arava auf rezept österreich

Nun fragen Sie sich vielleicht, wie Sie lernen können, Ihren Gehirn- Computer zu programmieren, um Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren und zu lenken oder um gesünder, glücklicher, leistungsfähiger und erfolgreicher zu werden? Der einfachste Weg besteht darin, dass Sie an einem eintägigen „Programmierer-Seminar“ teilnehmen oder an einer 1 zu 1 Intensiveinweisung und schon kann es losgehen.

Craniosacral Therapie eignet sich für alle, die etwas für sich und ihre Gesundheit tun möchten. Die Therapie bietet eine Stunde Stille fernab von Hektik, Stress und Verpflichtungen. Sie ist Quelle von Wohlbefinden, Regeneration und aktiviert die Selbstheilungskräfte.

Das Wort „craniosacral“ setzt sich aus den Begriffen „cranium“ (Schädel) sowie „sacrum“ (Kreuzbein) zusammen. Schädel und Kreuzbein sind Pole, zwischen welchen die Gehirnflüssigkeit (Liquor) fliesst. Der Liquor pulsiert rhythmisch. Diese Bewegungen übertragen sich.

Durch die biodynamische Craniosacral Therapie wird das innewohnende Gesunde im Körper unterstützt und die körpereigenen Selbstheilungskräfte angeregt und gestärkt. Eine craniosacrale Behandlung wirkt daher zu jeder Zeit und für jeden wohltuend, regulierend, entspannend.

Die biodynamische Craniosacraltherapie ist ein sehr sanfter Ansatz der Craniosacraltherapie welche sich besonders gut für Babies und Kinder eignet. Sie kann während der Schwangerschaft, zur Verarbeitung der Geburt und für das allgemeine Wohlbefinden.

Eine entspannende Craniositzung ist ein wunderbares Geschenk – nicht nur für Menschen mit Beschwerden, sondern auch als Wellness-Oase im Alltag eines Jeden. Es gibt Gutscheine für Babies (90.-) sowie für Erwachsene (120.-). Auch eine private Einführung in die indische Babymassage ist ein ideales Geschenk für Eltern und Baby (90.- inkl. Kursmaterial). Weitere Infos & Kontakt: lou.aufranc@gmail.com, 076 573 08 03.

Craniosacral Therapie eignet sich für alle, die etwas für sich und ihre Gesundheit tun möchten. Die Therapie bietet eine Stunde Stille fernab von Hektik, Stress und Verpflichtungen. Sie ist Quelle von Wohlbefinden, Regeneration und aktiviert die Selbstheilungskräfte. Sie können sich jederzeit eine Sitzung in Craniosacraltherapie gönnen, zur Erholung, um sich etwas Gutes zu tun oder auch als Unterstützung bei konkreten Symptomen, Krankheit, nach Unfällen oder Operationen. In der Craniosacraltherapie fokussiert die Therapeutin nicht auf das Symptom, sondern auf das Gesunde im Körper. Sie können persönlich, per Email oder per online-Buchungskalender eine Sitzung buchen. Ich freue mich auf Sie! Kontakt

Jeder Mensch kann mal im Leben auf Hindernisse stoßen, die sich körperlich oder auch seelisch zeigen können. In der Hypnose lassen sich diese Symptome sehr gut behandeln. Dazu begleite ich Sie in die sog. Trance, das bedeutet in eine tiefe angenehme Ruhe. So können Sie sich vollkommen auf Ihr Inneres konzentrieren. In diesem Zustand lassen sich Blockaden, Ängste oder tief sitzende Gewohnheiten oder Muster lösen und verändern.

Die wichtigste Voraussetzung für den Erfolg ist dabei, Ihr eigener Wille etwas verändern zu wollen. An dieser Stelle möchte ich hervorheben, dass Sie in der Hypnose Ihren vollen Willen behalten und damit auch die Kontrolle, Sie können nicht gegen Ihren eigenen Willen hypnotisiert werden.

Inzwischen hat sich auch in der Schulmedizin die Erkenntnis durchgesetzt, dass es sich bei der Hypnose um eine vielseitige Behandlungsmethode handelt, die messbare Erfolge erzielt. Das entspricht auch meiner Erfahrung. Erleben Sie die positiven Auswirkungen dieser Methode. Mit der Aktivierung Ihrer Selbstheilungskräfte können viele Ihrer Belastungen gewandelt werden und Sie führen wieder ein beschwerdefreies Leben.

In der unmittelbaren Nähe der Nikolaikirche im Zentrum von Leipzig sind Sie herzlich willkommen. Sie finden bei mir den vertrauensvollen Raum, den Sie zur Lösung Ihres Anliegens benötigen. Welche Methode die Ideale für Sie ist, erläutere ich Ihnen gerne nach unserem Kennenlern - Gespräch. Desweiteren zeige ich Ihnen neue Impulse und damit auch alternative Perspektiven zur Bewältigung auf.

Schleppst du dich von einer Krankheit zur nächsten? Wunderst du dich, warum du so schwach und anfällig dafür bist? Fragst du dich, wie du deine Selbstheilungskräfte aktivieren und robust und widerstandsfähig werden kannst?

Wenn wir über einen längeren Zeitraum nie richtig gesund werden, fühlt es sich an, als ob wir in eine Abwärtsspirale geraten: Noch geschwächt von der letzten Erkältung sind wir anfällig für weitere Krankheiten. Bald lassen sie sich kaum noch auseinanderhalten, weil sie so nahtlos ineinander übergehen. Noch dazu verstärken sie sich gegenseitig. Irgendwann fühlen wir uns nur noch elend und erschöpft. Alles wird so anstrengend und wir sind mit den kleinsten Aufgaben in unserem Leben überfordert.

Wenn wir entscheiden: „Zähne zusammenbeißen und weitermachen“ gehorcht unser Körper uns wie ein treues Arbeitstier und gibt jederzeit sein Bestes. Auf Dauer stört unser Verhalten aber seinen natürlichen Selbstheilungsmechanismus. Wenn uns dann eine Krankheit erwischt, gelingt ihm seine automatische Selbstheilung nicht mehr, weil er sich nicht in seinem natürlichen, entspannten Zustand befindet.

Manchmal merken wir eine Zeit lang nicht, dass wir uns anstrengen, weil wir unser Leben nicht anders kennen. Trotzdem haben wir wahrscheinlich mehr Energie verbraucht als uns gut tat: Zum Beispiel kostet es viel Kraft, jeden Tag einen Job zu machen, der uns nicht wirklich gut gefällt. Es kostet viel Kraft, freundlich gegenüber Menschen zu sein, die uns unsympathisch sind. Es kostet viel Kraft, uns zu einem bestimmten Verhalten zu disziplinieren, wenn uns eigentlich nach etwas ganz anderem zumute ist. Auf Dauer wirkt sich ein derart kräftezehrendes Leben auf unsere Gesundheit aus – wenn wir nichts ändern, sind wir bald ständig krank.

Du kannst deinem Körper jederzeit helfen, seine Selbstheilungskräfte wirken zu lassen. Dazu brauchst du dein Leben nicht gleich völlig auf den Kopf zu stellen, sondern jedes kleine Detail, das du zu seinen Gunsten veränderst, hilft ihm, leichter von allein gesund zu werden.

Mach eine Bestandsaufnahme: Welche Bereiche deines Lebens findest du am anstrengendsten? Um dir diese Frage zu beantworten, ist es sogar von Vorteil, dass du gerade so geschwächt bist: Dein Zustand wirkt wie ein Verstärker, um diese Aspekte deines Lebens aufzuspüren. Das, wonach dir gerade am wenigsten ist, ist genau das, was dich am meisten Kraft kostet. Dann kannst du neue Wege und Lösungen finden, um dein Leben mehr und mehr mit Inhalten zu füllen, die sich ganz leicht für dich anfühlen oder dir sogar neue Kraft schenken, weil du sie so sehr liebst. So ein Leben bietet ideale Bedingungen für deinen Körper, um gesund und im Gleichgewicht zu sein.

Chinesische traditionelle Massage
Die CHINESISCHE MASSAGE wie auch Akupunktur beruhen auf dem gleichen Prinzip; Auf die Meridiane (Energieleitbahnenim Körper) und die dort befindlichen sensiblen Punkte soll Einfluß genommen werden. Vorhandene Energieblockaden sollen durch Stimulation derAkupunkturpunkte gelöst und die Lebensenergie Qi („Chi“) zum Fließen gebracht werden mit dem Ziel, das Gleichgewicht des Körpers wiederherzustellen.Somit fördert die CHINESISCHE MASSAGE u.a. den Qi- und Blutfluss, reguliert ‚(in und Yang, harmonisiert Überfluss- und Mangelzustände innerhalb des Körpers, stärkt die Immunabwehr und stabilisiert und Kräftigt die Gesundheit. Die CHINESISCHE MASSAGE-Technik umfasst ungefähr 300 verschiedene Griff-Techniken und unterscheidet sich dadurch von der westlichen Form.
Zudem ist bei der CHINESISCHEN MASSAGE ein größeres Einsatzgebiet gegeben, so u.a. bei Problemen des Bewegungsapparates wie Muskelverspannungen, Weichteilrheumatismus, Arthrosen sowie posttraumatischer und postoperativer Rehabilitation. Aber auch bei Kopfschmerzen, Migräne, Schlafstörungen oder ebenso bei Verdauungsbeschwerden wird die CHINESISCHE MASSAGE angewandt. Die guten Erfahrungen mit der CHINESISCHEN MASSAGE haben im Laufe der Zeit eine starke Verbreitung und Einflussnahme auf Massageformen anderer Länder bewirkt.

Chinesische Wellnessmassage mit Jing-Öl
Wellness-Massage ist eine Ganzkörpermassage mit hochwertigem Jing-Öl. Es wird direkt auf die Haut geschmiert und sanft einmassiert. Durch die verschiedenen Massage-Techniken kann der Blut-Kreislauf und der Sauerstoffwechsel des Körpers verbessert werden. Gleichzeitig fühlen Sie sich entspannt und durch die Linderung der Muskelschmerzen steigert sich Ihr Wohlbefinden.
Es kann auch Ihre Haut glatter und geschmeidiger machen.

Fussreflexzonenmassage
„Die Füße sind das 2. Herz des Menschen‘, „Dort wo deine Füße stehen, beginnt auch die Reise von tausend Meilen“, so sagt man in China.Alle Organe und Körperteile stehen mit einer Reflexzone an den Füssen in Verbindung. Störungen an Organen und Körperteilen äußern sich an den korrespondierenden Reflexzonen, welche durch eine spezielle Grifftechnik nicht nur diagnostiziert, sondern auch durch eine Massage therapiert werden können. Die Reflexzonen-Massage arbeitet mit der im Menschen vorhandener Regenerationskraft. Es ist eine Behandlungsmethode die die Selbstheilungskräfte einer Person besonders stark aktiviert.

Lymphe-Entgiftungsmassage mit Jing-01
Der Lymphe-Kreislauf ist ein Hauptkreislauf im Körper. Die Flüssigkeit der Lymphe kommt aus den Blutgefäßen und ist zuständig für den Stoffwechsel und Reinigung der Zellen. Sie bringt Giftablagerungen aus den Zellen heraus und transportiert sie in den Blutkreislauf, damit diese aus dem Körper ausgeschieden werden können.
Der Lymphkreislauf bewegt sich selbst nicht, die Lymphe kann nur durch den Körper gepumpt werden, wenn Skelett-und Atemmuskeln bewegt werden. Funktioniert der Lymphkreislauf nicht richtig, d.h. die Lymphe ist vergiftet, hat der Körper niedrige Selbstheilungskräfte. Hinweise auf einen gestörten Lymphtransport im Körper sind u.a. leichte Müdigkeit, Muskelverspannungen, Nervositäts- und Unruhegefühle, Schlafstörungen, Schwellungen (Wasseransammlungen im Gewebe), schlechte Hautqualität und Orangenhaut.
Durch eine regelmäßige Lymph-Entgiftungsmassage mit hochwertigem Jing-Öl wird der Lymphtransport wesentlich verbessert, und somit die Selbstheilungskräfte angeregt, Schlafstörungen verringert, die Muskeln entspannt, seelisches und körperliches Gefühl verbessert. Gleichzeitig werden die Qualität der Haut verbessert und Schwellungen sowie Orangenhaut verringert bzw. abgebaut, damit der Körper gesund bleibt.

Ohrkerzen
Vor ca. 1500Jahren haben schon indianer Ohrkerzen als Naturheiltherapie benutzt. Sie nahmen Pflanzenstiele, die mit bestimmten Kräutern gefüllt wurden. Durch Verbrennung der Füllung werden Energien frei, die Gift und Verschmutzungen über die Ohren ausscheiden. Da Körper und Kopf durch Naturmittel entgiftet werden, trifft eine Verbesserung der Stimmung ein.
Die modernen Ohrkerzenbehandlungen dienen hauptsächlich der Kopfentgiftung. Wir nehmen Ohrkerzen, die mit speziellem Jing-Öl behandelt worden sind. Eine Seite wird angezündet, die andere ins Ohr gesteckt. Dadurch dringen die Jing-Öl-Zellen langsam ins Ohr und reinigen es von Verschmutzungen, Bakterien, Abgas und negativen Energien. Als Folge davon können sich die Orientierung, der Kreislauf der Lymphe und die Hörfähigkeit verbessern, weil Ohrensausen und ähnliches verringert werden.
Die Funktionen der Ohrkerzen sind vielfältig:
1. Entspannung:
– die Schlafqualität wird verbessert;
– das Nerven-System entspannt sich;
– die Gedächtnisleistung wird erhöht;
– die Stimmung verbessert sich;
2. Verbessert:
– Nasenverstopfung
– Ohrensausen
– Kopfschmerzen
3. Entgiftung:
– der Schädelhöhle;
– des Lymph-Systems und;
– Lymphkreislaufs des Körpers;
– des Blutkreislaufs;
– verringert Negativ-Energien;
4. Regulierung:
– die Vitalität der Haut wird erhöht;
– biologische Körperfunktionen werden ausgeglichen;
– Schmerzen werden gelindert,besonders von Gesichtsnerven und Kehlkopf.

Selbstheilung ist kein Mythos. Sie ist vielmehr ein Wunder, das jeder Mensch in seinem inneren Kern entfachen kann. Schon seit Menschenangedenken predigen Wissende und Philosophen, dass sowohl Körper als auch Geist zur menschlichen Vollkommenheit und vor allem Gesundheit gehören. Ist eines von beiden angeschlagen, wird das andere nicht funktionieren. Somit ist dieser Mensch im Ungleichgewicht mit sich selbst, seiner Umwelt und seinem geistigen Glauben.

Jeder Mensch ist zur Selbstheilung fähig, aber nicht jeder Mensch kann seine Selbstheilungskräfte aktivieren, um sie zu nutzen. Zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte muss man sich schließlich buchstäblich mit sich selbst auseinandersetzen, um in sein wahres Inneres blicken zu können und dort die Erkenntnis zu finden, die man für die Selbstheilung braucht.

Sind Sie wirklich bereit sich mit all Ihren Dämonen und Geistern der Vergangenheit auseinanderzusetzen? – Dazu gehört viel Mut und Courage. Doch Sie werden als starker Mensch daraus hervorgehen. Zudem werden Sie ein ungeahntes Selbstvertrauen erlangen, von dem Sie sich fragen werden wie Sie zuvor ohne dieses leben konnten. Selbstvertrauen gehört zu den absolut wichtigen Selbstheilungskräfte des menschlichen ICHs. Es ist unbedingt notwendig für den einwandfreien Energiefluss des Körpers und für die Selbstheilung.

Bei Vidensus glauben wir daran, dass die Selbstheilungskräfte eines Menschen durch die spirituelle Beratung aktiviert werden können. Dazu ist es nämlich vor allen Dingen notwendig die eigene mentale Stärke zu entwickeln und zu perfektionieren. Persönliche Rückschläge sind sehr schwer zu überwinden – Seien es Schwierigkeiten in der Liebe, im familiären Umfeld, dem Beruf oder einfach das Gefühl der Schwäche. Manchmal kann uns das Leben als eine unüberwindbare einzige Barriere erscheinen – Ein riesiger Berg an Problemen . Mit den richtigen Methoden zu spiritueller Ausgeglichenheit, sind Sie in der Lage jedes Problem zu lösen und jeden Stein zu beseitigen, der Ihnen in den Weg gelegt wird.

Sie wünschen sich die Liebe zu Ihrem Seelenpartner , haben aber das Gefühl, dass die Fähigkeit zu dieser Liebe sozusagen blockiert ist. Aktivieren Sie Ihre Selbstheilungskräfte und werden Sie zu dem besten ICH, das Sie sein können. Sie werden mit sich im Reinen sein, dies auch ausstrahlen und Ihren Herzensmann nicht nur finden, sondern Ihre Seelen miteinander verschmelzen lassen.

arava augensalbe ohne rezept

Voraussetzung für eine erfolgreiche Diät ist ein Kaloriendefizit. Immer! Von dieser Regel gibt es keine Ausnahmen. Wenn Du zu viele Kalorien aufnimmst, wirst Du nicht abnehmen. Der Energieerhaltungssatz sagt, dass Energie nicht einfach aus dem Nichts entstehen oder einfach so verschwinden kann. Eigentlich ist das nur fair: Wenn Du Dich an die Regeln hältst, hast Du auch Erfolg.

Last, but not least: Deine Diät musst Du durchhalten können. Gehen wir einmal von dem Fall aus, dass Du zehn Wochen im Keller eingesperrt wirst und täglich nur 500 Kalorien zu essen bekommst. Wirst Du dann abnehmen? Selbstverständlich, das lehrt uns der Energieerhaltungssatz. Wirst Du danach wieder zunehmen? Selbstverständlich, da Du Dich so für gewöhnlich nicht ernährst (und es auf Dauer nicht aushalten würdest). Finde also die Diät, die zu Dir passt.

Am Ende des Tages kommt es immer darauf an, welche Diät Du auf Dauer durchhalten kannst. Es gibt keine eindeutig beste Ernährungsform. Solange Du Deine Diät durchhalten kannst und ein Kaloriendefizit erzielst, wirst Du abnehmen!

  • es mittlerweile sehr viele Low Carb Produkte gibt, welche Dir durch die Diät helfen
  • Letztenendes muss Dir bewusst sein, dass jede Diät ein wenig unangenehm ist. Es gibt keine eine magische Diätform, welche am allerbesten zu Dir passt. Jede Diät funktioniert nur dann, wenn Du ein Kaloriendefizit hast. Das hat zwangsweise zur Folge, dass Du hier und da auf Sachen verzichten musst, die Du gerne isst.

  • Befolge die 80/20 Regel
    Solange Du Dich zu 80% der Zeit an Deinen Ernährungsplan hältst (und Deine Gesamtkalorien im Auge hast!), darfst Du zu 20% auch etwas essen, was normalerweise verboten wäre. Das kann sich in ein bisschen Schokolade jeden Tag äußern oder einem Cheat Meal in der Woche. Falls es Dir hilft, die Diät über die gesamte Zeit durchzuhalten, solltest Du diese kleinen Hilfen einbauen.

  • Iss ausreichend Obst und Gemüse
    Gerade in Diäten, also niedrigkalorischer Ernährung, kann es zu einer Unterversorgung von Vitaminen und Mineralien kommen. Daher ist es umso wichtiger, dass wir ausreichend Obst und Gemüse essen. Jeden Tag 500g Gemüse (das Gemüse gerne wöchentlich durchwachsen) und 1 Stück Obst sollten es sein. So nimmst Du gleichzeitig auch wichtige Ballaststoffe auf.

  • Iss mehr Ballaststoffe
    Oft unterschätzt, aber extrem wichtig: Genügend Ballaststoffe. Gerade in Low Carb Diäten kommen früher oder später Ballaststoffe zu kurz. Daraus resultiert dann häufig Verstopfung. Ballaststoffe regen die Verdauung stark an und helfen genau bei diesem Problem. Weiterhin verbraucht die Verarbeitung von Ballaststoffen viel Energie, was Dir ebenfalls bei einer wirksamen Diät helfen wird.

  • Erhöhe Deine Eiweißzufuhr
    Mehr Protein in der Diät wird Dir mit dem Muskelaufbau und -erhalt helfen. Überdies müssen Proteine erst in ihre Bestandteile (den Aminosäuren) zerkleinert werden. Ein Prozess, der lange andauert und Kalorien verbrennt. Das wiederum hilft, den Hunger zu unterdrücken.

  • Erhöhe Deine Bewegung im Alltag
    Kleinvieh macht auch Mist. Sogar eine Menge Mist. Nimm statt dem Aufzug die Treppe, geh hin und wieder im Wald spazieren und fahre mit dem Fahrrad statt Auto. Das mag an den einzelnen Tagen keinen großen Unterschied machen, aber auf die gesamte Diät gerechnet kommt einiges zusammen. Bis zu 1-2 Kilo zusätzlichem Fettverlust!

  • Setze Dir ein smartes Ziel
    Dein Ziel sollte ambitioniert, aber nicht unmöglich sein. Es sollte eine klare Deadline haben (Zu meinem Geburtstag. in 12 Wochen. bis zu meiner Hochzeit. ) und Du solltest eine klare Vorstellung vom SOLL-Zustand haben. Was willst Du erreichen? Zwei Kleidergrößen weniger, wieder in die alte Jeans passen oder einfach zehn Kilo abnehmen? Habe eine genaue Vorstellung, was Du in welcher Zeit erreichen willst.

  • Gehe nicht hungrig einkaufen
    Stelle sicher, dass Du nicht hungrig bist, wenn Du Dich zu Deinem Wocheneinkauf begibst. Es wird fast unweigerlich darin enden, dass Du Lebensmittel einkaufst, die in Deiner Diät nichts zu suchen haben. Denk immer daran: Wenn Du keine Süßigkeiten im Haus hast, kannst Du sie auch nicht essen.

  • Schlafe ausreichend
    Unter einem Schlafmangel leidet nicht nur Deine Regeneration, sondern auch die Konzentration und Motivation. Wenn Du nicht genügend schläfst, steigt die Wahrscheinlichkeit von Heißhungerattacken. Stelle daher sicher, dass Du mindestens 7-8 Stunden jeden Tag schläfst. Weniger zu schlafen und sich dafür mehr zu bewegen zeugt von falschem Ehrgeiz.

  • Iss abwechslungsreich
    Dieser Punkt greift auf die durchführbarkeit Deiner Diät zurück. Du wirst nur erfolgreich abnehmen, wenn Du dein Essen genießt. Wenn Du nicht der Typ für 3x täglich Reis, Huhn und Brokkoli bist, dann solltest Du es auch nicht forcieren. Du kannst Kohlenhydrat- und Proteinquellen auswechseln. Anstatt Reis kannst Du Kartoffeln oder Haferflocken, anstatt Huhn auch Pute oder Rind essen.
  • Es gibt durchaus Ansätze, mit denen Du in kürzester Zeit sehr viel Gewicht verlierst. Dir sollte aber bewusst sein, das alles, was schnell kommt, auch vergänglich ist. Der häufigste Grund für den Jo-Jo-Effekt ist ein zu großer Eifer bei dem Gewichtsverlust.

    Der Jo-Jo-Effekt tritt dann auf, wenn Du Dich für eine sehr niedrigkalorische Diät entscheidest und nach der Diät wieder isst, wie vorher. Daher sollte das Ziel Deiner Diät sein, eine langfristige Umstellung der Ernährungsgewohnheiten zu erreichen. Nur, wenn Du Deine Beziehung zu Essen langfristig änderst, kannst Du dem Jo-Jo-Effekt entfliehen.

    arava kaufen frau

    Vitamin B12 ist zusammen mit Folsäure an der Bildung roter Blutkörperchen beteiligt. Außerdem hilft es beim Aufbau des Nervensystems.
    Wird Vitamin B12 mit Tabletten zugeführt, muss oft auch der Intrinsic-Faktor zusätzlich aufgenommen werden. Der Mensch ist vorwiegend auf die Zufuhr von Vitamin B12 mit der Nahrung aus tierischen Produkten angewiesen.
    Vitamin B12 ist enthalten in: Fleisch, Fisch, Eier, Milch und Milchprodukten, vor allem im Käse. Geringe Spuren finden sich auch in Sauerkraut, Wurzelgemüse, Hülsenfrüchten und Hefe.

    Früher erkrankten Menschen die an Vitamin C Mangel litten oft an Skorbut. Heutzutage passiert das nicht mehr, Vitamin C braucht unser Körper um Eisen richtig aufnehmen zu können. Mangelerscheinungen bemerkt man heute an verlangsamter Wundheilung und Abgespanntheit.Vitamin C hat viele Funktionen: Vitamin C sorgt für die Bildung und Funktionserhaltung von Bindegewebe und begünstigt die Eisenaufnahme aus der Nahrung. Zudem ist es wichtig für die Wundheilung, Narbenbildung und das Wachstum. Anzeichen für einen Vitamin-C-Mangel können Appetitlosigkeit, Müdigkeit und Reizbarkeit sein. Außerdem heilen Wunden schlechter. In großen Mengen kann es zu Durchfall führen, und bei Veranlagung die Nierensteinbildung fördern.
    Vitamin C ist enthalten in: Früchten und Fruchtsäften, besonders Zitrusfrüchten. Auch viele Gemüse enthalten Vitamin C. Alles am besten roh verzehren, denn Vitamin C reagiert empfindlich auf Sauerstoff, Licht und Wärme.

    Vitamin D ist für die Stabilität der Knochen verantwortlich, denn es bewirkt, dass Calcium in den Knochen eingebaut werden kann. Vitamin D kann mithilfe von UV-Strahlen vom Körper selbst gebildet werden. Dafür genügt bereits ein täglicher Aufenthalt von 10-15 Minuten an der Sonne. Bei Kleinkindern kann Vitamin-D-Mangel zur Rachitis und Demineralisation des Skeletts führen. Bei Erwachsenen kommt es zur Knochenerweichung.
    Vitamin D ist enthalten in: Milchprodukten, Eigelb und in Fettfischen. Zu viel Vitamin D kann zu Calcium-Ablagerungen in der Niere, Herz, Lunge und den Gefäßen führen.

    Vitamin E verhindert die Aggregation der Blutplättchen und schützt die Zellen des Körpers vor aggressiven Sauerstoffverbindungen. Gemeinsam mit den Vitaminen C und Provitamin A kann es daher vermutlich das Risiko für einige Krankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Arteriosklerose und Krebserkrankungen verringern. Eine Unterversorgung an Vitamin E führt zu nervösen Störungen, Muskelschwäche und bringt den Fettstoffwechsel durcheinander.
    Vitamin E ist enthalten in: Nüssen, Vollkornprodukten, einigen Pflanzenölen. Milchprodukten, Eigelb, Butter und Margarine.

    Vitamin K ist für die Blutgerinnung mitverantwortlich. Außerdem benötigen einige Proteine in Knochen, Niere, Lunge und Arterien Vitamin K.
    Vitamin-K-Mangel z. B. durch eine langfristige Einnahme von Antibiotika führt zu Blutungen an Zahnfleisch und Haut, aber auch in Gehirn, Leber und der Netzhaut des Auges. Hoch dosierte Vitamin-K-Spritzen können die roten Blutkörperchen zerstören. Der Genuss von natürlichen Vitamin-K-Quellen kann nicht zu einer Überdosierung führen.
    Vitamin K ist enthalten in: Sauerkraut, Rosenkohl, Blumenkohl, Blattgemüse, Getreide, Geflügel und Rindfleisch.

    Niacin wird für den Kohlenhydrat-, Protein- und Fettstoffwechsel als Enzym benötigt. Es ist wichtig für die Herzfunktion und das Nervensystem. Es sorgt für die Regeneration der Haut. Ein Mangel verursacht die Krankheit Pellagra. Zudem kommt es zu Durchfall und Appetitlosigkeit. Niacin kann auch aus dem Eiweißstoff Tryptophan vom Körper hergestellt werden. Eine eiweißreiche Ernährung sichert also auch die Niacin-Versorgung. Bei hoher Dosierung kann es zu Hitzegefühl, Hautjucken kommen.
    Niacin ist enthalten in: Vollkornprodukten, Erbsen, Seefisch, Naturreis, Kartoffeln, Bierhefe, Rind-, Schweine- und Geflügelfleisch.

    Sie unterstützt große Teile des Stoffwechsels. Ein Mangel wirkt sich fast auf den gesamten Körper aus. Anzeichen sind Muskelverkrampfungen, Koordinationsschwächen und Verdauungsstörungen. Pantothensäure ist Baustein des Coenzym A und spielt eine entscheidende Rolle beim Kohlenhydrat-, Fett- und Eiweißstoffwechsel und bei der Hormonbildung. Pantothensäure ist auch dann beteiligt, wenn neue Körperzellen gebildet werden. Pantothensäure sorgt unter anderem für schöne Haut und gutes Gewebe, fördert die Funktionsabläufe des Nervensystems, steuert die Durchblutung, schützt die Schleimhäute und begünstigt das Haarwachstum. Eine längerfristige Antibiotika-Einnahme beeinflusst die Pantothensäure-Wirkung negativ.
    Pantothensäure ist enthalten in: Leber, Bohnen, Champignons, Broccoli, Blumenkohl, Vollkornbrot, Käse, Fleisch, Fisch, Milch, Bierhefe.

    Eine ausgewogene Ernährung spielt besonders für Vegetarier und Veganer eine Rolle. Sie sollten daher darauf achten, dass die Lebensmittel in Ihrem Speiseplan dem Körper ausreichende Mengen an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen liefern.

    Durch den Verzicht auf tierische Lebensmittel ist die Versorgung mit bestimmten Nährstoffen bei Vegetariern und Veganern oft nicht optimal. Darüber hinaus sind einige Nährstoffe aus pflanzlichen Lebensmitteln in geringerem Maße biologisch verfügbar als aus tierischen.

    Die Vegetarier Vitamine + Mineralstoffe von Doppelherz enthalten die Mineralstoffe Calcium und Eisen, die Spurenelemente Zink und Jod sowie die Vitamine B1, B2, B6, B12 und D. Sie sind optimal auf die Bedürfnisse einer vegetarischen und veganen Ernährung abgestimmt und helfen den Bedarf an diesen Nährstoffen zu decken und auszugleichen.

    Die B-Vitamine B1, B2 und B6 kommen sowohl in tierischen als auch in pflanzlichen Lebensmitteln vor. Vegetarier und Veganer sollten auf eine ausreichende Zufuhr dieser Vitamine achten. Die Vitamine B1, B2 und B6 sind am normalen Energiestoffwechsel beteiligt und spielen eine Rolle für die normale Funktion des Nervensystems.

    Eine vegetarische und vegane Ernährung enthält oft zu wenig Vitamin B12. Dieses Vitamin kommt in nennenswerten Mengen ausschließlich in tierischen Produkten vor. Es trägt zur Zellteilung bei, ist an der Bildung der roten Blutkörperchen beteiligt und unterstützt die normale Funktion des Nervensystems.

    Durch den Verzicht von Milchprodukten können bei einer unausgewogenen veganen Kost Versorgungslücken hinsichtlich der Calciumzufuhr auftreten.
    Calcium und Vitamin D werden für den Erhalt normaler Knochen benötigt und tragen zum Erhalt einer normalen Muskelfunktion bei.

    Auch müssen Vegetarier und Veganer dafür sorgen, ausreichend Eisen, Zink und Jod aufzunehmen. Eisen und Zink sind aus pflanzlichen Lebensmitteln schlechter verfügbar als aus tierischen Lebensmitteln.
    In pflanzlichen Lebensmitteln hemmen Phytate die Eisen- und Zinkaufnahme. Phytate sind sekundäre Pflanzenstoffe, die vor allem in Getreide, Hülsenfrüchten und Nüssen vorkommen.

    Das Spurenelement Zink ist an einer normalen Funktion des Immunsystems beteiligt, hilft den Erhalt der normalen Sehkraft aufrecht zu erhalten und unterstützt die normale kognitive Funktion.

    Auch bei dem Spurenelement Jod kann es bei Vegetariern und Veganern zu Versorgungslücken kommen. Jod trägt zu einer normalen Produktion von Schilddrüsenhormonen und zu einer normalen Schilddrüsenfunktion bei.

    Schwarzer Tee ist ein farblich rotes bis braunes Heißgetränk und wird wie grüner oder weißer Tee aus derselben Teepflanze gewonnen. Im Gegensatz zum grünen Tee werden die Teeblätter im Rahmen der Herstellung des schwarzen Tees oxidiert.

    Unter Einhaltung gewisser Ruhezeiten können die Teeblätter das ganze Jahr über geerntet beziehungsweise gepflückt werden. Dazu werden die ersten zwei Blätter und die dazugehörige Knospe der Pflanze per Hand entnommen. Anschließend kommt es zum Oxidationsprozess (früher auch " Fermentationsprozess " genannt), wobei die Blätter etwa 16 Stunden zum Welken ausgelegt werden. Auf diese Weise wird den Teeblättern Wasser entzogen, wodurch die Sprödigkeit verloren geht. Im Anschluss werden sie gerollt und dabei die Zellwände der Blätter zerstört. Es können Enzyme austreten, die eine braunrote Färbung bewirken. Mit der folgenden Trocknung – Enzyme werden inaktiviert und der Tee verfärbt sich schwarz – ist der Prozess der Oxidation beendet.

    Auf Grund der Oxidationsreaktion wird der überwiegende Teil essentieller Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und sekundärer Pflanzenstoffe sowie Enzyme zerstört. Des Weiteren hinterlässt die Oxidation beziehungsweise der Welkprozess viele polyphenolische Substanzen, die sich in hoher Konzentration schädigend auf den Körper auswirken können [1].

    Aufgrund der Vitalstoffverluste (Mikronährstoffe) bei der Herstellung, sind durch das Trinken von Schwarztee keine nennenswerten Deckungen des jeweiligen Tagesbedarfs zu erreichen:
    Schwarzer Tee enthält vorwiegend die Mineralstoffe Kalium sowie Fluorid und geringe Mengen der B-Vitamine. Die Gerbstoffe – 0,3 Gramm in einer Tasse Tee – und ätherischen Öle bewirken den Geruch und das typische Teearoma.

    In einem Glas schwarzen Tee (150 ml) steckt mit circa 30-60 mg nur halb so viel Koffein (Trimethylxanthin) wie in einer Tasse Kaffee (50-150 mg Koffein). Deshalb wirkt schwarzer Tee zwar auch bezüglich des Stoffwechsels, Kreislaufs und der Gehirn- und Herztätigkeit anregend und leicht harntreibend, jedoch in geringerem Maße als bei Kaffee. Aufgrund der Gerbstoffe wird das Tee-Koffein langsamer in den Blutkreislauf aufgenommen und die stimulierende Wirkung hält im Gegensatz zum Kaffee dementsprechend länger. Der Grund dafür ist, dass sich das Koffein an die Gerbstoffe bindet und dadurch nach und nach freigesetzt wird [1].

    Ein täglicher Konsum von 400 mg Koffein wird von der EFSA (European Food Safety Authority; Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) für Erwachsene als gesundheitlich unbedenklich eingestuft. Die Obergrenze für Schwangere und Stillende liegt bei 200 mg Koffein pro Tag [7]. Für Kinder und Heranwachsende wird eine Zufuhr von 3 mg Koffein pro kg Körpergewicht/Tag als sicher eingestuft. In dieser Altersgruppe wird Koffein hauptsächlich durch den Konsum von Energy-Drinks aufgenommen [7].

    Die im Schwarztee enthaltenen Gerbstoffe gehören zu der Gruppe der Adstringenzien und weisen daher in erhöhter Konzentration, infolge hohen Teekonsums, einen ähnlich wirkenden Effekt auf. Alle zu den Adstringenzien zählenden Stoffe reagieren mit dem Eiweiß der obersten Gewebsschichten, wodurch diese zu festen, zusammenhängenden Membranen verdichtet werden. Sie fördern die Blutstillung und die Heilung von Wunden sowie Entzündungen. Demzufolge wirken Gerbstoffe leicht antibakteriell und schmerzlindernd. Die Gerbstoffe des schwarzen Tees sind schließlich gesundheitsfördernd, wirken beruhigend auf den Magen-Darm-Trakt und einer Durchfallerkrankung entgegen.

    arava kaufen frau

    bestellen arava ohne rezept

    Grund für das überschüssige Fett ist in der Regel ein Ungleichgewicht zwischen Kalorienverbrauch und Kalorienzufuhr. Mit anderen Worten: Der Übergewichtige hat zu viele Kalorien mit der Nahrung zu sich genommen und zu wenig Kalorien verbraucht. Der Kalorienüberschuss wurde dann vom Körper in Fett umgewandelt. In früheren Zeiten war das durchaus sinnvoll, da es – speziell im Winter – immer wieder Zeiten des Nahrungsmangels gab. In diesen Zeiten konnte der Körper dann auf seine Fettdepots zurückgreifen und der Mensch verhungerte nicht so schnell. In den modernen Zeiten gibt es solchen Nahrungsmangel nicht mehr. Die Nahrung, die der Mensch zum Leben braucht, bekommt er ganzjährig im Supermarkt, der meist noch nicht einmal weit vom Haus entfernt ist. Dadurch bleiben uns die vom Körper liebevoll angelegten Fettdepots meist sehr lange erhalten.

    Um das Fett, das nicht mehr auf natürliche Weise abgebaut wird, loszuwerden, muss der heutige Mensch also selber die „Notsituation“ schaffen, die den Körper dazu bewegt, das Fett abzubauen. Er muss also seinem Körper weniger Kalorien zuführen, als dieser verbraucht. Das kann man z. B. dadurch tun, dass man den Kalorienverbrauch durch Sport erhöht. Viele Menschen haben jedoch keine Zeit oder keine Lust, Sport zu treiben. Diese Menschen haben dann die Möglichkeit, stattdessen die Kalorienzufuhr durch die Nahrung zu senken. Will man die Gewichtsreduzierung nachhaltig und ohne Gesundheitsgefährdung gestalten, ist es jedoch wichtig, nicht einfach nur die Kalorienmenge zu reduzieren, sondern gleichzeitig dem Körper weiterhin die nötigen Vitamine, Mineralien und andere wertvolle Stoffe zukommen zu lassen.

    Um eine Gewichtsreduzierung ohne gesundheitliche Schäden durchzuführen, sollte man darauf achten, dass man dem Körper alle notwendigen Nährstoffe in ausreichendem Maße zuführt. Zu diesen notwendigen Nährstoffen gehören:

    Proteine werden vom Körper nicht nur für den Muskelaufbau benötigt. Sie sind sind am Stoffwechsel ebenso beteiligt, wie beim Sauerstofftransport, der Blutgerinnung und der Bekämpfung von Krankheitserregern. Außerdem sind sie in der Haut ebenso enthalten, wie in Haaren und Fingernägeln und natürlich auch in allen Organen. Insofern sind Proteine also ein essenzieller Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung. Proteine findet man u. a. reichlich in Fleisch, Fisch, Sojaprodukten, Milchprodukten, Hülsenfrüchten und Nüssen.

    Auch Vitamine sind an fast allen Vorgängen im Körper beteiligt. Sie sind an vielen Stoffwechselvorgängen beteiligt sowie am Aufbau von Knochen Haut und Zähnen. Nachfolgend werden einige Vitamine und ihre Funktionen aufgelistet:

    • Vitamin A ist beteiligt an den Sehvorgängen. Es ist u. a. enthalten in Leberprodukten, Fisch, Milchprodukten und Eigelb.
    • Vitamin B1 ist unentbehrlich für die Funktion des Nervensystems. Vitamin B1 ist u. a. enthalten in Bohnen, Haferflocken, Sonnenblumenkernen, Vollkorngetreide und Weizenkeimen.
    • Vitamin B6 ist als Coenzym maßgeblich am Aminosäurestoffwechsel beteiligt, also an der Verarbeitung und Verwertung von Proteinen. Vitamin B6 ist in den meisten tierischen und pflanzlichen Nahrungsmitteln enthalten. Wertvolle Lieferanten sind u. a. Fisch, Hülsenfrüchte, Milchprodukte, Nüsse, Vollkornprodukte und Weizenkeime.
    • Vitamin B9, auch bekannt als Folsäure, ist wichtig bei der DNS-Replikation im Rahmen der Zellteilung (z. B. im Knochenmark) wichtige Lieferanten von Vitamin B9 sind u. a. Hefen, Weizenkeime und -kleie sowie Kalbs- und Geflügelleber.
    • Vitamin C hat eine antioxidative Wirkung, bekämpft sogenannte freie Radikale im Körper und ist unentbehrlich beim Aufbau von Collagen. Des Weiteren spielt es eine wichtige Rolle beim Aufbau von Aminosäuren und bei einer Reihe weiterer Stoffwechselvorgänge. Vitamin C ist u. a. enthalten in Hagebutten, Kartoffeln, diversen Kohlsorten, Sanddorn und Zitrusfrüchten.
    • Vitamin D reguliert den Calciumspiegel im Blut und spielt eine wesentliche Rolle beim Knochenaufbau darüber hinaus schützt es vor Autoimmunkrankheiten wie z. B. multipler Sklerose, Diabetes mellitus Typ 1 und Lupus sowie vor diversen Krebserkrankungen. Ein Mangel an Vitamin D ist auch ein Risikofaktor für Osteoporose, Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Alzheimer, Atemwegsinfekte und diverse andere Krankheiten. Vitamin D wird normalerweise im Körper durch die Wirkung von UVB-Strahlung auf die unbedeckte Haut gebildet. Da diese in modernen Industriellen Gesellschaften eher gering ist, muss Vitamin D über die Nahrung aufgenommen werden. Wichtige Lieferanten für Vitamin D sind Champignons, Eier, Fettfische und Milchprodukte.
    • Vitamin E ist wichtig bei der Bekämpfung der freien Radikalen und der Steuerung der Keimdrüsen. Man findet es überwiegend in pflanzlichen Ölen.

    • Calcium ist wichtiger Bestandteil beim Aufbau von Knochen und Zähnen und spielt gleichzeitig eine wichtige Rolle bei der Zellteilung, der Blutgerinnung und der Erregung von Muskeln und Nerven. Führt man einer Muskelzelle Calcium zu, wird dadurch eine Kontraktion ausgelöst. Wichtige Calciumlieferanten sind u. a. Milchprodukte, Nüsse und Vollkornprodukte.
    • Magnesium ist an einer Vielzahl von enzymatischen Vorgängen im menschlichen Körper als Enzymbestandteil oder Coenzym beteiligt. Darüber hinaus aktiviert es die Ruhefunktion bei Muskel- und Nervenzellen. Führt man einer kontrahierten Muskelzelle Magnesium zu, wird dadurch die Entspannung ausgelöst. Wichtige Magnesiumlieferanten sind u. a. Fisch, Geflügel, Milchprodukte, Nüsse und Vollkornprodukte.
    • Eisen ist u. a. ein wichtiger Bestandteil des Blutes und vieler Enzyme. Wichtige Eisenlieferanten sind u. a. Fleisch, Hülsenfrüchte und Vollkornprodukte.
    • Kalium wird im Körper für eine Vielzahl von Prozessen benötigt, wie z. B. die Bioelektrizität von Zellmembranen, das Zellwachstum, Regulierung des Blutdrucks und die Freisetzung von Hormonen. Kalium ist enthalten u. a. in Bananen, Chili, Datteln, Hülsenfrüchten und Kartoffeln.

    Wasser ist ein wesentlicher Bestandteil des menschlichen Körpers und für die menschliche Ernährung unverzichtbar. Es ist ein wichtiger Katalysator für die Stoffwechselprozesse und hilft auch bei der Fettverbrennung. Ein Glas Wasser vor jeder Mahlzeit reduziert das Hungergefühl und hilft, schneller satt zu werden. Gleichzeitig hat es praktisch keine Kalorien.

    Abnehmen ohne Sport ist möglich, erfordert jedoch viel Disziplin und einen ausgewogenen Diätplan. Es ist nicht damit getan, nur noch einige Blätter Salat mit einem Spritzer Zitronensaft zu essen. Ideal ist eine gesunde Mischung aus Fisch, magerem Fleisch, Milch- und Vollkornprodukten und frischem Obst und Gemüse. Ziel muss dabei nicht nur der Gewichtsverlust sein, sondern eine dauerhafte Ernährungsumstellung, da sonst innerhalb kurzer Zeit wieder Fettdepots aufgebaut werden.

    Übergewicht wird in Deutschland zunehmend zum Normalzustand, wenn man den Statistiken glauben möchte. Danach sind 36,7% der Deutschen übergewichtig und 14,7% sogar stark übergewichtig. Zusammen sind das über 50% der deutschen, die ein ernsthaftes Gewichtsproblem haben. Dabei sind Männer stärker betroffen als Frauen. Um das Gewicht dauerhaft zu reduzieren, muss man seine Ernährungsgewohnheiten ändern. Dabei kommt es nicht nur darauf an, was und wie viel man isst, sondern auch darauf, was man trinkt.

    Grüner Tee wird schon seit mehreren Jahren von Forschern wegen seiner gesundheitsfördernden Eigenschaften als Getränk empfohlen. Ein Grund dafür ist, dass er die freien Radikalen im Körper bekämpft und damit Krebs vorbeugen kann. Ein weiterer Grund sind die vorhandenen Fluoride, die Zahnkaries verhindern können. Des Weiteren soll er auch durch seine Polyphenole (insbesondere EGCG) vor Alzheimer, Parkinson und multipler Sklerose schützen und auch eine positive Wirkung bei Diabetes haben. Das Polyphenol EGCG soll nach Aussage einer japanischen Forschergruppe in Labortests sogar das Eindringen von HI-Viren in T-Lymphozyten verhindert haben, da es sich ebenso wie dieses an die CD4-Rezeptoren andockt.

    Da es sich dabei jedoch nur um einen Laborversuch handelte, empfiehlt es sich nicht, daraus voreilige Schlüsse zu ziehen. Es gibt bisher keine Hinweise, dass Menschen, die viel grünen Tee konsumieren, nicht mit dem HI-Virus infiziert würden.

    Inzwischen haben Forscher auch herausgefunden, dass grüner Tee auch beim Abnehmen helfen kann. Dafür sind mehrere Effekte verantwortlich. Zum einen ist grüner Tee ein absolut kalorienfreies Getränk – sofern man ihn ohne Milch und Zucker trinkt, was sehr zu empfehlen ist. Damit kann man dem Körper die nötige Flüssigkeit zuführen, ohne zusätzliche Kalorien zuzuführen. Es gibt zwar immer noch das hartnäckige Gerücht, dass grüner Tee eine harntreibende und entwässernde Wirkung hätte und deshalb die Flüssigkeitsbilanz eher negativ beeinflusst, das wurde aber inzwischen durch neuere Studien widerlegt. Der größte Effekt liegt aber in den Inhaltsstoffen des grünen Tees. Diese beschleunigen allgemein den Stoffwechsel und damit auch den Kalorienverbrauch und die Fettverbrennung.

    Lange Zeit dachte man, dass das Koffein dafür verantwortlich wäre, dass Grüner Tee beim Abnehmen hilft. Da Koffein in der Lage ist, den Blutdruck und die Herzfrequenz zu erhöhen, glaubte man, dass es auch für die Fettverbrennung verantwortlich ist. In Versuchen hat man aber festgestellt, dass Koffein alleine nicht annähernd so effektiv ist, wie man das bei Grünem Tee festgestellt hat. Koffein hat nur einen relativ kurzfristigen Effekt, während grüner Tee eine länger andauernde Wirkung hat. In weiteren Versuchen hat man dann herausgefunden, dass einen wesentlichen Anteil daran ein Polyphenol mit dem Namen Epigallocatechingallat hat. Da dieses Wort schwierig auszusprechen ist, ist im Allgemeinen die Abkürzung EGCG gebräuchlich. Das Besondere daran ist, dass der erhöhte Stoffwechsel zu einer erhöhten Thermogenese, also zur Produktion von Körperwärme, führt, ohne dass der Mensch dabei Hitze empfindet.

    Durch den erhöhten Stoffwechsel verbrennt der Körper zusätzliches Fett, was zu einem schnelleren Gewichtsverlust führt. Dieser Effekt ist beim EGCG stärker und nachhaltiger als bei Koffein. Eine Kombination von EGCG und Koffein, wie sie im grünen Tee vorhanden ist, wirkt nach wissenschaftlichen Erkenntnissen sogar noch effektiver als beide Stoffe jeweils einzeln. Deshalb ist grüner Tee beim Abnehmen eine wertvolle Hilfe. Er hilft allerdings nicht nur bei der Gewichtsreduktion, sondern kann auch langfristig helfen, nicht nur das Gewicht zu halten, sondern auch diversen Erkrankungen vorzubeugen.

    Grüner Tee und schwarzer Tee kommen beide von derselben Pflanze, sind jedoch unterschiedlich verarbeitet. Schwarzer Tee wird vor dem Trocknen einem Fermentationsprozess ausgesetzt, bei dem viele Inhaltsstoffe zerstört oder in andere Stoffe umgewandelt werden. Unter anderem werden dabei große Teile der Polyphenole (u. a. EGCG) zerstört. Bei grünem Tee wird dieser Fermentationsprozess durch starkes Erhitzen verhindert. Diese Unterschiede in der Verarbeitung führen dazu, dass in schwarzem Tee nur ca 3 – 10% Polyphenole enthalten sind, während grüner Tee 30 – 40% Polyphenole enthält. Insofern ist natürlich der Effekt von grünem Tee beim Abnehmen wesentlich stärker und nachhaltiger als der von schwarzem Tee.

    Am besten brüht man grünen Tee nicht mit kochendem Wasser auf, da er dann sehr bitter schmeckt. Ideal ist es, wenn die Wassertemperatur ca 70°C beträgt. Natürlich muss sich jetzt niemand extra ein Thermometer anschaffen. Man erreicht in etwa die richtige Temperatur, wenn man das Wasser nach kurzem Aufkochen wenige Minuten abkühlen lässt. Die richtige Menge von Teeblättern ist hier abhängig von der Größe des Gefäßes, der verwendeten Teesorte und den Geschmacksvorlieben des Teetrinkers. Was für einen zu stark ist, kann für den anderen zu schwach sein. Die meisten Empfehlungen sprechen von einem Teelöffel je Tasse.

    arava generika in frankreich kaufen

    bestellen arava ohne rezept

    14. Mai 2017: Mit sechs Siegen ist Schumacher der Rekord-Sieger in Barcelona. Selbst an diesem Rennwochenende war er im Fahrerlager vertreten. In Form eines kleinen Ferrari-Fans, der dank seiner kullernden Tränen und anschließendem Treffen mit Kimi Räikkönen für die Bilder des Rennens sorgte. Die Mutter des kleinen Thomas, selbst großer Ferrari-Fan, verriet später: "Unsere Katze heißt Schumi!" Ohne den Rekordweltmeister geht es eben nicht.

    5. Mai 2017: Die Zeitschrift Bunte muss Michael Schumacher wegen einer Verletzung seiner Persönlichkeitsrechte 50.000 Euro Entschädigung zahlen. Die Bunte hatte im Dezember 2015, also zwei Jahre nach Schumachers Ski-Unfall in Frankreich getitelt: "Es ist mehr als ein Weihnachtswunder - Michael Schumacher kann wieder gehen." Das Gericht stufte diese Behauptung als unwahr ein. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig und beide Seiten können beim Oberlandesgericht Berufung einlegen.

    5. Mai 2017: Am 3. Juli steigt in Mainz die zweite Auflage des von Basketball-Star Dirk Nowitzki initiierten Fußball-Benefizspiels 'Champions for Charity' zu Ehren von Michael Schumacher. Mit von der Partie wird wie schon im vergangenen Jahr Schumachers Sohn Mick sein, sowie sein ehemaliger F1-Rivale Mika Häkkinen und der Rekord-Torschütze der deutschen Nationalmannschaft Miroslav Klose.

    27. April 2017: Michael Schumachers Benetton-Ford B191 aus dem Jahr 1991 wird versteigert. Das Auto mit der Chassis-Nummer B-191-02 kommt beim britischen Auktionshaus Bonhams unter den Hammer. Mit genau diesem Auto fuhr Schumi 1991 die letzten beiden Saisonrennen in Suzuka und Adalaide. Bonhams erhofft sich einen Preis zwischen 750.000 - 950.000 Euro.

    12. März 2017: Luca di Montezemolo hat im Interview mit dem Corriere dello Sport seine Hoffnung geäußert, dass die Genesung von Michael Schumacher voranschreitet. "Ich mag ihn sehr und ich kenne seine Stärke. Ich träume davon, dass er bald wieder unter uns ist", so der ehemalige Ferrari-Präsident.

    Freitag, 10. Februar 2017: Wende im Prozess der Familie von Michael Schumacher gegen die Zeitschrift Bunte? Bei einer Gerichtsverhandlung am Freitag schien es um den Gesundheitszustand des Rekord-Weltmeisters zu gehen - obwohl dies eigentlich nicht auf der Tagesordnung stand. Geplant war, zu überprüfen, ob eine Redakteurin der Bunte ihrer journalistischen Sorgfaltspflicht nachgekommen sei. Dabei ging es um einen Artikel vom Dezember 2015, in dem die Bunte behauptete, Schumacher könne wieder gehen. Die Verhandlung wurde nun laut Express unter Ausschluss der Öffentlichkeit abgehalten. Begründung: "Es geht um den Gesundheitszustand des Patienten." Was genau während der Verhandlung besprochen wurde, ging nicht aus dem Bericht hervor. Eine Pressemitteilung diesbezüglich könnte am Montag, 13. Februar veröffentlicht werden.

    Mittwoch, 01. Februar 2017: Corinna Schumacher erhält von der Funke Mediengruppe eine Entschädigung von 60.000 Euro. Das entschied das Oberlandesgericht Hamburg in einem Berufungsverfahren. Das Unternehmen, das unter anderem die Zeitschriften Die Aktuelle oder Frau aktuell vertreibt, hatte Bilder verwendet, die Michael Schumacher nach dessen Skiunfall 2013 auf dem Weg ins Krankenhaus von Grenoble zeigen. Trotz einstweiliger Verfügung gegen diese Nutzung druckten die Zeitschriften die Fotos jedoch immer weiter.

    Donnerstag, 26. Januar 2017: Die Familie Schumacher verleiht als erste Aktion der Keep Fighting Initiative den Keep Fighting Award an Paralympics-Goldmedaillengewinnerin Vanessa Low. Corinna Schumacher ließ eine Trophäe gestalten, die die fünf Elemente der chinesischen Lehre widerspiegelt. Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg wird bei der Verleihung am 30. Januar auf dem SPOBIS die Laudatio halten, FIA-Präsident Jean Todt übergibt den Preis.

    Mittwoch, 18. Januar 2017: Willi Weber macht seinem Ärger Luft. Von Sabine Kehms Herangehensweise, keine Informationen zu Michael Schumachers Gesundheitszustand zu veröffentlichen, hält der ehemalige Manager des Formel-1-Rekordweltmeisters nichts. "Ich beiße da auf Granit, mein Rat wird nicht mehr gehört. Ich bemängele seit einiger Zeit, dass die Familie nicht die volle Wahrheit sagt", wetterte er im Interview mit Bunte. Weber erklärte, es sei drei Jahre nach dem Skiunfall höchste Zeit, "den Millionen von Fans endlich reinen Wein einzuschenken".

    Freitag, 13. Januar 2017: Michael Schumacher und sein langjähriger Partner Hörmann, Hersteller von Türen und Toren, gehen getrennte Wege. "Wir haben im gegenseitigen Einvernehmen die Partnerschaft mit Michael Schumacher aufgelöst, pflegen aber weiterhin einen freundschaftlichen Kontakt", teilte Hörmann auf Anfrage von Motorsport-Magazin.com mit. Die Zusammenarbeit war im November 2012 bekanntgegeben worden.

    Montag, 09. Januar 2017: Michael Schumacher wird in die 'Hall of Fame des deutschen Sports' aufgenommen. Der Formel-1-Rekordweltmeister setzte sich bei einer Online-Abstimmung mit 67 Prozent der Stimmen klar gegen Ex-Fußballspieler/-trainer Lothar Matthäus, Ex-Rodler Georg Hackl, Ex-Skispringer Sven Hannawald und Ex-Skifahrer Markus Wasmeier durch. Schumacher ist nach Wolfgang Graf Berghe von Trips, Rudolf Caracciola und Walter Röhrl der vierte Rennfahrer, der in die virtuelle 'Hall of Fame' aufgenommen wird.

    Dienstag, 03. Januar 2017: Michael Schumacher wird heute 48 Jahre alt. Anlässlich seines Ehrentags präsentieren wir euch eine kleine Auswahl der Personen, die ebenfalls am 3. Januar geboren wurden. Wir beginnen mit den Rennfahrern. Willy T. Ribbs war der erste afro-amerikanische Pilot, der einen Formel-1-Boliden testete und bei den Indy 500 an den Start ging.

    Joie Chitwood war Rennfahrer und Stuntpilot (James Bond: Leben und sterben lassen) indianischer Abstammung (Cherokee) und legte als erster Pilot bei den Indy 500 einen Sicherheitsgurt an. Weitere Namen aus dem Rennsport sind NASCAR-Legende Coo Coo Marlin, IndyCar-Pilot John R. Hildebrand Jr. und Sportwagenpilot Sam Hancock. Christian Friedrich Lautenschlager war als Mercedes-Pilot von 1906 bis 1925 aktiv, Freddie de Clifford fuhr in den 20er und 30er Jahren.

    Auch abseits des (Renn)Sports gibt es bekannte Persönlichkeiten, die wie Schumacher am 3. Januar auf die Welt kamen. So etwa J. R. R. Tolkien, der Verfasser von 'Herr der Ringe' und 'Der Hobbit'. Außerdem begehen Schauspieler Mel Gibson und Led-Zeppelin-Rocker John Paul Jones ihren Ehrentag.

    Donnerstag, 29. Dezember 2016: Heute jährt sich der tragische Unfall des Formel-1-Rekordweltmeisters Michael Schumacher zum dritten Mal. Wir haben für euch tief im Archiv gekramt und sind dabei auf sieben Fakten gestoßen, die ihr wahrscheinlich noch nicht gekannt habt. Ein Tausendsassa mit vielen Talenten und Leidenschaften. Viel Spaß beim Lesen!

    Mittwoch, 21. Dezember 2016: Pünktlich zu Weihnachten startet die gemeinnützige Organisation CharityStars eine Auktion, bei der zwei Modellautos von Schumachers 2004er Ferrari im Maßstab 1:43 ersteigert werden können. Die Modelle wurden von der italienischen Firma BBR hergestellt und gehören zu einer Reihe von limitierten Editionen des Ferrari F2004, inklusive Garantie-Zertifikat. Die Modelle bilden Schumachers Ferrari bei den Grands Prix von Ungarn und Italien nach. Fans sollte sich beeilen: Die Auktion endet am 28. Dezember abends.

    Samstag, 17. Dezember 2016: Unbekannten soll es gelungen sein, heimlich ein Bild von Michael Schumacher in seinem Krankenbett aufzunehmen. Laut einem Bericht von RTL boten sie das Bild für eine Million Euro diversen Verlagshäusern an. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft Offenburg. "Ich kann die Anzeige bestätigen", teilte Schumachers Managerin Sabine Kehm auf Nachfrage von Motorsport-Magazin.com mit.

    Freitag, 16. Dezember 2016: Vor gut einem Monat startete Michael Schumachers offizielle Facebook-Fanseite, nun wird Schumis Online-Präsenz weiter ausgebaut. Seit gestern, dem 15. Dezember 2016, können Schumis Fans ihm auch auf Twitter (@schumacher) folgen. Ein Foto wurde dort bereits auch schon veröffentlicht. Es zeigt Schumacher bei privaten Testfahrten im Dezember 2005 auf dem Circuito de Jerez.

    Sonntag, 27. November 2016: Nico Rosberg denkt im Moment seines größten Erfolges an seinen früheren Mercedes-Teamkollegen. "Ich hoffe, dass er mitbekommen hat, dass ich jetzt gewonnen habe", sagte Rosberg über Schumacher. "Das wäre schön. Er hat auch einen Anteil an diesem Erfolg und dem Team. Er hat drei Jahre gepusht, damit das Team vorankommt. Es war ein sehr interessantes Erlebnis. Mit Sicherheit habe ich einige Sachen mit auf den Weg genommen im Duell mit ihm", sagte der neue Weltmeister. "Er ist der Beste aller Zeiten, das ist klar. Wir haben uns gegenseitig gepusht und auch etwas abgeguckt."

    Montag, 14. November 2016: Ross Brawn korrigiert seine kürzlich getroffene Aussage, dass es ermutigende Anzeichen bei Michael Schumacher gebe. "Ich wurde zitiert, dass es ihm besser geht", sagte Brawn dem britischen Guardian. "Das war aber nicht das, was ich wirklich gemeint habe. Die Familie führt seine Genesung privat durch und das respektiere ich. Deshalb möchte ich keine Aussagen über seinen Zustand treffen, außer, dass wir alle sehr hoffnungsvoll sind, Michael in Zukunft hoffentlich so zu sehen, wie wir ihn kannten."

    Sonntag, 13. November 2016: Endlich ich es soweit! Nach einer kurzen Testphase werden ab sofort die offiziellen Facebook- und Instagram-Seiten von Michael Schumacher mit Inhalten befüllt. Binnen kurzer Zeit erhielt die Facebook-Seite @michaelschumacherofficial über 1,2 Millionen Likes.

    arava tabletten nach ablaufdatum

    Mittwoch, 25. Juni: Die Staatsanwaltschaft von Grenoble hat den brisanten Fall um Schumachers Krankenakte übernommen. Dabei soll es sich um einen elf bis zwölfseitigen Bericht über Schumacher handeln, der für die Uni-Klinik in Lausanne bestimmt war. Der 'Dieb' soll die Dokumente unter dem Decknamen 'Kagemusha' zum Kauf angeboten haben. Jean-Yves Coquillat, Staatsanwalt von Grenoble, bittet die Medien um aktive Mithilfe bei der Aufklärung.

    Montag, 23. Juni: Wie Michael Schumachers Managerin Sabine Kehm mitteilte, wurde die Krankenakte des Rekordweltmeisters gestohlen. Vom Verkäufer wurde gemäß Informationen der Bildzeitung ein Mindestpreis in Höhe von 60.000 Schweizer Franken (rund 50.000 Euro) festgesetzt. Zwar könne man die Echtheit der Dokumente nicht beurteilen, so Kehm weiter, allerdings seien sie definitiv gestohlen worden. Der Diebstahl wurde angezeigt und Ermittlungsbehörden eingeschaltet.

    Montag, 23. Juni: Wie die schweizerische Zeitung Sonntags-Blick berichtet, will die Hassia Mineralquellen GmbH die Zusammenarbeit mit Michael Schumacher über das Jahr 2014 hinaus nicht mehr weiterführen. Das Unternehmen stellte aber gegenüber Motorsport-Magazin.com klar, dass dem nicht so sei, auch wenn seit dem Ski-Unfall nicht mehr mit Schumacher geworben wird. "Unabhängig davon ist und bleibt Michael Schumacher unser Markenbotschafter für Rosbacher. Wir sind ihm und seiner Familie freundschaftlich eng verbunden und senden ihm die besten Genesungswünsche", so Dirk Hinkel, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens

    Mittwoch, 18. Juni: Sebastian Vettel ist enorm erleichtert, dass Michael Schumacher nicht mehr im Koma liegt. "Das ist die beste Nachricht, die man letztlich bekommen konnte. Das freut einen natürlich sehr", sagte er bei einem Medientermin in Wien. Der Heppenheimer wünscht dem Rekordweltmeister nur das allerbeste: "Und zwar der Familie und ihm, dass man ihnen die nötige Ruhe weiterhin gönnt, damit Michael Fortschritte machen kann."

    Dienstag, 17. Juni: Die Nachricht ging um die Welt: Michael Schumacher liegt nicht mehr im Koma! Fans, Wegbegleiter und Fahrerkollegen freuten sich über die positive Kunde. Am Tag darauf bedankten sich das Management und die Familie des Rekordweltmeisters für die Unterstützung in aller Welt: "Wir möchten uns bei all den Menschen, die Michael Gutes wünschen, für ihre positive Energie bedanken. Wir sind sicher, dass ihm das bereits geholfen hat."

    Montag, 16. Juni: Michael Schumacher befindet sich nicht mehr im Koma und wurde aus der Uniklinik in Grenoble in eine Reha-Klinik in Lausanne verlegt. "Seine Familie möchte sich ausdrücklich bei allen behandelnden Ärzten, Pflegern, Schwestern und Therapeuten in Grenoble ebenso wie bei den Ersthelfern am Unfallort bedanken, die in diesen ersten Monaten hervorragende Arbeit geleistet haben", teilte Sabine Kehm in einem Statement mit. "Für die Zukunft bitten wir um Verständnis, dass seine weitere Rehabilitation außerhalb der Öffentlichkeit erfolgen soll."

    Samstag, 14. Juni: Weitere Unterstützung aus Brasilien. Nationalspieler Lukas Podolski sagt: "Ich möchte einen guten Freund grüßen, der leider nicht dabei sein kann. Das ist Michael Schumacher. Er ist genauso Fußball-verrückt wie wir alle. Wir, die Mannschaft und der DFB möchten seiner Familie weiterhin viel Kraft wünschen", sagte Podolski im Rahmen der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. "Wenn wir den Titel gewinnen sollten, wäre das ein Stück, womit man ihm eine Freude machen kann."

    Freitag, 13. Juni: Die deutsche Fußballnationalmannschaft ist in ihren Gedanken bei Michael Schumacher und hat an den verletzten Rekordweltmeister aus dem Trainingslager in Brasilien eine Botschaft geschickt. "Heute wird in Sao Paulo die WM angepfiffen. Dort, wo Du dein letztes F1-Rennen gefahren bist", twitterten Lahm, Neuer und Co. über den offiziellen DFB-Account.

    Donnerstag, 12. Juni: Unbestätigten Berichten zufolge soll sich Michael Schumacher mittlerweile außer Lebensgefahr befinden und von der neurochirurgischen Intensivstation des Grenobler Krankenhauses in die Reha-Abteilung verlegt worden sein. Schumachers Managerin Sabine Kehm wollte diese Spekulationen nicht kommentieren.

    Mittwoch, 11. Juni: Flavio Briatore, zu Benetton-Zeiten Schumachers Teamchef, ist pessimistisch, was die Genesung des Rekordweltmeisters angeht: "Es gibt keine Neuigkeiten, weil seine Familie sehr verschlossen ist. Sie kommunizieren nicht. Aber sicherlich sind in diesem Fall keine Nachrichten schlechte Nachrichten."

    Sonntag, 8. Juni: Seit mittlerweile 161 liegt Michael Schumacher nach seinem Skiunfall im Koma, doch der Rekordweltmeister ist im Formel-1-Paddock weiterhin allgegenwärtig. "Ich denke noch jeden Tag an ihn. Ich bete weiter für ihn", sagte sein langjähriger Ferrari-Teamkollege Felipe Massa am Rande des Kanada GP. "Er ist ein guter Freund, er hat mir in meiner Karriere sehr geholfen. Wir standen uns sehr nahe, er war immer sehr nett zu mir."

    Donnerstag, 5. Juni: Der Sender Radio 7 berichtete, dass Michael Schumacher von Grenoble nach Allensbach in die Kliniken Schmieder verlegt worden sein soll. Dann folgte das Dementi, das auch auf der Webseite des Radiosenders veröffentlich wurde. Gegenüber der Nachrichtenagentur dpa erklärte ein Sprecher der Reha-Klinik, dass die Berichte nicht stimmen.

    Mittwoch, 4. Juni: "Ich wünsche mir für Michael, dass er irgendwann so fit ist, dass er für seine Familie da sein kann. Das ist das Wichtigste", sagt Peter Sieber gegenüber Motorsport-Magazin.com. Schumacher und Sieber haben zusammen ihre Motorsportkarrieren gestartet - Schumacher als Fahrer, Sieber als sein Renningenieur. "Wir haben in der Formel Ford und Formel König unsere ersten Erfolge gefeiert, später dann auch in der Formel 3. Bei ihm ging der Weg weiter in die Formel 1, bei mir schlug der Weg eine normalere Richtung ein.

    Mittwoch, 21. Mai: Wie immer vor dem Großen Preis von Monaco trat die Nazionale Piloti gegen ein All-Star-Team zu einem Benefiz-Fußballspiel an. Dabei gedachten die Spieler rund um den neuen Kapitän Fernando Alonso dem Rekordweltmeister Michael Schumacher. Neben dem Aufdruck #KeepFightingMichael auf den Trikots wurde Schumacher auch mit einer Nachricht auf der Werbebande gedacht. Den ganzen Platz nahm der Schriftzug "Michael, wir vermissen dich! Wir können es kaum erwarten, dich nächstes Jahr wieder auf diesem Rasen zu sehen" ein.

    Samstag, 17. Mai: Schöne Geste von Lukas Podolski. Der Fußball-Nationalspieler läuft am Samstagabend beim Finale des englischen FA Cup mit besonderen Schuhen im Gedenken an Michael Schumacher auf. Die Treter des Arsenal-Spielers tragen plakativ die Schriftzüge 'Keep Fighting Michael' und 'Wir sind bei dir'. Poldis Nachricht in Richtung seines verunglückten Freundes Schumacher: "Meine Final-Schuhe. Unsere Gedanken sind bei Michael."

    Freitag, 9. Mai: Ferrari wird beim Europa-Auftakt der Formel 1 dem weiterhin im Koma liegenden Michael Schumacher gedenken. "Ich möchte hier eine weitere aufmunternde Nachricht an einen großartigen Freund richten, der vor seiner größten Herausforderung steht", sagte Luca di Montezemolo. "Er muss sie mit der Courage und Entschlossenheit angehen, die er immer auf der Strecke gezeigt hat." Schumacher gewann sechs Mal in Barcelona und ist damit Rekordhalter.

    Samstag, 3. Mai: An diesem Wochenende geht der Saisonauftakt der DTM in Hockenheim über die Bühne. Für den ersten Saisonlauf haben sich die Mercedes-Piloten etwas Besonderes einfallen lassen. Vitaly Petrov, Gary Paffett & Co. gedenken mit einer speziellen Botschaft - #KeepFightingMichael! - auf ihren Mercedes-AMG C-Coupés dem immer noch im Koma liegenden Michael Schumacher.

    arava kaufen günstig auf rechnung

    Die Möglichkeit bei einer Strukturarbeit als Aufsteller oder Statist dabei zu sein besteht nach tel. Termin Vereinbarung. Die Aufstellungen finden im Glückshotel Waidringerhof im Seminarraum „Aufschwung“ statt.

    Der wertschätzende Umgang mit jedem Teilnehmer der Strukturarbeit und mit dem seinem damit verbundenen Schicksal, bleibt in der Gruppe der anwesenden Teilnehmer und wird nicht aus diesem Kreis getragen!
    Das Bild einer strukturellen Arbeit entfaltet seine Kraft am besten, wenn es dort wirken darf, wo es hingehört und sollte somit nicht durch weitererzählen aus der Kraft genommen werden.

    Ihre Gesundheit liegt mir am Herzen. Diese hängt aber auch von vielen äußeren Umwelteinflüssen ab. Angst, Stress, Leistungsdruck und ein zu hoher Erwartungsdruck zeigen sehr schnell Ihre Wirkung. Steuern Sie eigenverantwortlich dagegen.

    Unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden werden von unseren Gedanken und Emotionen beeinflusst, sowohl negativ als auch positiv. Somit haben wir es selbst in der Hand unsere Abwehrkräfte und Selbstheilungskräfte zu stärken.

    Voraussetzung hierfür ist, uns endlich wieder in unserer Gesundheit als Mensch zu sehen und wahrzunehmen, unser physisches Befinden zu stärken, die Harmonie zu spüren, zu fühlen und uns anzunehmen mit allen Schwächen. Die TouchLife Massage bietet viele Möglichkeiten, Selbstheilungskräfte zu fördern und Gesundheit als Einheit von Körper, Geist und Seele zu erleben.

    Mehr Infos zu Aktionen und aktuellen Angeboten in meiner Privatpraxis erhalten Sie unter Aktuelles. Gerne berate ich Sie auch persönlich, Sie erreichen mich telefonisch unter 07231/ 10 50 09 oder per Email an info@wohlfuehlmassage-pforzheim.de.

    "Wer stark, gesund und jung bleiben will, sei mäßig, übe den Körper, atme reine Luft und heile sein Weh eher durch Fasten als durch Medikamente!" Schon Hippokrates (460-370 v. Chr.) wusste um die reinigende und erneuernde Kraft durch das Fasten.

    Wird der Darm z. B. durch gesundes Heilfasten regelmäßig gereinigt und entschlackt, werden nicht nur Befindlichkeitsstörungen reduziert und unser Wohlbefinden gesteigert, sondern regelmäßiges Fasten wirkt auch bei chronischen Leiden wie Herz-/Kreislauferkrankungen, Diabetes, Allergien, Asthma, Rheuma vorbeugend, lindernd und mitunter auch heilend.

    • Die Entwässerung und Entschlackung des Darms, der Gewebe, Gefäße und Gelenke
      durch Fasten steigert das allgemeine Wohlbefinden.
    • Das Herz und der Kreislauf werden entlastet, das Atmen wird freier, die Lunge nimmt mehr Sauerstoff auf, der schneller in das Gewebe transportiert wird.
    • Die tragenden Elemente des Körpers wie Füße, Kniegelenke und Bandscheiben werden durch Fasten entlastet.
    • Die Haut und das Gewebe wird durch die Fastenkur gestrafft.
    • Die Entfettung von innen kann zu einer Senkung der Blutfettwerte führen.
    • Last but not least; Fasten hat einen wunderbaren Nebeneffekt: die Waage ist wieder freundlicher zu Ihnen!
    • Eine Kur durch Heilfasten ist nicht nur eine gesundheitliche sondern auch eine psychische Herausforderung!
    • Sie werden beim Fasten mit sogenannten Fastenflauten und Fastenkrisen zu kämpfen haben.
    • Lassen Sie sich nicht entmutigen, besiegen Sie Ihre Trägheit und heilfasten Sie weiter!
    • Jeder widerstandenen Versuchung erwächst Stärke und bringt Sie Ihrem Ziel der inneren Reinigung näher. Am Ende werden Sie mit einem stolzen und beglückenden Reinheitsgefühl belohnt!
    • Auch wenn Sie es nicht glauben; Fasten bzw. Heilfasten ist leichter als weniger essen! Denn eine Fasten Kur ist kein Diätplan.

    Beachten Sie bitte folgenden wichtigen Hinweis: Diese Webseite ersetzt keine medizinische Beratung. Sie dient lediglich der Information über das Fasten und Heilfasten. Besprechen Sie vor einer Heilfasten Kur Ihr Vorhaben mit einem Arzt oder Heilpraktiker und lassen Sie sich gegebenenfalls gründlich untersuchen. Manch einer der Gesunden hat einen erhöhten Harnsäurespiegel, einen Magnesium- und Kaliumhaushalt, der an der unteren Grenze liegt, erhöhte Cholesterinwerte, Blutzuckerwerte und erhöhten Blutdruck.

    Bei folgenden Beschwerden dürfen Sie nicht Heilfasten: Schwangerschaft und Stillzeit, regelmäßige ärztlich verordnete Medikamenteneinnahme, Magengeschwür, Krebs, nach Knochenbrüchen oder Operationen, bei zunehmendem körperlichen Verfall.

    Bei unserem breitgefächerten Angebot an Behandlungen aus aller Welt ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ihr persönlicher Bademantel, Ihr Trainings-Outfit für z.B. die thailändische Massage, sowie Badetuch und Badeschuhe sind im Preis inbegriffen und stehen Ihnen bei jedem Ihrer Besuche im Shofah Spa zur Verfügung.

    Neben den Einzelräumen mit eigenen Duschen und entspannendem Licht gibt es zwei VIP-Bereiche für jene, die ihre Massagen lieber in Begleitung genießen. Im Relaxingbereich (und in den warmen Jahreszeiten auch in unserem Garten) können Sie nach Ihrer Behandlung bei frischen exotischen Früchten, außergewöhnlichen Fruchtsäften und asiatischen Teesorten zusätzlich entspannen und Kraft tanken.


    Für noch mehr Entspannung können Sie unsere Behandlungen auch mit dem hauseigenen Jacuzzi oder dem Tepidarium - dem Raum der heißen Steine - verbinden. Die exklusiven Naturkosmetikprodukte von Santaverde, die wir für unsere Green Spa Gesichtsmassagen verwenden, sowie thailändische Spa-Produkte von Lanna können Sie bei uns auch käuflich erwerben. Wenn Sie wohltuendes Massageöl auch zuhause genießen möchten, beraten wir Sie an der Rezeption gerne, wie Sie Ihr Öl selbst mischen können. Die erforderlichen Basisöle und ätherischen Öle bekommen Sie ebenfalls bei uns.

    Den Schwerpunkt legen wir auf die klassische thailändische Massage und auf exklusive Aromatherapien. Sie haben in ihrer Heimat einen sehr hohen Stellenwert als Behandlungsformen im Gesundheitswesen. Auch im europäischen Raum gewinnen sie zunehmend an Bedeutung als anerkannte, alternative Heilmethode bei chronischen Beschwerden des Bewegungsapparates.

    Service wird bei uns groß geschrieben. Ganzheitlich ausgebildete Therapeuten kümmern sich um Ihr Wohlbefinden und sorgen dafür, dass Sie nach Ihrem Besuch entspannt, erfrischt und voller Energie in den Alltag zurückkehren.

    Alle behandelnden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeichnet eine klassische Massageausbildung, sowie eine zusätzliche mehrmonatige Ausbildung mit Diplom in speziell Thailändischen Massagetechniken aus. Alle Mitglieder unseres Teams wurden nach den Richtlinien der Aromavera-Spa-Academy von Dr. Paiboon Pilun-owad, Präsident der Thailändischen Spa-Vereinigung in Bangkok, ausgebildet.

    Für das Glück einer Firma müssen in erster Linie die Menschen, die für diese arbeiten, zufrieden sein. Diese Erkenntnis ist nicht neu. Warum ist es dann so schwer die WORK-LIFE-Balance in Einklang zu bringen?

    Das Zauberwort heißt „Hygge“ – ursprünglich vom altgermanischen Wort „hyggja“ stammend, was so viel bedeutet wie sich an den kleinen Dingen des Lebens zu erfreuen und das Wohlgefühl von Zufriedenheit zu spüren.

    Gehen Sie es ganz entspannt an. Handtücher, Bademantel, Badekosmetik, Hausschuhe etc. liegen für Sie bereit und sind im Preis inbegriffen. Kommen Sie bitte 10 Minuten vor Ihrem Termin. Sie können dann in Ruhe ein Massageöl auswählen und bei der traditionellen thailändischen Fußwaschung relaxen.
    Reservieren Sie nach Möglichkeit.
    Lassen Sie bitte Ihr Mobiltelefon abgedreht – Sie können Ihre Auszeit dann besser genießen!
    Verlieren Sie nicht Ihre Gutscheine – sie sind wie Bargeld! Verlorene Gutscheine können wir nicht ersetzen.
    Wenn Sie zu spät sind, werden wir alles versuchen, Ihnen trotzdem noch eine optimale Behandlung zu bieten. Da wir aber andere Reservierungen nicht verändern können, ersuchen wir um Verständnis, dass wir wahrscheinlich Ihren Behandlungsablauf verändern bzw. verkürzen müssen, der Preis für Ihre Behandlung jedoch für die gebuchte Reservierung zu bezahlen ist.
    Verpassen Sie bitte nicht Ihren Termin! Sollten Sie gezwungen sein, Ihren Termin abzusagen oder zu verschieben, können wir das verstehen. Wir ersuchen Sie aber um Verständnis, dass wir die Termine und die Therapeuten nur für Sie frei halten. Deshalb bitten wir Sie, uns spätestens 24h vorher zu informieren, wenn Sie Ihren Termin nicht einhalten können. Bei Stornierungen am selben Tag oder „Nichterscheinen“ müssen wir Ihnen die gebuchten Behandlungen zur Gänze verrechnen.
    Vielen Dank für Ihr Verständnis.

    Hier finden Sie von uns speziell zusammengestellte Gesamtpakete für viele verschiedene Rundum-Verwöhnprogramme. Falls hier nichts für Sie dabei ist, gehen wir auch gerne individuell auf Ihre Wünsche ein – melden Sie sich hierfür einfach an unserer Rezeption!

    Die traditionelle thailändische Massage ist auf unserer Thai- Galerie für 2 Personen parallel möglich.
    Alle anderen Behandlungen können Sie gerne auch für 2 Personen gemeinsam in unserem VIP-Raum mit Jacuzzi-Whirlpool buchen.
    Bei jeder Package-Buchung mit Jacuzzi für 2 Personen im VIP Raum wird außerdem auf Wunsch ohne Aufpreis Sekt am Jacuzzi serviert.

    ist bei jedem Ihrer Besuche im Shofah Spa Ihr persönlicher Bademantel, Ihr Trainings - Outfit für z.B. die traditionelle thailändische Massage, sowie Badetücher und- schuhe. Darüber hinaus genießen Sie vor Ihrer Behandlung ein traditionelles thailändisches Fußbad und danach in unserer exklusiven Relax - Zone frische exotische Früchte und Säfte sowie aromatische Tees!

    Unser Heilmasseur Olti Pupi wurde in der Hildegard-von-Bingen Schule zum medizinischen Masseur und bei der Vereinigung Österreichischer Sportmasseure und Sporttherapeuten zum diplomierten Heilmasseur ausgebildet.

    Heilmassage
    60 Min. € 79,-
    Bekannt auch als „klassische Massage“ dient sie der Behandlung von körperlichen Beschwerden, der Regeneration von Körper, Geist und Seele und hat eine positive Wirkung auf die Durchblutung und die Muskulatur.