dosierung kamagra soft absetzen

Weiter sind HNO-Ärztinnen und HNO-Ärzte Spezialisten für die Erkennung und Behandlung von Allergien, bei durch Schnarchen bedingten Schlafproblemen, bei der Hörgeräte-Versorgung von schwerhörigen Patienten aller Altersgruppen sowie bei der Beratung von Menschen in Berufen mit hoher Lärmbelastung.

Hörschäden durch Lärm sind ein zunehmendes Problem für das der Deutsche Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte sensibilisieren möchte. Mit der kostenlosen LärmApp vom HNO-Berufsverband können Sie die aktuelle Lärmbelastung Ihrer Umgebung messen und Infos zum Thema "Lärm & Gehör" abrufen:

Erhalten Sie kostenlos Informationen aus Ihrer HNO-Praxis, schnell und direkt auf Ihr Smartphone (iPhone oder Android): beispielsweise Erinnerungen an Termine, bestimmte Untersuchungen und Therapien sowie aktuelle Infos zur HNO-Gesundheit und ggf. persönliche Nachrichten von Ihrer HNO-Ärztin oder Ihrem HNO-Arzt.

Vorausgesetzt: Ihre HNO-Ärztin oder Ihr HNO-Arzt hat sich für die PraxisApp freischalten lassen. Sollten Sie Ihren HNO-Arzt nicht in der Liste finden, fragen Sie am besten direkt in der HNO-Praxis nach. Denn: Nachdem Sie die App kostenlos aus dem AppStore oder bei Google Play auf Ihrem Smartphone installiert haben, müssen Sie sich zunächst bei Ihrem HNO-Arzt registrieren, um die PraxisApp nutzen zu können.

Bremen, 03. November 2008. www.tetesept.de ist online. Damit ist die Marke ‚tetesept‘ aus dem Unternehmen Merz Consumer Care GmbH erstmals mit einem Webauftritt vertreten. Die Bremer Agentur für digitale Kommunikation artundweise war federführend für den Site-Launch verantwortlich. Kern der innovativen Markenwebpage sind ausführliche Produktinformationen, Tipps und themenbezogene Artikel.

Die Agentur für digitale Kommunikation, artundweise, hat sich im Pitch um die Entwicklung des Kommunikationskonzeptes und der Gestaltung zum Launch der Marken-Website für tetesept durchsetzen können. Die Merz Consumer Care GmbH steht voll und ganz hinter der Entscheidung für artundweise als ausführende Agentur und hat großes Vertrauen in das Know-How der Bremer Firma: „Wir durften eine sehr gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit artundweise genießen“, sagt Beate Anniés, Marketing-Leiterin der Merz Consumer Care GmbH. Das Resultat ist eine hochemotionale und einzigartige Marken-Website.

Der Launch der tetesept-Site ist verbunden mit einer umfassenden Neuausrichtung der Marke als kompetenter Partner in Sachen Gesundheit. Die zielgruppengerechte Ansprache der Website sowie die gelungene Mischung aus Emotion und Information werden auch höchsten Ansprüchen gerecht und tragen dem veränderten Gesundheitsmarkt Rechnung. So unterstützt die Website hervorragend sowohl die naturwissenschaftlich-medizinische Kompetenz der Marke als auch die Expertise rund um die Themen Beratung und Tipps.

Durch die Multichannel-Kommunikation auf der Website ist es Usern möglich, sich auf verschiedenen Wegen umfassend über Produkte und Gesundheitsthemen zu informieren. Die komfortable Suchfunktion ermöglicht das schnelle Finden von Inhalten. Besucher die gern Stöbern, können per animierter Sliderboxen und stimmungsvollen Bildwelten den Content der Seite spielerisch erkunden. Die Integration von saisonalen und relevanten Expertentipps und Informationen zu spezifischen Gesundheitsthemen unterstreicht die umfassende Erfahrung von Merz Consumer Care GmbH und sorgt für laufende Aktualität.

Andrea Vöge, Geschäftsführerin bei artundweise, äußerst sich sehr positiv über das gemeinsame Projekt: „tetesept ist ein interessanter Kunde mit großem Potenzial. Für uns ist es sehr spannend gewesen, dem Kunden ein optimales Standing im Web zu verschaffen. Die tetesept-Webpage soll sich in Zukunft zu einer Kommunikationsplattform in punkto Gesundheit weiterentwickeln, mit noch höherer Servicequalität, mehr medizinisch-fundierten Inhalten und einer weiter ausgebauten Interaktivitätsfähigkeit.“

Ob mittels e-Learning, klassischen Unterrichts oder als Blended Learning – easylearn fördert den Wissenstransfer im Unternehmen. Wir bieten Ihnen eine voll integrierte, homogene Lernumgebung. Auch kompetente Beratung, umfassende e-Learning-Dienstleistungen und vorbereitete Lerninhalte dürfen Sie von uns erwarten.

easylearn-e-Learning ermöglicht nachhaltigen Know-how-Transfer: Das Wissen einzelner Fachkräfte lässt sich effizient erfassen und mittels integriertem Learning Management System (LMS) als selbstlernbares e-Learning weitervermitteln.

easylearn-eduplan ermöglicht effizientes Ausschreiben und Administrieren von Bildungsveranstaltungen: Schaffen Sie einen jederzeit aktuellen Gesamtüberblick über Kurse und Blended Learning-Veranstaltungen für Teilnehmer, Referenten und das Management.

Sie haben die Wahl, wie individuelle Lerninhalte für Ihre Organisation entstehen: Effizient und unabhängig durch Ihre eigenen Mitarbeitenden mittels easylearn-Studio. Oder durch unsere erfahrenen e-Learning-Autoren, welche Ihre Lerninhalte didaktisch und methodisch zu raffinierten Onlinekursen aufbereiten.

Ob MS-Office-Kurse für Ihre Mitarbeitenden, einen Excel-Kurs, eine Umsteiger-Schulung auf das neue MS-Office 2013 oder Windows 8.1. Hier finden Sie vorbereitete Kurse zum online Lernen zu unterschiedlichsten Themen wie z.B. Arbeitssicherheit, Informations- und IT-Sicherheit, zu Gesundheitsthemen oder Software-Produkten.

Das komplette Team der Marien-Apotheke steht Ihnen bei allen Fragen und Anregungen rund um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden gerne persönlich mit Rat und Tat zur Seite. Als die erste und damit traditionsreichste Apotheke in Lohr sind wir gerne für Sie da - getreu unserem Motto:
Unsere Erfahrung. Ihre Gesundheit.

Dort finden Sie eine breite Palette interessanter Produkte wie Therapie-Öle, Hand- und Fußpflegebalsam sowie unser SOS-Lippenbalsam und vieles mehr. Alle Produkte sind aus eigener Herstellung und nur in unserer Apotheke erhältlich.

Wir bieten Vorträge zu verschiedenen Gesundheitsthemen. Unser Team verfügt über ein breites Spektrum an Spezialwissen, das wir uns durch umfangreiche Fort- und Weiterbildungen angeeignet haben. Neben den auf Zusatzqualifikationen beruhenden Vorträgen bieten wir natürlich auch Themen an, die die allgemeine Pharmazie betreffen. Eine Übersicht der Themen finden Sie hier.

BERLIN. Soll das Fernbehandlungsverbot für Ärzte gelockert werden? Diese Frage dürfte beim 121. Deutschen Ärztetag in Erfurt vom 8. bis 11. Mai heiß diskutiert werden. Die Bundesärztekammer (BÄK) plant eine Lockerung. Doch aus einzelnen Landesärztekammern gibt es Gegenwind.

kamagra polo 0 100mg weichkapseln preis

Imunitātes stiprināšanai pavasarī farmaceits Konstantīns Čerjomuhins iesaka lietot kompleksos vitamīnus, kas mazinās nogurumu. Tāpat vēlams iespējami daudz laika pavadīt svaigā gaisā, neaizmirst par fiziskām aktivitātēm un veselīgu, vitamīniem bagātu uzturu. „Esiet aktīvi, smaidīgi, laimīgi, un vairāk pievērsiet uzmanību savai veselībai!” novēl Konstantīns. Gandarījums par iespēju palīdzēt Uztura bagātinātājs!

Šogad svin apaļu – 10 gadu jubileju, kopš pievienojusies BENU Aptieku kolektīvam. No tiem pēdējie četri mēneši aizvadīti aptiekā, kas atrodas tirdzniecības centrā “Domina Shopping” Rīgā, Ieriķuielā 3. Jāmin, ka BENU Aptiekas ir Anželikas pirmā darbavieta – tālajā 2006. gadā viņa izvēlējās strādāt šajā aptieku tīklā un arī šodien joprojām aizrautīgi veic savus darba pienākumus, tikai jau ar daudz lielāku darba un dzīves pieredzi.

“Pievērsties farmācijai mani iedvesmoja mamma. Viņa strādāja dzemdību namā, tāpēc galvenokārt bija tērpta slimnīcas baltajā halātā. Ar šo balto halātu man asociējas visa bērnība, kas spilgti palikusi atmiņā. Tas man lika arī pašai vēlēties strādāt tīrā un kārtīgā vidē, tāpēc apsvēru domu ietu mammas pēdās un mācīties medicīnu. Apdomājot šo lēmumu rūpīgāk, sapratu, ka mācīšanās ceļš būs ļoti garš, bet es vēlējos ātrāk sākt strādāt, lai palīdzētu cilvēkiem. Tā es nonācu farmācijā, kas izrādījās man vēl tuvāka,” atmiņās dalās farmaceite.

Anželika uzskata, ka farmaceits nav tikai cilvēks, kas pārdod vai iesaka medicīniskus preparātus. Farmaceits ir “universālais kareivis” – pirmās palīdzības sniedzējs, draugs, psihologs vai ārsts, kas nu kuram aptiekas apmeklētājam konkrētajā brīdī ir nepieciešams. Darbs nav viegls, taču spēja palīdzēt cilvēkiem rada gandarījumu, ko Anželika atzīst par savu aicinājumu. Vienlaikus viņa ir ieguvusi papildu izglītību un pēdējos trīs gadus aptiekā konsultē arī kā kosmētiķe. Farmaceite ir novērojusi, ka vasaras sezonā no aptiekas piedāvātā sortimenta pircējiem visaktuālākie ir kosmētikas līdzekļi un skaistuma vitamīni, kas paredzēti matu, nagu un ādas veselībai. Ļoti reti kāds interesējas par imunitāti spēcinošiem preparātiem, kaut gan šis ir laiks, kad mums īpaši vajadzētu piedomāt par aizsargspēju stiprināšanu. Kā apgalvo farmaceite, vasarā ir jāuzkrāj vitamīni ziemas periodam, bet, lai, piemēram, mellenes sniegtu ārstniecisku efektu redzei, nepieciešams apēst aptuveni divus spaiņus ogu. Šādos gadījumos noderīgi ir aptiekās pieejamie vitamīni, kas papildus palīdz uzņemt organismam nepieciešamos vitamīnus.

Taču, runājot par vispārīgām tendencēm saistībā ar veselību, ilgais farmācijas nozarē aizvadītais laiks liek Anželikai secināt, ka patlaban cilvēkiem ir ļoti saspringts dzīves ritms. Šī iemesla dēļ gadījumos, kad rodas veselības problēmas, nevienam nav laika aiziet vizītē pie ārsta. Taču brīdī, kad slimība ir ielaista un nepieciešama tūlītēja rīcība, cilvēki steidzas pie farmaceita, kuram jābūt ļoti zinošam un kompetentam, lai spētu šādās situācijās palīdzēt. Tostarp – iedrošināt vērsties pie ārsta.

Tieši tādēļ Anželika aicina visus rūpēties par savu veselību, novēlot: “Lūdzu, neielaidiet slimības un laikus vērsieties pie ārsta vai farmaceita. Mēs ar prieku palīdzēsim!” Anželika patiesi strādā ar prieku un aizrautību. Par to var pārliecināties ikviens, kurš apmeklē BENU Aptieku t/c „Domina Shopping” (aptieka atvērta katru dienu no plkst. 10.00 līdz 21.00). Tur kopā ar Anželiku klientus sagaida arī viņas kolēģi – četri farmaceiti un viens farmaceita asistents un palīgs.

BENU Aptiekā Limbažos, Pasta ielā 4 pircējus sagaida neliels – piecu cilvēku kolektīvs, kuru vada farmaceite Agnese Briede. Agnese strādā aptiekā 15 gadus, no kuriem jau sestais tiek aizvadīts tieši BENU Aptiekā. Kā atklāj pati farmaceite, viņa jau kopš bērnības redzējusi aptieku kā savu vietu.

„Manā ģimenē teju katrā paaudzē ir kāds, kas saistīts ar medicīnu vai farmāciju. Tuvāki un tālāki radinieki ir bijuši gan zobārsti, gan ārsti. Savukārt mans vecvectēvs Viktors Šķilters bija labi zināms un cienīts farmaceits,” stāsta Agnese Briede. „Jau bērnībā zināju, ka arī man ir jābūt „baltā halātā”. 14 gadu vecumā gāju palīgā vecmammai uz zobārstniecības kabinetu, bet kopš 16 gadu vecuma vasarās strādāju slimnīcā par sanitāru. Padziļināti sāku apgūt arī eksaktos priekšmetus – bioloģiju un ķīmiju, jo zināju, ka studēšu farmāciju.”

„Uzskatu, ka farmaceita darbs man ir gluži kā diagnoze. Šajā profesijā man patīk pilnīgi viss, un gandarījumu tā sniedz katru dienu. Prieku sagādā viss – darba organizēšana, klientu apkalpošana. Bieži ir situācijas, kad cilvēki atgriežas, lai pateiktos, ka palīdzējām. Tādos brīžos ir liels prieks par padarīto, jo galvenais ir, lai pircējs aiziet apmierināts,” domās dalās farmaceite Agnese, piebilstot, ka tikpat liels prieks kā par došanos brīvdienās viņai ir par atgriešanos aptiekā pirmdienu rītos!

BENU Aptieka Limbažos ir atvērta ik darbadienu no plkst. 8.00 līdz 19.00, sestdienās no plkst. 8.00 līdz 15.00, bet svētdienās – slēgta. Marta beigās aptieka tika aizvērta remonta veikšanai. Kopš aprīļa te ir ne vien jauns iekārtojums, bet arī plašāks sortiments, savukārt daļā aptiekas klientiem būs pieejama pašapkalpošanās. Kā stāsta farmaceite, nereti ir redzams, ka cilvēki par maz uzmanības pievērš imunitātes stiprināšanai.

Farmaceite atzīst, ka pašai gan, gadiem strādājot aptiekā, izveidojusies imunitāte, kas pasargā no sezonālajām saslimšanām, taču citiem viņa iesaka rūpēties par savu organismu. Tāpēc, sagaidot pavasari, Agnese iesaka vairāk domāt par to, lai tiktu uzņemtas omega-3 taukskābes, antioksidanti, D vitamīns, noderīgi ir arī probiotiķi zarnu trakta sakārtošanai. Par labu nāks arī zāļu tējas, bet vitamīnu devu sniegs kivi un citrusaugļi. Turklāt nevajadzētu aizmirst arī par pietiekamu šķidruma uzņemšanu. Šajā pavasarī Agnese Briede novēl citiem pasargāt sevi no satraukumiem un vadīt laiku ar ģimeni un sev tuviem cilvēkiem, lai dzīvi pildītu ar prieku!

BENU Aptiekā Rīgā, Ūnijas ielā 52/1 jau trešo gadu strādā farmaceita palīdze Sabīne Ilmane. „Patlaban mācos par farmaceita asistentu, esmu otrajā kursā. Par farmaceita palīgu kļuvu pagājušā gada vasarā, kad pēc nostrādātas prakses saņēmu piedāvājumu turpināt strādāt šajā aptiekā,” pieredzē dalās Sabīne.

Tā kā Sabīne vēl tikai apgūst farmaceita asistenta profesiju, viņas pienākumos ietilpst klientu apkalpošana gadījumos, kad pircējs vēlas iegādāties uztura bagātinātājus vai citas aptiekas sortimentā pieejamās preces, kas nav medikamenti. Aptieka strādā ik darba dienu no plkst. 8.00 līdz 19.00, bet sestdienās no plkst. 8.00 līdz 14.00.

Kolektīvu veido seši darbinieki: farmaceiti, farmaceita asistenti un farmaceita palīdze Sabīne. Aptiekā pieejams plašs medikamentu, uztura bagātinātāju, tēju, higiēnas preču un kosmētikas klāsts, kas dod iespēju klientam izvēlēties sev piemērotāko produktu. Tiek piedāvāti arī asinsspiediena un cukura līmeņa mērījumi. „Darbs aptiekā sniedz lielu gandarījumu, jo šeit ik dienas iespējams sniegt padomus cilvēkiem, palīdzot uzlabot viņu veselību, kā arī redzēt viņus aizejot smaidām,” savās pārdomās par darbu aptiekā dalās Sabīne.

Kā atklāj topošā farmaceita asistente, strādājot aptiekā, viņa nonākusi pie atziņas, ka viens smaids un labs vārds spēj darīt dienu daudz krāsaināku. Smaids un labs vārds dara dienu krāsaināku Lai gan ziema šogad bijusi silta, tas nav pasargājis cilvēkus no slimošanas, kas īpaši novērojams tieši aptiekā. „Klienti bieži vēršas pie mums ar sūdzībām par kakla sāpēm, iesnām un citiem tipiskiem saaukstēšanās simptomiem.”

Kā uzsver Sabīne, šajā laikā ikvienam būtu jāpievērš uzmanība imunitātes spēcināšanai, kas pasargās no apkārt klejojošajiem baciļiem. „Lai šajā drūmajā laikā stiprinātu imunitāti, ikvienam būtu ieteicams lietot uztura bagātinātājus ar D vitamīnu, kas šajā laikā pietrūkst ļoti lielai daļai cilvēku.” Lasītājiem farmaceita palīdze Sabīne Ilmane novēl sagaidīt siltu laiku un nodoties fiziskām aktivitātēm svaigā gaisā. „Pārgājieni, laivu braucieni un citas aktivitātes svaigā gaisā ir vislabākais veids, kā spēcināt veselību!”

„Strādāt farmācijas nozarē gribēju jau kopš bērnības. Man ļoti patika farmaceitu baltie halāti, un es apbrīnoju to, cik zinoši bija aptieku darbinieki. Tāpat mani interesēja gan zāļu savstarpējā saderība, gan to iedarbība uz cilvēka organismu. Farmācijas nozares „drēbes” apgūšana mani patiesi aizrāva, un esmu priecīga, ka vecāki atbalstīja manu izvēli un daudz palīdzēja, lai arī es reiz baltā halātā aptiekā varētu sniegt palīdzību citiem cilvēkiem. Un, jāatzīst, ar katru dienu man šī profesija iepatīkas vairāk un vairāk!” domās dalās farmaceite Marija Andrejeva.

Farmaceite stāsta, ka, strādājot aptiekā, vislielāko gandarījumu sniedz iespēja palīdzēt klientiem ar padomu, kas uzlabo viņu veselību un pašsajūtu. „Ir ļoti patīkami, kad cilvēks atnāk tieši uz tavu aptieku, lūdzot padomu, kā ātrāk un labāk izveseļoties. Mums ir arī pastāvīgie klienti, kuri itin bieži ierodas aptiekā pateikties, ka palīdzējām izveseļoties. Nes arī saldumus,” stāsta Marija.

Pulkveža Brieža ielas BENU Aptiekā strādā četri farmaceiti, viens farmaceita asistents un viens farmaceita palīgs. Marija stāsta, ka kolektīvs ir ļoti draudzīgs, un īpaši izceļ aptiekas vadītājas atsaucību. Draudzīgais kolektīvs klientus darba dienās apkalpo un konsultē no plkst. 8.00 līdz 22.00, bet brīvdienās – no plkst. 9.00 līdz 22.00. Kā atzīst farmaceite, aptiekas sortiments ir tik plašs, ka pat grūti ko izcelt – attīstoties medicīnai, arī klientiem ir iespēja izmantot arvien jaunus produktus. Katru mēnesi sortiments tiek papildināts ar jaunām medicīnas ierīcēm, medikamentiem un kosmētiku.

Farmaceite atgādina, ka, sākoties rudenim, īpaši svarīgi ir parūpēties par veselību. Vēsākā laikā ieteicams dzert sildošas zāļu tējas – tās palīdzēs gan stiprināt imunitāti, gan mazināt pirmās saaukstēšanās pazīmes. Nepārtraukti būtu jārūpējas par bērnu imunitātes spēcināšanu. Īpaši uzmanīgiem jābūt tiem vecākiem, kuriem pašiem ir problēmas ar imunitāti. Noteikti vismaz divas trīs reizes dienā jāēd svaigi augļi un dārzeņi. Tāpat uzturā jāiekļauj zivis, gaļa un citi produkti, kas palīdzēs nodrošināt organismu ar tam nepieciešamajiem vitamīniem un minerālvielām, piemēram, A, E un C vitamīnu, dzelzi, cinku, selēnu un nepiesātinātajām taukskābēm omega-3 un omega-6.

Diemžēl ne vienmēr visu imunitātei nepieciešamo iespējams nodrošināt ar dabā sastopamajiem produktiem, tāpēc īpaši bērniem farmaceite iesaka lietot arī imunitāti spēcinošus vitamīnus. Mazajiem vispiemērotākie būs multivitamīnu kompleksi, piemēram, „Marsieši”, „Vitiron kids”, „Brīnumbērns”, „Sambucus kids”, „Floradix Kindervital” u. c. Tāpat farmaceite atgādina, ka būtiski papildus izmantot arī linsēklu vai zivju eļļu. Ieteicami arī lakto un bifidobaktērijas saturoši produkti, jo zarnu traktam ir svarīga loma imunitātes veidošanā. Imunitātes stiprināšanas nolūkos bērniem iespējami vairāk jāuzturas svaigā gaisā. Protams, būtiski arī ģērbties atbilstoši laikapstākļiem.

Anastasija Sergejeva farmācijas nozarē strādā jau trīs gadus. Pirms pusgada viņa pievienojās BENU tīklam un tagad kopā ar vēl vienu farmaceitu, četriem farmaceita asistentiem un vienu farmaceita palīgu ir sastopama BENU Aptiekā 3 Augusta Dombrovska ielā 23.

Jaunā farmaceite stāsta, ka jau skolā skaidri zinājusi – viņa vēlas savu nākotni saistīt ar rūpēm par cilvēka veselību. Izvēloties farmāciju, Anastasija par šo izvēli ne mirkli nav šaubījusies. „Farmaceita profesija ir grūta, bet lieliska. Farmaceitam ir jābūt savas jomas ekspertam, kurš nekad nebeidz sevi pilnveidot. Šajā nozarē visu laiku parādās kaut kas jauns, tāpēc zināšanas jāpapildina visu mūžu, un tieši tas man patīk,” pārdomās dalās Anastasija.

Taču lielākais gandarījums farmaceitei ir uzzināt, ka klientam dotais ieteikums un zāles ir palīdzējušas. Anastasija uzskata, ka labam farmaceitam ir jābūt lieliskam padomdevējam un savas jomas pārzinātājam, lai spētu sniegt konsultāciju par efektīvākajiem un jaunākajiem medikamentiem nozarē gan pacientam, gan arī ārstam. Tikai atsaucīga, precīza, atbildīga un iejūtīga personība var kļūt par patiesi labu farmaceitu, uzskata Anastasija. Strādājot farmaceites profesijā, Anastasija ir novērojusi, ka klienti ļoti bieži vēlas panākt iespējami ātrāku ārstēšanu, tomēr zāles nevienmēr tiek lietotas atbilstoši ārsta un farmaceita rekomendācijām. Anastasija atgādina, ka, tikai precīzi ievērojot ieteikumus, var sasniegt iespējami ātrākus un labākus ārstēšanas rezultātus.

BENU Aptieka 3 ir atvērta katru darba dienu no plkst. 08.00 līdz 21.00, bet brīvdienās – no plkst. 09.00 līdz 20.00. Jebkuram interesentam BENU Aptiekā ir iespēja bez maksas izmērīt asinsspiedienu, kā arī noteikt cukura un holesterīna līmeni, lai novērtētu savu veselības stāvokli. Aptiekā ir pieejams arī plašs produktu sortiments no bezrecepšu medikamentiem un uzturabagātinātājiem līdz pat ārstējošajai kosmētikai. Turklāt tuvākā gada laikā aptiekā gaidāms arī papildinājums – dzīvnieku veterinārie medikamenti. Lai spētu ieteikt atbilstošākos ārstēšanas līdzekļus arī klientu mīluļiem, Anastasija un viņas kolēģi ieguvuši papildu sertifikātu veterinārijā.

alternative zu kamagra chewable ohne rezept

Hey, erstmal Respekt zu deinem Erfolg! Sehr hilfreicher Artikel. Zum Abnehmen gibt es einfach so viel, aber zum Zunehmen findet man fast gar nichts. Eigentlich echt schade, da es wirklich viele gibt, die an Untergewicht leiden… Antworten wie „Iss doch mal einen Burger“ kenne ich auch und die sind überhaupt nicht hilfreich…

Hallo und vielen Dank für den tollen Artikel! Ich kann es sehr gut verstehen, wie du dich gefühlt hast, da ich auch untergewichtig war. Ähnlich wie bei dir haben mir Muskeltraining, mehr Kalorien und Shakes sehr beim Zunehmen geholfen. Auch Fresubin und Energy Cakes haben da einen großen Teil zu diesem Erfolg beigetragen – für jeden den es interessiert: http://schnell-masse-aufbauen.de/gewicht-schnell-zunehmen/ – wird dort genauer erklärt. Das Wichtigste ist aber, dass man am Ball bleibt und nicht aufgibt, dann kommt man auf jeden Fall aus dem Untergewicht heraus! Ich habe in ca. 4 Monaten 13 Kilo mehr draufgepackt.

Hallo, ich habe ein gewicht von etwas unter 48kg zu einer Größe von 1,73m und bin 21 jahre alt. Ich habe tierische Probleme zu zunehmen trotz täglicher zufur von 3 calshake drinks (je 600kcal) und 2-3 normalen mahlzeiten. Ich habe ein Problem mit fettverdauung, die Energie aus fett kann ich nicht ganz aufnehmen, aus eiweiß und stärke kann ich die brennwerte aufnehmen, sofern meine Diabetes durch einen Infekt nicht entgleist. Ich brauch dringend ein paar Tipps an nahrungsmittel wie ich viele kcal täglich aufnehme die ich auch verwerten kann und ich nicht zulange zur zubereitung brauche. Von Schwein generell und nudeln(außer im auflauf) wird mir schlecht ansonsten kann ich alle Nahrungsmittel auch bedenken los zu mir nehmen womit kann ich gut zunehmen ich selber hab noch nicht DIE Mahlzeit oder nahrungsmittel was richtig dick macht gefunden und langsam wird es Zeit ich will nicht wieder wie als säugling künstlich ernährt werden durch eine sonde.

Oh Mann, das hört sich ja furchtbar an. Leider kann ich Dir da gar nicht helfen, da solltest Du lieber zum Arzt gehen und Dich beraten lassen. Anscheinend ist es mit einfach mehr essen nicht getan.
Viel Erfolg!

War von 15 bis 33 Jahre immer konstant 72kg bei 1m88. Wurde nie gehänselt, hatte einen Waschbrettbauch und Muskeln an Oberarmen und Rücken, also nicht so Bodybuildermässig aber anständig athletisch, wie ein Kletterer oder Wellenreiter. Ich konnte in diesen 18 Jahren Essen oder nicht essen was ich wollte, mein Gewicht änderte sich nie.

Bis ich mit 25 einmal eine Phase hatte, ca. 1 Jahr lang, in der ich muskulöser werden wollte. Das wurde ich auch, und wie. Ich habe neu Krafttraining gemacht und viel viel mehr Sport (Skateboard, Snowboard, Klettern) als früher. Das führte auch automatisch dazu, dass ich mehr gegessen habe als in all den anderen Jahren. Hauptsächlich mehr Fleisch, aber auch grössere Sandwiches vor der Arbeit, doppelt so viel Vollkorngebäck (gerne auch mit Schokolade oder Würstchen drin) in der 9 Uhr Pause und am Abend auch öfters auswärts Essen (3-4 mal pro Woche). So war ich dann etwa 8 Monate lang 78kg.

Ich bin auf dieser Seite weil ich heute mit 39 Jahren leider nur noch 60kg bei 1m88 wiege und jetzt bin ich wirklich dünn. Aber die Tipps auf dieser Seite kenne ich alle schon lange und sie helfen nicht. Ich glaube mir fehlt der Sport, denn seit ich 33 bin mache ich keinen mehr. Dachte ich schreib’s mal vielleicht hilft es ja Jemandem.

Da sieht man wieder einmal, wie dass es auch viele Menschen gibt, die gerne zunehmen möchten. Glückwunsch zu deinem Erfolg Philipp:-). Dein Untergewicht konntest du besiegen.
Habe es auch mit viel Fleiß und Disziplin da raus geshafft. Und wirklich jeder kann es schaffen. Man muss sich bewusst dafür entscheiden und die Sache durchziehen. Habe einen Artikel geschrieben, worauf es in der Ernährung ankommt. Denn mit einem Masseaufbau Ernährungsplan ist es viel einfacher Muskeln aufzubauen und zuzunhemen. Könnt ja mal drüber schauen http://spartacus-fitness.de/ernaehrung/massephase-ernaehrungsplan/
Das größte Problem bei den meisten ist ja, dass sie nicht wissen, was sie essen sollen und vor allem wie viel, um wirklich zuzunehmen. Darauf gehe ich speziell ein in diesem Artikel 🙂

Hey,
erstmal Respekt zu deinem Erfolg! Top-Artikel. Abnehmen und Diäten sind allgegenwertig. Ok, es gibt auch wesentlich mehr Menschen, die abnehmen möchten, als welche die zunehmen möchten, trotzdem kann ich es teilweise nicht mehr sehen, lesen und hören. 😉

In der Regel stellt sich der Jo-Jo Effekt bei einer radikalen Unterversorgung des Körpers mit Kalorienen ein. Bei einer Diät. Der Körper reagiert wie im Kriegszustand. Bekommt der Körper zu wenig Energie, dann versucht er das optimale an Energie daraus umzusetzen. Der Körper wird zu einem Top Energieverwerter. Der Körper passt sich an und fährt auf Sparflamme (geringer Stoffwechsel). So sichert er sein Überleben.

Selbst Muskelgewebe wird jetzt abgebaut. Da Muskeln jedoch enorme Ernergie verbrauchen sinkt der Grundumsatz noch mehr. Diese Effekte sind ein Garant für eine Gewichtszunahme bei reduzierter Kalorienzufuhr.

Wie vermeidet AIQUM den JoJo Effekt? AIQUM bringt Sie nie unter den Grundumsatz. AIQUM wird Ihren Soffwechesl normalisiern und anregen. AIQUM gibt Ihrem Körper keine Chance sich an einen Zustand zu gewöhnen. AIQUM wird Ihre Ernährung erfolgreich umstellen. AIQUM integriert Tätiglkeiten und leichten Sport in Ihr Leben. AIQUM steigert Ihren Kalorienbedarf. AIQUM wird Ihr Gewicht normalisiern.

In der Regel stellt sich der Jo-Jo Effekt bei einer radikalen Unterversorgung des Körpers mit Kalorienen ein. Bei einer Diät. Der Körper reagiert wie im Kriegszustand. Bekommt der Körper zu wenig Energie, dann versucht er das optimale an Energie daraus umzusetzen. Der Körper wird zu einem Top Energieverwerter. Der Körper passt sich an und fährt auf Sparflamme (geringer Stoffwechsel). So sichert er sein Überleben.

Selbst Muskelgewebe wird jetzt abgebaut. Da Muskeln jedoch enorme Ernergie verbrauchen sinkt der Grundumsatz noch mehr. Diese Effekte sind ein Garant für eine Gewichtszunahme bei reduzierter Kalorienzufuhr.

Wie vermeidet AIQUM den JoJo Effekt? AIQUM bringt Sie nie unter den Grundumsatz. AIQUM wird Ihren Soffwechesl normalisiern und anregen. AIQUM gibt Ihrem Körper keine Chance sich an einen Zustand zu gewöhnen. AIQUM wird Ihre Ernährung erfolgreich umstellen. AIQUM integriert Tätiglkeiten und leichten Sport in Ihr Leben. AIQUM steigert Ihren Kalorienbedarf. AIQUM wird Ihr Gewicht normalisiern.

Wie viel Kalorien darf ich eigentlich pro Tag zu mir nehmen? Und wie viel Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate brauche ich täglich? Auf meinem Blog stelle ich euch einen persönlichen Kalorienbedarf Rechner zur Verfügung, mit dem ihr ganz leicht euren Gesamtenergiebedarf an Kalorien ausrechnen könnt! Einfach Geschlecht, Alter, Gewicht, Größe und den körperlichen Aktivitätsgrad eingeben und schon könnt ihr euren individuellen Kalorienbedarf berechnen.

Diesen Bedarf könnt ihr dann mit der von euch tatsächlich aufgenommenen Menge an Kalorien und Nährwerten vergleichen. So seht ihr, ob ihr euren Kalorienbedarf pro Tag vielleicht übersteigt. Vor allem wenn ihr abnehmen wollt, kann es eine gute Orientierung sein, seinen Kalorienbedarf zu berechnen. Denn nur, wenn ihr mehr Kalorien verbrennt als ihr aufnehmt, purzeln die Pfunde.

** Die Gramm-Angaben für Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate beziehen sich auf folgende Annahme: Sie decken etwa 20 Prozent Deines täglichen Kalorienbedarfs mit Eiweißen (enthalten 4 kcal je Gramm), etwa 30 Prozent mit Fett (enthält 9 kcal je Gramm) und circa die Hälfte (50 Prozent) mit Kohlenhydraten (enthalten 4 kcal je Gramm).

dosierung von kamagra gold prolong

kamagra super 160mg 5 ml dosierung

Tee zum Abnehmen allein verringert zwar nicht Ihr Gewicht, kann Sie aber beim Abnehmen unterstützen. Tee regt den Stoffwechsel an und entschlackt den Körper. Sie können sich einen Tee zum Abnehmen ganz einfach in der Apotheke mischen lassen in einigen Fachmärkten können Sie diesen auch Kaufen. Es wäre viel zu … Lesen Sie weiter →

Möchten Sie ein paar Pfunde abnehmen? Das ist leider nicht immer so einfach, und es funktioniert auch nicht immer so Schlag auf Schlag wie gewünscht. Ausschlaggebend ist immer, was Sie essen. Zum Abnehmen sollten Sie die richtigen Lebensmittel wählen und die Pfunde dürfen purzeln. Die richtigen Lebensmittel zum abnehmen … Lesen Sie weiter →

Eins ist klar, mit Sitzen können Sie nicht abnehmen! Der Körper verbraucht im Sitzen 1,3 kcal die Minute. Um auch ein wirkungsvolles Ergebnis zu ersehen, empfehlen wir Übungen zum Abnehmen da der Körper bei Bewegungen oder Sport viel mehr Energie verbrauch als wie beim Sitzen. Einige Übungen zum Abnehmen die … Lesen Sie weiter →

Sie fragen sich wie man ohne Kohlenhydrate abnehmen kann? Schauen Sie doch nur unsere Filmstars aus den USA an. Ein anderer Name für diese Diät lautet Hollywood-Diät. Zum Beispiel Katy Perry oder Kelly Osbourne rücken die Pfunde mit dieser Art von Diät zu Leibe. Ohne Kohlenhydrate abnehmen ist das Prinzip … Lesen Sie weiter →

Ersteinmal die wichtigen Informationen zum grünen Tee. Der grüne Tee hat vielfältige und unterschiedliche Inhaltsstoffe die sich signifikant auf den Stoffwechsel auswirken aus diesem Grund ist das Abnehmen mit grünen Tee möglich. Als Erstes möchte ich euch allgemein etwas zu dem grünen Tee erzählen. Die Teeblätter werden nach dem Pflücken … Lesen Sie weiter →

Ich möchte sehr gerne gesund und eigentlich für eine lange Zeit abnehmen. Ich würde mich am liebsten nach einem Ernährungsplan oder nach guten Rezepten ernähren und wenn ihr welche kennt könnt ihr hier drauf bitte antworten.

Ich habe die besten Erfahrungen mit dem Abnehmen gemacht, wenn ich reine pure Rohkost esse. Zum Naschen ein bißchen Kochkost, aber nur einen Teelöffel voll - das wird dann besonders kostbar! Bei mehr Kochkost stagnierte mein Gewicht. Das mußt Du vielleicht einfach ausprobieren.

Such mal im Netz, da finden sich tausende von Rezepten und Tips. Ich habe mir zwischendurch auch mal rohes Rinderhack von unserem Schlachter im Dorf und rohe Milch vom Bauern gegönnt (frisch oder vergoren mit Zimt und Sonnenblumenkernen, hmmm).

Wenn Du Probleme mit dem Einhalten hast, dann lege Dir von vornehrein fest, daß Du mal was anderes essen darfst - vielelicht einmal in der Woche oder so. Dann mußt Du kein schlechtes Gewissen haben und gibst das dadurch dann vielelicht auf.. Denke daran: Deine Ernährung soll Dir dienen - und nicht Du der Ernährung!

Gute Kohlenhydrate und die richtigen Fettsäuren führen zu extremen Gewichtsverlust, hier erfahren Sie wie das geht! Gewicht zu verlieren ist für viele Menschen ein großes Anliegen. Denn neben einem zu hohen BMI, der Übergewicht und Adipositas anzeigt, haftet außerdem das Fett auch offensichtlich an den Hüften. Ihr Gewicht muss also reduziert werden, damit das Fett schmilzt und der BMI in den Normalbereich rutscht. Wenn sich auch bei Ihnen erstens alles um Ihr Gewicht dreht und Sie zweitens durch einen hohen BMI belastet sind, lesen Sie jetzt weiter. Denn wir versprechen Ihnen den Verlust von überschüssigem Gewicht und zudem ein gesünderes Selbst.

Ein schneller Gewichtsverlust muss klug und nach Plan erfolgen, denn nur so vermeiden Sie Gesundheitsschäden. Halten Sie sich an unsere Vorgaben, damit Sie gesund und schnell abnehmen. Wie kann man gesund und schnell abnehmen? Achten Sie auf wertvolle Fettsäuren und verringern Sie dabei den Konsum von Kohlenhydraten. Zu viele Kohlenhydrate machen Sie erstens dick und zweitens auf Dauer krank. Gesunde Fettsäuren schützen Sie vor Adipositas und stärken Ihre Zellen. Versuchen Sie keine Wunder Diäten oder dergleichen, diese lassen Ihren BMI nicht nach unten wandern. Es stellt sich schnell ein Jo Jo Effekt ein und Sie wiegen am Ende mehr als davor. Senken Sie Ihren BMI durch eine gesunde Ernährung und erreichen Sie dauerhaft Ihr Wunschgewicht.

Was ist eigentlich der BMI? Der Body Mass Index sagt Ihnen durch Ihre Größe und Ihr Gewicht, in welchem Verhältnis beides zueinander steht. Der BMI sagt Ihnen damit also ob Ihr Gewicht im Verhältnis zu Ihrer Größe zu viel oder auch zu wenig ist. Liegen Sie im Normalbereich, ist alles wunderbar. Ist der BMI zu niedrig, sind Sie ungesund dünn, ist er zu hoch, leiden Sie an Adipositas. Der BMI ist also ein guter Indikator dafür, ob Sie zu dick, zu dünn sind oder im Normalbereich liegen.

Hand aufs Herz, wie viele Diäten haben Sie bereits versucht? Wie viele dieser Diäten haben Ihnen einen dauerhaften Gewichtsverlust beschert? Leiden Sie bereits an Adipositas oder liegt Ihr Übergewicht noch in der Nähe des Normbereichs? Wenn Sie bereits an Adipositas leiden, lassen Sie bitte ab sofort Ihre Finger weg von krankmachenden, unwirksamen Diäten! Der Jo Jo Effekt wird Ihr Gewicht noch mehr steigern! Wir führen Sie hin zu einem gesunden Lebensstil und damit zu einem dauerhaften Gewichtsverlust! Verringern Sie zu Beginn einfach die Zufuhr Ihrer täglichen Kilokalorien. Keine Nudeln, wenig Reis und zudem auch nur selten Brot und Gebäck. Wenn Sie Brot essen, dann nur Vollkornprodukte und davon eben nur wenig. In diesen Lebensmitteln stecken nämlich viele Kohlenhydrate.

Leiden Sie bereits an Adipositas ist es höchste Zeit, dass Sie Gewicht verlieren. Der schnellste und gesündeste Weg zum Gewichtsverlust ist der Verzicht auf Kohlenhydrate. In Kohlenhydraten stecken viele Kilokalorien. Zudem verwandeln sich Kohlenhydrate in Ihrem Körper zu Zucker um. Zu viel Zucker führt wieder hin zu Adipositas, ein böser Kreislauf entsteht. Adipositas meint nichts anderes als Fettleibigkeit! Sie sind bei Adipositas also nicht mehr nur Übergewichtig, sondern krankhaft dick. Krankhaft dick zu sein, also an Adipositas zu leiden, macht Ihren ganzen Körper krank! Nur wenn Sie bereit für einen raschen Gewichtsverlust sind, werden Sie gesünder und vor allem auch länger leben!

Ein schneller und gesunder Gewichtsverlust führt erstens zu einem schöneren Körper und zweitens zu mehr Gesundheit. Sie werden mit unseren Tipps durch wertvolle Fettsäuren und weniger Kohlenhydrate dauerhaft abnehmen! In Kohlenhydraten stecken extrem viele Kilokalorien! Reduzieren Sie die Aufnahme von Kohlenhydraten, Zucker und Fett. Zucker wird sofort in Ihren Zellen als Fett gespeichert. Einen dauerhaften Gewichtsverlust schaffen Sie nur wenn Sie Ihre täglichen Kilokalorien einschränken. Der beste Weg um Kilokalorien zu verringern, ist der Verzicht auf Kornprodukte wie Nudeln, Brot und Gebäck. Essen Sie stattdessen Kartoffeln und Gemüse!

Wunder Diäten helfen Ihnen nicht viel bis gar nichts. Der magische Schlüssel zu weniger Gewicht liegt in den Kohlenhydraten und den darin enthaltenen Kilokalorien. Wenn Sie weniger Kilokalorien zu sich nehmen, als Sie benötigen, werden Sie schnell und gesund abnehmen! Aber wo stecken nun besonders viele Kohlenhydrate drin? Extrem viele Kohlenhydrate befinden sich in zum Beispiel Fast Food. Beinahe alles, was mit fertiger Sauce zu tun hat enthält viel Fett, Zucker und damit Kilokalorien. Warum werden Sie also nicht schlank, obwohl Sie wenig essen? Weil es darauf ankommt, was Sie essen! Hot Dogs, enthalten viele Kohlenhydrate und damit Zucker. Das gleiche gilt für Burger und Co, darum streichen Sie all das radikal von Ihrem Speiseplan! Wir halten von Diäten darum gar nichts, denn nur wenn Sie Ihre ganze Ernährung umstellen, werden Sie gesund und schnell abnehmen!

Was sind denn nun aber gesättigte und ungesättigte Fettsäuren? Gesättigte Fettsäuren gelten umgangssprachlich als schlechte Fette. Wohingegen ungesättigte Fettsäuren als wertvoll erachtet werden. Beide Arte dieser Fettsäuren stecken in vielen Lebensmitteln, allerdings kommt es dabei auf das richtige Verhältnis an! Tierische Fette enthalten viele böse Fettsäuren, dagegen halten pflanzliche Fette. Diese enthalten wertvolle Fette und helfen unter anderem dabei, dass sich Ihr Cholesterin in einem guten Verhältnis befindet. Keine Diäten mit Drinks und Zaubermitteln wird Ihnen einen gesunden Körper bescheren! Unsere Tipps hingegen werden Sie schlank und gesund machen und das alles ganz ohne Wunder, Zauber und Magie. Die Wahrheit und eine gesunde Ernährung ist alles, was Sie benötigen.

Ein starker Geist, lebt in einem starken Körper! Viele Menschen kennen diesen Spruch bereits, denn er sagt sehr viel aus. Ein kranker Körper ist ein schlechter Tempel und darum wir auch der Geist irgendwann kränkeln. Depressionen, Burnout und dergleichen sind die Folge. Umso schlechter es Ihnen geht, umso schwerer werden Sie die Kraft zum Abnehmen aufbringen können. Diäten sind dabei natürlich kaum zu schaffen, eine Ernährungsumstellung allerdings schon! Denn Ihr Körper wird sich laufend besser fühlen und damit kommt auch die Motivation! Keine Diäten, dafür kaum Kohlenhydrate und viele gesunde Fettsäuren. Nur so schaffen Sie den ersten Schritt auch garantiert!

Wenn wir in so manchen Hochglanzmagazinen von Wunder Diäten lesen, müssen wir lächeln. Denn wir haben dabei immer das Gefühl, als wären wir in einem Magie-Roman. Wunder und Hokus Pokus gibt es nicht. Wir glauben nicht an Märchen, dafür sind wir einfach zu alt und schlicht herausgewachsen. Übergewicht ist ein reales Problem und gesundheitsschädlich! Wertvolle Fettsäuren helfen Ihrem Körper beim heilen. Denn Leinöl, Kokosöl und Palmöl etwa enthalten viel Omega 6 und das hilft Ihrem Immunsystem! Außerdem lässt sich Palmöl bis zu 220 Grad erhitzen bevor es raucht! Damit sollten Sie beim Braten auf dieses Öl setzen, denn es macht Sie nicht nur gesund. Sondern schützt Sie beim Kochen auch vor krebserregenden Stoffen! Merken Sie sich unseren Tipp, denn diese kleine Umstellung hat eine riesige, positive Wirkung – ganz ohne Mehraufwand für Sie!

Wenn Sie viele Nudeln, viel Brot und dergleichen essen, werden Sie weder gesund sein, noch abnehmen. Zudem brauchen Sie diese Dinge nicht, um zu leben! Viele Ernährungsratgeber empfehlen Ihnen Brot zu essen, dabei ist das gar nicht notwendig! In jedem Lebensmittel stecken mehr oder weniger Kohlenhydrate, damit stecken Sie also auch in Gemüse. Kartoffeln etwa enthalten ca. 15% Kohlenhydrate. Dagegen haben Getreideprodukte ca. 70% Kohlenhydrate! Denken Sie mal darüber nach! Auch Reis enthält 80% Kohlenhydrate, damit fällt auch der von Ihrem Speiseplan. Allerdings können Sie von Gemüse essen so viel Sie wollen! Pommes fallen aber nicht unter Gemüse, sondern unter Fast Food, auch wenn sie aus Kartoffeln gemacht sind 🙂

Nun kommen wir auch schon zu unserer Zusammenfassung. Merken Sie sich bitte die wichtigsten Eckpunkte unserer Empfehlung für Sie. Verzichten Sie auf Kohlenhydrat Bomben wie Nudeln und dergleichen. Verringern Sie grundsätzlich die Zufuhr von zu vielen Kilokalorien und essen Sie stattdessen lieber viel Gemüse und Rohkost. Tauschen Sie Ihr morgendliches Brötchen gegen geschnittene Karotten, Salat oder Eier. Setzen Sie beim Kochen auf gesunde Fette aus Pflanzen. Palmöl eignet sich wunderbar zum Braten und Kochen. Kokosöl steht dem nicht nach und beide Öle machen Sie gesünder und schlanker!

Ich möchte sehr gerne gesund und eigentlich für eine lange Zeit abnehmen. Ich würde mich am liebsten nach einem Ernährungsplan oder nach guten Rezepten ernähren und wenn ihr welche kennt könnt ihr hier drauf bitte antworten.

Ich habe die besten Erfahrungen mit dem Abnehmen gemacht, wenn ich reine pure Rohkost esse. Zum Naschen ein bißchen Kochkost, aber nur einen Teelöffel voll - das wird dann besonders kostbar! Bei mehr Kochkost stagnierte mein Gewicht. Das mußt Du vielleicht einfach ausprobieren.

Such mal im Netz, da finden sich tausende von Rezepten und Tips. Ich habe mir zwischendurch auch mal rohes Rinderhack von unserem Schlachter im Dorf und rohe Milch vom Bauern gegönnt (frisch oder vergoren mit Zimt und Sonnenblumenkernen, hmmm).

Wenn Du Probleme mit dem Einhalten hast, dann lege Dir von vornehrein fest, daß Du mal was anderes essen darfst - vielelicht einmal in der Woche oder so. Dann mußt Du kein schlechtes Gewissen haben und gibst das dadurch dann vielelicht auf.. Denke daran: Deine Ernährung soll Dir dienen - und nicht Du der Ernährung!

In diesem Ratgeber für Ungeduldige geht es um das Thema Abnehmen. Welche Diät funktioniert wirklich, welche Strategien führen zum Erfolg? Worauf sollte man unbedingt achten, und was gehört eher in die Kategorie Mythos? Mit diesen Tipps und Tricks gelingt der gesunde Gewichtsverlust.

kamagra polo 100mg schmelztabletten erfahrungsberichte

dosierung kamagra gold hamster

Ihr Hauptanwendungsgebiet hat die Bierhefe bei Haut- und Haarproblemen. Früher wurde sie vor allem äußerlich als Umschlag bei schlecht heilenden Wunden und Juckreiz aufgelegt. Heute steht die innerliche Anwendung im Vordergrund.

Bierhefe kann verwendet werden bei Ekzemen, Flechten, Pusteln sowie nässenden und juckenden Ausschlägen. Ebenso wirksam ist sie bei Hautpilzerkrankungen. Sie verstärkt das Haarwachstum und macht die Haare glänzend. Selbst Ihre Haustiere können die Bierhefe nutzen, für ein glänzendes Fell und gesunde Haut.

Aber Bierhefe hat noch ein weitaus größeres Wirkungsspektrum. Sie wird in der Medizin erfolgreich angewendet bei Diabetes, da sie die körpereigene Insulinproduktion aktiviert, und bei Magen-Darm-Problemen, da sie den Stoffwechsel hervorragend anregt sowie die Bildung der Magensäfte effektvoll aktiviert.

Ebenso unterstützt sie die Tätigkeit der Darmbakterien, weswegen sie auch gerne und erfolgreich zur Darmsanierung nach Antibiotikagaben verwendet wird. Außerdem kann Bierhefe bei Konzentrationsschwierigkeiten, Stress, Erschöpfung, Müdigkeit und zur Stärkung der Nerven hilfreich sein.

Sieht man genauer auf die Inhaltsstoffe und deren Effekte, erkennt man schnell eine weitere, eher unbekannten Einsatzmöglichkeit: Ihr Einsatz als Diät- und Schlankheitsmittel. Sie regt nämlich insbesondere hervorragend den Stoffwechsel an, hilft sanft zu entwässern und dämpft das Hungergefühl auf schonende Weise ohne Nebenwirkungen, da sie den Blutzuckerspiegel auf einen günstigen Level hält. Außer Schönheit und einen schlanken Körper gibt es dabei keine Folgewirkung.

Verständlich, dass noch heute gilt, was Dr. Heckel im 18. Jahrhundert herausfand: „Brauereien sind die vornehmsten Apotheken“. Schon seit Jahrtausenden wurde nämlich die immense Heilkraft der Bierhefe von renommierten Medizinern beschrieben und angewendet.

Bereits in Mesopotamien und im Alten Ägypten wurde der Schlamm des Bieres als medizinisches Heilmittel eingesetzt. Selbst im Papyrus Ebers aus dem 16. Jahrhundert vor Christi wurde die Bierhefe als sicheres Anti-Aging-Mittel der damaligen Zeit gelobt.

Zusätzlich wusste man schon damals, dass es bei vielen Hauterkrankungen helfen kann. So findet man Rezepturen, die über 5000 Jahre alt sind. Hippokrates, Paracelsus, Sebastian Kneipp und Hildegard von Bingen nutzten ebenfalls dieses Kraftwerk der Natur.

Erforscht wurde die Wirkvielfalt der Bierhefen jedoch erst in jüngster Zeit. Bierhefen sind nämlich kugelige, einzellige Hefepilze, die zur Gattung Saccharomyces gehören. Es handelt sich dabei um Mikrolebewesen, die sich durch Sprossung schnell vervielfältigen und vermehren und zwar während der Fermentation durch die Mischung von Wasser, Hopfen und Gerste, die wichtigsten Bestandteile der Bierherstellung.

Da die Bierhefen erst bei 800-facher Vergrößerung sichtbar werden, konnte zum ersten Mal Louis Pasteur mit Erfindung des Mikroskops diese Mikroorganismen eindeutig nachweisen. Die Ergebnisse erstaunten und verblüffen noch heute, jedoch verblüfft eigentlich ebenfalls die Tatsache, dass dieses „Superfood“ so wenig genutzt wird.

Vielleicht, weil es so kostengünstig zu erweben ist? Kann Günstiges nicht wirksam sein? Muss Medizin nicht nur bitter, sondern auch teuer sein, um zu wirken? Erwerben kann man Bierhefe nämlich preiswert und in guter Qualität in fast allen Supermärkten und Drogerie-Discounter.

Auch in unserer Gärtnerei wird zur Zeit auf Hochtouren gearbeitet und die Beete und Treibhäuser auf die kommende Saison vorbereitet. Ab Mai können wir Sie dann wieder, wie gewohnt, mit frischem Gemüse und Salat versorgen.

Die Anfänge des Familienunternehmens gehen auf die Gründung der Bäckerei Kanne im Jahr 1904 zurück. Heute werden mehr als 380 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (davon 95 Auszubildende) in der Bäckerei, den 30 Filialen und in der Produktion des Kanne Bio Brottrunk® beschäftigt.Lesen Sie weiter

Nach dem Motto „Was für den Menschen gut ist, ist auch gut für die Tiere“ hat sich Kanne Brottrunk®- Erfinder Wilhelm Kanne intensiv mit den Auswirkungen von Milchsäurebakterien auf Tiere beschäftigt.
Heute setzen viele Landwirte mit großem Erfolg Kanne Bio Brottrunk® für Tiere, Kanne Bio Fermentgetreide® flüssig für Tiere und Kanne Enzym-Fermentgetreide® in der Tierhaltung ein. Über den konsequenten Einsatz der Kanne Brottrunk Produkte können Kosten im Bereich der Tiergesundheit und Hygiene eingespart werden.

Mineralstoffe und Spurenelemente (Elektrolyte) erfüllen im Körper wichtige Funktionen. Nach ihrer Konzentration in den menschlichen Zellen unterscheidet man die Mengenelemente (mehr als 50 mg/kg Körpergewicht) von den Spurenelementen (weniger als 50 mg/kg Körpergewicht). Insgesamt enthält der Körper eines Erwachsenen 3 – 4 kg Mineralstoffe, die Hälfte davon wird vom Element Calcium bestritten.

Calcium, Phosphor, Kalium, Natrium, Magnesium, Schwefel und Chlor zählen zu den essentiellen (lebensnotwendigen) Mengenelementen, die ausschließlich über die Nahrung aufgenommen werden. Dies betrifft auch die Spurenelemente Eisen, Kupfer, Kobalt, Zink, Mangan, Jod, Molybdän, Selen, Fluor und Chrom, die ebenfalls vom Organismus selbst nicht bereitgestellt werden können.

Mineralstoffe stellen nicht nur wichtige Gerüstsubstanzen (z. B. Zähne, Knochen) dar, sondern sind nahezu an allen Lebensvorgängen beteiligt (siehe auch Bedeutungen und Mangelerscheinungen ausgewählter Mengen- und Spurenelemente und deren Vorkommen in Lebensmitteln). Zahlreiche Stoffwechselvorgänge (z. B. Energiegewinnung, Hormonkreislauf, Immunsystem) erfordern die permanente Mithilfe dieser Substanzen. Eine unzureichende Versorgung kann daher mit einer Beeinträchtigung der Körperfunktionen einhergehen und zu Mangelerscheinungen führen. Unser Ernährungsverhalten (Fertigprodukte, wenig Frischkost) gewährleistet nicht immer die ausreichende tägliche Zufuhr dieser Elemente (siehe auch Tägliche Zufuhrempfehlungen ausgewähleter essentieller Mengen- und Spurenelemente). Außerdem verlieren wir über Urin, Stuhl und Schweiß einen Teil dieser lebensnotwendigen Stoffe. Schließlich gibt es auch Lebensumstände, die häufig eine erhöhte Mineralstoffzufuhr erforderlich machen, wie beispielsweise Wachstum, Alter, Schwangerschaft und Stillzeit oder sportliche Betätigung.

Die Aufnahme der Mineralstoffe über die Darmwand in das Blut ist u. a. von weiteren Nahrungsbestandteilen abhängig. So können beispielsweise Ballast- oder Faserstoffe die Mineralstoffe binden, wodurch die Verwertbarkeit (Bioverfügbarkeit) der Elemente beeinträchtigt werden kann. Bestimmte Eiweißträger (Aminosäuren wie beispielsweise die Asparaginsäure bzw. deren Salze: die Aspartate) können dagegen die Bereitstellung vieler Mengen- und Spurenelemente verbessern.

Die Dr. Franz Köhler Chemie bietet diverse Mineralstoffe und Spurenelemente (z. B. Magnesium, Zink, Kalium) – auch in Form von Kombinationen - als Injektionslösungen und Filmtabletten an. Den Initiativen des Biochemikers und Firmengründers Dr. Franz Köhler ist die grundlegende und innovative Entwicklung gut bioverfügbarer Elektrolyte (in Form von Aspartaten) zu verdanken. So hat die Dr. Franz Köhler Chemie als erstes pharmazeutisches Unternehmen ein Zinkpräparat zur Injektion bzw. Infusion entwickelt und zugelassen. Die besondere Bedeutung dieses Spurenelementes für die Wundheilung und vor allem für das Immunsystem wurde in den vergangenen Jahrzehnten durch zahlreiche Untersuchungen belegt. Desweiteren bieten wir Mineralstoffe an, die an Stoffe gekoppelt sind, welche wiederum die empfindlichen Zellhüllen schützen. Dadurch werden diese Zellmembranen „abgedichtet“ und einem Verlust an Elektrolyten somit entgegengewirkt.

Allem vorab benötigt ihr die hCG-Globuli in der Potenz C30. Hier gibt es diverse Hersteller, jedoch nutzen vom Bauchgefühl her die meisten Anwender eigentlich die C30 HCG Globuli.
Diese sind in allen Apotheken, ggf. auf Bestellung, erhältlich und natürlich auch in Online-Apotheken und natürlich bei Amazon … sie kosten zwischen 13 – 17 Euro.

Um den Körper während dieser Phase mit doch sehr kalorienarmer Ernährung möglichst wirkungsvoll bei der Entgiftung, Regeneration und Abnahme zu unterstützen, wird bei allen Ansätzen (Adipositas-Kur / hCG-Diät / Stoffwechselkur bzw. –diät) die Einnahme von Vitalstoffen und Nahrungsergänzungsmitteln empfohlen.

Die separate Zugabe von Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen, sowie Flohsamenschalen kann durch einen Vitalstoff-Shake oder entsprechende Tabletten ersetzt werden. Wichtig ist, dass die tägliche Versorgung mit Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen sichergestellt ist.

kamagra polo 0 100mg weichkapseln preis

Stefanie M. aus Freiburg (13.02.2015): Ich nehme wegen schweren Asthma bronchiales sowie einer komplexen PTBS bei begleitender generalisierter Angststörung bereits einige Medikamente. Der hohe Stresspegel erfordert schon mit 35 den ständigen Einsatz eines Magenschutzes, jetzt auch noch einen ACE-Hemmer für den Blutdruck dazu. Mir ist völlig klar, dass mein Stresspegel nicht hilfreich ist für den Blutdruck und arbeite daran natürlich im Rahmen meiner Traumatherapie. Insgesamt finde ich es erstrebenswert - gerade angesichts meines jungen Alters - so wenig Medikamente wie möglich nehmen zu müssen und bin insofern auch hochmotiviert durch Ernährung oder Bewegung etwas für einen gesunden Blutdruck zu tun. Danke für die hilfreichen Hinweise, die mir das erleichtern werden.

Hanna E. B. aus Schorndorf (11.02.2015): Letztes Jahr hatte ich privat extrem viel Stress, deshalb lagen meine Blutdruckwerte auch deutlich über 150/160, diastolisch sogar um 100. Mein Hausarzt meinte lapidar, ok, schauen wir uns das noch 3 Wochen an, dann unternehmen wir was. Ich habe mich sofort für ein Herz-Kreislauf-Training an computergesteuerten Geräten bei meiner Physiotherapeutin angemeldet. 2x pro Woche habe ich ca. 40 Minuten was gemacht, ansonsten spazieren gehen. Der Blutdruck war in 3 Wochen unter/bis 140, diastolisch um 80/85, so dass wir bis jetzt "nichts" unternehmen. Ich hätte nie gedacht, dass das so schnell zurückgeht, zumal ich dieses Jahr 69 werde und man mich bisher mit "Sport" jagen konnte.
Gruß Hanna E. B.

A. aus Bremen (05.02.2015): Hallo Herr Dr. Gohlke, ich bin da ein wenig ratlos. Ich komme aus dem Sport, bin Trainerin für Rückenfit und Ausdauer, gehe schon seit mindestens 30 Jahren joggen. Nehme das Rad oder gehe zu Fuß. Esse viel Obst, Gemüse. gut, die Schokolade und den Kuchen manchmal in rauen Menge!:-) Habe noch nie geraucht und trinke ab und zu Alkohol. Und trotzdem spinnt mein Blutdruck (ist zu hoch)! Mein Arzt hat mir eine leichte Blutdrucktablette, Ramipri 10 mg. verschrieben da ein Betablocker bei meinem teilweise nur 40er Ruhepuls nicht in Frage kommt! Allerdings habe ich mit der HWS zu tun! Was kann ich noch tun, da ich oft mit hohem Blutdruck schon in die Kurse gehe! Ich bin ratlos.

Kerstin G. aus Ibbenbueren (28.01.2015): Ich 34 Jahre jung leide seit zwei Jahren unter Bluthochdruck. Habe es zu Anfang gar nicht gemerkt, Symptome wie Kopfweh, sehr warme Wangen, Nervosität, Gereiztheit auf andere Dinge geschoben. Bis zur Kontrolle beim HA 210 zu 120, oh ha ins KH. Über eine Tablettenform bin ich nicht mehr drum gekommen. Betablocker und Hemmer. Davon bekomme ich starken Hustenreiz besonders nachts. Weil dort ACC drin enthalten ist, warum auch immer absetzen tue ich sie trotzdem nicht. Habe ich gemacht, Ende vom Lied im RTW 243 zu 130. Einen Schlaganfall wollte ich noch nicht erleiden! Trotzdem habe ich eine Frage, wie nehme ich wieder ab? Seitdem ich die Betablocker nehme habe ich in zwei Jahren 11 Kilo zugenommen. Wiege zurzeit bei einer Größe von 180 cm 79 Kilo und fühle mich damit so gar nicht wohl, da aber durch die Betablocker das Herz-Kreislauf-System so runter gefahren wird, dass man ja kaum eine Chance hat Energie zu verbrennen. Hat da wer ein Tipp für mich?
Viele Grüße
Kerstin

180/200 zu 110/120). Mein Arzt hat mir damals Amlodipin 5mg und Valsartan 160mg verschrieben. Da ich mir diese teuren Medikamente nicht leisten kann, versuche ich meinen Blutdruck auf natürliche Weise zu senken, durch leichte, salzarme Kost und etwas Sport. Da meine Arbeitstage meist länger als 12h sind, komme ich kaum zum Sport und mein Blutdruck hat sich zwar nicht mehr erhöht, aber auch nur kaum gesenkt. Deshalb suche ich nach bezahlbaren, möglichst rezeptfreien Medikamenten und nehme Tipps gerne entgegen.

Werner K. aus Aerzen (16.01.2015): Ihre Ausführungen zu vielen Gesundheitsthemen sind einfach genial! Denn meine medikamentöse Behandlung ist leider gleich null und daher versuche ich, unter anderem auch den hohen Blutdruck auf natürliche Weise zu senken, was mir bisher mit Ihren Ausführungen gut gelungen ist. Viele Grüße!

Hans-P. F. aus Roßlau (12.01.2015): Seit 3 Jahren trinke ich keinen Alkohol, die 3 Stück Tabletten einmal am Tag nehme ich weiter. Durchblutungsstörungen an Händen und Füßen sowie eine Gesichtsschwellung lassen zu wünschen übrig. Mein Blutdruck ist o.k.

Beatrice aus Gelsenkirchen (03.01.2015): Ich bin weiblich, 35 Jahre alt und leide seit einigen Monaten an Bluthochdruck. Werte um die 160:90, Puls meist bei 70/80. Z.Zt. stelle ich meine Ernährung um, ich esse möglichst salzarm, verzichte gänzlich auf Kaffee und habe täglich 3 Tomaten in meinen Speiseplan integriert. Dazu trinke ich viel Pfefferminztee und fühlte mich bereits nach einer Woche besser. Mein Gewicht reduziert sich dadurch langsam aber allmählich auch.

B. aus Nürnberg (13.12.2014): Ich nehme seit Februar 3x 0,4mg Physiotens, 1 Rasilez 300/25 und 1 Verahexal RR240. Der Blutdruck hat sich nur wenig gesenkt. Ich habe dem Kardiologen mitgeteilt, dass Rasilez und 3x 0,4mg Physiotens bei mir keine Wirkung zeigen. Wegen evtl. Wassereinlagerungen muss ich auch noch eine Entwässerungstablette nehmen. Habe aber keine Ödeme. Soll nur zur Vorbeugung dienen. Ich sollte diese Tabletten trotzdem alle nehmen. Während der Einnahme bekam ich Flush im Gesicht, Allergien usw. Nehme jetzt nur noch 0,4mg Phy. 2x am Tag und 1/2 Tablette Verahexal 240. Der Blutdruck ist genauso wie mit 5 Tabletten bei 160/100 oder ein bisschen darunter. Als ich meinen Hausarzt auf Physiotens 3x 0,4mg ansprach, hat dieser gesagt, dass hier eine Tablette hilft. Wenn diese nicht anspricht, sollte man das Medikament absetzen. Welcher Arzt hat hier recht?

Antje P. aus Berlin (11.12.2014): Ich kann beim Stand der Medizin im Jahre 2014 schwer nachvollziehen, dass die Ursache für Bluthochdruck (bei mir mit 60 begonnen) noch so weit unbekannt sein soll. Ich habe mein Leben lang stets aktiv Sport gemacht, u.a. Leistungssport Sprint, Joggen, Volleyball, Schwimmen, Radfahren, Krafttraining und war jahrzehntelang Blut- und Plasma-Spenderin sowie Saunagängerin. Bisher bin ich sehr gesund durchs Leben gekommen! Seit 2 Jahren nehme ich bereits Medikamente, lehne eigentlich "Chemie-Pillen" ab. Umso mehr bin ich an allem Homöopathischem interessiert und vor allem an neuen Erkenntnissen zum Thema Hypertonie. Persönlich glaube ich, dass mein Job (sozialer Bereich) "aktiv" zum Bluthochdruck beiträgt.

Norbert R. aus Werne (04.12.2014): Durch richtiges Heilfasten kann der Blutdruck meines Wissens für bis zu mehrere Monate gesenkt werden. Diese Zeit kann man nutzen, um seine Lebensgewohnheiten zu überdenken und erforderliche Änderungen einzuüben. Durch eine gesündere Ernährung, Abbau von Übergewicht und mehr Bewegung können die durch das Fasten erreichten Werte dauerhaft erhalten werden. All das sollte natürlich nur unter der Aufsicht Ihres Arztes stattfinden.

Bianka S. aus Wachtendonk (02.12.2014): Ich vertrage sehr schlecht Medikamente und merke die Zufuhr im Körper, auch wenn es heißt, man merke die Medikamente nicht. Ich habe erhöhten Blutdruck und ernähre mich nur noch zuckerfrei und fettarm, um auf mein Normalgewicht wieder zurückzukommen. Meine Medikamentendosis ist 5mg am Tag. Nach der Einnahme muss ich immer 2 Stunden schwer atmen, danach bin ich topfit, der Blutdruck liegt dann bei 119/92, Puls zwischen 89-100, am Nachmittag bei 113/83, Puls zwischen 75-63. Ich will auf Dauer auf Medikamente verzichten können.

Rainer aus Kitzingen (02.12.2014): Ich habe ab und zu das Problem mit hohem Blutdruck, was sich dann auch in Kopfschmerzen bemerkbar macht, auch extreme Nervosität. Leider, wenn ich Tage später beim Arzt vorspreche, ist dieser meist wieder im Normalbereich.

Werner aus Berlin (30.11.2014): Seit ein paar Monaten nehme ich tägl. 1 Esslöffel Leinöl, trinke 2-3 mal/Woche Rote Beete-Saft, nasche mal dunkle Schokolade 70% und gelegentlich nehme ich eine Handvoll Walnüsse. Ich trinke keinen Alkohol und rauche nicht. Meine Pillen konnte ich bisher von Votum 40/12,5 HCT auf nur Votum 20 senken. Mal schauen wie es weiter geht.

Marianne R. aus Haldenwang (25.11.2014): Ich halte das für wichtig, weil Medikamente unnötig dick machen können und so andere Faktoren mitbringen, was nicht gesund sein kann. Man hat das sehr schnell drauf, aber erst durch diszipliniert essen und Bewegung nach Jahren langsam wieder runter.

Franz F. aus München (23.11.2014): Was mich sehr erstaunt ist, dass Allgemeinärzte unterschiedliche Meinungen zum erhöhten Blutdruck haben und somit zu erheblich abweichenden Therapien raten. Warum gibt es hier von Fachärzten keine einheitlich zwingende Empfehlung?

Tanzfee aus Eifel (21.11.2014): Leide von Geburt an an Bluthochdruck (genetisch bedingt), Spitzenwerte 180/110 mmHg. Bis Frühjahr 2013 keine Behandlung, auch die kardiologische Kontrolle nach Einnahme von Ramipril und Metoprolol keine Schäden festgestellt. Habe jetzt nach knapp 16 Monaten Tabletteneinnahme Medikamente ohne Rücksprache mit dem Hausarzt abgesetzt. Werte zwar wieder im kritischen Bereich, aber keinerlei Beschwerden. Finde, dass die Hausärzte viel zu übereilt Medikamente aufschreiben und damit den Patienten zur Behandlung zwingen wollen. Jeder sollte selbst entscheiden können.

Gerda aus Stuttgart (21.11.2014): Hallo ich möchte meinen Blutdruck erst mal versuchen natürlich zu senken. Er ist seit einiger Zeit 150 zu 100 und auch oft drunter. Ich nehme die Pille und möchte deswegen keinen Betablocker (Nebenwirkungen??). Bitte sagt mir, wie sehr es helfen würde, wenn ich jenen Tag einige Knoblauchzehen (2-4) und Misteltee sowie viel Wasser trinken würde. Ich rauche nicht, ich trinke keinen Alkohol. Bin aber recht übergewichtig. Meine Eltern und Großeltern nehmen alle Blutdrucksenker.

Frau B. aus Bad Belzig (19.11.2014): Mein Blutdruck ist manchmal von einer Minute zur anderen über 250/130, da hilft nicht mal das Spray, da hilft nur noch die 112. Wenn er wieder runter ist, können die Ärzte einfach nichts feststellen, obwohl im Krankenhaus alles untersucht wird.

Gerhard (16.11.2014): Hallo mein Name ist Gerhard, bin 35 Jahre, hab seit 2008 zu hohen Blutdruck. Erst war es immer in Ordnung. Aber seit gut einen Jahr wurden die Tabletten von 10 mg auf 12,5 mg erhöht. Seit drei Wochen nehme ich wieder 20 mg und mein Blutdruck ist immer noch auf 150/120, Puls 95 und die Blutwerte sind top. Was kann ich tun, dass es mir besser geht nach der Einnahme der Tabletten bin ich so schlapp. Vor drei Wochen hab ich mein Bewusstsein verloren. Kann mir jemand einen Rat geben?

Margot T. aus Greifswald (07.11.2014): Ich hatte immer einen normalen Blutdruck, seitdem mein Mann an Demenz erkrankt ist, habe ich einen Blutdruck von fast 170 zu 89. Ich muß auch ein Medikament nehmen, ich versuche mich viel zu bewegen, auch mich gesund zu ernähren, aber ich denke der Streß mit meinem Mann ist die Ursache.

Dr. med. Susanne Bihlmaier aus Tübingen (05.11.2014): Dr. Susanne Bihlmaier, Ärztin Naturheilverfahren: Blutdruck ist erwiesenermaßen senkbar mit Gewichtsabnahme und regelmäßiger Bewegungsfreude. Diese einfachen, aber wirksamen Maßnahmen werden aber leider meist erst dann ernst genommen, wenn Blutdruckmedikamente nicht gut greifen oder man sogar schon deren Nebenwirkungen spürt. Mit mehr pflanzlichem statt tierischem Eiweiß (z. B. in Linsen, Erbsen, Tofu, Quinoa, Amaranth, Hirse, Bohnen) ist das sogar wissenschaftlich nachgewiesen (DASH-Studie) und geht auch fix + lecker. Viele wissen auch nicht, wie salzhaltig Käse ist! Und bitte kein "Kohlenhydrate-Weglassen", diese Empfehlung ist bereits überholt. Statt "low carb" heißt es "slow carb", also Vollwertkohlenhydrate! Wann immer möglich, empfehle ich einen Hund, der sorgt für Bewegung, Entspannung, nette Gespräche und tut auch der Seele gut.

kamagra polo 100mg 28 stück kaufen

Durch Anleitung und Motivation Abnehmen + Wohlfühlen
Durch gezieltes Training, Ernährungstipps und Motivation mit logischem Aufbau konnte ich mein Ziel erreichen, habe meine Ernährung umgestellt und fühle mich wohl. Ich habe dabei das Wissen erworben, diesen Zustand auch zu halten. (Mai 2016)

Verbesserung des Allgemeinzustandes nach Krankheit
Die Wiederherstellung meines Allgemeinzustandes nach 2 OP´s und langem Klinikaufenthalt waren meine Ziel. Mit Steven als Physiotherapeuten an meiner Seite hat meine Kraft deutlich zugenommen, das Gleichgewicht hat sich verbessert, die Ausdauer hat sich wesentlich erhöht und ich kann meinen Alltag wieder selbständig bestreiten. (Januar 2016)

Globuli ist lateinisch und ist auf das Wort Globus (Kugel) zurückzuführen. Die kleinen Kügelchen bestehen meistens aus Saccharose (also einfachem Haushaltszucker) und einem der jeweiligen Wirkstoffe. Der Name Globuli sagt dabei nur etwas über die Darreichungsform als Kügelchen aus. Es gibt unzählige verschiedene Wirkstoffe, alle sind natürlicher und pflanzlicher Herkunft. Deshalb haben alle Globuli einen lateinischen Namen (z.B. Aconitum Napellus) und eine deutsche Erklärung (blauer Eisenhut).
Globuli werden in der Alternativmedizin oder der Homöopathie eingesetzt. Viele der verwendeten Wirkstoffe in Globuli sind hochdosiert giftig, sie sollen aber in den sehr niedrigen (oft kaum nachweisbaren) Dosierungen heilende Wirkungen haben. Allerdings fehlt jeder wissenschaftliche Beweis, dass diese Mittel Wirksamkeit zeigen. An die Wirkung muss man also glauben.

Manche Alternativmediziner behaupten, dass die verschiedenen Globuli Wirkstoffe einen Einfluss auf Prozesse in unserem Körper haben.
Unserer Meinung nach sind auch diese homöopathisch Dosierten Wirkstoffe keine Wunderkügelchen. Wir wissen nicht, ob Globuli zum Abnehmen geeignet sind, oder einen größeren Erfolg liefern können, als andere sogenannten Wunderpillen. Was wir allerdings glauben ist, dass diese Kügelchen weitaus gesünder und ungefährlicher sind, als ungefähr alles, was die Abnehmindustrie auf den Markt wirft.

Wer das Abnehmen mit Globuli ausprobieren will, hier ein paar Tipps. Alle Globuli haben verschiedene Effekte, weil sie verschiedene Wirkstoffe beinhalten können. In dieser Tabelle könnt Ihr nachlesen, welche Globuli zum Abnehmen geeignet sein sollen, und welche Effekte ihnen nachgesagt werden.

Wer sich weiter über bestimmte Globuli informieren möchte, der kann dies auf vielen Fachportalen wie Fucus.info im Internet tun. Außerdem gibt es noch eine Menge weiterer Globuli, die nicht direkt beim Abnehmen helfen, es jedoch indirekt unterstützen können. So hilft zum Beispiel Similasan bei Schlafstörungen. Ein erholsamer und gesunder Schlaf ist eine wichtige Komponente beim Abnehmen, da im Schlaf eine Menge Fett verbrannt wird.

Wie oben schon erwähnt sind Globuli keine Wundermittel. Wer abnehmen möchte, der kommt um Sport und gesunde Ernährung auch mit der homöopathischen Hilfe nicht herum. Generell gilt nicht „viel hilft viel“. Nicht derjenige der am meisten Globuli zu sich nimmt, wird auch am meisten abnehmen. Eher wird derjenige schneller Erfolge feiern, der die kleinen Kügelchen in richtiger Weise einzusetzen weiß. Was genau bedeutet das?

Es bedeutet, dass bestimmte Globuli immer für sehr spezifische Situationen geeignet sind. Da das Ziel „abnehmen“ sehr unspezifisch ist, sollte man, bevor man sich allerlei Globuli für die Hausapotheke zulegt, ein paar Gedenken machen. Warum nehme ich nicht ab? Was genau ist mein Problem? Bei manchen mag dies mit dem ständigen Heißhunger zu tun haben, andere haben einen langsamen Stoffwechsel oder manche Frauen nehmen einfach durch die Wechseljahre zu.

Wir würde an dieser Stelle natürlich gerne noch viel spezifischere Ratschläge geben. Allerdings muss sich leider jeder selbst kurz Gedanken machen: Was genau ist mein persönliches Abnehm-Problem? Danach kann man einen Blick in unsere Tabelle werfen, das passende Mittel heraussuchen und testen.

Hier gilt das Gleiche wie für Globuli im Allgemeinen: Es gibt keine wissenschaftlich fundierten Erkenntnisse, dass Heilpraktiker in der Lage sind, zu helfen. Allerdings vertrauen immer mehr Leute auf die Alternativmedizin. Wer eine Behandlung mit homöopathischen Mitteln in Betracht zieht, der sollte definitiv Beratung suchen. Globuli mit höheren Potenzen gehören ohne Zweifel in die Hände von erfahrenen Leuten und können bei nicht sachgemäßer Anwendung Schäden anrichten. Da vermutlich keine Krankenkasse für diese alternative Behandlungsmethoden aufkommt, muss man sich dieses Investment natürlich gut überlegen.

Mehrere Fernsehformate (Aktuell bei RTL, SAT1, Spiegel TV, Brisant/ ARD) haben z. B. Abnehmen unter Hypnose getestet. Die Ergebnisse haben die Probanden positiv überrascht. Jürgen Schmieder, Redakteur bei der Süddeutschen Zeitung, sagte nach seinem Praxistest zu verschiedenen Möglichkeiten der Gewichtsreduktion: „Hypnose war das Erfolgreichste“. Sie können ihn bei der Hypnose-Sitzung bei David Woods sehen, ebenso wie Fernsehberichte, in denen David Woods Studiogäste in Minutenschnelle von einer schweren Spinnenphobie befreit.

Normalerweise bin ich eher ein Skeptiker gegenüber alternativen Heilmethoden. Während einer extremen Phase der Depression suchte ich rein aus Verzweiflung David Woods auf. Ehrlich gesagt, glaubte ich gar nicht an eine Wirkung. Heute bin ich eines Besseren belehrt! Mir geht es wunderbar, viele kennen mich nicht wieder. Klingt verrückt, aber ist wahr! Ich rätsele auch nicht lange herum, warum das jetzt geholfen hat, sondern bin froh, endlich wieder gut drauf zu sein. Natürlich arbeite ich weiter, mit positiven Affirmationen und Selbstsuggestionen. Das ist unumgänglich, denn die über Jahrzehnte eingeschliffene Unterbewusstseinsebene kann "umprogrammiert" werden, das geht zwar nicht von alleine und schon garnicht von heute auf morgen. David hat etwas ins Rollen gebracht, was unglaublich wertvoll schon in mir schlummerte, ich wusste nur nicht davon. Dafür bin ich ihm sehr dankbar (meine Freunde und Familie indirekt auch). Die Hypnose selber ist eine Erfahrung, welche sicherlich jeder anders empfindet. Letztlich ist es mir auch völlig gleich, ob ich mich in einem tiefen oder oberflächlichem hypnotischen Zustand befand, wichtiger ist für mich das Resultat, und das kann sich wahrlich sehen lassen. Ich kann wieder Bäume ausreißen, bin fröhlich und ein großes Stück gelassener als vorher, und kann endlich wieder meine Arbeit mit Freude verrichten. Bin offener und ehrlicher in Gesprächen, und versuche auch aus nicht so guten Situationen immer etwas Positives herauszufiltern. Nochmals ein herzliches Dankeschön an David und das gesamte Team."

"Ich möchte mich ganz herzlich bei Ihnen bedanken für die Hilfe beim Abnehmen durch die Hypnose. Ich bin unglaublich glücklich, dass die Hypnose bei mir so gute Ergebnisse zeigt. Ich kann endlich abends vor dem Fernseher sitzen ohne Hungergefühl, noch Verlangen nach Süßigkeiten, Nüssen oder anderen Leckerein. Ich gehöre zu den Menschen, die seit ihrem 16. Lebensjahr mit Übergewicht zu kämpfen haben, immer wieder die unterschiedlichsten Diäten ausprobiert haben und wieder durch den Jojoeffekt zugenommen haben. Über viele Jahre immer wieder abgenommen und wieder zugenommen, nun aber bin ich durch die Hypnose endlich am Ziel. Das ständige Hungergefühl ist verschwunden, ich bin zufrieden und vollkommen ausgeglichen auch ohne ständig ans Essen denken zu müssen. Ich bin vollkommen glücklich und zufrieden, wie die Hypnose sich bei mir auswirkt, und kann es nur jedem empfehlen, es zu probieren."

"Nach 2 Schwangerschaften und etlichen Diäten führte mich mein Weg zu David Woods. Es sollte mein letzter Versuch sein, denn nachdem ich schon etliche Diäten durchgezogen hatte, fehlte in der Reihe der Liste mit Wegen zum Wunschgewicht nur noch die Hypnose. Ich habe gedacht, ich probiere es mal. Im schlimmsten Falle wäre es eben auch nur wieder ein Versuch gewesen endlich abnehmen zu können. Ich hatte keine Erwartungen, wenngleich ich noch einen Fünkchen Hoffnung hatte. David Woods hatte so eine Ausstrahlung, dass ich schon im Vorgespräch das Gefühl hatte, wegzudriften. Das Ergebnis der Sitzung hat mich überrascht und überzeugt: Nur knapp 3 Wochen später hatte ich schon eine Kleidergröße weniger. Mittlerweile trage ich nochmal eine Nummer kleiner und bin meinem Ziel so nahe wie seit Jahren nicht mehr. Vielen herzlichen Dank, Herr Woods, dass Sie mir wieder zu mehr Selbstbewusstsein und vor allem zu einem neuen Körper verholfen haben! Ich empfehle Sie gerne weiter."

"Nachdem mein Gewicht in den letzten Jahren ständig gestiegen ist und ich keine Diät auch nur im Ansatz durchgehalten habe, war mein letzter Hoffnungsschimmer eine Hypnosesitzung bei David Woods. Trotz aller Hoffnung war ich sehr skeptisch. Aber ich kann es heut noch nicht fassen: nach der Hypnose hatte ich überhaupt keine Lust mehr auf Süßes und auf Dinge die für meine Figur schlecht sind. Ich nehme beständig ab, ohne Anstrengung. Vielen Dank. "

"Ich wollte Dir ein kurzes Feedback über mein "neues Leben" geben und Dir für Deine Hilfe und Unterstützung von Herzen danken!. Ja, meine Hosen sitzen nunmehr schon bedeutend lockerer um die Hüfte und die Waage zeigt auch schon weniger an Gewicht an; das Beste aber ist mein selbstbewussteres und sicheres Auftreten und mein neu gestärktes Inneres Ich. Nix und niemand eben kann mich aus der Ruhe bringen. Und das habe ich DIR zu verdanken. es gibt keinen Tag, an dem ich nicht an Dich und an Deine Worte denke. Wirklich super ist die "Reise über die Kontinente; als ich die CD in den Player bei gemütlichem Kerzenschein und wohlriechenden Relax-Duftöl eingelegt habe und ich wieder Deine Stimme hören konnte, war ich Happy und habe jedem Deiner Worte aufmerksam gelauscht und konnte mich sofort fallen lassen und habe die "Welt-Reise" durchlebt. Die CD ist wirklich gut gemacht und die Hintergrundtöne sind sehr real und echt und lassen einen völlig in eine andere Welt abtauchen. Es fällt mir nicht schwer auf meine gesunde Ernährung zu achten und auch einzuhalten. Die Wirksamkeit und die Bestätigung, dass es funktioniert, bekomme ich mit Überraschung und Freude auf der Waage angezeigt. Aber nicht nur Deine Qualität als Therapeut ist spitze; Deine Ausstrahlung, Deine Kraft und Deine Energie ist so unvorstellbar stark und hat mich doch sehr beeindruckt. Einen so tollen Menschen wie Dich habe ich noch nicht kennengelernt."

"Ich möchte mich bei David ganz herzlichst bedanken. Ohne ihn hätte ich meine Gewichtsreduktion nie geschafft! Als ich Anfang August 2008 zu ihm kam, hatte ich 108 Kilo. Keine Motivation zum Abnehmen oder Sport zu betreiben. Absolut unzufrieden mit meinem Leben. Die Ernährung war eine einzige Katastrophe. Nudeln, Kartoffeln, Fett. David half mir, in nur zwei Sitzungen mein Leben komplett umzukrempeln. Richtig Essen (ohne nur einmal zu hungern), 4-5mal in der Woche walken oder laufen, in den Bergen wandern, einfach Sport zu betreiben. Jetzt nach ca. 4 1/2 Monate wiege ich 21! Kilo weniger und hatte beim letztem Gesundheitscheck Top Werte. Ich fühle mich, ja ich bin ein neuer Mensch! Meine Frau hatte nie daran geglaubt, dass es funktioniert, aber mittlerweile ist sie ebenfalls von David völlig überzeugt. Wichtig ist, dass man etwas wirklich will! David hilft dir dann, den inneren Schweinehund zu besiegen! Und glauben Sie mir, es funktioniert 100%ig! Mein Ziel, bis Mai noch ca. 5-6 kg abzunehmen werde ich mit Leichtigkeit schaffen, denn jetzt ist die gesunde Ernährung (die ich genauso eingehalten habe, wie es David mir empfohlen hatte), selbstverständlich, ebenso der Sport. Meine Frau sagt, ich bin seit vier Monaten ein neuer Mensch mit einer sehr positiven Ausstrahlung, die gerade zu ansteckend ist. David, noch einmal vielen, vielen Dank, für deine Tipps, für deine Hilfe, auch vielen Dank von meiner Frau. Ich kann nur jedem raten, der irgend etwas in seinem Leben ändern will, Gewicht, rauchen, usw., einen Termin mit David zu vereinbaren."

Hallo David, JA, du hast es tatsächlich geschafft. Hätte ich nicht gedacht, als ich deine Räume verlassen habe. Ich habe wirklich kein Verlangen mehr nach Zigaretten. Ich gebe zu, dass ich oft dran denke, aber ich kann mich sehrgut von diesem Gedanken auch wieder distanzieren. Ich freue mich riesig darüber. Ich habe mir Hypnose ganz anders vorgestellt, dass man für eine Zeit quasi ohne „Bodenhaftung“ ist, irgendwo im Orbit schwirrt. Ich war die ganze Zeit klar dabei, habe alles aufmerksam mit verfolgt und es ist tatsächlich tief in meinem Inneren angekommen. Ich freue mich sehr und danke dir von ganzem Herzen. Mein Sohn Patrick (11 Jahre) verschlingt schon zum 2. Mal deine „Ich bin Ich“-CD und er sagt, er fühlt sich toll danach. Auch darüber freue ich mich sehr.

"Mit dem Rauchen aufzuhören habe ich schon oft versucht. Meine Frau hat mich dann überzeugt, zur Hypnose zu gehen. Ich halte eigentlich gar nichts von solchen Sachen, bin aber trotzdem hingegangen. Ich wollte ja schon weg von den Glimmstengeln. Was soll ich sagen? Ich hatte kein Verlangen mehr nach Zigaretten. Ich habe sie zwar liegen sehen, aber ich brauchte die einfach nicht mehr. Letzten Endes war es nach der Hypnose ganz einfach. Wer weiß, ob ich es je geschafft hätte, wenn meine Frau mich nicht überzeugt hätte, zu dem Termin zu gehen."

"Meine Flugangst hat schon immer die ganze Familie belastet. Meine Frau ist lange ohne mich in den Urlaub geflogen. Aber auf Dauer war es schon sehr anstrengend. Auch die Kinder haben die gemeinsamen Urlaube vermisst. Zum Glück bin ich auf die Homepage gestoßen und habe einen Termin gemacht. Danke Herr Woods, Sie haben uns sehr geholfen!"

"Mit den typischen Symptomen von chronischem Stress, Erschöpfung, Unzufriedenheit, Gereiztheit und Übergewicht habe ich mich nach einer Phase des Zögerns und der Unentschlossenheit schließlich einem Hypnotiseur anvertraut. Ein Schritt, der Überwindung kostet, der sich aber für mich hundertprozentig gelohnt hat. David Woods hat die Fähigkeit, komplexe Symptome ganz schnell zu erfassen und eine effiziente Lösung dafür anzubieten. Dazu kommt seine natürliche Gabe, Menschen auf angenehme und zuverlässige Weise in Hypnose führen zu können. Diese Hypnose war für mich ein absolutes Schlüsselerlebnis. David hat mir damit erlaubt, wieder mit Kraft und Zuversicht in die Zukunft zu blicken. Dafür mein ganz herzlicher Dank. Ich kann nur jedem empfehlen, der sich einem Hypnotiseur anvertrauen will, zu David Woods zu gehen. Da stimmt einfach alles. Kein Weg ist dafür zu weit."

"Seit einigen Jahren leide ich an sozialer Phobie. Diese Phobie ist in der Kindheit und durch 2 gescheiterte Beziehungen mit ca. 30 entstanden. Nach nicht ganz erfolgreicher Therapie konnte ich zwar einiges wieder unternehmen, aber doch sehr eingeschränkt. Ich konnte nicht unter Menschen gehen, auswärts Essen, mit anderen Abends was unternehmen, Kontakte knüpfen, geschweige eine neue Beziehung anfangen. Dies ging ca. 6 Jahre lang. Nach langer Suche im Internet bin ich auf die Homepage von David Woods gestoßen. Ich war sehr skeptisch, aber dennoch sehr gespannt. Nach langem hin und her und mit der Unterstützung meiner Schwester habe ich Mut gefasst. David macht einen super netten Eindruck, ist sehr offen und man wird sehr schnell locker und entspannt. Es wird im Vorfeld umfangreich über alles gesprochen. Die erste Hypnose fand im Stehen statt. Es war eine super Erfahrung. Wobei ich während der Hypnose dachte, funktioniert das überhaupt. In diesem Zustand wurde mir über gesunde Ernährung, mehr Selbstwertgefühl und situationsbedingte Ängste suggeriert. Ich war ca. 20 Minuten in diesem Zustand. Gefühlt aber 5 Minuten. Danach erfolgten noch 2 Sitzungen, die ähnlich abliefen. Die Woche danach war für mich ein völlig neues Gefühl. Besser drauf, mehr Lust raus zu gehen, weniger Last auf den Schultern und vor allem selbstbewusster. Ich habe mir dann noch das Buch und die CD zur Unterstützung gekauft. Kann ich nur empfehlen. Insgesamt war ich von mir aus 3 mal dort. Jetzt sind fast 2 Monate vergangen und kann mit Überzeugung sagen, dass es mir wirklich geholfen hat. Bisher hatte ich in jeder Situation keine Probleme mehr. Klar ein bisschen Nervosität war dabei, aber das war im Rahmen. Klar ist es ein finanzieller Aufwand, aber das Geld wiegt nicht das auf, wie ich mich jetzt fühle. In der letzten Sitzung habe ich noch die Selbsthypnose erlernt. Ist schon ein komisches Gefühl. Klappt nicht immer gleich. Am besten die Hypnose CD zum Runterkommen anhören und danach geht es fast von selbst. Man braucht viel Übung und die Ruhe dazu. Abschließend möchte ich mich beim David ganz herzlich für die Sitzungen bedanken. Hoffnung ist wieder da und mein Leben kann ich jetzt Schritt für Schritt genießen."

"Ich habe ein 5-tätiges Ausbildungsseminar zur Hypnotiseurin bei David Woods besucht und bin überaus begeistert. Durch den flexiblen Ablauf, welcher sich stark nach dem Bedarf der Teilnehmer richtet und der entspannten und angenehmen Atmosphäre, habe ich sehr viel und nachhaltig gelernt. Die praktischen Übungen zum Hypnotisieren und die Resonanz ließen mich immer sicherer werden. Sehr schön finde ich, dass ich nach der Ausbildung weiterhin für eventuelle Fragen immer Ansprechpartner habe.. Dieses Seminar ist jeden Cent Wert, welchen man dafür investiert! Und es wird nicht das letzte Seminar sein, welches ich bei David Woods besucht habe. Ich kann dieses Seminar nur weiterempfehlen."

"Nach 2 Schwangerschaften und etlichen - leider erfolglosen - Diäten führte mich mein Weg zu David Woods. Es war mein letzter Versuch, denn nachdem ich schon erfolgreich als Probandin meine Flugangst, sowie meine Spinnenphobie losgeworden bin habe ich gedacht, ich probiere es auch mal mit dem Abnehmen durch Hypnose. In jedem Falle war es einen Versuch wert gewesen hatte es doch mit der Flugangst und der Spinnenphobie auch funktioniert. Es gab nun endlich keine ekelhaften "Flecken" von zahlreichen, an der Wand zerquetschten, Spinnen mehr in meiner Wohnung und dass "die Freiheit über den Wolken wirklich grenzenlos ist" konnte ich auch feststellen und genießen. Da muss es doch auch mit dem Abnehmen funktionieren, oder etwa nicht? David Woods hatte so eine Ausstrahlung, dass ich schon im Vorgespräch das Gefühl hatte, wegzudriften. Aber auch sein Team, dem er absolut erfolgreich vermittelt hatte zu hypnotisieren, ist einfach spitze! Das Ergebnis der Sitzung hat mich erneut überrascht und überzeugt: Nur knapp 2 Wochen weniger hatte ich schon eine Kleidergröße weniger. Nochmal eine Nummer kleiner und ich bin meinem Ziel so nahe wie seit Jahren nicht mehr. Vielen herzlichen Dank Herr Woods, dass Sie mir wieder zu mehr Selbstbewusstsein und vor allem zu einem neuen Körper verholfen haben! Danke auch an alle Kursteilnehmer, denen ich mich als Probandin zur Verfügung stellen durfte. Ich empfehle Sie gerne und zu jeder Zeit weiter."

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die angebotene Tätigkeit nicht die Dienste eines Arztes, Psychologen oder Heilpraktikers ersetzt. Unsere Tätigkeiten als Hypnotiseure grenzen sich grundlegend von der Tätigkeit des Arztes oder Heilpraktikers ab. Es werden keine Diagnosen gestellt oder Heilversprechen abgegeben! Es werden keine Leiden mit medizinischem Hintergrund behandelt oder Medikamente verabreicht. Sollten Sie wegen irgendeines Leidens in medizinischer Behandlung sein, so unterbrechen Sie diese auf keinen Fall ohne vorheriger Rücksprache mit Ihrem Arzt. Unsere Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Gesundheitserhaltung und der Prävention.

Michael Schumacher ist der erfolgreichste Formel-1-Fahrer aller Zeiten. In seiner Karriere stellte er zahlreiche Rekorde auf. Seine sieben WM-Titel und 91 Grand-Prix-Siege in Diensten von Benetton und Ferrari gelten als Bestmarken für die Ewigkeit. Nach seinem Ski-Unfall im Dezember 2013 führt der 48-Jährige den wohl wichtigsten Kampf seines Lebens. Der News-Ticker von Motorsport-Magazin.com hält euch auf dem neuesten Stand.