten bietet, um euch mit Heilerde bzw. grüner Mineralerde auszutoben. Meine beiden wertvollen Lieblinge, die kleine Hausapotheke sozusagen, möchte ich hier gerne mit euch teilen.

Morgens, auf nüchternen Magen, wird 1TL braune Heilerde oder grüne Mineralerde in einem Glas Wasser oder Tee aufgelöst und in kleinen Schlucken getrunken. Dasselbe macht man abends, direkt vor dem Schlafengehen, auch noch einmal. Anfangs natürlich sehr gewöhnungsbedürftig (wer isst im Normalfall auch einfach so Erde), aber das legt sich. Sollte man sich mit dem Geschmack überhaupt nicht anfreunden können, gibt es in der Apotheke als Alternative auch Heilerde-Kapseln von Luvos.

Heilerde bindet nicht nur Giftstoffe aus der Nahrung, sondern auch aus Medikamenten. Wenn du also Antibiotikum, Anti-Baby-Pille oder dergleichen einnehmen musst, tu dies bitte nicht gleichzeitig mit der Erde – Sie kann die Wirkung der Medikamente außer Kraft setzen! Zwischen Medis und Erde sollten mindestens 3 Stunden liegen! Heilerde entzieht dem Darm auch Fette, damit der also nicht unnötig austrocknet, Heilerde nicht auf Dauer innerlich anwenden.

5 gehäufte EL grüne Mineralerde mit 1 EL hochwertigem Öl, eventuell 2 Tropfen Teebaumöl und 3 EL Wasser zu einer Paste mischen. Auftragen, trocknen lassen (20 Minuten) und danach mit klarem Wasser entfernen! Anfangs kann sich die Haut nach dem Abwaschen ein wenig trocken anfühlen, die erholt sich aber eine halbe Stunde darauf ganz prächtig! Ansonsten: Feuchtigkeitscreme. Tipp: Warmes Wasser bei Verspannungen, kaltes Wasser bei Entzündungen.

Die Paste hilft nicht nur bei unreiner, trockener oder empfindlicher Haut, sondern auch bei Neurodermitis, Insektenstichen, Sonnenbrand, kleinen Wunden, Prellungen und Muskelkater. Macht die Haut durch das hinzugefügte Öl schön weich, nimmt unnötige Giftstoffe auf und ist durch das Teebaumöl entzündungshemmend.
Ich liebe sie. Vor allem, weil ich nach Insektenstichen immer aussehe, als hätte mich jemand verprügelt. Mit der Paste bleibt mir der riesige Bluterguss danach so gut wie erspart und die Einstichstelle juckt auch nicht mehr so unangenehm.

Mineralstoffe gehören zu den anorganischen Nährstoffen. Sie sind für das Funktionieren des menschlichen Organismus von großer Bedeutung. Mineralstoffe müssen somit regelmäßig mit der Nahrung aufgenommen werden. Unterschieden werden die bereits oben erwähnten Mineralstoffe und die Spurenelemente. Sie heißen so, da sich die Zufuhrempfehlungen nur im minimalen Bereich bewegen (Milligramm oder Mikrogramm).

Mineralstoffe liegen in den Zellen als Elektrolyte vor. Sie dienen hier als Reglerstoffe. Natrium und Chlor regeln zum Beispiel die Gewebespannung, dass heißt, sie sorgen für einen optimalen Stoffwechsel in den Zellen.