decadron generika kaufen per überweisung

Dr. Bernie Siegel – Fachmann für Komplementärtherapien bei Krebs – weiss viele Geschichten über die Macht des Glaubens zu berichten. So litt ein Patient an Tumoren, die bereits die Grösse von kleinen Melonen erreicht hatten. Man erwartete jeden Tag seinen Tod. Dann erfuhr er, dass in der Klinik, in der er sich befand, eine klinische Studie mit einem neuen Krebsmedikament starten sollte. Kaum hörte er davon, war er wie besessen von der Idee, dass dieses Medikament auch ihm helfen könne. Er war felsenfest davon überzeugt, dass dies das Medikament war, das für ihn gemacht sei und ihm das Leben retten könne.

Doch war das Medikament eigentlich nur für Krebs im Anfangsstadium geeignet. Der Mann aber bedrängte die Ärzte so sehr, ihm doch das neue Mittel zu geben, dass sie es schliesslich taten. Sie dachten, er werde übers Wochenende vermutlich sowieso sterben… Also erhielt er freitags die ersehnte Injektion. Am Montag war er immer noch am Leben – und zwar quietschfidel! Die Ärzte untersuchten ihn und waren völlig entgeistert, denn die Tumoren waren geschmolzen wie Schnee auf der Herdplatte. Niemand konnte das Wunder erklären.

Wochenlang ging alles gut. Dann jedoch las der ehemalige Patient in der Zeitung einen Bericht darüber, dass eben jenes Medikament, an das er so fest geglaubt hatte, leider so gut wie gar nicht gegen Krebs wirke. Innerhalb kurzer Zeit waren seine Tumoren wieder da. Hoffnungslos erschien er in der Praxis seines Arztes. Dieser wusste von jener wundersamen Spontanheilung und reagierte geistesgegenwärtig.

Er sagte seinem traurigen Patienten, dass es im Zeitungsbericht um eine ältere Version des Medikaments gehe. Er aber wisse, dass der Patient eine neue und sehr wirksame Version erhalten habe, und wenn er wolle, könne er ihm das Mittel erneut spritzen. Und wie der Patient wollte! Der Arzt hatte das Mittel aber nicht einmal in seiner Praxis und injizierte dem Mann daher nichts anderes als physiologische Kochsalzlösung. Erneut verschwanden die Tumoren…

Auch wenn diese Story sehr extrem klingt und derartige Begebenheiten sicher nicht an der Tagesordnung sind, zeigt sie doch, wie stark die Macht des Glaubens sein kann und dass sie wirklich in der Lage ist, vielleicht nicht Berge, aber Tumoren zu versetzen.

Ähnliches erzählt Deepak Chopra, Internist und Autor zahlreicher spiritueller Bücher. Ein Mann habe sich 25 Jahre lang nicht mehr einem Gesundheitscheck unterzogen. Dann musste er es tun, weil er eine Lebensversicherung abschliessen wollte und ein ärztlicher Bericht zu den dazu erforderlichen Unterlagen gehörte.

Leider entdeckte man einen grossen dunklen Fleck auf einer seiner Lungen: Inoperabler Lungenkrebs, lautete die vernichtende Diagnose. Wenige Monate später starb der Mann – wie von den Ärzten prophezeit. Deepak Chopra fand anschliessend in der Akte des Toten eine Röntgenaufnahme, die schon 25 Jahre alt war. Und was sah er darauf? Denselben schwarzen Fleck auf der Lunge.

Der Mann hatte also mindestens 25 Jahre lang ganz wunderbar mit seiner angeblich inoperablen Lunge gelebt – einfach deshalb, weil er nicht gewusst hatte, was auf dem Röntgenbild zu sehen war. Letztendlich wurde er also nicht von einer Krankheit, sondern von einer Diagnose getötet. Von einer Diagnose, an die er fest glaubte, deren Wahrheitsgehalt er nicht anzweifelte, die somit zu seiner Realität wurde und ihm schliesslich den Tod brachte.

In den beiden letzten Beispielen scheinen sich die Patienten nicht bewusst dazu entschieden zu haben, an dies oder jenes zu glauben. Sie glaubten es einfach – fest und unerschütterlich. Der Glaube und die eigenen Gedanken können jedoch sehr aktiv beeinflusst werden, nämlich dann, wenn man mit grosser Bewusstheit seine Gedanken und Einstellungen betrachtet und sodann in der Lage ist, sie um 180 Grad zu drehen – so wie jener Patient, von dem Peter and Helen Evans berichten, die Mitbegründer des OneCenters (einer Organisation, die Menschen hilft, ihr spirituelles Potential zu erweitern).

Ein Mann bekam die Diagnose Krebs im Endstadium – und das, nachdem er 13 Krebsoperationen hinter sich gebracht hatte. Jetzt litt er an ständigen Schmerzen und wusste nicht mehr, was tun, denn auch viele Alternativen hatte er erfolglos ausprobiert. Schliesslich begann er zu meditieren, um sich wenigstens selbst noch etwas besser kennen zu lernen, bevor er sterben musste.

In tiefer Meditation erkannte er plötzlich die Essenz des Lebens. Mit einem Mal war er begeistert vom Schmerz – und verlangte mehr und mehr und immer mehr davon. Es gelang ihm, seine Ansichten und Glaubenssätze über den Schmerz um 180 Grad zu drehen.

Er verwandelte etwas, das er zuvor fürchterlich fand, das er verfluchte und das er sich mit all seinem Sein hinfort wünschte, plötzlich in etwas Wunderbares und Schönes – in etwas, von dem er nicht genug bekommen konnte. In diesem Augenblick explodierten seine Selbstheilungskräfte, und heute ist dieser Mann frei von Krebs.

Der erste Schritt um Selbstheilungskräfte zu aktivieren, ist die bewusste Innenschau: „Was möchte mir jetzt diese Lebenssituation, dieser Mangel zeigen?“ Die Aktivierung der Selbstheilungskräfte ist naheliegend, z. B. wenn man Rückenschmerzen hat, wenn man Kopfschmerzen hat, wenn der Körper ausgelaugt ist, wenn man sich gerade überanstrengt hat, wenn man schlaflose Nächte hat, wenn man zu aufgewühlt ist….

Das Leben (die Ebene der Polarität) schenkt die Freiheit entscheiden zu dürfen zwischen Gesundheit und Krankheit, Gut und Böse, Hell und Dunkel….
In der Polarität hat der Mensch die Möglichkeit, jederzeit Entscheidungen zu treffen und seinen Lebensweg selbst zu bestimmen. Der Mensch kann bereits in der übergeordneten Ebene als Seele entscheiden, welche Erfahrungen er erleben möchte. Somit hat der Mensch, als komplexes Wesen, mehrere Bewusstseinsdimensionen in denen er Entscheidungen treffen kann, die sein Leben betreffen. Er kann die Einflüsse „aussuchen“, die dann schließlich -mehr oder weniger zweitversetzt- einwirken.

Krankheit ist nicht immer ein Schicksalsschlag oder etwas, was ungerechter weise einem Menschen widerfährt, sondern stellt eine Erfahrungswelt dar. Eine Krankheitserfahrung kann dem Menschen helfen, auf Grund der Einschränkungen durch die Krankheit neue Erkenntnisse für sich zu erlangen, die er ohne diese nicht machen hätte können.

Der erste Schritt um das Geheimnis der Selbstheilungskräfte zu lüften, ist immer die Frage nach meinem Leben im Inneren: Was habe ich mir vorgenommen zu erleben? Nur durch diese fokusierte Innenschau hat man die Möglichkeit, die Gesamtheit zu erfassen.

Die Innenschau und die Erforschung der Ursachen einer Erkrankung oder eines Defizits, hat nichts mit einer Symptombehandlung zu tun. Der Wunsch nach Gesundheit ist in vielen Menschen präsent und hat man einen Mangel, möchte man diesen sofort aufheben. Nicht immer existiert das Bedürfnis, erkennen zu wollen, wozu man eigentlich hier ist. Die Strategie, sich nicht mit der tiefen Ursache der Erkrankung zu befassen, sondern lieber die Symptome loswerden zu wollen, kann zu sehr raschen und wirksamen Lösungen führen. Wendet man diese Strategie jedoch mehrfach an, so kann dies dazu führen, dass das Lernthema dadurch in eine unbestimmte Zukunft hineingeschoben wird und sich dort womöglich verstärkt zeigt. Das heißt, wenn auf dem eigenen Lebensweg geplant ist, dass man bestimmte Erfahrungswelten berührt und Bewusstseinsschritte geht, ist es natürlich wichtig, dass man zulässt was das Leben einem zeigt und was es lehren möchte:

Man baut in Liebe über sein Herzchakra eine Verbindung zu der Krankheit auf, zu dem Schmerz, zu der Situation, die scheinbar den eigenen Lebensfluss trübt. In dieser Liebe nehmen wir alles an, was uns hinderlich erscheint. Wir flüchten nicht und versuchen nichts zu verdrängen oder wegzudrücken, was sich uns in den Weg stellt. Der erste Schritt ist immer die Annahme dessen was ist.

Das „An-nehmen“ setzt Kräfte frei und hilft, wieder vollständig zu werden, weil man das Ereignis oder eine Situation als wichtigen Anteil seines Lebens versteht. Man darf sich die Zeit gönnen zu verstehen, welche Facetten von Krankheit oder Mangel sich gerade ausdrücken wollen. Die eigene Liebe hilft dem begegnen zu können, was man gerade so gar nicht verstehen und überwinden will.

Die Schöpfung ist so angelegt, dass sie sich mitteilen möchte. Wir sind umgeben von Himmelseinflüssen und Natureinflüssen, die sich mitteilen wollen, die kommunizieren. Das heißt, wir dürfen lernen, diese leisen Stimmen zu hören, die sich in verschiedenen Lebenssituationen bei uns melden. Wenn man es schafft, über die eigene Liebe diese leisen Stimmen zu hören, dann kann man in einen Dialog treten. Man beginnt mit der Krankheit zu kommunizieren – man kann mit dem „reden“ was schmerzt und was man nicht versteht. Mit der inneren Kommunikation kann sich viel verändern. Manchmal glaubt man nämlich, dass ein bestimmtes Thema nur ein „Nebenschauplatz“ ist oder es zu sanft und unscheinbar ist. Die innere Kommunikation zeigt, welche Informationen von Bedeutung sind.

Die innere Kommunikation mit sich selbst zeigt, dass man Verantwortung für sich selbst übernimmt. Es geht darum, dass man sich selbst hört, sich selbst annimmt und sich selbst Raum gibt. Dies ist ein wichtiger Kraftimpuls, um Selbstheilung auszulösen.

decadron tabletten was ist das

Stress stört die normale Funktionsweise des Gehirns und hemmt unter anderem die Produktion des „Glückshormons“ Serotonin. Mangel an Serotonin beeinflusst nicht nur unser inneres Glücksgefühl, sondern geht auch einher mit Migräne, Schlafstörungen, Ängstlichkeit, Wutausbrüchen, Alzheimer, Essstörungen, Sucht und vielen anderen Krankheiten. Durch Antidepressiva kann man zwar versuchen, Serotonin künstlich zu beeinflussen, das behandelt aber nur die Symptome und nicht das eigentliche Problem.

Die Erfahrung des Transzendierens dagegen verstärkt die Fähigkeit des Körpers, sich selbst zu heilen, so dass das Gehirn normal funktionieren kann. Als Folge davon nimmt die Serotoninproduktion während der Ausübung der TM und letztendlich auch während des ganzen Tages auf natürliche Weise zu [5]. Das wirkt sich auf alle Lebensbereiche aus, wie Sie auf dieser Webseite sehen können.

Transzendieren stärkt nicht nur unsere Gesundheit, unser Wohlbefinden, unser Selbstwertgefühl und unsere Beziehungen, es fördert auch die Gehirnentwicklung, sogar bei Erwachsenen, deren Gehirn doch, wie man denkt, bereits voll ausgebildet ist. Wie kann eine so einfache Erfahrung derart tiefgreifende Veränderungen des Gehirns bewirken, die bisher für unmöglich gehalten wurden, wie das Verschwinden von ADHS, Zunahme von IQ und Kreativität bei Erwachsenen und anderem? Das will näher erläutert sein (siehe Transzendieren = Die höchste menschliche Erfahrung).

Heutzutage ist es einfach, verschiedene Messpunkte der elektrischen Gehirnaktivität über Computer zu analysieren und zu zeigen, wie synchron oder kohärent die Gehirnwellen verlaufen. Ein hohes Maß an Kohärenz bedeutet, dass verschiedene Bereiche des Gehirns als Ganzes zusammenarbeiten.

Transzendieren ist im Grunde die Erfahrung der Einheit (mehr dazu unter Transzendieren = Die höchste menschliche Erfahrung). Das lässt sich im Gehirn unmittelbar nachweisen. Hier ist ein Video, das diesen Effekt in Echtzeit dokumentiert: Sie sehen, wie die Kohärenz während der Ausübung der TM auf ein Maximum ansteigt.

Je öfter Sie diese EEG-Kohärenz erfahren, desto mehr gewöhnt sich Ihr Gehirn an optimales Funktionieren und weist auch im Alltag außerhalb der Meditation EEG-Kohärenz auf. Höhere EEG-Kohärenz geht einher mit höherem IQ, mehr Kreativität, mehr emotionaler Stabilität, besseren Reflexen, ethischerem Denken und vielem mehr (mehr dazu siehe: Transzendieren = Gehirnentwicklung).

Transzendenz kann nur auf ganz natürliche und mühelose Weise erfahren werden. Sie erfahren dabei eine tiefe, innerer Stille, die Sie niemals durch den Versuch, still zu sein, erreichen können. Je mehr Sie versuchen, desto unruhiger wird Ihr Geist. Darum haben die meisten Techniken, die Konzentration erfordern, wenig Erfolg.

Haben Sie diese Erfahrung einmal gemacht, dann erinnert sich Ihr Geist daran und kann mit der richtigen Technik spontan und mühelos immer wieder zur Transzendenz gelangen. Sie lernen die Technik Schritt für Schritt in vier aufeinander folgenden Treffen. Nach diesem Einführungskurs gewährleistet ein umfangreiches Folgeprogramm, dass TM weiterhin richtig ausgeübt wird.

Mit folgenden Links finden Sie weitere Informationen, was TM ist und wie sie wirkt und wie Sie TM lernen können. Der erste Schritt ist, einfach an einem kostenlosen und unverbindlichen Einführungsvortrag teilzunehmen. Diese Vorträge werden regelmäßig in ganz Deutschland angeboten (siehe Vortragstermine und Orte). In den Vorträgen erfahren Sie im Detail, wie die TM-Technik funktioniert und welche positiven Wirkungen Sie erwarten können. Sie finden Antworten auf all Ihre offenen Fragen und können sich dann entscheiden, ob Sie diese Technik lernen möchten.

Durch Transzendentale Meditation werde ich mit Energie und Kreativität aus meinem eigenen Selbst versorgt – es ist meine Art wieder aufzutanken. Jeden Tag. Lernen geht so viel leichter und macht mir Spaß. Am schönsten ist es, wenn man an einer Universität studiert, an der alle Studenten diese Technik ausüben – eine Kostprobe davon habe ich während eines Auslandsjahres bekommen.

»TM ist eine geniale und einfache Methode, den Bereich in uns zu erfahren, der still und hellwach ist: unser Selbst. Das ist der Ruhepol gegen den Stress und den Druck in unserer Zeit. Jeder kann diese Technik erlernen – ohne Voraussetzungen.«

Ganzheitliche Gesundheit bedeutet, im Einklang mit sich selbst zu sein. Doch unsere Gedanken und Gefühle können uns krankmachen. Durch Selbstheilung werden wir aus eigener Kraft wieder gesund.

Jeder Mensch verfügt über körpereigene Schutzkräfte. Wenn Sie Ihre Selbstheilungskräfte aktivieren, stärken Sie Ihr Immunsystem, schützen sich vor Krankheiten und beschleunigen den Genesungsprozess. Positive Gefühle wie Glaube, Liebe und Hoffnung entfesseln die Macht des inneren Arztes. Doch wie genau funktioniert Selbstheilung eigentlich? Welche Mechanismen werden im Organismus ausgelöst? Aktivieren Sie Ihre Selbstheilungskräfte und tun Sie das Beste für Ihre psychische und physische Gesundheit.

Neurobiologische Forschungen belegen, dass jeder Mensch seine Selbstheilungskräfte stärken oder schwächen kann. Selbstheilung geschieht, indem der Organismus die zur Heilung und Genesung benötigten Prozesse selbst steuert und alle notwendigen Wirkstoffe herstellt. Das heißt, der Mensch kann seine Erkrankungen ohne den Einsatz von Medikamenten oder medizinischen Hilfsmitteln selbst heilen. Unsere Gedanken spielen bei der Selbstheilung eine zentrale Rolle. Die Gedankenkraft kann Konflikte oder Krankheiten verursachen, aber auch Blockaden lösen und Erkrankungen beseitigen. Das Gehirn überwacht sämtliche Körperprozesse und ist deshalb auch in der Lage, die inneren Selbstheiligungskräfte zu aktivieren.

Die Psychoneuro-Immunologie beschäftigt sich ausschließlich mit den Selbstheilungskräften und untersucht die Verbindung zwischen Nervenzellen, Immunsystem und Seele. Die Netzwerke von Nerven und Signalmustern bestimmen, wie die Körperzellen miteinander in Kommunikation treten. Diese Netzwerke sind bei jedem Menschen individuell auf seinen Organismus zugeschnitten. Der Zusammenhang zwischen Nervensystem, seelischer Verfassung und körpereigenen Selbstheilungskräften lässt sich daran erkennen, dass Stress, Streit und Ärger uns anfälliger für Infektionen machen. Studien zeigen, dass seelische Belastungen ursächlich für eine ganze Reihe weiterer Erkrankungen sind.

Die körpereigenen Schutzkräfte hängen stark von unseren Gedanken und Empfindungen ab, denn die Gefühlslage hat einen enormen Einfluss auf das Abwehrsystem. Das ist auch daran erkennbar, dass Menschen, die ihren Partner durch Tod verlieren, sich scheiden lassen oder vor einer wichtigen Prüfung stehen, ein größeres Risiko für Erkältungen haben als Menschen, die eine ruhige Zeit erleben. Stress schwächt die Selbstheilungskräfte. Da unser Körpersystem überaus sensibel reagiert, steigern schon minimale seelische Ungleichgewichte das Krankheitsrisiko. Wenn Sie dagegen Ihre Selbstheilungskräfte stärken, gelangen Sie zu innerer Balance. Durch Stress oder psychische Blockaden kann die Immunfunktion des Organismus massiv gestört werden, was eine Vielzahl an Beschwerden verursachen kann, wie beispielsweise:

So wie negative Einflüsse das Immunsystem schwächen, können positive Aktionen die Selbstheilungskräfte aktivieren. Zufriedene Menschen fördern die Ausschüttung von glücklich machenden Endorphinen. Der bekannteste Neurotransmitter ist Serotonin, der auch für das positive Denken verantwortlich ist. Wenn Sie glücklich durchs Leben gehen, wird zudem die Produktion von Killerzellen angeregt, was ebenfalls die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktiviert. Der Nobelpreisträger und Philosoph Dr. Albert Schweitzer sagte einmal, dass jeder Patient eine innere Apotheke besitzt und das Wichtigste ist, diesen körpereigenen Arzt aktiv werden zu lassen und an die Arbeit zu gehen.

Als effektive Methoden zur Stärkung der Selbstheilungskräfte haben sich Yoga, Mediation und autogenes Training bewährt. Mit entspannenden Übungen wirken Sie negativem Stress entgegen und verhindern Stressfolgen. Wenn Sie Ihre körpereigene Selbstheilung aktivieren möchten, sollten Sie versuchen, sich von positiven Gedanken leiten zu lassen. Führen Sie ruhig Selbstgespräche und sagen Sie laut Sätze wie: „Ich bleibe gesund.“ oder „Ich werde gesund.“

Ein ausgewogener Ernährungsstil ist die wichtigste Voraussetzung, um die Selbstheilung zu unterstützen. Bewegungskünste, die mit Gefühlen arbeiten, sind die ideale Ergänzung. Die Übungen im Thai Chi oder Qigong verbinden das Seelische, Körperliche und Geistige. Möchten Sie Ihre geistigen Selbstheilungskräfte aktivieren, ist Mentaltraining optimal. Führen Sie ein Tagebuch und schreiben Sie nieder, was Ihre Seele bewegt. Oft läuft es in einer Partnerschaft oder im Job nicht perfekt. Notieren Sie auf einem Zettel, was Sie in der jeweiligen Situation besser hätten machen können. Lassen Sie die Situation vor Ihrem inneren Auge Revue passieren und entschuldigen Sie sich im Geist.

Da die Selbstheilung nicht von äußeren Umständen abhängig ist, kann sie spontan erfolgen, aber auch gewollt, wenn Sie sich bewusst machen, wie die Prozesse im Körper ablaufen. Möchten Sie Ihre inneren Selbstheilungskräfte aktivieren, ist das im Prinzip ein Hinwenden zu Ihrer wahren Natur. Eine Erkrankung ist auch immer ein Weg zur Heilung und zurück zu einem erfüllten Leben. Auf dem Pfad zur Selbstheilung begegnen Ihnen auch Ihre eigenen Schwächen. Doch wenn Sie sich mit allen Ihren Macken akzeptieren, entsteht Selbstliebe. Betrachten Sie Ihre Persönlichkeit als wertvoll, ungeachtet von Leistungen, entfaltet sich das volle Potenzial Ihrer inneren Heilkräfte.

Schön, dass Sie meine Homepage besuchen. Auf Ihrer Suche nach naturheilkundlicher Behandlung durch einen Heilpraktiker/Heilpraktikerin in Passau hoffe ich, dass Sie hier fündig werden oder hilfreiche Anregungen bekommen.
Weiterlesen

Am Anfang steht natürlich immer ein ausführliches Gespräch. Es ist wichtig genau zu ergründen, woher Beschwerden kommen und wie man am Besten vorgeht, welche Diagnoseformen und Therapien sinnvoll sind. Durch eine eingehende Beratung ist ein größeres Verständnis für Ursachen von Erkrankung und Chancen der Behandlung möglich.
Jeder reagiert anders auf die Vielfalt der Behandlungsmöglichkeiten und Therapien. Durch eine enge Zusammenarbeit (auch per email und Skype) können Fragen kurzfristig geklärt werden.
Durch ein gutes Netzwerk von Therapeuten und Ärzten empfehle ich Ihnen gerne Kollegen, die auf Therapien spezialisiert sind, die in der Praxis nicht geleistet werden kann. Literatur zu speziellen Themen (wie Entgiftung, Schwermetallbelastung, Ernährung) die in der Praxis verliehen wird, ist ein weiterer Baustein in der Selbstverantwortung.

Die Zusammenhänge zwischen einer gesunden Darmflora und dem Immunsystems, Zahnmetalle, Umweltbelastungen und dem Nervensystem, etc., sind vielfältig. Als Beispiel: die Verträglichkeit von Zahnmetallen oder Belastungen daraus (z.B. Quecksilber aus Amalganfüllungen etc.) lässt sich heute im Labor gut bestimmen, was für alle anderen Systeme (Darmflora, Immunsystem, Entgiftungsvermögen) ebenso möglich ist. Z.B. ist bei Schlafstörungen heute ein einfache Bestimmung des Neurotransmitterhaushaltes möglich. Die Abgrenzung und Bestimmung bei Burn-Out (zu chronischer Erschöpfung) hat sich ebenfalls in den letzten Jahren weiterentwickelt. Erste Tests dazu können sogar zu Hause bestimmt werden (Speichel, Urin).

Für die sichere Antikörperbestimmung (von z.B. EBV und deren chron. Formen) oder Lymphozytentypisierung (Mikroimmuntherapie) verwenden wir ein anderes Labor als z.B. die Bestimmung von Nitrosstress, wiederum weitere Labore zu Bestimmung der Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder LTT-Test. Durch Onlineschulungen, Austausch und Weiterbildung wird versucht, alle neuen Erkenntnisse zu nutzen.

Kurs Grundlagen A, 16.- 18. März 2018
Kursinhalt: Es wird ein Basisverständnis von Rang Dröl vermittelt. Das Zusammenspiel von Geist, Emotionen und Körper wird erklärt. Die Lage, Bedeutung und Funktionen der 26 Tore, die Gesetzmäßigkeiten der Elemente, die übergeordneten Energieströme und praktische Anwendungen sind Inhalt dieses Kurses. Zu diesem Kurs gibt es eine Arbeitsmappe.

decadron trockensaft ohne rezept

  • Gofit Fußreflexzonenmassagematten & Fußreflexzonenmassagematte Gofit
  • Fußreflexzonenmassagematten Gofit & Matte Fußreflexzonenmassage
  • Fußreflexzonenmassage Matte, Massagematte Gofit & Fußreflexzonen Matte
  • Matte Fußreflexzonen, Matte Gofit & Gofit Matte für Fußreflexzonenmassage
  • Gofit Matte für Fußreflexzonen & Gofit Massagematte für Fußreflexzonenmassage
  • Gofit Massagematte für Fußreflexzonen & Fußreflexzonen Gofit
  • Fußreflexzonenmassage & Fußreflexzonenmatte Gofit
  • Gofit Matte Fußreflexzonenmassage & Gofit Fußreflexzonenmassage Matte
  • Gofit Fußreflexzonen Matte, Gofit Matte Fußreflexzonen & Matte für Fußreflexzonen
  • Matte für Fußreflexzonenmassage & Massagematte für Fußreflexzonenmassage von Gofit
  • Massagematte für Fußreflexzonen von Gofit & Matte für Fußreflexzonenmassage
  • Massagematte Fußreflexzonenmassage von Gofit & Fußreflexzonen Massagematte
  • Fußreflexzonenmassage Massagematte von Gofit & Massagematte Fußreflexzonen
  • Matte für Fußreflexzonen & Massagematte für Fußreflexzonenmassage
  • Massagematte für Fußreflexzonen & Gofit Massagematte Fußreflexzonenmassage
  • Gofit Fußreflexzonenmassage Massagematte & Gofit Massagematte Fußreflexzonen
  • Gofit Fußreflexzonen Massagematte & Massagematte Fußreflexzonenmassage Gofit
  • Fußreflexzonenmassage Massagematte Gofit & Massagematte Fußreflexzonen Gofit
  • Fußreflexzonen Massagematte Gofit & Matte Fußreflexzonenmassage Gofit
  • Fußreflexzonenmassage Matte Gofit & Fußreflexzonen Matte Gofit
  • Matte Fußreflexzonen Gofit & Fußreflexzonenmassagematten Online Shop
  • Fuss Massagematte, Massagematte Füsse & Füsse Massagematte
  • Reflexzonen Fussmassagematte & Massagematte Fuss
  • Matte für Fussmassage, Matte Fussmassage & Fussmassage Matte
  • Fußreflexzonenmassagematte Online Shop & Fußreflexzonen Matte Test
  • Fußreflexzonenmassagematten Shop & Fußreflexzonenmassagematte Shop
  • Fußreflexzonenmassagematten kaufen & Fußreflexzonen Matte aus der Schweiz
  • Fußreflexzonenmassagematte kaufen & Fußreflexzonenmatte gofit
  • Fußreflexzonenmassagematten online kaufen & Gofit Gesundheitsmatte
  • Fußreflexzonenmassagematte online kaufen & Gofit Gesundheitsmatte kaufen
  • Fußreflexzonenmassagematten Onlineshop & Fußreflexzonen Matte Erfahrungen
  • Fußreflexzonenmassagematte Onlineshop & Gesundheitsmatte Reflexzonenmassage
  • Gesundheitsmatte Fußreflexzonenmassage & Fußreflexzonenmatte Deutschland
  • Gesundheitsmatte Fußreflexzonen & Fußreflexzonenmatte Österreich
  • Fußmassagematte Reflexzonenmassage & Fußreflexzonenmatte Schweiz
  • Fußmassagematte Reflexzonen & Fußreflexzonenmatte Österreich
  • Gofit Gesundheitsmatte in Deutschland kaufen & Fußmassagematte Shop
  • Gofit Gesundheitsmatte in Österreich kaufen & Fußmassagematte Onlineshop
  • Gofit Gesundheitsmatte in der Schweiz kaufen & Fußmassagematte Online Shop
  • Fußmassagematte kaufen & Massagematte für Füße & Matte für Fußmassage
  • Fußmassagematte für Reflexzonen & Fußmassagematte online kaufen kaufen
  • Reflexzonen Fußmassagematte, Matte Fußmassage & Fussreflexzonenmassagematte
  • Fußmassage Matte, Massagematte Fuß & Fuß Massagematte
  • Massagematte Füße, Füße Massagematte & Fussreflexzonenmassage
  • Fussreflexzonen, Fussreflexzonen Matte Shop & Fussreflexzonenmatte
  • Gofit Fussreflexzonen Matten, Gofit Matte Alternative & Fussmassage Matte Schweiz
  • Fussreflexzonen Matte Test, Gofit Matte Erfahrungen & Gofit Matte Erfahrung
  • Gofit Matte Anwendung & Fussmassagematte für Reflexzonenmassage
  • Massagematte für die Füsse & Massagematte für Reflexzonenmassage
  • Fussreflexzonenmassagematte von Gofit & Matte für Reflexzonenmassage
  • Fussreflexzonenmassagematten von Gofit & Fussreflexzonen Matte
  • Reflexzonenmassage Fussmassagematte & Fussreflexzonenmassagematte Gofit
  • Reflexzonenmassage Massagematte & Fussreflexzonenmassagematten Gofit
  • Fussmassagematte kaufen & Fussmassagematte Online Shop
  • Massagematte für Füsse & Fussmassagematte Onlineshop
  • Fussmassagematte online kaufen kaufen & Fussmassagematte Shop
  • Reflexzonenmassage Matte & Fussreflexzonenmassage Matte
  • Gofit Fussreflexzonenmassagematte & Matte Fussreflexzonenmassage
  • Gofit Fussreflexzonenmassagematten & Matte Fussreflexzonen
  • Matte Gofit, Massagematte Gofit & Gofit Matte für Fussreflexzonenmassage
  • Gofit Matte für Fussreflexzonen & Fussreflexzonen Gofit
  • Fussreflexzonenmassage & Gofit Massagematte für Fussreflexzonenmassage
  • Fussreflexzonenmatte Gofit & Gofit Massagematte für Fussreflexzonen
  • Gofit Matte Fussreflexzonenmassage & Gofit Fussreflexzonen Matte
  • Gofit Matte Fussreflexzonen & Massagematte für Fussreflexzonenmassage von Gofit
  • Gofit Fussreflexzonenmassage Matte & Matte für Fussreflexzonenmassage
  • Matte für Fussreflexzonen & Massagematte für Fussreflexzonen von Gofit
  • Massagematte Fussreflexzonen & Massagematte Fussreflexzonenmassage von Gofit
  • Fussreflexzonen Massagematte & Fussreflexzonenmassage Massagematte von Gofit
  • Matte für Fussreflexzonenmassage & Matte für Fussreflexzonen
  • Massagematte für Fussreflexzonenmassage & Massagematte für Fussreflexzonen
  • Massagematte Fussreflexzonenmassage Gofit & Matte Fussreflexzonen Gofit
  • Gofit Massagematte Fussreflexzonenmassage & Fussreflexzonen Matte Gofit
  • Gofit Fussreflexzonenmassage Massagematte & Matte Fussreflexzonenmassage Gofit
  • Gofit Massagematte Fussreflexzonen & Fussreflexzonenmassagematten Online Shop
  • Gofit Fussreflexzonen Massagematte & Fussreflexzonenmassage Matte Gofit
  • Fussreflexzonenmassage Massagematte Gofit & Fussmassagematte für Reflexzonen
  • Massagematte Fussreflexzonen Gofit & Fussreflexzonenmassagematte Online Shop
  • Fussreflexzonen Massagematte Gofit & Gofit Gesundheitsmatte in Deutschland kaufen
  • Fussreflexzonenmassagematten Shop & Fussreflexzonenmassagematte online kaufen
  • Fussreflexzonenmassagematte Shop & Fussreflexzonen Matte aus der Schweiz
  • Fussreflexzonenmassagematten kaufen & Fussreflexzonenmassagematten Onlineshop
  • Fussreflexzonenmassagematte kaufen & Fussreflexzonenmassagematte Onlineshop
  • Fussreflexzonenmassagematten online kaufen & Fussreflexzonenmatte gofit
  • Fussreflexzonen Matte Test & Gofit Gesundheitsmatte
  • Gofit Gesundheitsmatte kaufen & Fussreflexzonenmatte Österreich
  • Gesundheitsmatte Reflexzonenmassage & Fussreflexzonenmatte Deutschland
  • Gesundheitsmatte Fussreflexzonenmassage & Fussreflexzonenmatte Schweiz
  • Gesundheitsmatte Fussreflexzonen & Gofit Gesundheitsmatte in Österreich kaufen
  • Fussreflexzonen Matte Erfahrungen & Gofit Gesundheitsmatte in der Schweiz kaufen
  • Fussmassagematte Reflexzonenmassage & Fussmassagematte Reflexzonen

Im Institut für Bioenergetik erhalten Sie KOSTENFREI Informationen, wie Sie mit geringen Zeitaufwand Ihre SELBSTHEILUNGSKRÄFTE auf NATÜRLICHE Art und Weise aktivieren.

Das Institut ist spezialisiert auf die Bioresonanztherapie, die auf der traditionellen chinesischen Medizin beruht. Viele Informationen dazu finden Sie unter Bioresonanz. Erkundigen Sie sich unverbindlich, ob diese Methode für Sie der passende Weg ist, ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Rufen Sie uns an, wir würden uns freuen.

Die Bioresonanztherapie ist eine komplimentäre Anwendungsmethode, die den Menschen in seiner Ganzheit erfasst.
Viele Menschen fühlen sich heute immer schlechter und leiden an einer Vielzahl von Symptomen. Eine Ursache dafür ist eine beispiellose allgemeine Stressbelastung, die sowohl auf Umweltbelastungen als auch auf inneren Stress zurückzuführen ist, und die von Jahr zu Jahr steigt.
Genau da setzt Bioresonanz an. Die Körperzellen geraten bei Stress bzw. Krankheit aus der Frequenz. Mit Hilfe von Trikombin - Bioresonanz ist es möglich die Ursache dieser Fehlfrequenzen zu lokalisieren und zu behandeln.

Anwendungsgebiete:
Allergien, Nahrungsmittelintoleranzen, Magen- Darmerkrankungen, Neurodermitis, Stress, Burn Out, Depression, Herz- Kreislaufstörungen, hoher Blutdruck, Migräne, Kopfschmerzen, Chronische Erkrankungen, Tinnitus, hormonelle Störungen uvm.

EFT ist eine Methode der energetischen Psychologie, eine Form von psychologischer Akupunktur ohne Nadeln, die das Meridiansystem der Traditionellen Chinesischen Medizin benutzt, um psychischen Stress und negative Emotionen aufzulösen. Lesen Sie mehr zu dieser Methode.

Für Kinder, Tiere und Umwelt sind unsere Umweltpionier Naturdünger nachweislich ohne Gefahren verwendbar. Alle Inhaltsstoffe sind aus Österreich. Schadstofffrei, gentechnikfrei. Unsere rein pflanzlich-mineralischen up Naturdünger gewährleisten Sicherheit bei der Anwendung. Ohne tierische Anteile.
Unbedenklich, für ein reines Gewissen. 100% Wirkung. Mit dem österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet.

“Natürlich düngen, gesünder leben!” So lautet das Motto unserer Partnerschaft mit Karl Ploberger, Österreichs Biogärtner Nr. 1. Denn der Umweltpionier Rasendünger ist das LEBENSMITTEL für Ihren Rasen. Lebensmitteltauglich laut Gutachten einer akkreditierten Prüfstelle, schadstoff- und gentechnikfrei. Das macht den Umweltpionier Rasendünger zum einzigartigen Naturprodukt.

Natur wirkt! Die richtige Mischung aus natürlichen Tonmineralien, rein pflanzlicher Organik – keine tierischen Anteile! – und Mikroorganismen weckt die Selbstheilungskräfte des Bodens. Das Ergebnis ist nach kurzer Zeit mit freiem Auge sichtbar: sattes Grün und dichter Wuchs!

Was für Boden und Ihren Rasen ein LEBENSMITTEL ist, ist natürlich auch für Mensch und Tier völlig unbedenklich. Der mit Umweltpionier Rasendünger gestärkte Boden ist die ideale Spielwiese für ein natürliches Zuhause. Natürlich düngen, gesünder leben!

  • Nahezu geruchsneutral
  • Ausbringung zu allen Jahreszeiten möglich
  • Rückgabe der Nährstoffe an den Boden
  • Rein pflanzlich – keine tierischen Anteile
  • Gesund für Pflanze, Tier und Mensch
  • Erfüllt die europäischen Bio-Richtlinien
  • 100% sichtbarer Erfolg

  • Verpackungseinheit: 10 kg Sack
    Empfohlener Verkaufspreis je Einheit inkl. USt.: 39,00 EUR
    Preis je Kilo: 3,90 EUR
  • Verpackungseinheit: 25 kg Sack
    Empfohlener Verkaufspreis je Einheit inkl. USt.: 64,90 EUR
    Preis je Kilo: 2,60 EUR

In der Naturheilkunde ist es uns möglich nach intensiven Anamnesegesprächen und vielfältigen Laborprofilen aus der biologischen Medizin und der Dunkelfelddiagnostik Krankheitsursachen in tieferen Ebenen zu erkennen. Diese könnendann mit dann mit dazugehörigen Therapiemöglichkeiten optimal behandelt werden.

In der osteopathischen Befunderhebung werden alle Strukturen (Weichteile, Wirbelsäule, Kopf, Nervensystem, innere Organe) untersucht und mit manuellen Techniken wieder in Einklang gebracht. Hierbei gelten in der Naturheilkunde wie bei der Osteopathie die gleichen Grundsätze, um die Regulationsmechanismen und Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren.

Die Oxyvenierung, oder auch Sauerstoff-Infusions-Therapie, ist eine Behandlung mit reinem, medizinischen Sauerstoff. Sie ist geeignet zur Therapie von vielen chronischen Erkrankungen. Möchten Sie mehr erfahren? Sprechen Sie uns einfach an!

Was ist Energetik bzw. Energiearbeit?
Durch eine energetische Begleitung werden Blockaden im Energiesystem gelöst und die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktiviert, was zum allgemeinen Wohlbefinden beiträgt und sowohl Mensch als auch Tier wieder in Balance bringt.


Mein kleines, feines Reich
. eingebettet in der Natur - und doch direkt in Linz/Urfahr - können hier sowohl Mensch als auch Tier vom Alltag abschalten und eine energetische Harmonisierung genießen.

Arbeit auf Entfernung
Bei sehr ängstlichen, unsicheren oder scheuen Tieren kann es hilfreich sein - zumindest anfänglich - auf Entfernung zu arbeiten.
Wenn Sie Fragen dazu haben, können Sie mich gerne kontaktieren.

Auf der ganzen Welt verbinden sich Menschen im Tanz. Tanzen hat eine positive Wirkung auf die Gesundheit und das seelische Wohlbefinden. Mit der Hingabe an die heilenden Kla ̈ nge der Musik, kann ganz allm äh lich die Kontrolle mehr und mehr aufgeben werden. Was fü r eine Erleichterung tritt ein, wenn das st än dige Denken im Kopf f ür Momente verschwinden kann und die Bewegungen wie von selber entstehen. Es spielte keine Rolle mehr wie es aussieht, dieser Tanz ist frei von Wertung.Tanzen weckt in uns die Lebensfreude und verbindet uns mit unserer Urkraft.

decadron ohne rezept wiki

decadron kaufen in dänemark

Dr. Bernie Siegel – Fachmann für Komplementärtherapien bei Krebs – weiss viele Geschichten über die Macht des Glaubens zu berichten. So litt ein Patient an Tumoren, die bereits die Grösse von kleinen Melonen erreicht hatten. Man erwartete jeden Tag seinen Tod. Dann erfuhr er, dass in der Klinik, in der er sich befand, eine klinische Studie mit einem neuen Krebsmedikament starten sollte. Kaum hörte er davon, war er wie besessen von der Idee, dass dieses Medikament auch ihm helfen könne. Er war felsenfest davon überzeugt, dass dies das Medikament war, das für ihn gemacht sei und ihm das Leben retten könne.

Doch war das Medikament eigentlich nur für Krebs im Anfangsstadium geeignet. Der Mann aber bedrängte die Ärzte so sehr, ihm doch das neue Mittel zu geben, dass sie es schliesslich taten. Sie dachten, er werde übers Wochenende vermutlich sowieso sterben… Also erhielt er freitags die ersehnte Injektion. Am Montag war er immer noch am Leben – und zwar quietschfidel! Die Ärzte untersuchten ihn und waren völlig entgeistert, denn die Tumoren waren geschmolzen wie Schnee auf der Herdplatte. Niemand konnte das Wunder erklären.

Wochenlang ging alles gut. Dann jedoch las der ehemalige Patient in der Zeitung einen Bericht darüber, dass eben jenes Medikament, an das er so fest geglaubt hatte, leider so gut wie gar nicht gegen Krebs wirke. Innerhalb kurzer Zeit waren seine Tumoren wieder da. Hoffnungslos erschien er in der Praxis seines Arztes. Dieser wusste von jener wundersamen Spontanheilung und reagierte geistesgegenwärtig.

Er sagte seinem traurigen Patienten, dass es im Zeitungsbericht um eine ältere Version des Medikaments gehe. Er aber wisse, dass der Patient eine neue und sehr wirksame Version erhalten habe, und wenn er wolle, könne er ihm das Mittel erneut spritzen. Und wie der Patient wollte! Der Arzt hatte das Mittel aber nicht einmal in seiner Praxis und injizierte dem Mann daher nichts anderes als physiologische Kochsalzlösung. Erneut verschwanden die Tumoren…

Auch wenn diese Story sehr extrem klingt und derartige Begebenheiten sicher nicht an der Tagesordnung sind, zeigt sie doch, wie stark die Macht des Glaubens sein kann und dass sie wirklich in der Lage ist, vielleicht nicht Berge, aber Tumoren zu versetzen.

Ähnliches erzählt Deepak Chopra, Internist und Autor zahlreicher spiritueller Bücher. Ein Mann habe sich 25 Jahre lang nicht mehr einem Gesundheitscheck unterzogen. Dann musste er es tun, weil er eine Lebensversicherung abschliessen wollte und ein ärztlicher Bericht zu den dazu erforderlichen Unterlagen gehörte.

Leider entdeckte man einen grossen dunklen Fleck auf einer seiner Lungen: Inoperabler Lungenkrebs, lautete die vernichtende Diagnose. Wenige Monate später starb der Mann – wie von den Ärzten prophezeit. Deepak Chopra fand anschliessend in der Akte des Toten eine Röntgenaufnahme, die schon 25 Jahre alt war. Und was sah er darauf? Denselben schwarzen Fleck auf der Lunge.

Der Mann hatte also mindestens 25 Jahre lang ganz wunderbar mit seiner angeblich inoperablen Lunge gelebt – einfach deshalb, weil er nicht gewusst hatte, was auf dem Röntgenbild zu sehen war. Letztendlich wurde er also nicht von einer Krankheit, sondern von einer Diagnose getötet. Von einer Diagnose, an die er fest glaubte, deren Wahrheitsgehalt er nicht anzweifelte, die somit zu seiner Realität wurde und ihm schliesslich den Tod brachte.

In den beiden letzten Beispielen scheinen sich die Patienten nicht bewusst dazu entschieden zu haben, an dies oder jenes zu glauben. Sie glaubten es einfach – fest und unerschütterlich. Der Glaube und die eigenen Gedanken können jedoch sehr aktiv beeinflusst werden, nämlich dann, wenn man mit grosser Bewusstheit seine Gedanken und Einstellungen betrachtet und sodann in der Lage ist, sie um 180 Grad zu drehen – so wie jener Patient, von dem Peter and Helen Evans berichten, die Mitbegründer des OneCenters (einer Organisation, die Menschen hilft, ihr spirituelles Potential zu erweitern).

Ein Mann bekam die Diagnose Krebs im Endstadium – und das, nachdem er 13 Krebsoperationen hinter sich gebracht hatte. Jetzt litt er an ständigen Schmerzen und wusste nicht mehr, was tun, denn auch viele Alternativen hatte er erfolglos ausprobiert. Schliesslich begann er zu meditieren, um sich wenigstens selbst noch etwas besser kennen zu lernen, bevor er sterben musste.

In tiefer Meditation erkannte er plötzlich die Essenz des Lebens. Mit einem Mal war er begeistert vom Schmerz – und verlangte mehr und mehr und immer mehr davon. Es gelang ihm, seine Ansichten und Glaubenssätze über den Schmerz um 180 Grad zu drehen.

Er verwandelte etwas, das er zuvor fürchterlich fand, das er verfluchte und das er sich mit all seinem Sein hinfort wünschte, plötzlich in etwas Wunderbares und Schönes – in etwas, von dem er nicht genug bekommen konnte. In diesem Augenblick explodierten seine Selbstheilungskräfte, und heute ist dieser Mann frei von Krebs.

Der erste Schritt um Selbstheilungskräfte zu aktivieren, ist die bewusste Innenschau: „Was möchte mir jetzt diese Lebenssituation, dieser Mangel zeigen?“ Die Aktivierung der Selbstheilungskräfte ist naheliegend, z. B. wenn man Rückenschmerzen hat, wenn man Kopfschmerzen hat, wenn der Körper ausgelaugt ist, wenn man sich gerade überanstrengt hat, wenn man schlaflose Nächte hat, wenn man zu aufgewühlt ist….

Das Leben (die Ebene der Polarität) schenkt die Freiheit entscheiden zu dürfen zwischen Gesundheit und Krankheit, Gut und Böse, Hell und Dunkel….
In der Polarität hat der Mensch die Möglichkeit, jederzeit Entscheidungen zu treffen und seinen Lebensweg selbst zu bestimmen. Der Mensch kann bereits in der übergeordneten Ebene als Seele entscheiden, welche Erfahrungen er erleben möchte. Somit hat der Mensch, als komplexes Wesen, mehrere Bewusstseinsdimensionen in denen er Entscheidungen treffen kann, die sein Leben betreffen. Er kann die Einflüsse „aussuchen“, die dann schließlich -mehr oder weniger zweitversetzt- einwirken.

Krankheit ist nicht immer ein Schicksalsschlag oder etwas, was ungerechter weise einem Menschen widerfährt, sondern stellt eine Erfahrungswelt dar. Eine Krankheitserfahrung kann dem Menschen helfen, auf Grund der Einschränkungen durch die Krankheit neue Erkenntnisse für sich zu erlangen, die er ohne diese nicht machen hätte können.

Der erste Schritt um das Geheimnis der Selbstheilungskräfte zu lüften, ist immer die Frage nach meinem Leben im Inneren: Was habe ich mir vorgenommen zu erleben? Nur durch diese fokusierte Innenschau hat man die Möglichkeit, die Gesamtheit zu erfassen.

Die Innenschau und die Erforschung der Ursachen einer Erkrankung oder eines Defizits, hat nichts mit einer Symptombehandlung zu tun. Der Wunsch nach Gesundheit ist in vielen Menschen präsent und hat man einen Mangel, möchte man diesen sofort aufheben. Nicht immer existiert das Bedürfnis, erkennen zu wollen, wozu man eigentlich hier ist. Die Strategie, sich nicht mit der tiefen Ursache der Erkrankung zu befassen, sondern lieber die Symptome loswerden zu wollen, kann zu sehr raschen und wirksamen Lösungen führen. Wendet man diese Strategie jedoch mehrfach an, so kann dies dazu führen, dass das Lernthema dadurch in eine unbestimmte Zukunft hineingeschoben wird und sich dort womöglich verstärkt zeigt. Das heißt, wenn auf dem eigenen Lebensweg geplant ist, dass man bestimmte Erfahrungswelten berührt und Bewusstseinsschritte geht, ist es natürlich wichtig, dass man zulässt was das Leben einem zeigt und was es lehren möchte:

Man baut in Liebe über sein Herzchakra eine Verbindung zu der Krankheit auf, zu dem Schmerz, zu der Situation, die scheinbar den eigenen Lebensfluss trübt. In dieser Liebe nehmen wir alles an, was uns hinderlich erscheint. Wir flüchten nicht und versuchen nichts zu verdrängen oder wegzudrücken, was sich uns in den Weg stellt. Der erste Schritt ist immer die Annahme dessen was ist.

Das „An-nehmen“ setzt Kräfte frei und hilft, wieder vollständig zu werden, weil man das Ereignis oder eine Situation als wichtigen Anteil seines Lebens versteht. Man darf sich die Zeit gönnen zu verstehen, welche Facetten von Krankheit oder Mangel sich gerade ausdrücken wollen. Die eigene Liebe hilft dem begegnen zu können, was man gerade so gar nicht verstehen und überwinden will.

Die Schöpfung ist so angelegt, dass sie sich mitteilen möchte. Wir sind umgeben von Himmelseinflüssen und Natureinflüssen, die sich mitteilen wollen, die kommunizieren. Das heißt, wir dürfen lernen, diese leisen Stimmen zu hören, die sich in verschiedenen Lebenssituationen bei uns melden. Wenn man es schafft, über die eigene Liebe diese leisen Stimmen zu hören, dann kann man in einen Dialog treten. Man beginnt mit der Krankheit zu kommunizieren – man kann mit dem „reden“ was schmerzt und was man nicht versteht. Mit der inneren Kommunikation kann sich viel verändern. Manchmal glaubt man nämlich, dass ein bestimmtes Thema nur ein „Nebenschauplatz“ ist oder es zu sanft und unscheinbar ist. Die innere Kommunikation zeigt, welche Informationen von Bedeutung sind.

Die innere Kommunikation mit sich selbst zeigt, dass man Verantwortung für sich selbst übernimmt. Es geht darum, dass man sich selbst hört, sich selbst annimmt und sich selbst Raum gibt. Dies ist ein wichtiger Kraftimpuls, um Selbstheilung auszulösen.

decadron kaufen in dänemark

decadron tabletten bei nackenschmerzen

Samstag, 11. Juli 2015: Dicke kommt's für die Bunte, Freizeit-Revue und Freizeit-Spaß. Auch wenn noch kein endgültiges Urteil gefallen ist, hat ein Münchner Richter die Boulevardblätter ermahnt, ihre auf Spekulation basierende Berichterstattung zu unterlassen. Die Zeitschriften würden in die Privatsphäre der Schumachers eindringen. Dies grenze an Voyeurismus, berichtete die Süddeutsche Zeitung.

Mittwoch, 3. Juni 2015: Bernie Ecclestone spricht erstmals nach dem Unfall über Michael Schumacher. "Nein, [ich habe ihn danach nicht mehr gesehen]", sagte er der F1 Racing. "Ich will Michael nicht so sehen. Ich erinnere mich an Michael, wie er war. So will ich Michael sehen. Wenn er zurückkommt - so will ich Michael wieder haben."

Samstag, 30. Mai 2015: Sabine Kehm verrät in einem Interview mit dem Spiegel, welche Ausmaße die Belagerung durch Paparazzi annimmt. Rund um Schumachers Schweizer Villa würden sich Fotografen im Wald verstecken oder sogar versuchen, aus Hubschraubern Aufnahmen zu machen. "Entspannt ist es nie, weil dies eine permanente Belastung darstellt", betont sie.

Freitag, 22. Mai 2015: Sabine Kehm äußert sich in einem Interview für einen Sponsor von Michael Schumacher zum Gesundheitszustand des Rekordweltmeisters. "Wir sind froh weiter sagen zu können, dass er Fortschritte macht und ich sage das immer in Anbetracht der Schwere seiner Kopfverletzungen", sagt seine Managerin dem SID. Die Genesung Schumachers werde noch andauern. Der Rekordweltmeister befindet sich seit September des vergangenen Jahres in seinem Haus in der Schweiz, wo er behandelt wird.

Freitag, 15. Mai 2015: Luca di Montezemolo ist in Detroit in die Automotive Hall of Fame aufgenommen worden. Der Ex-Ferrari-Präsident widmete die Ehrung der Scuderia und insbesondere Michael Schumacher. "Ferrari habe ich einen Großteil meines Lebens gegeben. Ich will diese Auszeichnung den wunderbaren und kompetenten Menschen, mit denen ich mit Enthusiasmus in Maranello gearbeitet habe, sowie Schumacher widmen, dem größten Piloten in Ferraris Geschichte", sagte er laut dem sid und schickte Genesungswünsche an seinen Ex-Piloten hinterher: "Forza Michael."

Sonntag, 26. April 2015: Wahnsinnstag für Mick Schumacher in Oschersleben! Beim abschließenden dritten Rennen sichert sich der 16-jährige Sohn von Michael Schumacher seinen ersten Sieg in der neuen ADAC Formel 4. "Einfach unglaublich so ein Rennen zu gewinnen. Ich bin überglücklich", sagt Schumacher noch und verschwindet zur Podiumszeremonie. Ein historischer Tag: die deutsche Hymne erklingt wieder für einen Schumacher.

Donnerstag, 05. März 2015: In der Klinik von Dr. Johannes Peil wurde eingebrochen. Beim Einbruch wurden unter anderem Bargeld und ein Laptop entwendet. Sportmediziner Dr. Peil betreute Michael Schumacher zu seiner aktiven Zeit und soll sich auch aktuell um den Rekordweltmeister kümmern. Ob auf dem gestohlenen Laptop Informationen zu Schumachers Gesundheitszustand sind, ist unklar. Genauso unklar ist, ob es die Einbrecher auf Informationen über Schumacher abgesehen hatten.

Montag, 02. März 2015: Gute Nachrichten aus dem Hause Schumacher: Mick Schumacher tritt in die Fußstapfen seines Vaters und siebenfachen Weltmeisters. Ab dieser Saison wird Mick in der ADAC Formel 4 für das niederländische Team Van Amersfoort Racing an den Start gehen.

Mittwoch, 14. Januar 2015: Managerin Sabine Kehm spricht über die neue Schumacher-Webseite, die die Geschichte des Rekordweltmeisters weiter erzählen und als Kommunikationsplattform dienen soll. "Die Website ist Michael Schumacher pur", betonte Kehm.

Sonntag, 4. Januar 2015: Zu Michael Schumachers 46. Geburtstag gab es große Resonanz. Seine treusten Anhänger ließen dabei 46 Luftballons als Zeichen des Supports in den Himmel steigen - einen für jedes Lebensjahr. Weltweit versammelten sich Anhänger des erfolgreichsten Formel-1-Rennfahrers aller Zeiten. Das wohl emotionalste Geburtstagsgeschenk kam von Ferrari.

Mittwoch, 31. Dezember 2014: Laut Corriere della Sera zufolge soll Michael Schumacher emotional auf seine Familienangehörigen reagieren. So soll sich hin und wieder eine Träne lösen, wenn er die Stimmen seiner Frau Corinna und seiner Kinder höre. Autosprint schreibt Schumacher sei nicht ans Bett gefesselt, er könne sich aber nicht aus eigener Kraft bewegen und nicht verbal kommunizieren.

Montag, 29. Dezember: Genau ein Jahr ist es her, seit Michael Schumacher den tragischen Ski-Unfall erlebte. Ferrari wünscht dem Rekord-Champion weiter alles Gute und richtet eine spezielle Nachricht an Michael und seine Familie. "Jetzt, 12 Monate seit diesem schrecklichen Tag, unterstützen Ferrari und seine Fans weiter ihn, seine Ehefrau Corinna und die restliche Familie in der Hoffnung, dass er weiter Fortschritte auf seinem langen Weg der Genesung macht", heißt es auf der Homepage der Scuderia.

Sonntag, 28. Dezember: Ein Jahr nach Michael Schumachers schwerem Skiunfall nimmt seine Managerin Sabine Kehm zum Gesundheitszustand des Rekordweltmeisters Stellung. "Wir brauchen viel Zeit. Es wird lange dauern und ein harter Kampf", sagte sie gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters. Schumachers Fortschritte seien der Schwere der Situation angemessen, so Kehm weiter, die gleichzeitig Schilderungen des ehemaligen F1-Piloten Philippe Streiff, wonach Schumacher beginne, ihm nahestehende Menschen zu erkennen und momentan daran arbeite, aufrecht zu sitzen, als falsch zurückwies. Kehm: "Ich kann nur bestätigen, dass ich nicht weiß, woher Herr Streiff seine Informationen hat, weil er keinen Kontakt zu uns hat und auch nie hatte."

Samstag, 27. Dezember: Während er weiter um die Rückkehr in ein normales Leben kämpft, kann Michael Schumacher weiter auf die Unterstützung seiner Sponsoren bauen. Diese sind sich einig darin, dass sie ihm etwas zurückgeben wollen, schließlich hat er selbst stets als Vorbild in Sachen Loyalität gedient.

Dienstag, 16. Dezember: Michael Schumacher gehörte 2014 zu den meistgefragten Menschen. Google veröffentlichte zum Jahresende eine Liste der Begriffe, die am häufigsten von Deutschen gesucht wurden. Hinter 'WM 2014' lag 'Michael Schumacher' auf Platz zwei. Bei den meistgesuchten Personen belegte der Rekord-Weltmeister die erste Position.

Samstag, 13. Dezember: Das Race of Champions war für Michael Schumacher in jedem Jahr fast ein Pflichttermin. Gemeinsam mit Sebastian Vettel gewann der Rekordweltmeister sechs Mal in Folge die Nationenwertung. Obwohl er bei der diesjährigen Ausgabe nach seinem schweren Skiunfall nicht dabei sein konnte, war er in den Köpfen aller Fahrer. Als Zeichen ihrer Unterstützung breiteten die Piloten vor dem Start des Rennens ein Banner mit der Aufschrift "We Miss You Michael, Get Well Soon" aus.

Samstag, 22. November: Michael Schumacher soll als Botschafter für die Formel E zur Debatte gestanden haben. So hätte der siebenfache Formel-1-Weltmeister das Gesicht der Serie werden sollen, die in diesem Jahr ihr Debüt gab. Die Verhandlungen seien laut Bild im vergangenen Jahr weit fortgeschritten gewesen. Am Ende seien die Gespräche jedoch wegen überschneidender Sponsoren-Interessen gescheitert.

Donnerstag, 13. November: Passend zum Jubiläum wurde Michael Schumacher am Abend mit dem Millenium Bambi für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Die Laudatio hielt sein ehemaliger F1-Kollege und Freund Sebastian Vettel.

Donnerstag, 13. November: Zum 20-jährigen Jubiläum von Schumachers 1. WM-Titel 1994 in Adelaide geht seine erneuerte Website an den Start. Darauf bedankt sich seine Familie für die vielen Genesungswünsche der Fans. "Noch immer erreichen uns täglich Genesungswünsche für Michael, und noch immer macht uns das Ausmaß der Anteilnahme sprachlos", heißt es auf der Website. "Wir können nur immer wieder Danke sagen dafür, dass ihr mit ihm und uns gemeinsam kämpft. Wir bleiben zuversichtlich und hoffen das Beste für Michael. Eure Kraft hilft uns dabei, ihn weiterhin in seinem Kampf zu unterstützen."

Mittwoch, 12. November: Erfreuliche Nachrichten für alle Schumacher-Fans. Die offizielle Homepage des Rekordweltmeisters wird am Donnerstag - anlässlich des 20. Jubiläums seines ersten WM-Titels - reaktiviert. Die Fans dürfen sich über brandneue Inhalte freuen. Aufmerksamen Lesern unserer Seite dürften diese Artikel bekannt vorkommen. Motorsport-Magazin.com hat sie dem Champion zur Nutzung auf seiner Website zur Verfügung gestellt.

Sonntag, 02. November: Im Mercedes-Lager denkt man auch in der Stunde der größten Triumphe an Michael Schumacher, der für die Silberpfeile 58 Rennen bestritt. "An unserem Erfolg sind viele intelligente Menschen beteiligt", sagte Motorsportchef Toto Wolff der FAZ. "Michael, ikonisch! Er fehlt uns sehr, ich glaube, er hätte Freude gehabt zu sehen, was aus dem Team geworden ist. Einem Team, dem er seinem Stempel sehr stark aufgedrückt hat, indem er die Entwicklung sehr stark mit vorgegeben hat."

Mittwoch, 29. Oktober: Heute vor 19 Jahren egalisierte Michael Schumacher in Japan den Rekord von Nigel Mansell von neun Siegen in einer Saison und sicherte damit Benetton den Konstrukteurstitel. Keep Fighting!

Donnerstag, 23. Oktober: Zum ersten Mal seit den Tagen nach dem Unfall äußert sich Prof. Jean-Francois Payen zu Schumachers Gesundheitszustand. Der Arzt hat den Rekordchampion auch nach seiner Heimkehr in seine Villa in Lausanne weiter besucht und behandelt. "Die Bedingungen dort sind sehr günstig", so Payen. "Dass er sich in einem familiären Umfeld befindet, kann helfen." Dennoch benötige man viel Geduld und Zeit. "Es ist ein Ein- bis Dreijahresplan."

Sonntag, 19. Oktober: Jean Todt berichtet in der Gazzetta dello Sport von seinem kürzlichen Besuch bei Michael Schumacher in dessen Haus in der Schweiz. "Er hat eine außerordentliche Frau und Familie. Sein Kampf geht weiter", sagte der FIA-Präsident, der lange Jahre gemeinsam mit Schumacher erfolgreich bei Ferrari arbeitete. "Mit Michael verbindet mich Freundschaft. Wir haben zusammen so viel gelitten, bevor wir gewonnen haben, dass sich die Zuneigung noch vergrößert hat. Ich bin seiner Familie und Corinna nahe. Sie würden dasselbe für mich tun."

decadron ohne rezept in berlin kaufen

Unique Visitors and Pageviews
The number of people who visit this site and the number of pages they view. Site owners who install the Alexa Certify Code on their website can choose to display their Certified Metrics, such as Monthly Unique Visitors and Pageviews, if they wish. For other sites, we display the estimated number of unique visitors from up to 6 countries, when sufficient data is available (Advanced plans only).

Audience Geography
The audience geography data describes where visitors to this site over the past month are located, and how the site is ranked in popular countries. If a country is not listed, it is because Alexa does not have enough data for this site to rank/measure the site's popularity among that country's online population. These metrics are updated monthly.

In diesem Ratgeber für Ungeduldige geht es um das Thema Abnehmen. Welche Diät funktioniert wirklich, welche Strategien führen zum Erfolg? Worauf sollte man unbedingt achten, und was gehört eher in die Kategorie Mythos? Mit diesen Tipps und Tricks gelingt der gesunde Gewichtsverlust.

Die Website mit der Startseite "Gesund Abnehmen - Der Ratgeber-Blog Für Ungeduldige" bietet unter anderem Inhalte auf den Seiten Diäten, Crash-Diät und Anabole Diät. Nachfolgend werden die wichtigsten 10 Unterseiten von Schnell-und-gesund-abnehmen.de aufgelistet:

Der Webserver von Schnell-und-gesund-abnehmen.de wird von Keyweb AG betrieben und befindet sich in Deutschland. Es werden eine Vielzahl von Websites auf diesem Webserver betrieben. Der Betreiber nutzt diesen Webserver für viele Hostingkunden. Insgesamt werden mindestens 201 Websites betrieben. Die Sprache der Websites ist überwiegend deutsch. Nur sehr wenige Websites auf diesem Webserver sind nicht jugendfrei.

Die mit Hilfe der Programmiersprache PHP erstellten Webseiten von Schnell-und-gesund-abnehmen.de werden von einem Apache Webserver betrieben. Zur Verwaltung der Inhalte wird das Content Management System WordPress genutzt. Die einzelnen HTML Seiten wurden in der Version XHTML 1.0 Transitional erstellt. Zur Analyse der Besucherströme nutz die Website die Analysesoftware Google Analytics. Die Website verbietet Suchmaschinen und Webcrawlern das Nutzen der Beschreibung der Website aus dem Open Directory Projekt. Weitere Aktionen, wie das Indizieren der Website, durch Webcrawler von Suchmaschinen sind gestattet.

Abnehmen mit Ingwer gilt eher noch als exotisch. Die gelbe Knolle kann als Fatburner die Gewichtsreduktion unterstützen. Ebenso wie beispielsweise Chili regt das Gewürz den Stoffwechsel an und bringt den Kreislauf in Schwung. Besonders.

Das Diät Eiweiss Nutri Vital gehört zu den Formula Diäten. Dies bedeutet schnell abnehmen mit einer Eiweisskost in Pulverform. Es gibt das Diät Pulver in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen wie Vanille oder Erdbeer und weiße Schokolade. Am besten.

Mit Heimtrainer abnehmen kann man im Sportstudio oder auch zu Hause. Neben Laufband, Fahrrad und Rudergerät gehören Crosstrainer, Stepper und Bauchtrainer zu den beliebesten Fitnessgeräten im Heimbereich. Sport und Bewegung halten gesund und fit und gehören einfach.

Die Cambridge Diät gehört zu den Formula Diäten. Dies bedeutet schnell abnehmen mit einer Eiweisskost in Pulverform. Es gibt das Diät Pulver in 7 unterschiedlichen Geschmacksrichtungen (Banane, Schokolade, Schokolade – Pfefferminz, Erdbeere, Sommerfrucht, Vanille, Cappuccino).

Mit der Büro Diät soll ihr Essverhalten am Arbeitsplatz, dass meist von Hektik und Stress geprägt ist, revolutioniert werden. Besonders im Hinblick auf die Tatsache, dass im Büro meist eine sitzende Tätigkeiten ausgeübt werden.

Wird eine Fettleber erkannt und rechtzeitig eine Diät bei Fettleber eingehalten, kann diese sich häufig wieder komplett regenerieren. Die Ernährung spielt besonders bei der Fettleber eine entscheidende Rolle für die Gesundheit dieses Organs. Fettleber.

Mit einer Diät bei Divertikulitis können sie die Symptome lindern und im Idealfall können sie ganz verschwinden, wenn diese nicht zu weit fortgeschritten ist. Gerade Lebensmittel und Lebensführung sind in Zusammenhang mit Darmerkrankungen und Darmgesundheit.

Es gibt in der Medizin heute keine spezielle Pankreatitis Diät mehr. Sondern es kommt vielmehr darauf an, welche Nahrungsmittel im Einzelfall von dem Patienten bei einer Bauchspeicheldrüsenentzündung vertragen werden und welche nicht. Allgemein ist jedoch.

Mit einer entsprechenden Diät bei Darmentzündung können sie die Symptome lindern und im Idealfall können sie ganz verschwinden. Gerade Lebensmittel sind in Zusammenhang mit Darmerkrankungen und Darmgesundheit von großer Bedeutung. Die Gründe für Darmentzündungen.

Auch wenn es besonders bei Kindern noch so beliebt ist, kann man Cola und Salzstangen nicht als richtige Diät bei Durchfall bezeichnen. Durchfall kennt wohl jeder und jeder hat ihn mal gehabt, die richtige.

Kohlenhydrate gehören mit Eiweißen und Fetten zu den drei Makro-Nährstoffen. Sie bestehen aus Zuckermolekülen und stecken in verschiedenen Lebensmitteln. Kohlenhydrate versorgen deinen Körper mit Energie, die wir für lebenswichtige Grundfunktionen wie Atmung, Herzschlag und Stoffwechsel benötigen. Außerdem benötigen wir Energie, um körperlich aktiv zu sein.

Kohlenhydrate sind die besten Energielieferanten. Sie sind außerdem an der Verarbeitung von Eiweißen und Fetten beteiligt, die wichtig für den Aufbau von Körpermasse sind. Wenn du keine Kohlenhydrate isst, kannst du tatsächlich abnehmen, da der Stoffwechsel inaktiv wird. Ernährungsexperten raten jedoch davon ab, auf Kohlenhydrate zu verzichten.

Man kann Kohlenhydrate in drei verschiedene Kategorien einordnen. Sie bestehen entweder aus Einfach-, Zweifach- oder Mehrfachzuckermolekülen.
In Obst kommen Kohlenhydrate in Form von Einfachzuckern, also Traubenzucker (Glykose) und Fruchtzucker (Fructose), vor.

Zweifachzucker findet man zum Beispiel in Süßigkeiten, sie gehören zu den schlechten Kohlenhydraten. Diese Kohlenhydrate enthalten keine weiteren Vitamine oder Mineralien und lassen den Blutzuckerspiegel schnell in die Höhe schießen – sie machen nicht länger satt.

decadron tabletten was ist das

Wer Alkohol trinkt, muss sich darüber bewusst sein, dass dieser den Körper stark beeinflusst. Sobald er getrunken wird, wird er zur einzigen wichtigsten Energiequelle für den Körper. Die Verwertung von Proteinen und Kohlenhydraten wird merklich reduziert und Fette werden nahezu gar nicht mehr zur Energiegewinnung herangezogen. Das liegt daran, dass der menschliche Körper die Energie im Alkohol nicht speichern, sie also nur sofort nutzen kann. Abnehmen mit Alkohol gestaltet sich dadurch schwierig.

Alkohol enthält viele Kalorien. Nur 1 Gramm reiner Alkohol führt deinem Körper 7,1 Kilokalorien Energie zu, die du anschließend verbrennen musst, wenn du abnehmen möchtest. Zusätzlich enthalten viele alkoholische Getränke ordentlich Kohlenhydrate und Zucker, die beispielsweise bei einer Low Carb Ernährung verboten sind.

• Ein halber Liter Bier enthält 19,5g Alkohol. 17g Kohlenhydrate und 240kcal
• Ein halber Liter trockener Wein enthält 46,75g Alkohol, 2,5g Kohlenhydrate und 350kcal
• Ein Shot klarer Schnaps enthält 6,2g Alkohol, keine Kohlenhydrate und 44kcal

Wer sich nun denkt, dass er einfach auf alkholfreies Bier umsteigt, geht damit zwar einen wichtigen Schritt, da auf Alkohol verzichtet wird, trinkt aber dennoch viele Kalorien. 500ml alkoholfreies Pilz haben 130kcal und 500ml alkoholfreies Hefeweizen sogar 275kcal. Zudem enthalten viele von ihnen trotzdem geringe Mengen Alkohol die unseren Fettstoffwechsel beeinflussen.

Alkohol macht Spaß und gerade in Gesellschaft genießen wir es uns mit Freunden gemeinsam zu entspannen und die Hemmungen zu lockern. Häufig ist es sogar so, dass Alkohol fest in die gemeinsame Zeit integriert ist. Wer nicht trinkt kann sich in vielen Freundeskreisen blöde Sprüche anhören. Wer jedoch abnehmen will, sollte sich dies stets vor Augen führen und sich klar machen, dass der Alkohol das Abnehmen sehr stark behindert. Abnehmen durch Alkoholverzicht hat bereits bei etlichen Menschen die vorher regelmäßig getrunken haben sehr gut funktioniert.

Der Alkohol steht einem gleich in mehrerer Hinsicht im Wege. Zunächst enthält er viele Kalorien die wir zusätzlich zur täglichen Ernährung zu uns nehmen. Diese müssen verbrannt werden. Zusätzlich hemmt Alkohol den Fettstoffwechsel und spornt unseren Körper dazu an neue Fettreserven anzulegen. Wer am nächsten Tag mit einem Kater aufwacht hat weniger Kraft im Fitnessstudio, geht dem Ernährungsplan nicht diszipliniert nach und lässt häufiger das Training ausfallen. Für motivierte Sportler und Menschen die abnehmen wollen gibt es also nur eine vernünftige Lösung: Auf Alkohol verzichten.

Egal ob du Alkohol trinkst oder nicht – wenn du ein Kaloriendefizit hast wirst du abnehmen. Sobald der Alkohol im Körper abgebaut ist, wirst du auch wieder Fett verbrennen können. Wer also die Wochenenden mit reichlich Drinks in den Ernährungsplan einbaut und entsprechend weniger Kalorien über die Nahrung zu sich nimmt, kann die negativen Effekte ausgleichen. Damit dies jedoch realistisch ist, sollte man darauf achten was man trinkt. 10 sahnige Cocktails haben oft mehr Kalorien als man am gesamten Tag verbrennt.

Die zweite Maßnahme ist, dass du nur Getränke ohne Kohlenhydrate trinkst. So reduzierst du die aufgenommen Kalorien auf den reinen Alkohol. Empfehlenswerte Getränke sind trockene Weine und klare Schnäpse wie Vodka, Gin, Rum und Tequila. Wer die nicht pur trinken will kann sie bedenkenlos mit Wasser und einem Spitzer Zitrone mischen.

Du solltest nicht öfter als einmal in der Woche Alkohol trinken und an diesem Tag darauf achten, dass du Low Fat (maximal 0,3g/kg Körpergewicht) isst und auch die Kohlenhydrate auf maximal 1,5g/kg Körpergewicht reduzierst. Mit Proteinen füllst du anschließend einen Ernährungsplan auf, bis du die gewünschte Menge an Energie erreicht hast.

Wer abnehmen möchte sollte im Idealfall vollständig auf Alkohol verzichten. Wer dies nicht kann oder will muss den Kopf aber nicht in den Sand stecken. Mit einer Strategie und etwas Willenskraft kann man dennoch sein Gewicht stetig reduzieren. Stelle deine Trinkgewohnheiten etwas um und achte verstärkt auf deine Ernährung um erfolgreich zu sein. Besonders wichtig ist es, dass du die aufgenommenen zusätzlichen Kalorien verbrennst und deinen Muskeln Wachstumsreize gibst. Ein ausgewogenes Sportprogramm ist dabei essentiell. Frauen die Angst davor haben zu maskulin zu erscheinen, kann ich das Yogaprogramm von Ursula Karven empfehlen.

Haben Sie einen hohen Blutdruck und möchten in Zukunft weniger Medikamente einnehmen? Dann sind Sie hier richtig. Denn in vielen Fällen lassen sich die Werte zusätzlich auf natürliche Weise senken. Die Erfolge können dabei so groß sein, dass manche Menschen sogar überhaupt keine Blutdrucksenker mehr benötigen. Wichtig ist es allerdings, bisherige Medikamente auf keinen Fall ohne ärztliche Rücksprache abzusetzen oder die Dosis auf eigene Faust zu verringern, wie die Deutsche Herzstiftung ausdrücklich betont.

Obwohl zu hohe Blutdruckwerte zu den gefährlichsten Risikofaktoren für einen Schlaganfall, Herzinfarkt und viele andere Herz-Kreislauf-Erkrankungen zählen, werden blutdrucksenkende Medikamente oft nicht ordnungsgemäß eingenommen. Grund dafür sind häufig Nebenwirkungen, die entweder während der Einnahme tatsächlich aufgetreten sind oder teilweise von Betroffenen auch nur befürchtet werden.

Wer motiviert ist, kann in vielen Fällen allerdings selbst einiges dazu beitragen, dass weniger Blutdruck-Medikamente eingenommen werden müssen und Medikamenten-Nebenwirkungen schließlich zur Nebensache werden. Wer besonders gut ist, schafft es in manchen Fällen sogar, die Einnahme von blutdrucksenkenden Medikamenten komplett überflüssig zu machen. Wichtig: Das Absetzen von Medikamenten darf allerdings ebenso wie eine Dosis-Reduktion nur in Rücksprache mit der behandelnden Ärztin oder dem behandelnden Arzt erfolgen, wie die Deutsche Herzstiftung ausdrücklich unterstreicht.

Mit einem gut durchdachten Sportprogramm ist bei einem Bluthochdruck eine Verringerung der Werte um etwa 5 bis 10 mmHg zu erwarten, wobei sich die Wirkung von Mensch zu Mensch je nach Veranlagung deutlich unterscheiden kann. Auch die Wahl der Sportart und des Trainingsumfangs spielen eine wichtige Rolle. Ausführliche Informationen, welche Sportarten zu empfehlen sind und wie viele Sporteinheiten pro Woche sinnvoll sind, finden Sie in dem Beitrag Bluthochdruck und Sport, der vor einiger Zeit im ➞ Newsletter der Deutschen Herzstiftung erschienen ist.

Bei vielen Menschen führt eine hohe Salzzufuhr zu erhöhten Blutdruckwerten. Vermeidet man in solchen Fällen salzreiche Speisen und schafft es damit, die tägliche Kochsalzzufuhr auf unter 6 g zu verringern, lässt sich auf diese Weise ein erhöhter Blutdruck oft deutlich senken. Zum Vergleich: Die durchschnittliche Salzaufnahme erreicht bei vielen Menschen bei einer unbedachten Ernährungsweise häufig 10 bis 15 g/Tag, wobei auch bis zu 30 g/Tag bei manchen Menschen keine ungewöhnlichen Mengen sind. In welchen Lebensmitteln besonders viel Salz enthalten ist und welche nur geringe Mengen aufweisen, können Sie als Mitglied hier in dem Interview zu ➞ Ernährungs-Empfehlungen für Menschen mit Herzschwäche (inkl. Angaben zur richtigen Trinkmenge) nachlesen.

Hinweis: Dass Speisen mit wenig Salz gezwungenermaßen fade schmecken, ist eine zwar weit verbreitete, aber falsche Vorstellung, was nicht zuletzt die Mediterrane Küche beweist, wie sie seit langem von der Deutschen Herzstiftung für Menschen mit Herzerkrankungen empfohlen wird. Oft kann man mit ausgewählten Gewürzen und frischen Kräutern sogar einen deutlich besseren Geschmack erzielen als mit der üppigen Verwendung von Salz. Eine Fülle an leckeren Gerichten, die sich nicht nur schnell zubereiten lassen, sondern auch ohne große Salzmengen auskommen, finden Sie z. B. in dem Kochbuch Mediterrane Küche, das die Deutsche Herzstiftung seit Jahren zur Vermeidung von Herzerkrankungen herausgibt und mittlerweile eine Auflage von über 50.000 Exemplaren erreicht hat.

Alkohol kann ab bestimmten Mengen den Blutdruck erhöhen. Männern wird empfohlen pro Tag nicht mehr als 20 g Alkohol zu trinken, was je nach Alkoholgehalt z. B. 250 ml Wein am Tag entsprechen kann. Frauen sollten dagegen nicht mehr als 10 g Alkohol pro Tag trinken, nicht nur wegen des geringeren Körpergewichtes, sondern auch weil sie den Alkohol langsamer abbauen.

Auch wenn es erfahrungsgemäß oft nicht einfach ist Übergewicht zu reduzieren, gehört die Normalisierung des Körpergewichts zu jenen Maßnahmen, mit denen sich ein hoher Blutdruck in vielen Fällen besonders wirkungsvoll senken lässt. Oft lohnen sich die Anstrengungen des Abnehmens dann übrigens gleich in mehrfacher Hinsicht: Wer in dieser Zeit z. B. neue Sportarten entdeckt – vielleicht sogar im Team mit anderen Menschen – oder Spaß an einer gesundheitsfördernden Ernährung findet, wird das Abnehmen schnell als Bereicherung erleben und mit hoher Wahrscheinlichkeit einen deutlichen Zugewinn an Lebensfreude verbuchen können.

Bestimmte Formen von Stress können den Blutdruck in die Höhe treiben und damit das Risiko für Herzerkrankungen steigern. Um welche Arten von Stress es sich dabei handelt und welche Möglichkeiten im Umgang mit Stresssituationen empfehlenswert sind, erläutert der Professor für psychosomatische Medizin und Psychologie Karl-Heinz Ladwig vom Wissenschaftlichen Beirat der Deutschen Herzstiftung in einem ausführlichen HERZ HEUTE-Interview, das Sie sich als Mitglied auf der folgenden Seite zum Thema » Stress und Herz herunterladen können.