adalat rezeptfrei auf rechnung kaufen

Ich schreibe hier meine eigenen Erfahrungen, die ich im Laufe meines Lebens mit Diäten gemacht habe. Mich würden auch Eure Erfahrungen interessieren. Schreibt mir einfach eine Mail. Mein Mann hat nach einer Weile dann auch mitgemacht und bis jetzt (7Mon.) 35 KG abgenommen! Er nahm schneller ab als ich. Er hatte auch von Anfang an auf die Übersäuerung geachtet, womit ich ja erst später begann. Schaut darauf, dass ihr Basenpulver oder Basentee oder den Entsäuerungstee Royal Plus von Prof. Tepperwein trinkt. Es ist doch offensichtlich, dass Diäten DICK machen, weil man meint, man darf nicht mehr essen und muss hungern. Was passiert in Ihrem Körper, wenn Sie hungern? Schon alleine, wenn sie abends daran denken, dass Sie Morgen eine Diät beginnen, nehmen das Ihre Zellen wahr und schalten sofort auf Sparflamme. Der Stoffwechsel wird runter gefahren. Sie glauben gar nicht, was Sie mit Ihren Gedanken alles erreichen können. Glauben Sie nicht? Probieren Sie es doch mit einer ganz einfachen Geschichte aus: Schließen Sie die Augen und versuchen Sie eine Person zu visualisieren, die in eine Zitrone beißt. Schon alleine beim Schreiben dieses Satzes läuft mir dass Wasser im Mund zusammen! So genau funktioniert unser ganzer Körper. Es ist zwar nicht immer alles gleich so sichtbar zu überprüfen wie die Sache mit der Zitrone, doch wirken wird es auf jeden Fall. Manipuliert ein Bild von einem schlanken Körper und klebt euren Kopf drauf. Hängt es an den Kühlschrank!

Das Ernährungskonzept der Dr. Pape Insulin Trennkost Diät, die mit der „Schlank im Schlaf“ Methode realisiert wird, basiert auf einfachen und klaren Regeln für den Alltag. Die meisten Regeln versprechen eine gesunde und langfristige Abnahme des Übergewichtes, und auf Dauer angewendet eine gesündere Lebensweise. Damit Sie die Grundlagen der SiS Methode von Anfang an verinnerlichen, ist es ratsam, dass Sie sich ein Schlank im Schlaf Buch kaufen. Mittlerweile gibt es eine vielzahl von unterschiedlichen SiS Büchern – maßgeschneidert für unterschiedliche Typen.

Frauen sind ihren Hormonen ausgeliefert, besonders was Wohlbefinden, Aussehen und Figur betrifft. So nehmen sie aufgrund ihrer hormonellen Situation in bestimmten Lebensphasen leichter zu – und tun sich schwerer als Männer, die Kilos wieder loszuwerden. Doch es gibt eine gute Nachricht: Jede Frau hat es weitgehend selbst in der Hand, ihren Hormonhaushalt positiv zu beeinflussen und ihr Gewicht ins Lot zu bringen. Hier bestellen …

Die Fortsetzung der Schlank-im-Schlaf-Erfolgsgeschichte: das Kochbuch, mit dem auch Berufstätige mit wenig Zeit leicht und bequem abnehmen können. Ein maßgeschneidertes Konzept, das auch unterwegs funktioniert. Kombinationsvorschläge für morgens, mittags und abends zeigen, wie es geht. So ist auch das Essen im Restaurant oder in der Kantine kein Problem. Wer etwas mehr Zeit hat, kombiniert Fertigprodukte mit frisch Zubereitetem. Hier bestellen …

Sie leben nach diesem Prinzip und sind auf der Suche nach neuen Rezepten? Das Schlank-im-Schlaf-Kochbuch hat sie: Rezepte mit dem perfekten Nährstoffmix, zum gesunden und einfachen Abnehmen. Egal ob Sie berufstätig sind, wenig Zeit zum Kochen haben, oder die gesamte Familie zum Schlemmen am Tisch sitzt. Ob süss der herzhaft, mit unseren zahlreichen Frühstücksideen starten Sie gesund in den Tag. Hier bestellen …

Sie erhalten in diesem exklusiv von FOCUS Online zusammengestellten PDF-Ratgeber alle wichtigen Informationen rund um das Thema Schlank ohne Hungern. Strenges Fasten ist oft nicht der richtige Weg und endet meist mit dem berüchtigten Jo-Jo-Effekt: Kaum hat die Diät Speckpölsterchen weggeschmolzen und man isst wieder halbwegs normal, kommen die überflüssigen Kilos zurück – oft sogar noch mehr davon als vor der Diät. Um dauerhaft abzunehmen, müssen Sie weder hungern noch jede Kalorie zählen: Bewusst und gesund zu essen sind zwei unserer goldenen Regeln für genussvolles Abnehmen.

  • Abnehmen: Schlank ohne Hungern
  • Diät: Zwölf Fakten über das Abnehmen
  • Studie: Sport macht nicht schlank
  • Psychotricks: So halten Sie die Diät wirklich durch
  • Diätversagen: Warum Diäten oft scheitern

Nach dem Kauf können Sie die Datei im universellen PDF-Format in druckfertiger Qualität direkt herunterladen und abspeichern oder ausdrucken. Bitte beachten Sie: Es handelt sich bei dem Produkt um eine PDF-Datei im elektronischen Format, nicht um ein gedrucktes Heft.

Da ich schon immer eine Leidenschaft für Süßes hatte und habe, kam mir irgendwann der Gedanke, dass es doch ein Lebensmittel geben muss, welches meine Lust auf Süßes befriedigt, aber auch sättigend und gesund ist.

Daher esse ich morgens ein Schälchen mit leicht gezuckerten Haferflocken, 1 TL Kakao drüber. Fertig! Dazu trinke ich einen Riesenbecher dünnen Kaffee (der treibt u. sättigt auch). Durch den Kaffee werden die Haferflocken im Mund schön breiig. Ich bin dann mindestens 4 Stunden satt.

Deftiges esse ich nur in ganz kleinen Mengen (mal ein Scheibe Käse oder Schinken zwischendurch) am Nachmittag wieder Haferflocken. Abends bis spätestens 19.30 Uhr esse ich dann Eier oder Salat. Die Kilos purzelten ohne Ende.

Wer also gerne gesund und schnell abnehmen möchte für den sind Formula-Diäten bestens geeignet, da hierbei eine ausreichende Versorgung an Nährstoffen gegeben ist. Der Vorteil hierbei ist, dass Sie einen Diätplan haben und genau wissen, was sie während dieser Zeit essen und trinken dürfen. Aber auch hier gilt eine gute Vorbereitung während des abnehmen auf die kommende Ernährungsumstellungen bleibt einem auch hier nicht erspart.

Aber das leuchtet auch jedem ein, wenn Sie genauso weiteressen wie vor der Diät werden Sie auch wieder zunehmen. Viele Formula-Diäten bieten hierzu schöne und einfach umzusetzende Konzepte an um einen Jo-Jo Effekt nach dem abnehmen zu vermeiden. Hier auf Diäten-Vergleich erfahren Sie, welche Formula-Diät für Sie die richtige ist – damit können auch Sie schnell abnehmen und ihr neues Wunschgewicht halten.

Ich hatte zuvor schon einiges probiert und die Nase voll von Diäten, die bei mir einfach nicht funktionieren wollten. Hier konnte ich dank vieler Diät-Erfahrungsberichte und Beschreibungen dir für mich passende Diät finden.

„Diätpillen„ was genau versteht man unter einer Diätpille? – Einfach eine Pille schlucken, und die Pfunde verschwinden wie von selbst? – Diese Wunderpille zum schnell abnehmen gibt es nicht und wird es so schnell auch nicht geben. Versprochen wird hier in der Regel viel, doch viele Diätpillen sind nur bedingt für eine dauerhafte Gewichtsreduktion geeignet.

Die Aussage, dass Sie nur mit einer Diätpille in kurzer Zeit ihr Wunschgewicht erreichen und das alles ohne Sport oder gesunder Ernährung sind unseriös und schlichtweg falsch. Eine Diätpille kann ihre Diät unterstützen und Ihnen dabei helfen, z.B. den Stoffwechsel anzukurbeln und den Blutzuckerspiegel konstant zu halten. Allerdings gehören hier für eine erfolgreiche Gewichtsreduktion noch weitere Punkte wie Ernährung oder Sport mit auf den Diätplan.

Aussagen „mit dieser Diätpille nehmen Sie innerhalb von 10 Tagen – 10 kg ab und alles ganz ohne Sport und hungern“. Sowas kann und wird nicht funktionieren, dennoch kann ein Diätpille eine Diät unterstützen und helfen, schneller abzunehmen. helfen. Welche Diätpillen das sind und wie Sie das abnehmen unterstützen erfahren Sie in unseren Diät Test- und Erfahrungsberichten.

D er 4 Wochen Powerplan dient dazu, schnell mal gesund abzunehmen. Dr. Pape´s „Stranddiät“ die in der Fernsehsendung Akte von Ulrich Meyer vorgestellt wurde, ist ebenso hilfreich um sein Gewicht zu reduzieren. Bevor man sich für eine Diät entschließt, sollte man sich klar machen, dass eine kurzfristige Veränderung der Ernährung nur wenig Sinn macht. Wer wirklich schlank werden und bleiben will, muss sich zuerst darüber informieren, was zu einem passt. Die Hersteller der Diätprodukte machen Millionen und trotzdem gibt es immer noch dicke Menschen. Da stimmt doch was nicht!

Die Schlank im Schlaf Trennkost Methode nach Dr. Pape ist auf Dauer durchzuhalten, denn es ist eine Ernährungsumstellung die man beibehalten kann. Wer auf Nummer Sicher gehen will, nimmt sich einen Diät-Coach und lässt sich durch die Zeit des Abnehmens begleiten. Auch wenn man das gewünschte Gewicht erreicht hat, bietet dieser Coach auf der tollen Seite hilfreiche Tipps und Rezepte.

Das Schlank im Schlaf Buch für Berufstätige ist ein weiterer Schatz. Ganz neu ist jetzt auch noch Schlank im Schlaf der Fitness Turbo erschienen. Besonders freue ich mich über das Buch von Dr. Pape: „Die Hormonformel“. Wie Frauen wirklich abnehmen. Das bekannte Buch kann man auch online über google book lesen: Schlank im Schlaf.

Ich schreibe hier meine eigenen Erfahrungen, die ich im Laufe meines Lebens mit Diäten gemacht habe. Mich würden auch Eure Erfahrungen interessieren. Schreibt mir einfach eine Mail. Mein Mann hat nach einer Weile dann auch mitgemacht und bis jetzt (7Mon.) 35 KG abgenommen! Er nahm schneller ab als ich. Er hatte auch von Anfang an auf die Übersäuerung geachtet, womit ich ja erst später begann. Schaut darauf, dass ihr Basenpulver oder Basentee oder den Entsäuerungstee Royal Plus von Prof. Tepperwein trinkt. Es ist doch offensichtlich, dass Diäten DICK machen, weil man meint, man darf nicht mehr essen und muss hungern. Was passiert in Ihrem Körper, wenn Sie hungern? Schon alleine, wenn sie abends daran denken, dass Sie Morgen eine Diät beginnen, nehmen das Ihre Zellen wahr und schalten sofort auf Sparflamme. Der Stoffwechsel wird runter gefahren. Sie glauben gar nicht, was Sie mit Ihren Gedanken alles erreichen können. Glauben Sie nicht? Probieren Sie es doch mit einer ganz einfachen Geschichte aus: Schließen Sie die Augen und versuchen Sie eine Person zu visualisieren, die in eine Zitrone beißt. Schon alleine beim Schreiben dieses Satzes läuft mir dass Wasser im Mund zusammen! So genau funktioniert unser ganzer Körper. Es ist zwar nicht immer alles gleich so sichtbar zu überprüfen wie die Sache mit der Zitrone, doch wirken wird es auf jeden Fall. Manipuliert ein Bild von einem schlanken Körper und klebt euren Kopf drauf. Hängt es an den Kühlschrank!

adalat sehr günstig kaufen

Die Feuerwehr in Westerode im Landkreis Göttingen ist am Montag gegen 17 Uhr zu einem Heckenbrand gerufen worden. Ein Anwohner im Umfeld der Kirche hat nach Polizei­anga­ben bei der Unkrautbeseitigung unsachgemäß mit Feuer gearbeitet. Dabei gingen drei Meter hohe Lebensbäume auf 25 Metern Länge in Flammen auf.

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Die Sauberkeit in der Duderstädter Innenstadt und Maßnahmen zur Verbesserung haben die Mitglieder des Ortsrates Duderstadt in ihrer jüngsten Sitzung intensiv diskutiert. Für Diskussionen hat die Thematik auch auf Facebook gesorgt.

Für die Eichsfelder sei der Glaube „ganz wichtig“, sagte der Dechant des Dekanats Göttingen, Wigbert Schwarze, im Pfarrzentrum Tiftlingerode. Auf Einladung der örtlichen Kolpingsfamilie sprach er über Aufbrüche und Wandel in der Kirche, deren Bedeutung und Veränderungen im Bistum Hildesheim.

für eine Nachricht an uns nutzen Sie einfach das Kontaktformular. Damit ist sichergestellt, dass Ihr Anliegen direkt an den zuständigen Bereich überstellt wird und mit den zugehörigen Angaben zügig bearbeitet werden kann. Vielen Dank.

redaktion@sz.de – Ihr direkter Draht zur Redaktion (Zeitung)
debatte@sz.de – Ihr direkter Draht zur Online-Redaktion
familie@sz.de - Ihr direkter Draht zur Redaktion SZ Familie
sz-digital@sz.de - Ihr technischer Support & Kundenservice für die digitale SZ
aboservice@sz.de – Ihr Service rund ums Abo
anzeigenannahme@sz.de – Ihr Kontakt zur Anzeigenabteilung

E-Mail: leserbriefe@sueddeutsche.de
Bitte verwenden Sie diese Adresse für Briefe, die sich auf einzelne Artikel in der Druckausgabe der Süddeutschen Zeitung beziehen. Vergessen Sie bitte nicht, uns Ihre vollständige Anschrift und – für Rückfragen und zur Überprüfung der Authentizität — die Telefonnummer mitzuteilen.

Internet: http://anzeigen.sueddeutsche.de
E-Mail: anzeigenannahme@sueddeutsche.de
Telefonischer Anzeigenservice:
Tel.: 089/2183-1010 Immobilien-/Mietmarkt
Tel.: 089/2183-1020 Motormarkt
Tel.: 089/2183-1030 Stellenmarkt/weitere Anzeigenmärkte
Tel.: 089/2183-433 SZ Familie / SZ Langstrecke
Fax: 089/2183-795

Landkreis Fürstenfeldbruck (Leserservice)
im DER Deutsches Reisebüro GmbH & Co. OHG
Schöngeisinger Str. 2 a
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 08141/18064
Fax: 08141/17038
Öffnungszeiten:
Mo-Fr. 9:00 -13:00 Uhr, 14:00 -18:00 Uhr
Sa. 9:30 – 13:00 Uhr

Seit 2011 wird in Deutschland der tatsächliche Nutzen aller neu zugelassenen Arzneimittel bewertet: Bringen sie den Patienten wirklich mehr Gesundheit als bereits bestehende Therapien? Eine wichtige Frage, denn viele „Neuheiten“ bringen keine relevanten Verbesserungen. Wenn es nach der EU-Kommission geht, soll mit diesem konsequenten und transparenten Prüfungsverfahren bald Schluss sein.

Das ist mal wieder ein typisches GP SP geworden: Statt Ihnen die aktuellsten Therapieversprechungen aufzutischen, sezieren wir falsche Botschaften und bieten Ihnen viel Stoff zum Nachdenken.

Was nützt der Mikronährstoff bei Allergien? Ob in Apotheke oder Internet: An vielen Stellen hört man den Ratschlag, dass sich Heuschnupfen oder Hautausschlag mit Kalzium in den Griff bekommen lassen. Stimmt das?

Mit großer Freude lese ich Ihre Zeitschrift und war bislang der Meinung, dass Ihre Berichte seriös recherchiert sind. In Ausgabe 2/2018 ist ein Artikel „Was ist eigentlich Rheuma?“. Sie schreiben, für Betroffene seien auch nicht medikamentöse Verfahren nützlich, allerdings erst dann, wenn die Krankheit die Bewegungsmöglichkeit komplett einschränkt. Das ist meines Erachtens der größte Fauxpas in dem Artikel, da bei der physikalischen Therapie die Motivation zur Beweglichkeit bereits beginnen soll, bevor es zu Einschränkungen kommt. L.H.

Frisches Grünzeug ist angesagt. Das gilt schon lange für Salate, seit einiger Zeit auch für frisches Blattgrün bei Kräutern und Tees, neuerdings auch für die beliebten Smoothies. All diese Lebensmittel werden als besonders gesund wahrgenommen.

Für Krebsmedikamente darf nicht öffentlich geworben werden. Der Pharmahersteller Roche umschifft dieses Verbot: Auf der Webseite „Wissen-Immuntherapie“ stellt er allgemein das Konzept einer „neuen, zielgerichteten“ Therapie vor.

Gerade ältere Menschen nehmen häufig Tag für Tag viele Medikamente ein. Nicht selten führt das zu Problemen. Dann ist es sinnvoll, gemeinsam mit Arzt oder Ärztin zu überprüfen, ob nicht einzelne Arzneimittel abgesetzt werden können. Dieses Vorgehen bezeichnet man in der Fachliteratur als „Deprescribing“. Mit dem Allgemeinmediziner Andreas Sönnichsen haben wir darüber gesprochen, was dabei zu beachten ist.

Sicher wollen Sie endlich mal Buffalo Würmer gefriergetrocknet knabbern, oder Grashüpfer oder Mehlwürmer.1 Voll superguter Inhaltsstoffe und echt verführerisch sind definitiv Snacks von Apéro aus „100 essbaren Insekten in den Geschmacksrichtungen Barbecue und Gartenparty“.

Um Nachwuchsmangel vorzubeugen, hat die Duderstädter Polizei mit Partnern im Frühjahr 2017 einen Werbespot gedreht, der jungen Leuten den Polizeidienst schmackhaft machen soll. Seit Veröffentlichung des Clips habe die Bewerber-Nachfrage enorm zugenommen.

Die Feuerwehr in Westerode im Landkreis Göttingen ist am Montag gegen 17 Uhr zu einem Heckenbrand gerufen worden. Ein Anwohner im Umfeld der Kirche hat nach Polizei­anga­ben bei der Unkrautbeseitigung unsachgemäß mit Feuer gearbeitet. Dabei gingen drei Meter hohe Lebensbäume auf 25 Metern Länge in Flammen auf.

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Die Sauberkeit in der Duderstädter Innenstadt und Maßnahmen zur Verbesserung haben die Mitglieder des Ortsrates Duderstadt in ihrer jüngsten Sitzung intensiv diskutiert. Für Diskussionen hat die Thematik auch auf Facebook gesorgt.

Für die Eichsfelder sei der Glaube „ganz wichtig“, sagte der Dechant des Dekanats Göttingen, Wigbert Schwarze, im Pfarrzentrum Tiftlingerode. Auf Einladung der örtlichen Kolpingsfamilie sprach er über Aufbrüche und Wandel in der Kirche, deren Bedeutung und Veränderungen im Bistum Hildesheim.

Wir sind die gesetzliche Unfallversicherung für rund 3,8 Millionen Menschen in über 200.000 Mitgliedsunternehmen. Wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen bei Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Wir kümmern uns um Verletzte und Erkrankte und sorgen für eine bestmögliche Wiedereingliederung.

Für unsere Präventionsabteilung suchen wir für das Präventionszentrum Berlin im Bereich Aufsicht und Beratung eine/n Diplom-Ingenieur/in (UNI/TU/TH) / M. Sc. / M. Eng. in der Fachrichtung Chemie, Verfahrenstechnik oder einem vergleichbaren Studiengang mit Universitäts- oder wiss. Hochschulabschluss für die Ausbildung zur Aufsichtsperson im Sinne des § 18 SGB VII.

adalat retard 20mg kaufen

Die Anwendung „der Supersanten des Appetits“, wie die Tabletten mit der afrikanischen Mango sind, ist eine sehr gute Lösung für die Personen, die das Problem mit dem starken Wille und mit dem Fortbestand der Vorsätze haben. Ich hoffe, dass es Dir mit Hilfe meiner Ratschläge glückt, das Ziel zu erreichen und die unnötigen Kilogramme zu verlieren!

Sie sind noch auf der Suche nach einem heißen Diät-Tipp? Ihre bisherigen Bemühungen, Gewicht zu verlieren, haben nicht gefruchtet? Dann sollten Sie sich unseren aktuellen Sommer-Tipp einmal genauer ansehen, denn er beinhaltet die Innovation auf dem Wellness-Markt: African Mango! Vielleicht haben Sie schon einmal von dieser exotischen Frucht gehört, denn sie ist aufgrund ihrer herausragenden gewichtsreduzierenden Eigenschaften aktuell in aller Munde. Das spannende an dieser neuen Diät-Methode ist, dass sie vor allem durch Mund-zu-Mund-Propaganda begeisterter Nutzerinnen und Nutzer Verbreitung gefunden hat – endlich ein Abnehm-Mittel, das seine enorme Beliebtheit aus seiner herausragenden Wirksamkeit bezieht! Zahlreiche Diät-Experten und Ernährungswissenschaftler empfehlen mittlerweile die Verwendung des African Mango-Extrakts zum gesunden Abnehmen. Der Vorteil der Afrikanischen Mango: Sie unterstützt den Körper, langfristig und nachhaltig Fett abzubauen und bewirkt nicht wie viele andere Diäten, bloß für kurze Zeit einige Kilogramm zu verlieren, die schneller wieder zurück kehren, als man es für möglich hält. Die Afrikanische Mango ist zudem sehr gesund, sie enthält viele wertvolle Nährstoffe, die den Organismus stärken und somit eine optimale Grundlage für eine Diät schaffen. Wie jeder andere Diät-Helfer auch, sollte die Afrikanische Mango begleitend zu einer ausgewogenen Ernährung sowie zu regelmäßiger Bewegung eingenommen werden. Ist dies der Fall, können die enthaltenen Wirkstoffe ihr ganzes Potential entfalten und die Impulse zur Fettreduktion deutlich verstärken! » Read more

Irgendwie ist es schon ungerecht: Während einige Menschen essen können was sie wollen und dennoch schön schlank beleiben, nehmen andere schon bei dem bloßen Gedanken daran zu. Und sind die zusätzlichen Pfunde erst einmal da, ist es meist doppelt schwer, sie wieder loszuwerden. Denn die meisten Diäten haben vor allem eines gemeinsam: den berüchtigten Jojo-Effekt. Etwas Gewicht zu reduzieren ist meist nicht das Problem, das neue Gewicht dauerhaft zu halten aber umso mehr. Genau dafür wurde Slimette entwickelt, eine absolut neuartige Nährstoffzusatzversorgung für Ihren Körper. » Read more

Eine italienische Studie bringt die Gehirnleistung mit kalorienreduzierter Ernährung in Verbindung. Die Studienergebnisse könnten erklären, warum Menschen mit starkem Übergewicht im Alter häufiger an Demenz erkranken als ihre schlanken Mitmenschen.

Die Einschränkung von Kalorien macht schlau, dass glaubt zumindest eine italienische Stuie herausgefunden zu haben. Die Forscher fanden fanden einen Zusammenhang zwischen dem Proteinmolekül CREB1 und kalorienarmer Ernährung. CREB1 aktiviert Gene, die für eine gute Gehirnfunktion zuständig sind. Die Forscher hoffen nun durch die Ergebnisse ein Medikament entwickeln zu können, dass das Protein auch ohne Ernährungsumstellung aktiviert. » Read more

Abnehmen braucht Disziplin, dass ist bekannt. Wie viel Disziplin – und vor allem, wann diese Disziplin am wichtigsten ist, dazu führten Forscher jetzt eine Studie durch und fanden heraus, dass Naschen zwischen dem Frühstück und dem Mitagessen besonders gefährlich ist.

Die Wissenschaftler des Fred Hutchinson Cancer Research Centers in den USA beobachteten über ein Jahr die Auswirkungen von Snacks auf den Gewichtsverlauf von Probandinnen, die sich in einer Diät befanden. Die Untersuchungen ergaben, dass die Frauen, die morgens naschten im Schnitt 7 % des eigenen Körpergewichts verloren, die anderen mehr als 11%. » Read more

Das böse Erwachen, eines Tages auf der Waage, kennen wohl Viele. Prozess ist sehr schleichend und auf einmal passt die Lieblingshose nicht mehr. Oder hat der Arzt eine Gewichtsreduktion empfohlen? Sind Sie gar krank, und die Krankheit ist auf das hohe Gewicht zurückzuführen? Oder wollen Sie einfach wieder in Ihr Wohlfühlgewicht zurückfinden? Ganz egal! Was Sie brauchen um zu Ihrem “Wohlfühlgewicht” zu gelangen ist ein Diätplan zum Abnehmen.

Wie erwähnt, sind die Gründe zum Abnehmen sind vielfältig, aber eines haben sie alle gemeinsam: Ein Diätplan zum Abnehmen wird benötigt. Ob man den nun vorgefertigt von einem Arzt oder Ernährungsberater kauft oder sich das Wissen um Ernährung aneignet und den Diätplan zum Abnehmen selbst erstellt, macht kaum einen Unterschied. In der Regel ist der einzige Unterschied, dass man den Diätplan vom Ernährungsberater bezahlen muss, während Man für den selbst erstellten nur etwas Zeit investiert.

Wer einen Diätplan zum Abnehmen erstellen möchte, benötigt ein wenig Grundwissen, Selbstbeherrschung und ein klares Ziel. Wer kein genau formuliertes Ziel vor Augen hat, kann sich selbst leicht davon Überzeugen, dass das Ziel nun erreicht ist und die Diät beenden. Und jemand der die Regeln verbiegt, weil der Verzicht auf bestimmte Dinge so schwer ist, wird nie sein Abnehmziel erreichen.
Sie können zwar Sport in Ihren Tagesablauf aufnehmen, jedoch ist es nicht zwingend nötig. Der Diätplan zum Abnehmen funktioniert auch ohne Sport und ist deshalb besonders geeignet für Menschen, die wenig Zeit für Sport haben. Dies kann zum Beispiel bei sehr langen Arbeitstagen oder einer sehr großen Familie der Fall sein.

Bevor Sie nun weiter unten einen Beispiel-Diätplan zum abnehmen finden, noch zu einen meist unterschätzen Thema.
Wer dem Diätplan zum Abnehmen folgt, wird feststellen, dass ein Sichtbares Ergebnis oft lange auf sich warten lässt. Daher ist es wichtig, Möglichkeiten zu finden, die einem den bisherigen Erfolg vor Augen führt.

  1. Die Waage: Sehr wichtig ist natürlich eine Waage. Beachten Sie das maximale Gewicht beim Einkauf. Es gibt Waagen mit einem maximalen Gewicht von 120kg, sollten Sie mehr wiegen, benötigen Sie eben eine Waage mit höherem maximalem Gewicht. So gibt es auch welche mit maximal 140kg. Sollten Sie auch mehr als 140kg wiegen, sollten Sie sich beim Arzt wiegen lassen.
  2. Das Maßband: Manchmal steht das Gewicht auf der Waage für einige Zeit still, jedoch nehmen Sie immer noch an der Taille ab. In den meisten Fällen liegt das daran, dass Muskeln entstehen aber Fett weiterhin abnimmt. Messen Sie also, wenn Sie sich wiegen, auch gleichzeitig die dickste Stelle Ihrer Taille.
  3. Ein Kleidungsstück: Wählen Sie ein Kleidungsstück, in das Sie gerne passen möchten, und kaufen es. Halten Sie es regelmäßig an, und sehen, wie nah Sie schon am Ziel sind. Am Ende passen Sie hinein und das ist eine spürbare Belohnung.

  • Keine Snacks mehr:
    Diese kleinen Zwischenmalzeiten werden Ihnen schon nach wenigen Tagen nicht mehr abgehen. Sie sind unnötig und meistens ungesund. Wenn Sie doch dringend sehr sehr hungrig sind, trinken Sie am Besten Tee oder Gemüsebrühe.
  • Keine Süßigkeiten mehr:
    Geladen mit Zucker und Fett sind Süßigkeiten absolut tabu. Das mag viele Menschen etwas schmerzen, jedoch ist es wichtig für den Erfolg. Streichen Sie Schokolade, Chips und dergleichen aus Ihrem Diätplan zum Abnehmen.
  • Viel Gemüse:
    Servieren Sie zu jeder Mahlzeit Gemüse oder Salat. Ob das nun Rohkost ist, Gemüsepfanne oder ein großer Blumenkohl ist egal. Achten Sie beim Diätplan erstellen einfach immer darauf, dass Gemüse immer dabei ist. Es ist nicht nur sehr gesund, es hilft der Verdauung und füllt den Magen.
  • Vollkorn statt Weißmehl:
    Wenn Sie Brot oder Nudeln essen, steigen Sie am Besten auf Vollkornprodukte um. Sie enthalten mehr Nährstoffe, sind besser für die Verdauung und sättigen besser als Weißmehlprodukte.
  • Obst:
    Obst sollte täglich in Ihrem Diätplan zum Abnehmen erscheinen. Vor allem bei Menschen die gerne Süßigkeiten essen. Zwar enthält Obst viel Fruchtzucker, aber es ist auf jeden Fall gesünder und besser für Sie als Süßigkeiten.

Ein weiterer Anreiz ist, dass viele Menschen berichten davon, wie gut es Ihnen geht, wenn Sie Ihren Diätplan für ein Woche oder sogar noch länger ohne zu schwächeln durchgehalten haben. Grund dafür sind die Glückshormone, die das Gehirn ausschüttet, wenn wir ein schwer erreichbares Ziel dann doch erreicht haben.

Quark ist ein gesundes Lebensmittel, das bei keiner Diät fehlen sollte. Durch die abwechslungsreichen Zubereitungsmöglichkeiten gelingt das Abnehmen mit Quark ohne großen Verzicht. Zudem liefert er wichtiges Kalzium, das auch für den Fettabbau verantwortlich ist.

Quark liefert viel Eiweiß und Kalzium, ist dafür aber sehr kalorienarm. Das macht ihn zu einem wichtigen und gesunden Lebensmittel während einer Diät. Magerquark enthält kein Fett, und 100 Gramm bringen es auf gerade einmal auf 78 kcal. Somit wird Magerquark zu einem gesunden und nahrhaften Lebensmittel bei jeder Diät. Er kann zum Verzehr mit verschiedenen anderen Zutaten gemischt, oder pur gegessen werden. Fertige Quarkspeisen eignen sich aber nicht für eine Diät, denn diese enthalten Zucker und andere Stoffe. Magerquark ist während einer Diät auch nur dann gesund, wenn er nicht mit Sahne oder Milch vermischt, sondern nur mit geeigneten Zutaten angereichert und verfeinert wird.

Quark kann zum Frühstück, zum Mittagessen und auch beim Abendrot jedes Mal anders zubereitet werden. Eine Hilfe beim Abnehmen entsteht schon dann, wenn jeden Tag regelmäßig vier bis fünf Esslöffel voll Magerquark gegessen werden. Dieser kann pur, mit Haferflocken oder Obst verfeinert, aber auch mit frischen Kräutern zubereitet als Brotaufstrich und Beilage verzehrt werden. Das im Quark enthaltene Kalzium hilft bei der Fettverbrennung, sodass Abnehmen mit Quark am besten funktioniert, wenn die möglichst zu jeder Mahlzeit gegessen wird.

Das Abnehmen mit Quark ist nicht nur gesund, sondern auch abwechslungsreich. Besser abnehmen, und das Gewicht auch halten, gelingt am besten, wenn die Diät langsam begonnen und über einen längeren Zeitraum durchgeführt wird. Ebenso langsam sollte sie am Ende wieder ausklingen. Durch diese langen Phasen hat der Körper ausreichend Zeit für eine Umstellung und ist so in der Lage, das Gewicht zu halten. Eine vollwertige Mahlzeit, die sich auch als nahrhaftes Frühstück eignet, bereiten Sie ganz schnell aus einigen Teelöffeln Haferflocken und nur 250 Gramm Magerquark zu.

Für zwischendurch eignet sich Quark auch zur Zubereitung von leckeren Shakes, wenn das Lebensmittel mit frischem Obst und etwas Obstsaft oder Mineralwasser gemixt wird. Wer es zusätzlich noch etwas süßer mag, der kann das Ganze mit Honig verfeinern. Aus Quark lassen sich aber auch leckere Salatsoßen zubereiten, denn auch Rohkost und Salat sind wichtige und gesunde Zutaten bei einer ausgewogenen Diät. Wer zudem etwas Sport treibt, und auch dieses regelmäßig jeden Tag macht, der kann schnell abnehmen. Welcher Sport zum Abnehmen am besten geeignet ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Beginnen Sie mit Jogging, oder gehen Sie zum Schwimmen, denn dabei werden alle Muskeln gleichzeitig gefordert und beansprucht, sodass Fett optimal verbrannt werden kann.

Sie haben sich dazu entschlossen, abzunehmen und sich gesünder zu ernähren? Toll! Aber was bedeutet das für den Rest der Familie? Dem amerikanischen Zentrum für Krankheitskontrolle zufolge leiden 69 % der Amerikaner mit 20 Jahren oder älter an Übergewicht oder Fettleibigkeit.

“Nur Wohlhabende können gesund leben?”
Ein Gespräch, das sich über das Thema eines gesunden Lebensstiles dreht, wechselt allzu oft zum Kostenaspekt. Viele Menschen glauben nicht, dass ein gesunder Lebensstil mit geringem Einkommen ermöglicht werden kann und behaupten vielmehr, dass eine gesunde Ernährung Personen aus höheren Einkommensschichten vorbehalten ist.

Wenn es um das Thema Gewichtsverlust geht, ist Alkohol nach wie vor ein umstrittenes Thema – und auch ein verwirrendes. Halten Sie sich etwa an die Studie die besagt, dass ein Glas Rotwein täglich gut für das Herz sei? Oder sind Sie eher ein Verfechter der Aussage, dass Alkohol nichts als leere Kalorien aufweist? Was ist mit den Gefahren, wenn man zu viel Alkohol trinkt?

* Rechtlicher Hinweis zu den Erfahrungsberichten unserer Mitglieder: Alle Erfahrungsberichte unserer Mitglieder sind echt und wurden von Gesund Abnehmen Club Mitgliedern geschrieben. Wir weisen jedoch darauf hin, dass diese Berichte keine typischen Resultate des Gesund Abnehmen Clubs darstellen müssen. Ergebnisse, die mit dem Gesund Abnehmen Club erzielt wurden, können aufgrund von individueller sportlicher Aktivität, genetischer Veranlagung, Geschlecht und persönlicher Motivation variieren. Bitte konsultieren Sie Ihren Hausarzt bevor Sie mit einem neuen Fitness- oder Ernährungsprogramm anfangen.

Zwischen den zahlreich auf dem Markt kursierenden Abnehm-Tipps und -Tricks, der Liste von Diäten und Fitness-Ratgebern findet sich immer wieder ein Rat, der verständlicher Weise im ersten Moment auf Verwunderung stößt: Abnehmen im Schlaf

adalat generika legal kaufen

adalat bestellen mit online rezept

Stress ist nicht in jedem Fall schlecht. Er ist in bestimmten Situationen eine natürliche Reaktion des Körpers. Steht jemand jedoch dauerhaft unter Strom und fühlt sich überfordert, dann kann ihn Stress krank machen und die Blutzuckerwerte erhöhen. Der Körper schüttet in Stresssituationen unter anderem verstärkt Kortison aus. Das Hormon ist ein Gegenspieler zu Insulin und lässt den Blutzucker ansteigen.

Solchen negativen Stress zu vermeiden, kann deshalb zu einem besseren Blutzuckerprofil beitragen. Dabei helfen Entspannungstechniken, Sport als Ausgleich und das Vermeiden der Stress auslösenden Situationen, soweit das möglich ist. Wie die Auslöser, so sind auch die Gegenstrategien bei Stress höchst individuell. Jeder muss selbst herausfinden, was bei ihm am besten wirkt. Hilfreich ist oft schon die Frage: Warum stresst mich etwas Bestimmtes eigentlich? Manchmal kann auch eine Psychotherapie sinnvoll sein.

Wenn die Maßnahmen nicht anschlagen und der Therapieerfolg zunächst ausbleibt, kann das bei Patienten Frust auslösen. Gute Blutzuckerwerte sind bei Typ-2-Diabetes aber ein Langzeitprojekt. Wer Probleme bei der Therapie hat, dem können sogenannte Coping-Schulungen helfen, den Alltag mit Diabetes besser zu meistern und neue Motivation zu gewinnen.

Das Gespräch mit dem Arzt kann zudem helfen, die Gründe dafür herauszufinden, warum der Blutzucker nicht sinkt oder sogar steigt. In manchen Fällen tragen zum Beispiel chronische Krankheiten dazu bei, dass sich die Werte verschlechtern. Zu diesen zählen eine Überfunktion der Schilddrüse sowie das Cushing-Syndrom.

Wie kann ich schnell abnehmen Fragen sich viele doch als aller erstes sollte man sich um dauerhaft und erfolgreich sein Gewicht zu reduzieren Gedanken machen warum man zunimmt. Also sollte man sich klar machen was bisher bei der Ernährung falsch gelaufen ist. Dazu machen wir uns erstmals klar, das schnelles Abnehmen durch Diäten schnellen Erfolg bringen können man sich jedoch penibel daran halten muss und auch nach der Diät durchhält.

Bei der Frage „ Wie kann ich schnell abnehmen “ besteht bei einer Diät mehr oder weniger die Frage eine negativen Energiebilanz zu kippen. Doch um schnell Gewicht zu verlieren, reicht eine Reduzierung der Nahrungsmittelzufuhr durch eine Diät oft oftmals nicht aus um schnell abzunehmen. So ist vor allem ein Punkt beim Abnehmen enorm wichtig: Sport / Bewegung. Denn Sport hat gleich mehrere Auswirkungen auf den Körper, zum einen wird während der eigentlichen sportlichen Aktivität Fett verbrannt und zum anderen fließt das Blut und transportiert so schädliche Stoffe schneller ab. Also Schlacken werden durch Bewegung aus den Zellen transportiert und garantiert ein schnelleres Abnehmen.

Wer dauerhaft abnehmen will braucht einen guten Diätplan. Sport und Bewegung ist zwar wichtig beim Abnehmen, jedoch spielt das Essen eine Wichtigere Rolle. Denn nicht jeder besitzt die Zeit sich jeden Tag einem Zeit intensiven Sportprogramm zu widmen. Deshalb gibt es bei uns einen Diätplan kostenlos. Mit diesem Diätplan zum Abnehmen kann jeder auch ohne viel Sport zu seinem Wunschgewicht kommen.

Wir haben Ihnen einen kostenlosen Diätplan für eine Woche zusammengestellt. Dieser Diätplan ist für jeden geeignet, der dauerhaften Abnehmen will. Unserer Diätplan basiert auf 4 Mahlzeiten bei einer Kalorienmenge von ca 1200 bis 1500 kcal täglich. Wobei der Schwerpunkt des kostenlosen Diätplans auf eine Kohlenhydrat arme Ernährung zielt die auch unter dem Namen Low Carb Diät bekannt ist..

Willst du eine dauerhafte Gewichtsabnahme erreichen, ist es extrem wichtig durch Stoffwechsel anregen eine grundlegende Basis für die Fettverbrennung zu schaffen, da ein schnellerer Stoffwechsel auch einen erhöhten Energieverbrauch zur Folge hat.

Da umgekehrt, ein lahmer und schwerfälliger Stoffwechsel das Abnehmen zu einem fast aussichtslosen Unterfangen macht, solltest du die folgenden Tipps zum Stoffwechsel anregen so weit wie möglich in deinen Alltag integrieren und diesen wieder richtig auf Touren bringen.

Unser Stoffwechsel ist im Körper für die Umwandlung der Nahrung in Energie zuständig. Er steht somit für die Aufnahme der Nahrung, ihren Transport im Körper, ihre chemische Umwandlung sowie letztendlich für die Ausscheidung von Stoffwechselendprodukten.

Menschen, die viel Zucker zu sich nehmen, haben häufiger einen langsameren Stoffwechsel als Menschen, die sich gesund ernähren. Zu wenig sportliche Betätigung, Diäten und Fasten wirken sich ebenfalls negativ auf die Geschwindigkeit des Stoffwechsels aus.

Bei Menschen mit einem besonders schnellen Stoffwechsel werden die zugeführten Kalorien schneller verfügbar gemacht, was auch der Grund dafür ist, dass diese Menschen oft kaum „etwas auf die Rippen bekommen“ bzw. nicht zunehmen.

Um den Stoffwechsel auf Trab zu halten, ist es wichtig, dass du genügend isst und dich nicht runterhungerst. Auch hierfür ist es wichtig, ein gesundes Maß zu finden, isst du nämlich zu viel, wird dein Körper den Überschuss als Fett, das sogenannte „Hüftgold“ einlagern.

Isst du jedoch zu wenig bzw. hungerst vielleicht sogar, wird dein Körper seinen Stoffwechsel runterfahren, sich auf weniger Energieverbrauch einstellen und sogar die wenigen Kohlenhydraten noch als Fett einlagern.

Deshalb solltest du statt zu hungern, lieber die Energiedichte (Kalorien pro Gramm) der Lebensmittel runterfahren und dafür die Nährstoffdichte (Lebensmittel mit mehr Nährstoffgehalt bei weniger Kalorien) hochfahren.

Wenn du deinen Stoffwechsel anregen willst, solltest du keineswegs den häufigen Fehler begehen und auf das Frühstück verzichten. Studien zeigen, dass dadurch die Energieverbrennung in Schwung kommt. Verzichtest du jedoch aufs Frühstück, fährt dein Körper den Energieverbrauch zurück.

Anregend für den Stoffwechsel ist auch bereits vor dem Frühstück ein Glas Wasser mit einem Spritzer frischer Zitrone zu trinken. Noch effektiver ist ein Glas Wasser mit Apfelessig, dies ist jedoch geschmacklich nicht jedermanns Sache.

Ingwer-Tee, entweder fertig gekauft oder besser noch – selbst frisch zubereitet, indem du ein Stück frischen Ingwer einige Minuten in einem Glas heißem Wasser ziehen lässt, regt deinen Stoffwechsel so richtig an und bringt die Fettverbrennung in Schwung.

Durch Hungern stellst du deinen Körper nämlich auf Sparflamme und dein Stoffwechsel wird träge. Durch den Verzehr der richtigen Lebensmittel dagegen bringst du den Stoffwechsel in Schwung und entfachst du die Fettverbrennung, was enorm wichtig ist für die Gewichtsabnahme.

adalat aufdosierung

adalat diskus preisvergleich

Natürlich! Sagen auch Ernährungsexperten und weisen damit auf einen der entscheidenden Pluspunkte dieser besonderen Diät hin, denn die Fettverbrennung im Schlaf ist eine vollkommen natürliche. Sie geschieht ganz ohne unser Zutun, kann aber mit einer bewussten, also gezielt gesteuerten Ernährung unterstützt werden. Wie das geht, zeigen bereits zahlreiche Ratgeberbücher und Fernsehmagazine.

Grundsätzlich ist bei der unterstützen Fettverbrennung im Schlaf darauf zu achten, dass abends auf die vermehrte Aufnahme von Kohlenhydrate verzichtet und dafür die Eiweißzufuhr erhöht wird. Denn Eiweiß ist ein natürlicher Fettverbrenner, während Kohlenhydrate im Körper als energielieferanten fungieren und in Zucker umgewandelt werden.

Ist es auch! Denn Abnehmen im Schlaf funktioniert! Alles, was Sie tun müssen, ist auf Ihren Körper zu hören, einige Grundregeln der Ernährung und Gesundheit beachten und sich abends in einen erholten und gesunden Schlaf begeben. Denn je mehr erholsame Ruhe Sie ihrem Körper in der Nacht geben, desto größer ist die Leistung, die er für Sie in diesen Stunden bringen kann. Nachts regeneriert unser Körper die Zellen, die wir tagsüber in Mitleidenschaft gezogen haben. Dazu gehört auch die Elastizität unserer Haut und durch Sonne und Luftverschmutzung angegriffene Hautzonen.

Übertrieben gesagt führt unser Körper mit uns jede Nacht wieder ein Lifting im Schlaf durch. Die Energie für seine Regenerationsarbeiten nimmt er aus unseren Fettreserven, sofern wir ihm diese dafür zugänglich machen. Ein weiterer Grund also,
abends wenig, nicht allzu spät und vor allem fett- und kalorienarm zu essen. Bei einer zu schweren Mahlzeit, die erst kurz vor dem Schlafengehen eingenommen wird, ist der Körper außerdem in den ersten Stunden mit der Verdauungstätigkeit so ausgelastet, dass er keine Zeit hat, sich um unser Schönheitsprogramm zu kümmern.
Gönnen Sie sich und Ihrem Körper Ruhe. Diese Weisheit ist neben der richtigen Ernährung und ausreichender Bewegung das A und O Ihrer gesunden Lebensführung. Und die wiederum sorgt füreinen gesunden, aktiven Stoffwechsel und somit auch für die gute Figur. Denn Ernährungswissenschaftler weisen immer wieder darauf hin: Wer gesund lebt, hält sich automatisch fitter und jünger und sorgt somit für die beiden Hauptfaktoren einer guten Figur.

Viele glauben, zum Abnehmen wären außergewöhnliche, vor allem besonders kalorienarme Lebensmittel besonders gut geeignet. Je exotischer, umso größer der Abnehmerfolg. Das stimmt natürlich so nicht. Man kann auch mit einfachen, alltäglichen Lebensmitteln gut abnehmen. Wieviele Kalorien die Produkte haben, ist weniger wichtig als die Frage, ob sie gut sättigen, wie gut sie mit lebensnotwendigen Nährstoffen versorgen. Dabei sollte der gute Geschmack, der Genuss natürlich auch nicht zu kurz kommen.

Das Beispiel der Haferflocken zeigt, dass es mit ganz gewöhnlichen Naturprodukten sogar besser geht als mit irgendwelchen speziellen Abnehmprodukten. Weil sie es verdient haben, folgt hier also eine genauere Vorstellung der Haferflocken.

Wer abnehmen möchte, sollte frühstücken. Jedes Auslassen von Mahlzeiten macht eher dick als dünn. Haferflocken sind ein ideales Nahrungsmittel zum Frühstück. Sie sind schnell zubereitet, schon nach einer kleinen Menge ist man lang anhaltend satt, und sie versorgen den Körper mit einer wirklich großen Zahl an Nährstoffen. Noch besser wird es, wenn man die Haferflocken mit Milch oder einem Milchprodukt wie zum Beispiel Joghurt kombiniert. Dadurch erreicht man eine hohe biologische Wertigkeit des enthaltenen Eiweiß´. Wer keine Milch essen mag, der kann auch Sojamilch oder ein vergleichbares Produkt nehmen. Hafermilch geht natürlich auch, nur wird die Ernährung dann unter Umständen etwas einseitig. Als Ergänzung eignen sich Obst oder Nüsse jeder Art.

Man kann die Haferflocken roh oder gekocht essen. Das spielt für den Abnehmerfolg keine Rolle. Rohe Haferflocken müssen gut gekaut werden, dadurch dauert das Essen recht lange und man bemerkt rechtzeitig, wenn man satt ist und kann aufhören zu essen, bevor es zuviel wird. Gekochte oder vorgequollene Haferflocken sind zwar weicher, ergeben aber entsprechend eine größere Menge, der Effekt ist am Ende derselbe. Ob man Zucker an die Haferflocken gibt, ist Geschmackssache. Jedenfalls schmecken sie auch ohne Zucker gut, wenn man sich den süßen Geschmack mal abgewöhnt hat. Was man auch gut mit Haferflocken machen kann.

Nach einer Haferflockenmahlzeit ist man wirklich satt. Dadurch wird es einfach, bis zur nächsten Mahlzeit nichts zu essen, auf Snacks zu verzichten, das Essen sogar für eine Weile ganz zu vergessen. Dieser Effekt macht auf Dauer viel besser schlank als ein Frühstück, dessen Kalorien abgezählt und ausgemessen sind. Zusätzlich spart man das nervige Zählen, das auf Dauer doch niemand durchhält.

Wer abnehmen möchte, macht meistens auch Sport. Da stellt sich dann natürlich die Frage, welche Ernährung beiden Zwecken dient. Sporternährung wird oft als Synonym für Nahrungsergänzung verwendet, das ist aber eine sehr eingeschränkte Sicht auf die Dinge. Naturprodukte eignen sich auch hier besser als industriell hergestellte Pulver, egal wieviele Vitamine und Mineralstoffe da zugesetzt wurden. Haferflocken sind natürlicherweise reich an Vitaminen und Mineralstoffen, an langkettigen Kohlenhydraten, an essentiellen Aminosäuren und hochwertigen Fetten. Hinzu kommen Ballaststoffe, die zusammen mit den Kohlenhydraten für eine lang anhaltende Sättigung sorgen. Haferflocken sind ideal auch in der Sporternährung. Sie belasten nicht vor dem Training oder Wettkampf, liefern gleichzeitig die benötigte Energie, gleichmäßig über eine lange Zeit verteilt. Auch nach der Belastung fördern sie die Regeneration mit hochwertigem Eiweiß.

Im Bodybuilding hat man die Vorteile der Haferflocken längst erkannt. Dort, wo gleichzeitig ein möglichst niedriger Körperfettgehalt und sportliche Höchstleistung angestrebt werden, sind Haferflocken die ideale Nahrungsgrundlage. Haferflocken sind aber auch im Ausdauersport eine gute Grundlage, man muss sie nur rechtzeitig vor der Belastung zu sich nehmen. Die Wirkung setzt nicht unmittelbar ein, dafür hält sie lange an.

Wer einen sehr hohen Energiebedarf hat, der kann mit Hafermehl oder Schmelzflocken eine trinkbare Flüssigkeit herstellen, die sehr schnell sehr viele Kalorien liefert. Inklusive allen guten Inhaltsstoffe des Hafers. Für die meisten Abnehmwilligen ist das allerdings nur die zweitbeste Lösung, für sie ist ein Essen, das man gut kauen muss, besser geeignet.

Der Hafer ist von allen Getreidesorten am besten geeignet, den menschlichen Nährstoffbedarf zu decken. Hafer enthält Kohlenhydrate, Eiweiß und Fette, eine Vielzahl an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Zur Not könnte man sich über längere Zeit nur von Haferflocken ernähren, es würde lange dauern, bis sich Mangelerscheinungen einstellen würden. Haferflocken sättigen gut und lassen sich vielseitig zubereiten, sind also für jeden Geschmack geeignet. Die Kohlenhydrate werden aufgrund des hohen Ballaststoffgehaltes des Hafers langsam ins Blut abgegeben, sie sorgen also für eine langanhaltende Sättigung, während Blutzuckerschwankungen vermieden werden. Heißhunger tritt nach einer Mahlzeit mit Haferflocken also nicht auf. Der Eiweißgehalt ist höher als in anderen Getreidesorten, die Fette sind überwiegend gesunde, einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren.

Hafer enthält weniger Stärke, dafür mehr Eiweiß und vor allem mehr Fett als andere Getreidesorten. Deshalb ist die Zusammensetzung für die menschliche Ernährung ausgesprochen günstig, günstiger als die von zum Beispiel Roggen oder Weizen.

Da Haferflocken ein Naturprodukt sind, schwankt der genaue Nährstoffgehalt. Sie enthalten in 100 g ungefähr 350 Kcal. Die stammen aus knapp 60 g Kohlenhydraten, 7 g Fett und 13 g Eiweiß. Auf jeder Packung stehen etwas andere Werte, das liegt wie bei allen Naturprodukten in der Natur der Sache. Dazu kommen etwa 10 g Ballaststoffe. Dazu diverse Vitamine, Vitamin B1 (Thiamin), B2 (Riboflavin), B3 (Niacin oder Nicotinsäure), B5 (Pantothensäure), B6 (Pyridoxin), B7 (Biotin oder Vitamin H), B9 (Folsäure), E und K. Dabei wird mit 100 g Haferflocken fast der gesamte Vitamin K-Bedarf und fast der halbe Vitamin B1-Bedarf eines Tages gedeckt. Die anderen Vitamine sind in durchaus nennenswerten Mengen enthalten.

Haferflocken enthalten aber auch die Mineralstoffe Calcium, Kalium, Magnesium, Natrium und Schwefel. Magnesium deckt dabei fast den halben Tagesbedarf ab. An Spurenelementen sind Eisen, Fluor, Mangan, Zink, Jod, Selen und Kupfer enthalten. Eisen ist für gewöhnlich in besonders großer Menge enthalten, die etwa der von Fleisch entspricht. Allerdings ist die Eisenaufnahme aus Hafer genau wie die aus anderen pflanzlichen Lebensmitteln von den Randbedingungen abhängig. Die genauen Mengen sind natürlich immer von den Bedingungen abhängig, unter denen der Hafer gewachsen ist. Die exakten Zahlen, die auf Packungen und in Nährwerttabellen stehen, sollten also immer mit Vorsicht genossen werden.

Hafer enthält alle essentiellen Aminosäuren, und noch ein paar nicht-essentielle. Nicht-essentielle Aminosäuren sind dabei nicht überflüssig, der Ausdruck täuscht. Der Körper kann sie selbst herstellen, aus essentiellen Aminosäuren, muss das aber nicht tun, wenn sie mit der Nahrung geliefert werden. Hafer liefert also wertvolles Eiweiß, ist auch für die vegetarische oder vegane Ernährung sehr wichtig.

Aus dem gesagten ergibt sich schon, dass Haferflocken ausgesprochen gesund sind. Wer abnehmen möchte, sollte bevorzugt solche gesunden, naturbelassenen Lebensmittel essen, das wirkt vor allem auf Dauer sehr viel besser als der Konsum scheinbar spezieller, industriell hergestellter Abnehmprodukte.

adalat online kaufen wo

Sehr geehrter Herr Munsonius,
danke für Ihre Antwort. Ich benutze Chilisan schon seit einigen Wochen und kühle auch, wenn das rechte Knie anschwillt. Das Anschwellen der Knie hatte ich auch schon im gleichen Maße vor den Hyaluronspritzen, damals noch in beiden. Ich sollte mich nochmal mit meiner Adresse melden, damit Sie mir Methionin schicken können.
Ich finde Ihr Forum sehr gut und informativ und ich kann gar nicht verstehen, wieso man beim Arzt erstmal mit NSAR vollgepumpt wird, die entweder nichts nützen oder den Magen ruinieren, ehe mal eine Ernährungsumstellung durchgeführt wird und entsprechende Produkte eingesetzt werden. Mein Arzt hat einen tadellosen Ruf, die Leute kommen von 50 km entfernten Städten zu ihm, aber außer Glucosaminsulfat verschreibt er nichts, er kennt sich zu wenig aus, ist aber interessiert an den Ergebnissen, seit ich ihm von meiner "Dr. Feil Kur" erzählt habe. Schade, daß auf diesem Gebiet so viel Information fehlt. Ich habe einigen Bekannten ihre SEite empfohlen und alle nehmen kaum noch NSAR, da die Knie sich sehr gebessert haben.
Mit freundlichen Grüßen
Petra Leon

Lieber Herr Munsonius,
leider hat sich nicht viel verändert. Das von Ihnen geschickte Methionin habe ich nur eine Woche genommen, denn ich vertrage es nicht, nach der Einnahme habe ich jedes Mal mehrere Stunden lang ein Taubheitsgefühl im Mund gehabt, die komplette Zunge war wie nach einer Zahnarztspritze, so daß ich es lieber wieder weg gelassen habe. Ich habe jetzt seit 3 Wochen MSM genommen, wenn ich das Recht verstanden habe, wandelt der Körper das unter anderem in Methionin um, aber trotz täglicher 6 mg mit Vit. C, ist noch keine Veränderung eingetreten. Das neu gemachte MRT sagt, dass nichts wirklich kaputt ist im Knie, kleiner Riss im Meniskus und der Knorpel ist nur noch halb so dick, aber nichts auffälliges. Wenn Sie noch einen Tipp haben. ich bin für alles offen:-)
Liebe Grüße
Petra Leon

Hallo Dr. Feil-Team, bei wurde vom Arzt Athrose im Knie festgestellt. Laut MRT ist der Meniskus
verplumpt und stumpf an einer Stelle. Mir brennen auch manchmal in der Ruhe die Knie bzw. habe ich Beschwerden beim Laufen. Habe vorher leicht übertrieben mit Krafttraining, deswegen meint der Orthopäde das sich aufgrund kleiner abgeriebener Knorpelpartikel das Gelenk inkl. Gelenkschleimhaut entzündet hat und dies für die Bewegungseinschränckung verantwortlich sein könnte. Er möchte eine Athroskopie vornehmen und die Knorpelpartikel welche sich im Gelenk gesammelt haben ausspülen. Danach wäre ich Beschwerdefrei und könnte vielleicht wieder laufen. Jetzt weiß ich nicht was ich tun soll. Würden Dr. Feils Strategie dabei helfen ohne OP auszukommen bzw. was passiert mit den Knorpelabriebpartikeln im Gelenk wenn ich keine Gelenkspülung vornehme, verarbeitet der Körper die von selbst mit entzündungssenkender Ernährung, Knorpelaufbaustoffen etc. oder hilft nur die Spülung. Ich habe mit Dr. Feils Strategie vor 2 Tagen angefangen, den OP-Termin aber schon übernächsten Freitag. Weiß nicht was ich machen soll, die OP absagen oder nicht.
Bitte um dringende Antwort. Gruß Rainer

Hallo Rainer,
Ihre Frage zur Entscheidung kann ich nicht pauschal mit Ja oder Nein beantworten, da hierfür die individuelle Einstellung mit eine Rolle spielt. Die Studie hat toll gezeigt wozu die Heilungskräfte unseres Körpers in der Lage sind, und dass eine Heilung auch ohne athroskopischen Eingriff möglich ist. Doch hierfür war die innere Überzeugung wichtig. (Die Menschen waren nach der "Plazebo-OP" überzeugt, dass sie jetzt wieder gesund sind/werden, da sie ja "belogen" wurden.)
Grundsätzlich haben kleine Knorpelpartikel immer eine große Chance wieder eingebaut zu werden. Also wenn Sie eine positive Grundeinstellung haben und den Heilungskräften unseres Körpers etwas vertrauen, würde ich die OP absagen und eine 3-monatige Gelenknährstoffkur (+ entzündungssenkende Ernährung) nach der Dr. Feil Arthrose-Strategie machen. - Die OP läuft nicht weg, die ist selbst in 6 Monaten immer noch möglich.
Doch fallen Sie die Entscheidung nach Ihrer inneren Überzeugung. und halten mich weiter auf dem Laufenden.
Herzliche Grüße und alles Gute
Peter Munsonius - Forschungsgruppe Dr. Feil

Hallo Robert,
der Meniskus ist ein Faserknorpel. Meniskusrisse können sich wieder regenerieren, doch es benötigt etwas Zeit, da das Gewebe sehr "träge" ist (ca. 6 - 9 Monate bei richtiger Unterstützung). Lesen Sie dazu auch den folgenden Blogbeitrag: http://www.dr-feil.com/arthrose/radiologin-knorpelregeneration.html
Für die Konsolidierung Ihre Meniskusrisses befolgen Sie die komplette Arthrose-Strategie nach Dr. Feil. Diese finden Sie in Form von Videos unter http://www.allsani.com/krankheitsbild/arthrose/
Bei weiteren fragen melden Sie sich bitte wieder.
Alles Gute und herzliche Grüße
Peter Munsonius - Forschungsgruppe Dr. Feil

Hallo Herr Dr. Feil,
habe - lt. Orthopäde - Coxathrose in rechter Hüfte ( 4. Grades).
Bin 64 und möchte mich noch nicht operieren lassen. Ist Ihre Therapie etwas für mich und wie muss ich vorgehen (in welcher Reihenfolge im Tagesverlauf muss ich Kräuter usw. einnehmen?)
Danke und viele Grüße
Doris Träbing

Hallo Doris,
unserer empfohlener Therapieansatz ist genau für Ihre Problematik gedacht. Auf der Webseite www.arthrose-kurs.de finden Sie einen kostenlosen Online-Kurs, welcher Ihnen alle notwendigen Tipps (Nährstoffmedizin, Kräuter, Gewürze, Ernährung, etc.) vermittelt, um erfolgreich gegen Ihre Cox-Arthrose vorzugehen.
Jedoch ist stellt die Hüftarthrose die größte Herausforderung und benötigt die längste Unterstützung (ca 9 - 12 Monate).
Bei weiteren Fragen melden Sie sich bitte wieder.
Viel Erfolg und liebe Grüße
Peter Munsonius - Forschungsgruppe Dr. Feil

Sehr geehrter Herr Dr. Feil,
in einer Schulter-OP (atroskopisch) wurde Arthrose 4 festgetellt (der gesamte Knorpel schwamm im Gelenk und wurde beseitigt, ferner wurde ein Impingmentsyndrom beseitigt. Für mich als Squasher und Kraftsportler (seit 30 Jahren) niederschmetternd. Kann ich da mit meinem Sport und sonst so noch was retten? Ich bin jetzt sehr verunsichert, zumal alle sgen, das Squashen müsse ich vergessen. PS: OP war am 31.01.2011
Vielen Dank für Ihre Antwort und gibt es imm er noch keon Präparat, wo alles, was Sie beschreiben, drin ist?
Gruß Dirk Flick

Huch, das war ja eine turboschnelle Antwort.
Hallo Peter, erstmal Danke.
Mein Schultertherapeut ist anerkanntermassen gut, ich mache nur leichte Übungen, mehr ginge eh nicht vor Schmerzen.
Nochmals nachgefragt: der doc, der die OP durchgeführt hat sowie ein weiterer Arzt in seiner Praxis sind in unserer Gegend echt bekannt für gute OP`s. BEIDE sagten mir, mäßiges Krafttraining sei eines Tages ok, aber wenn ich weiter Squash spiele, "sehen wir uns in 3 bis 7 Jahren wieder und sie bekommen ein künstliches Gelenk von uns", so der O-Ton dieser Ärzte.
Peter, ich werde Ihre Tips soweit ich kann durchführen, wieder wie früher viel Fischöl einnehmen (als Kraftsportler nehme ich so 6 Gr. p.Tag) und Montag mal in meiner Apotheke nachfragen, was die da besorgen können. Würden Sie die allsani-Montskur oder besser Chonsamin der Firma Ultra Protect bevorzugen? Ansonsten halte ich mich fit mit Hometrainer und im Gym trainiere ich den linken Arm, damit ich so ein wenig fit bleibe.
Falls Sie mir meine Fragen nochmals beantworten schon einmal Danke im Voraus und eine gute Zeit.
Dirk Flick

Hallo Peter,
ja nochmals Danke, ich werde das alles so machen, zumindest mit den Präparaten, als Kraftsportler habe ich die ein oder andere Substanz schonmal positiv gehört (Selen, Kurkumin etc) und bin es gewohnt, Tabletten (Aminos und Co) zu nehmen. Ich melde mich in 2 Monaten dann nochmals. Abschließend dennoch eine klitzekleine Frage:
Wenn ich, wie mein doc sagte, keinen Knorpel mehr habe, eben Arthrose 4, kann ich da denn in meiner Schulter überhaupt noch etwas aufbauen/bewirken? Und ich vermute, dass ich zumindest das ein oder andere Präparat durchnehmen müßte.
Montag werde ich versuchen, das Chonsamin und den Rest zu bekommen, denn dass da Kurkumin mit drin ist reizt mich besonders.
Yes I will do it, damit ich in einigen Monaten sagen kann
I'll be back in Court
DENN: Trotz meiner 50 J. spiele ich schon echt gutes Squash, wäre ja ärgerlich für meine Gegner, wenn ich sie nicht mehr wegputzen würde:-)
Gruß Dirk

Hallo Peter,
ich habe nun die meisten Gewürze zusammengekauft, einige wenige fehlen noch. Ist es sinnvoll, alle Gewürze in einer großen Dose durchzuschütteln und dann morgens in dem "Hagebuttenyoghurt" einen Teel. darin zu verrühren und dazu noch den Chili rein? Den Hagebuttentee abends auf den Yoghurt streuen oder auch einrühren?
Die UltraProtekt-Sachen kommen auch die Tage, dann man los. Ich bin sehr gespannt.

Hallo Dirk,
ich spüre Ihre Motivation. Super.
Nehmen Sie die Gewürze besser einzeln, dadurch haben Sie eine genauere Dosierung. Den Hagebuttentee rühren Sie am Abend vorher in den Joghurt ein, dann können sich die fettlöslichen Wirkstoffe besser lösen. Zudem werden die Haggebuttenanteile gut "durchweicht" und sind angenehm zu essen.
Guten Appetit:-) und schöne Grüße
Peter Munsonius - Forschungsgruppe Dr. feil

Der von Ellen geschildert Fall liegt bei mir (47 J.) ähnlich (plötzlich Stufe 3 in Knie). Zusätzlich zu einer Hylauron Kur wurde mir alternativ zu Orthokin geraten. Hierzu soll es noch keine Langzeitstudien geben und kostenmaessig ist es deutlich teurer. Bin gespannt auf Ihren Rat zu dieser Methode. Gerne würde ich wieder irgendwann Marathon laufen.

Hallo Herr Dackow,
Wenn Sie die meisten Tipps aus den 12 Blog-Beiträgen umsetzen und eine 3-5 monatige Knorpelaufbaukur machen, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass Sie wieder einen Marathon laufen können. In Dresden hatte ich im letzten Jahr einen über 70 jährigen Marathonläufer im Vortrag, der Arthrose IV im Kiegelenk und starke Schmerzen hatte. Es wurde zu einem künstlichen Gelenk geraten, ebenso sollte er mit dem Laufen aufhören. Der Mann hat alle Tipps umgesetzt. Inzwischen (12 Monate später) ist er wieder bei 10 km und Halbmarathon-Läufen dabei, gewinnt seine Altersklasse und bereitet sich im nächsten Jahr auf seinen nächsten Marathon vor. Machen Sie es ihm einfach nach. Liebe Grüße - Dr. Wolfgang Feil

Hallo Herr Dr. Feil,
Kurzversion: Bis August 10 NIEMALS irgendwelche Knieprobleme gehabt (53 Jahre alt, regelm. Joggen bis Halbmarathon, Fitness-Studio, Gymnasik, Tennis, Skifahren, Skaten etc.). Im August beim Tennis einen starken Stich verspürt und danach Instabilität des Knies und Schmerzen beim Joggen (nicht möglich). MRT Befund: Meniskusabriss und geringfügiger Knorpelverschleiß. 20.10.: Knieathroskopie und ÜBERRASCHUNG: Meniskus i.0., Kreuzband i.0., aber Außenknie Knorpelschaden mit Ablösung Stufe IV und Innenknie Stufe III (untypische Stellen, eher von Trauma als von Abnutzung). Nach Athroskopie (Entfernung von abgelösten Teilen und Glättung) keinerlei Schmerzen, Schwellungen, volle Beweglichkeit etc. Meine Frage nun: reicht ULTRA-Ackerschachtelhalm für den Erhalt bzw. Verbesserung des IST-Zustandes (nehme ich sowieso bereits seit ca. 1 Jahr) oder wäre es sinnvoll auf Pfeiler 2-4 zu erweitern?

Hallo Frau Reichert,
ich würde auf jeden Fal eine Knorpelaufbaukur mit allen Pfeilern drei bis fünf Monate lang machen und anschließend mit Ackerschachtelhalm das Erreichte halten. Parallel sollten Sie immer viele Gewürze und Kräuter essen. Die jetzige Schmerzlosigkeit kann durch die Spülung bei der Arthroskopie bedingt sein – in der Spüllösung sind in der Regel entzündungs- und schmerzsenkende Medikamente eingeschlossen, so daß es nach der OP immer ein gutes Gefühl gibt.

Hallo Herr Dr. Feil,
danke für die Info - mache ich auf jeden Fall.
Allerdings hatte ich vor der Athroskopie NIE auch nur die kleinsten Knieprobleme und auch nie irgendwelche Schmerzen, auch wenn der Knorpelschaden ja schon länger bestehen muss, denn von heute auf morgen bekommt man ja keine Stufe IV. Mein Orthopäde meinte, dass es wohl mit an meiner recht gut austrainierten Muskulatur läge. Sein Vorschlag war noch, mit einer Hylauron-Kur (Spritzen) zu beginnen, was ist vorerst noch offen gelassen habe. Die kann ich mir dann wohl schenken, wenn ich Pfeiler 1-4 zu mir nehme, was meiner Meinung nach eh nachhaliger ist.
Danke und Grüße
Ellen Reichert

Hallo Frau Reicher,
je Ihr Orthopäde hat Recht: Ihre Muskulatur hat Sie vor den Arthrose-Schmerzen geschützt. Die Hyaluronsäure-Spritze können Sie sich sparen, wenn Sie die Tipps aus den 12 Blog-Beiträgen besoders Pfeiler 1-4 umsetzen. Viel Erfolg - alles Liebe und Gute - Dr. Wolfgang Feil

Hallo Herr Dr. Feil,
sorry - hab noch eine kleine Nachfrage: Kann ich die tägl. Anwendung zeitlich variieren bzw. tauschen? z.B. Consamin-Kapseln abends und dafür Kollatin mit Traubensaft mittags, da ich abends keine Kohlenhydrate und keinen Zucker (Traubensaft) zu mir nehme. Danke für Rückantwort und Grüße.
Ellen Reichert

liebe herr dr.feil,
will nur sicher gehen mit meiner frage.
genügt es, die präparate von allisani oder das ultraprotect produkt zu nehmen um den knorpelaufbau zu machen.plus dem kräuterjoghurt. habe eine meniskusop vor 5 wochen hinter mir, shaving und mikrofakturin rechts und fahre auf 3 wochen rehab. leider ist der knorpel laut mrt auf beiden seiten innen dünn. bin 50 und will unbedingt wieder gehen, wandern und laufen können.danke für ihre antwort.
lg aus wien monika gragl

Sehr geehrte Frau Gragl,
die allsani bzw. ultraprotect produkte sind studienbasiert richtig dosiert. Damit schöpfen Sie die Potenziale für die Knorpelregeneration voll aus. Wie Sie schreiben sollten Sie parallel den täglichen Gewürzjoghurt (oder Gewürzkakao) nehmen und zusätzlich sollten Sie die Ernährung auf viel Gemüse und Salat umstellen. Außerdem sollten Sie 2 x pro Woche Seefisch essen und täglich 2 TL Speiseleinöl verwenden. Wenn Sie jetzt noch täglich einen Esslöffel Tomatenmark, 1 EL Senf und 1 TL Meerrettich essen und in Bewegung bleiben, dann werden Arthrosebeschwerden sehr schnell vergehen. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg - Dr. Wolfgang Feil

adalat rezeptfrei auf rechnung kaufen

Man wendet Carduus marianus an bei Fettleber, Leberzirrhose, Aszites (Bauchwassersucht) und Gelbsucht, bei Pfortaderstauungen, Hämorrhoiden und Krampfadern sowie bei allen durch eine gestörte Leberfunktion hervorgerufenen Begleiterscheinungen wie Übelkeit, Brechreiz, Appetitlosigkeit, Verstopfung, kolikartigen Bauchschmerzen.

Die Patienten berichten über rechtsseitige Schmerzen im Oberbauch, die bis in die rechte Schulter ausstrahlen, und Stirnkopfschmerzen. Sie leiden wechselseitig an Durchfall und Verstopfung, erbrechen grün-gelben, gallenbitteren Schleim, haben einen fauligen Mundgeruch.

Der Stuhl ist hell und lehmartig, der Urin dunkel, teilweise bräunlich. Die Zunge zeigt einen weißen Belag, an den rötlichen Zungenrändern finden sich Zahneindrücke. Die Hautfarbe hat einen Gelbstich. Häufig ist der Leib aufgetrieben, die Beine von Krampfadern durchzogen, die Füße durch Wassereinlagerungen geschwollen. Carduus-Menschen sind oft traurig, neigen zu Hypochondrie, sind vergesslich. Nachts wachen sie durch Hautjucken auf.

Du willst schnell viel abnehmen, egal wie? Doch wie sinnvoll ist eine radikale Diät? Ja sicher, eine grundlegende Ernährungsumstellung dürfte immer der richtige Weg sein, insbesondere wenn du gleich 30, 40 oder 50 Kilo verlieren möchtest. Doch genau dieser Personenkreis – stark adipöse Menschen – tut sich damit schwer. Seit Jahren muss man sich irgendwelche tollen Ratschläge anhören, hat unzählige Diäten ausprobiert. Doch irgendwie haben die ganzen Vorträge von Abnehmgurus sowie Ernährungsberatern kaum etwas gebracht. Letztendlich führt dein anhaltend hohes oder sogar steigendes Gewicht nur zu noch mehr Frustration. Kenn ich.

Nun könnte man anführen, dass Menschen mit (morbider) Adipositas ihre Probleme vielleicht psychologisch angehen sollten. Ganz klar, Frustfressen ist eine denkbar blöde Methode um emotionale Tiefs zu überwinden. Essen hat bei stark Übergewichtigen einen zu hohen Stellenwert, was bis hin zur Esssucht gehen kann. Doch wäre man bereit dafür deshalb einen Psychologen aufzusuchen … hätte sich diese Sache vielleicht schon seit Jahren erledigt.

Zeit also, aus dem Kreislauf auszubrechen. Langsam und konstant abnehmen mag der gesunde, besonnene, vielleicht auch richtige Weg sein. Doch hierfür bedarf es viel Disziplin, ein langer Atem, Durchhaltevermögen, sowie die Kraft, Rückschläge nicht mit Frustessen zu beantworten. Das Durchzuziehen ist ein Problem, zumindest für mich hat dies immer nur kurzfristig funktioniert. Der Zeiger an der Waage bewegte sich einfach viel zu langsam, mein eigenes Durchhaltevermögen war eher bescheiden. Also musste ein Konzept her um in kurzer Zeit viel abnehmen zu können. Es musste ein funktionierendes System sein, eines, das wirklich schnelle Abnehmerfolge verspricht. Lieber radikal abnehmen als gar nicht.

Dieses Diätkonzept habe ich in den letzten Monaten verfeinert, immer wieder geändert. Am Ende doch wieder vereinfacht. Die Zahl DREI spielt dabei eine wichtige Rolle: 3 verschiedene Mahlzeiten, 3x am Tag, 3 Getränke etc. Wenn du schnell / radikal abnehmen möchtest, solltest du es möglichst einfach halten. Die Hauruck-Diät ist eine Mischung aus meiner 50-40-30 Eiweißdiät und einer Entsäuerungskur. Sie macht satt, liefert alle notwendigen Makro- & Mikronährstoffe, sowie genug Energie um durch den Tag zu kommen – ohne zu hungern oder zu schwächeln.

Wichtig, umso mehr bei einer radikalen Diät: dein Stoffwechsel wird auf Trab gehalten, es soll während der Diät kein Muskelabbau entstehen. Denn wenn dies geschieht gerät das Abnehmen ins Stocken, im Anschluss einer Diät droht der Jojo-Effekt. Deshalb ist es gerade beim extremen Abnehmen wichtig, nebst dem Kontrollieren der Kalorienzufuhr auch etwas dafür zu tun, dass der Kalorienverbrauch optimal ist.

Warum Training eine so wichtige Rolle spielt, gerade wenn man schnell viel abnehmen möchte, sieht man bei diesen einschlägigen Abnehm-Fernsehshows im zweitklassigen Privatfernsehen. Unschöne überschüssige Haut, Körper ohne Kontur. Was übrig bleibt nachdem man 40, 50 Kilos erfolgreich abgenommen hat ist mitnichten immer schön. Aber (zumindest teilweise) vermeidbar – dank einem langfristigen Konzept und Muskeltraining.

Radikal abnehmen bedeutet keineswegs, dass pro Woche 2 Kilo purzeln sollten. 1 Kilo auf der Waage zu verlieren wäre optimal, wobei einem Fettverlust von 1,2 kg einem Muskelzuwachs von 0,2 kg gegenüber stehen sollte. Optisch kann das aber durchaus nach 2 Kilos weniger aussehen, durch deine neu gewonnene Körperkontur! Denn erst eine definierte Muskulatur gibt deinem Körper die gewünschte Kontur. Wobei ich ganz klar sagen muss: es ist umstritten, ob Fettabbau und Muskelaufbau gleichzeitig überhaupt funktionieren kann. Deshalb bin ich in einem separaten Artikel nochmals explizit auf dieses Thema eingegangen.

  • 3x am Tag essen: Gemüsesuppe, Apfel, Eiweißshake – wenig Kohlenhydrate + Fett, viel Eiweiß + Wasser
  • 3x am Tag trinken: 3 Kaffee (besser wäre Tee), 3 Glas Wasser, 3x was anders (ohne Kalorien)
  • 3x am Tag trainieren / bewegen: Powergassi, Liegestützen, Kniebeugen, Rasenmähen …

ESSEN: 10 Tage lang immer das Gleiche! Beim Einkaufen und Kochen nicht lange darüber nachdenken (müssen) was es zu essen gibt kann auch im Kopf einen Schalter umlegen. Ein Ziel dieser Diät ist auch, Essen weniger als Belohnung, als Genuss wahrzunehmen. Sondern es auf eines zu reduzieren: die notwendige Aufnahme von Nährstoffen. Wir führen unserem Körper durch Nahrungsaufnahme Kalorien in Form von Makronährstoffen (Kohlenhydrate, Eiweiß, Fett), Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und Flüssigkeit zu – damit dieser leistungsfähig ist, funktionieren kann. Essen wir also für 10 Tage immer dasselbe. Drei Mahlzeiten am Tag, beispielsweise:

  1. 1-2 große Teller Gemüsesuppe mit frischem Gemüse (warm, satt machend, basisch, Vitamine u. Mineralien, Ballaststoffe, Flüssigkeit). Iss soviel, bis du wirklich satt bist und nicht mehr magst, es ist deine Hauptmahlzeit! Hier können gut 1 Liter Flüssigkeit und 400 Kcal zusammenkommen!
  2. 1 großer Apfel oder 2 kleine (Hungerkiller, Vitamine, basisch, Wasser)
  3. 1 großer Eiweißshake mit Milch (200-400 Kcal, Eiweißlieferant, sattmachend, fest auch löffelbar)

Sicherlich kannst du variieren – Gemüsesuppe kochst du für 2-3 Tage vor, jedes Mal tust du etwas anderes Gemüse rein. Vielleicht auch mal ein bisschen Schinken oder Ei. Gerade beim Eiweißshake gibt es verschiedene Geschmacksrichtungen, von Vanille über Schoko bis Nuss. Ich mache auch gerne ein paar (gefrorene) Himbeeren rein.

Mache einen einfachen Plan für die ersten zehn Tage. Im Herbst eignet sich beispielsweise Kürbissuppe perfekt. Ich lasse das Frühstück ausfallen, esse Mittags den großen Teller Suppe, am Nachmittag den Apfel, am Abend den Eiweißshake. Abhängig von meinem Hungergefühl kann dieser etwas größer ausfallen. Wichtig: nur weil das bei mir so funktioniert, ich ohne knurrenden Magen durch den Tag komme, muss das bei dir nicht ebenso gut funktionieren. Probiere dieses Diätkonzept aus, dann variiere nach deinen eigenen Vorlieben. Passe es so an, dass es für dich funktioniert. Wichtig ist dabei jedoch, dass dabei möglichst viele Makro-& Mikronährstoffe berücksichtigt werden. Der Eiweißshake am Abend macht satt, liefert obendrein jede Menge Proteine. Äpfel sowie frisches Gemüse bringen nebst Mineralstoffen, Vitamine, Flüssigkeit sowie Ballaststoffe mit. Ein großer warmer Teller Gemüsesuppe mit (bei mir immer sehr grob geschnittenen) Gemüsestücken drin macht satt, bringt 0,5l Flüssigkeit, … So geht gesundes, schnelles abnehmen.

TRINKEN: Wer viel abnehmen möchte muss sehr viel trinken. Bereits übers Essen nehmen wir einiges an Flüssigkeit auf, der erste Liter ergibt sich dadurch quasi automatisch. 1-2 weitere müssen noch rein. Dabei sollte natürlich darauf geachtet werden, dass nicht allzu viele Kalorien aufgenommen werden – schließlich lautet unser Ziel, unter 1000 Kalorien am Tag zu bleiben. Ich setze auf diese Kombination:

  • 3x Kaffee oder Tee, so wie er am besten schmeckt: in meinem Fall mit etwas Milch und wenig Zucker
  • 3x täglich ein großes Glas stilles Mineralwasser
  • 3x anderes: 1 frisch gepresstes Glas O-Saft oder 1 Glas Milch, 1 Glas Coke Zero, Wasser mit Zitronensaft, einem Schuss Holundersirup, Apfelsaft usw. Sei zurückhaltend mit Zucker und Süßstoffen!

Sicherlich, beim radikalen Abnehmen sind Zucker sowie Süßstoffe suboptimal. Doch auf diese zu verzichten würde in meinem Fall bedeuten, dass das Risiko steigt eine Diät vorzeitig abzubrechen. Also reduziere ich meine Lieblingsgetränke wie Kaffee oder Coke Zero, totaler Verzicht jedoch wäre dann doch zu ambitioniert.

Ich habe in einem extra Beitrag nochmal meine liebsten Rezepte ohne Kohlenhydrate zusammengestellt. Du hast einen anderen Geschmack, wünschst dir mehr Inspiration? Es gibt tolle Low Carb Kochbücher, gerade vom GU-Verlag. Aber, ich bleibe dabei: halte es einfach, mach es nicht allzu kompliziert. Denn umso unkomplizierter, desto größer wird deine Chance auf den erhofften Diäterfolg sein. Insbesondere zu Beginn einer Umstellung auf kohlenhydratarme, eiweißreiche Kost würde ich es möglichst simpel halten.

hat jemand Erfahrung mit Glucomannan? Ich habe gehört, dass die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit offiziell bestätigt, dass Glucomannan im Rahmen einer kalorienarmen Ernährung zu Gewichtsverlust beiträgt. Kennt jemand ein Produkt mit Glucomannan? Wo ist dieses erhältlich?

Der gemahlene Wurzelstock der Teufelszunge (wichtigste Quelle für Glucomannane) ergibt das Konjakmehl. Es ist als Lebensmittelzusatzstoff in Europa unter E 425 zugelassen, allerdings unter bestimmten Mengenbeschränkungen. Besonders Glasnudeln (Shirataki-Nudeln) können und dürfen höhere Glucomannananteile enthalten. In der Lebensmittelherstellung wird Konjak als Verdickungsmittel, zum Gelieren und als Füllstoff eingesetzt. In der asiatischen Küche wird Konjak seit ca. 1500 Jahren verwendet.

Glucomannan gilt als wertvoller Ballaststoff und positiv für die Darmgesundheit. Allerdings kann dessen Verzehr zu Blähungen führen, da es bei unvollständiger Verdauung zu Verstoffwechselung durch die Darmflora kommt, wobei Kohlenstoffdioxid freigesetzt wird.

Konjak besitzt die höchste bekannte Wasserbindungskapazität aller Naturprodukte, es kann die 50-fache Wassermenge seiner Eigenmasse binden. Daher wird es zunehmend auch zur Sättigung in diätetischen Produkten eingesetzt. Aufgrund seiner stark hygroskopischen Eigenschaften kann die Einnahme ohne genügend Wasser zu Obstruktionen der Speiseröhre führen.