aciclovir junior preisvergleich

Von Adipositas spricht man bei einem Übergewicht, das der Gesundheit schaden kann. Adipositas ist eine chronische Krankheit, die mit eingeschränkter Lebensqualität und hohem Risiko für Folgeerkrankungen einhergeht. Betroffene leiden aber nicht nur unter den körperlichen Folgen, sondern auch unter der Diskriminierung in der Bevölkerung. Lesen Sie hier alles Wichtige über Adipositas.

Was ist Adipositas? Laut der Adipositas-Definition der Deutschen Adipositas Gesellschaft handelt es sich um eine über das normale Maß hinausgehende Ansammlung von Fettgewebe im Körper. Die Ursachen für die Fettleibigkeit sind vielfältig. Grundsätzlich ist das Auftreten von Adipositas dann wahrscheinlich, wenn langfristig die Energiezufuhr den Energieverbrauch des Körpers übersteigt.

Fettleibigkeit, auch Obesitas genannt, birgt nachweislich ein enormes Risiko für die Gesundheit: Vor allem das Herz-Kreislaufsystem und der Bewegungsapparat werden durch die überzähligen Pfunde in Mitleidenschaft gezogen. Außerdem erhöht Adipositas das Risiko für weitere Erkrankungen wie beispielsweise die Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus), das Schlafapnoe-Syndrom und oder auch für Komplikationen während einer Schwangerschaft.

Adipositas ist weltweit auf dem Vormarsch: Eine in der medizinischen Fachzeitschrift „The Lancet“ veröffentlichte Studie kommt zu dem Ergebnis, dass derzeit weltweit jeder dritte Mensch übergewichtig oder fettleibig ist. Besonders viele fettleibige Menschen leben in den USA, in Mexiko, im Nahen Osten, aber auch in Europa und dort vor allem in Deutschland. Somit ist Adipositas international zu einer gesamtgesellschaftlich relevanten, gesundheitlichen Bedrohung geworden. Die Deutsche Adipositas Gesellschaft geht davon aus, dass momentan rund 16 Millionen Menschen in Deutschland an Adipositas leiden.

Verschiedene mathematische Modelle versuchten in der Vergangenheit die Folgekosten der Adipositas für die Gesellschaft zu schätzen. Forscher der Universität Hamburg beziffern sie auf etwa 20 Milliarden Euro jährlich. Damit kommt Adipositas die Gesellschaft noch teurer zu stehen, als beispielsweise durch die von Alkohol (jährlich etwa 10 Milliarden Euro) und Tabak (jährlich etwa 8 Milliarden Euro) verursachten Folgeerkrankungen.

Besonders der rasche Anstieg der Adipositas bei Kindern und Jugendlichen bereitet den Forschern große Sorgen. Rund sechs Prozent der Kinder in Deutschland sind fettleibig und etwa 15 Prozent übergewichtig. Die Gründe für Adipositas im Kindes- und Jugendalter sind vielfältig. Neben der genetischen Veranlagung spielen vor allem Bewegungsmangel und falsche Ernährung eine wesentliche Rolle. Einen besonderen Einfluss haben vor allem die Eltern, die durch ihre Erziehung oftmals einen Adipositas-fördernden Lebensstil an ihre Kinder weitergeben.

Wenn Kinder bereits vor der Pubertät an Übergewicht leiden, haben sie ein hohes Risiko, auch im Erwachsenenalter übergewichtig zu sein und somit frühzeitig verschiedenste Erkrankungen zu entwickeln. Doch nicht allein die körperlichen Folgen der Adipositas sind problematisch: Auch soziale Ausgrenzung und Mobbing im Kindesalter können den Grundstein für spätere psychische Störungen legen und die Persönlichkeitsentwicklung nachhaltig beeinträchtigen.

Männer und Frauen setzen an unterschiedlichen Stellen am Körper Fett an. Bei Männern verteilt sich das Fett hauptsächlich in der Bauchregion. Dies führt zu einer Körpersilhouette, die man auch als „Apfeltyp“ bezeichnet. Bei Frauen hingegen sammelt sich das Fett vor allem an den Hüften und den Oberschenkeln an. Daher wird diese Form als „Birnentyp“ bezeichnet. Forscher gehen davon aus, dass die Fettansammlung am Bauch (Apfeltyp) größere Gesundheitsrisiken birgt, als das Fett an anderen Körperstellen.

In der Internationalen Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme (ICD-10) wird Fettleibigkeit zu den Endokrinen-, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten gezählt. Trotz des häufig bestehenden Zusammenhangs zwischen psychischen Beschwerden und Adipositas, wird Fettleibigkeit nicht als psychische Störung angesehen.

Adipositas wurde erstmals im Jahre 2000 von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) überhaupt als Krankheit anerkannt. In Deutschland wird Adipositas hingegen offiziell noch nicht als Krankheit, sondern lediglich als Risikofaktor für Folgeerkrankungen eingestuft.

Adipositas beeinträchtigt zum einen zahlreiche Organsysteme und kann daher ausgeprägte körperliche Beschwerden und Folgeerkrankungen hervorrufen. Zum anderen leiden adipöse Menschen häufig unter Diskriminierung, Mobbing und Vorurteilen. Dies ist psychisch enorm belastend und kann somit auch zahlreiche psychische Störungen verursachen.

Das Herz-Kreislaufsystem wird durch das Übergewicht besonders beansprucht. Bereits geringe körperliche Belastungen werden durch das Gewicht zu einem anstrengenden Unterfangen. Das liegt einerseits aus der Gewichtslast, aber auch daran, dass insgesamt mehr Gewebe durchblutet werden muss.

Die eingeschränkte körperliche Leistungsfähigkeit macht sich in erster Linie durch Kurzatmigkeit, beziehungsweise Atemnot bemerkbar. Diese entsteht, wenn Herz und Lunge den erhöhten Sauerstoffbedarf nicht kompensieren können und somit ein Sauerstoffmangel im Blut und im Gewebe entsteht.

Da jede körperliche Aktivität aufgrund des zusätzlichen Gewichts sehr anstrengend und aufgrund der Atemnot unangenehm ist, scheuen viele Menschen mit Adipositas körperliche Anstrengung. Doch gerade der Bewegungsmangel kann eine Hauptursache für Adipositas sein. Es kann daraus ein Teufelskreis aus Bewegungsmangel und Gewichtszunahme entstehen, der das Gewicht immer weiter nach oben treibt.

Fettspeicher entstehen bei Adipositas unter anderem im Bauchraum. Dieses drückt kontinuierlich auf die Verdauungsorgane, zum Beispiel auf den Magen. Dadurch kann saurer Magensaft zurück in die Speiseröhre gedrückt werden und dort zu Sodbrennen führen.

Menschen mit einer Fettsucht schwitzen häufig übermäßig. Ein Grund dafür ist die gewichtsbedingte vermehrte körperliche Belastung, ein weiterer die schlechtere Wärmeableitung über das Fettgewebe. Vielen Menschen mit Adipositas ist das Schwitzen sehr unangenehm.

Neben dem Herz-Kreislauf-System leidet vor allem der Bewegungsapparat unter der Adipositas. Durch die hohe Belastung auf die Gelenke verschleißen diese vorzeitig. Dabei wird nach und nach die feine Knorpelschicht in verschiedenen Gelenken irreparabel zerstört (Arthrose). Besonders häufig sind Knie-, Hüftgelenk und Sprunggelenk betroffen. Adipositas kann zudem zu einem vorzeitigen Verschleiß der Bandscheiben zwischen den Wirbelkörpern führen und somit auch eine bedeutende Ursache für einen Bandscheibenvorfall (Diskusprolaps) sein.

Unter dem Schlafapnoe-Syndrom (SAS) versteht man eine Erkrankung, bei der die Betroffenen unter Atemaussetzern während des Schlafs leiden. Die häufigste Unterform dieser Erkrankung ist das sogenannte obstruktive Schlafapnoe-Syndrom (OSAS), bei welcher während des Schlafs die Muskulatur der oberen Atemwege erschlafft und somit den Luftstrom der normalen Atmung behindert. Adipositas ist eine häufige Ursache des OSAS.

Menschen, die unter Schlafapnoe leiden, sind häufig aufgrund der schlechten Schlafqualität am nächsten Tag sehr müde und unkonzentriert. Auch die Psyche wird durch die mangelnde Erholung während des Schlafs in Mitleidenschaft gezogen.

Bei adipösen Menschen treten häufiger Krampfadern auf. Darunter versteht man eine Erweiterung der oberflächlichen Venen an den Beinen. Ausgeprägte Krampfadern bergen ein erhöhtes Risiko für Blutgerinnsel (Thrombosen) in den Beinvenen.

Weshalb Menschen mit Adipositas vermehrt zu Krampfadern neigen, ist bislang nicht eindeutig geklärt. Ursächlich ist möglicherweise das vergleichsweise schwächere Bindegewebe von adipösen Menschen. Forscher vermuten außerdem, dass die Fettzellen eine Reihe von Botenstoffen freisetzen, welche die Gefäßwände der Venen schwächen.

Adipositas ist einer der wichtigsten Risikofaktoren für Gallensteine. Verantwortlich dafür könnte sein, dass Menschen mit Adipositas häufig auch hohe Cholesterinwerte im Blut aufweisen. Wenn das Cholesterin auskristallisiert, kommt es zur Bildung von Gallensteinen. Cholesterinsteine sind die häufigste Gallensteinart in den Industriestaaten.

Mit Adipositas steigt häufig auch der Harnsäurespiegel im Blut an. Wenn die Harnsäure im Blut eine kritische Konzentrationsschwelle überschritten hat, kann sie auskristallisieren. Die Harnsäurekristalle lagern sich dann in Gelenken ab und können dort durch eine Entzündung zu großen Schmerzen führen (Gichtanfall).

Menschen mit Adipositas werden häufig aufgrund ihres Gewichts diskriminiert. Umfragen konnten zeigen, dass zwei Drittel der Deutschen die Gründe für Adipositas in Bewegungsfaulheit und übermäßigem Essen vermuten. Die meisten Befragten gingen davon aus, dass die Fettleibigkeit selbst verschuldet sei. Mit diesen pauschalen Bewertungen werden die Betroffenen häufig im Alltag konfrontiert, was das unkontrollierte Essverhalten und den sozialen Rückzug noch verstärken kann.

Die Stigmatisierung kann Auslöser zahlreicher psychischer Erkrankungen sein: Menschen mit Adipositas leiden beispielsweise vermehrt unter Depression und Angststörungen. Besonders Kinder und Jugendliche trifft die sozialen Isolation und der Ablehnung durch Gleichaltrige. Negative prägende Erfahrungen in diesem Alter können die psychische Gesundheit der Heranwachsenden massiv stören und nachhaltige psychische Störungen verursachen.

aciclovir kaufen per überweisung

Ursula H. aus Detmold (17.06.2012): Ich habe gehört, Olivenblättertee soll den Blutdruck senken, weiß jemand was drüber?. Es ist für mich wichtig den Blutdruck mit natürlichen Mitteln etwas zu senken. Ich hatte eine Herz-OP im November und mit den Betablockern komme ich nicht zurecht. Über eine Nachricht würde ich mich freuen. Ursula H.

Thomas H. aus Ebenfurth (Austria) (21.05.2012): Man sollte sich nicht zu sehr abhängig machen von Medikamenten. Manchmal geht es nicht anders, und wir können froh sein, dass es doch für fast jede Krankheit ein Medikament gibt. Alle Medikamente haben jedoch auch ihre Nebenwirkungen, also für das eine hilft es, dafür löst es das andere vielleicht aus. Unser Körper hat genug Selbstheilungskapazitäten. Was gerade bei Herz Kreislauf Problemen sehr gut ist. Dass es geht, habe ich selber erst erlebt. Ich bin im März auf eine Reha gekommen (nach einer Lungenentzündung), war bis dahin mit Diabetes Medikamenten sowie Blutdruckmedikamenten eingestellt. Jetzt, etwa 2 Monate danach nehme ich gar kein Medikament mehr ein. Weg von Diabetes, weg von Bluthochdruck. Ich habe meine Ernährung umgestellt, durch jedes verlorene Kilo hat sich mein Blutdruck verringert. Ich betreibe seitdem regelmäßig Sport, was ebenfalls den Blutdruck sinken ließ. Früher hatte ich hohe Spitzenwerte, langsam sind sie gefallen. Jetzt habe ich 3 Minuten nach einer intensiven Sportstunde wieder den Normalwert erreicht. Puls liegt bei mir bei etwa 50 - 60 Schlägen, vorher war er immer bei etwa 90 - 100. Ich lebe einfach nur etwas gesünder als vorher, und das hat mich weg von der Chemie gebracht. Und dadurch, dass ich meinem Körper keine chemischen Substanzen zuführe, brauche ich keine Angst haben um irgendwelche Nebenwirkungen. Und habe natürlich auch keine Nebenwirkungen. Ich glaubte nie daran, dass man ohne Medikamente wieder gesund werden kann. Ich wurde glücklicherweise eines besseren belehrt.

Christel S. aus Ranstadt (21.05.2012): Ich bin 63 J. Alle die guten Tipps sind wichtige Bestandteile meines Lebens! Daß ich ca. 5 kg. abnehmen will (ICH WILL), sieht niemand ein. Sport betreibe ich in für mich optimaler Weise. Ernährung ausgewogen. Streß habe ich im Griff; kann mich inzwischen gut abgrenzen. Und trotzdem ist mein Blutdruck nur mit Medikamenten in Griff zu bekommen. Was tun? Die medikamentöse Dosierung ist gering. Ganz ohne Medikamente wäre mir lieber.

Erwin aus Werne (30.04.2012): Ich habe immer 140 zu 110 und das ist zu hoch. Ich muss was machen. Ach so, bin 58 Jahre Nichtraucher, aber trinke tgl. mein Bier. Ich werde damit mal aufhören, nur am Wochenende was trinken.

Herrn Hubert Duelli aus Wolfegg/Allgäu (23.04.2012): Ich würde mir mal wünschen, daß mehr Menschen den Rauchkonsum einschränken würden und daß gleiche Rauchgesetze gelten würden; evt. noch strenger; denn das belastet den Passivraucher auch sehr. Ich finde Ihre Internetseite sehr empfehlenswert; doch sollte sie deshalb öfters von herzschwachen Menschen aufgerufen werden. MFG H. D

Anja aus Ischgl (22.03.2012): Diagnose einer durchhängenden Herzklappe letztes Jahr, schwankender Blutdruck, aber die Ärzte sagen nur alles in Ordnung. Oft Schwindel, Gedächtnisschwäche. Ja, ich mache mir Sorgen um meinen Lebenspartner und achte auf salzarme Kost, kein Stress etc. Blutdrucksenkung auf natürliche Weise ist eine feine Sache, wenn denn auch von den Ärzten entsprechende Beratung und Unterstützung kommt.

Hans aus Pattaya (14.03.2012): Habe erhöhten Blutdruck (Ramipril 5mg) und vor allem einen hohen PULS. Kann mir jemand helfen bzw gute Tipps geben, wie ich auf natürliche Weise den puls herunterbekomme?

Margret K. (11.02.2012): Ich vertrage keine Betablocker od. andere Tabl. wegen Schwindel u. juckenden Krampfadern. Blutdruck momentan zwischen 138/150 zu 65/60. Habe ca. 5 kg Übergewicht, was ich jetzt abbauen möchte mit weniger Süßem, mehr Trinken, mehr Bewegung u. mehr Gelassenheit. Ein natürliches Mittel aus der Fichte soll zusätzlich helfen. Bin gespannt, ob es wirkt. Ich möchte mich nach ca. 3 Monaten hier wieder melden.

Reinhard aus Hof (13.01.2012): Essen umgestellt auf mehr Geflügel und Knäckebrot, weniger Alkohol und Süßigkeiten, Treppen laufen statt Aufzug, einfach mehr Bewegung hat mir geholfen. Hoffe nur, dass nicht der so genannte Jo Jo Effekt nicht wieder auftaucht. 120kg zu jetzt 100kg.

Nowenz aus Obb. (27.11.2011): Bewegung schön und gut, aber wenn man durch orthopädische Probleme da stark eingeschränkt ist, macht auch der Heimtrainer keinen Spaß, wenn man dabei laufend Schmerzen hat. Einzige noch erträgliche Bewegungsart ist Gehen mit Stöcken, aber nicht wie Nordic Walking, sondern zum Abstützen und Nachhelfen mit den Armen. Vielleicht 1/2 Std. alle 2 Tage!?

H. J. aus Gunzenhausen (26.11.2011): Ernährung umstellen und Ausdauersport betreiben: Ziel bei mir: 10 kg Gewichtsabnahme! Mein Programm: Habe meinen Bierkonsum auf 0 reduziert und alle Wurstspeisen aus dem Kühlschrank verdammt. Als Ersatz für die Bierrationen trinke ich Brunnenwasser mit einen Schuß Weißwein als Geschmacksverstärker. Bewusst, aber normal Essen, das Abendbrot ist entfallen! Täglich, bei Wind und Wetter, Nordic-Walking etwa 60 Minuten und länger. RR jetzt 130/85 mm/Hg (war 155/105mm/Hg). Nehme aber die Medikamente weiter!!

Arnhild aus Frankfurt (26.11.2011): Ich habe mich über Jahrzehnte mit Ausdauersport vor der Einnahme von blutdrucksenkenden Medikamenten drücken können, bis mit Ende 50 der Blutdruck "explodierte". 220 / 240: 120. Da hätte man glatt 2 Menschen mit betreiben können. Dann gab es Medikamente, ich habe weiter Ausdauersport betrieben, bis mich dann doch der Infarkt im November 2010 erwischte. Jetzt habe ich 5 Stents, nehme Statine (mit Muskelproblemen) und renne immer noch. wenn auch etwas langsamer. Machen Betablocker langsamer beim Joggen und Radfahren?

Gert Wolligand aus Halle-Saale (26.11.2011): Hallo, im Regelfall benötigt man für bestimmte Krankheiten überhaupt keine Medikamente. Ein altes Sprichwort sagt ja aus: gegen alles ist ein Kraut gewachsen! Und das stimmt. Man muss nur Kenntnis darüber besitzen. Sport ist gut aber auch kein Allheilmittel. Körperliche Betätigung und Ruhe sollten wohl abgestimmt sein. Wieviel Sportler haben nach Beendigung Ihrer Karriere Gesundheitsprobleme! Schulmedizin und Natur sollten sich ergänzen - aber noch steht der Profit im Vordergrund! - das ist schade!

U. S. aus Bayern (25.11.2011): Meinen Blutdruck konnte ich ohne Medikamente mit täglich 3 Tassen Weißdorn-Tee und täglich 40 Minuten Ergometer fahren senken. Da Betablocker im Verdacht stehen, bei Männer Krebs auslösen zu können, halte ich natürliche Mittel und Wege für sehr sinnvoll.

J. H. aus Lohr (25.11.2011): Weniger Salz, bessere und gezieltere Auswahl in der Ernährung, mehr Bewegung, Streß reduzieren und mit (positivem) Streß besser umgehen, damit habe ich angefangen und schon mal das Gewicht etwas reduziert. Ich fühle mich besser dabei und bin gespannt, wie sich die mahnenden Werte und die gebotenen Therapien weiter entwickeln. Ergänzend zu meinen eigenen Bemühungen helfen mir die Verordnungen meiner Hausärztin sehr gut.

Paula A. aus Innsbruck (Tirol) (25.11.2011): Nach meinem Hinterwandinfarkt kam ich in ein Rehazentrum, wo mir der dortige Chefarzt sagte, es wäre erwünscht, wenn ich täglich ein Glas Weißwein trinken würde. Ich fragte nicht warum, aber nach einem Schlagl wußte ich es. Mein Blutdruck war immer zu hoch und nach einem Glas Weißen war er unten und blieb es auch.

Willy S. aus Balzers (LIE) (25.11.2011): Ich (68) habe über Jahre versucht, mit Medikamenten meinen Blutdruck zu senken. Der Erfolg war eher mässig, einfach immer ein wenig zu hoch (Systole und Diastole). Eine Naturheilerin hat mir gesagt, ich solle zuerst aufhören "Fishermans" zu essen (enthalten Lakrize). Zusätzlich trinke ich seither jeden Morgen ein Glas Wasser in dem über Nacht 8 Gewürznelken eingelegt waren. Nach drei Wochen konnte ich die Medikamente absetzen. Ausser wenn ich mich ärgere, ist mein Blutdruck immer etwa 130 / 80.

Ingild (52) aus Hamburg (25.11.2011): Ja. ja: hoher Blutdruck kann auch sein bei gesundem Lebensstil, d. h. eher Untergewicht, schon zum Frühstück Gemüse, zwar im Rollstuhl, aber mehr Bewegung als andere: Schwimmen, morgendliches Gymnastiktraining (z. B. Yoga), kein Alkohol, kein Rauchen. Hm, muss mich mit Susanne zusammentun und Gruppe der "Hoher Blutdruck"-Patientinnen, die nicht dem "Anforderungsprofil" der Ärzte genügen und diese an ihrem Know-how zweifeln lassen.

Helene B. aus Graben (25.11.2011): Ich habe in einem Jahr 28 kg abgenommen durch Ernährungsumstellung und mehr Bewegung. Mein Blutdruck sank von 180/90, auf derzeit 155/70. Mein Arzt ist begeistert und ich fühl mich wie neugeboren.

Susanne R. aus Düsseldorf (25.11.2011): Leider funktioniert das bei mir nicht: kein Salz, kein Übergewicht, 5 mal eine Stunde pro Woche stramm gehen am Rhein, null Alkohol, nie Zigaretten geraucht, kein Stress da Ruhestand. Tabletten verursachen unangenehmen Schwindel in der Nacht. Ich bin ein hoffnungsloser Fall, im übrigen aber relativ gesund und munter.

Kalina aus Berlin (25.11.2011): Das Wort "auch" ist falsch. Ich würde besser sagen "in erster Linie", gefolgt von eventuell unausweichlichen Medikamenten. Die kommen ja erst dann in Betracht, wenn Jahrzehnte falsch gelebt wurde.

Helmut Mölleken aus Dinslaken (25.11.2011): Nebenwirkungen von Diuretika. Aus gegebenem Anlaß habe ich nach den Auswirkungen von Hydrochlorthiazid recherchiert. Der Beipackzettel erwähnt zwar die Notwendigkeit, die Blutwerte für Kalzium, Kalium, Harnsäure und Harnstoff regelmäßig zu ermitteln, ansonsten findet man aber keine weiteren verwertbaren Hinweise. Mediziner weisen - wenn sie konkret befragt werden - auch auf die mögliche Beeinflussung der Blutspiegel von div. Salzen hin. Als Nutzer eines derartigen Medikamentes interessiert mich natürlich, wie man evtl. Defizite ausgleichen kann. Veröffentlichungen im Internet, speziell aus dem angelsächsischen Sprachraum, sind da ergiebiger. So erfuhr ich, dass eigentlich sämtliche Mineralien/Spurenelemente betroffen sind. Hierbei spielt das Kalzium offensichtlich eine besondere Rolle, da es zurückgehalten wird. Nun stellt sich die Frage, Wie wirken die freiverkäuflichen Nahrungsergänzungen mit den Inhaltsstoffen Kalzium plus Vitamin D. Müßte da nicht ein Warnhinweis auf dem Beipackzettel erfolgen, diese Produkte zu meiden. Weiterhin erfuhr ich aus einer amerikanischen Studie, dass unter der Anwendung von HCT der Homocysteinspiegel signifikant angehoben wird. Die beteiligten Anwender von HCT hatten durchschnittlich einen Homocysteinspiegel von 17,78 µmol gegenüber 10,5 µmol bei der gesunden Vergleichsgruppe. Ursache für die erhöhten Werte war die vermehrte Ausscheidung von Folsäure. Dies sind nur zwei Beispiele der vielen Unwägbarkeiten bei der Nutzung von Diuretika, auf die man nur stößt, wenn man gezielt sucht. Da diese Stoffgruppe zu den ältesten Medikamenten zählt, finde ich es schon beschämend, wie wenig verwertbare Informationen dem Anwender zur Verfügung stehen. MfG Helmut Mölleken

G. H. aus Dorfen (25.11.2011): Nach 1. Herzinfarkt im Mai 2011 mit 67 J. (war vorher bei ca. 5 kg Übergewicht und wenig Bewegung im Glauben, stets topgesund zu sein, da schon immer Nichtraucher/Nichttrinker) stellte ich - begünstigt auch durch die täglichen 5 Tabletten-Medikamente - meine Lebensart radikal um: je morgens und abends 4 km/25 Min. strenger Fußmarsch, wenig gesundes Essen, aber viel reines Leitungswasser trinken. Ergebnis: schon seit 3-4 Monaten abgemagert beständig 4 kg Untergewicht, alle "Werte" jetzt "normal" bis teilweise "unter-normal". Mein jetziges Wohl-Befinden: top-top-top-gesund, alles bestens. Die 5 Tabletten täglich nehme ich weiterhin - zumindest bis zum nächsten Arzttermin 2/12. Ich kann meine "Umstellung" bestens weiterempfehlen!

aciclovir kostenlos testen

Obst und Gemüse werden vor dem Verzehr gewöhnlich gewaschen. Dadurch vermindern sich die wasserlöslichen Vitamine (C und B-Gruppe) und Mineralstoffe wie Kalium. Noch größer sind die Auslaugverluste, wenn etwa Eisbergsalat oder Grünkohl vor dem Waschen zerkleinert werden. Schneiden, Reiben, Pürieren sorgen ebenfalls für Vitaminschwund. Der Grund: "Die Oberfläche vergrößert sich, dadurch greift mehr Sauerstoff an. Der enzymatische Abbau wird beschleunigt", erklärt Prof. Dr. Antal Bognar, der in der Stuttgarter Bundesforschungsanstalt für Ernährung zahlreiche Studien zum Thema Nährstoffverluste durchführte. Bognar hat es ganz genau ermittelt: Weißkohl, fein geschnitten, verliert innerhalb von zwei Stunden bei 20 Grad Zimmertemperatur mehr als 50 Prozent seines Vitamin-C-Gehalts. Dieser Schwund lässt sich zumindest abmildern. Wird der Kohl mit Essig oder Zitronensaft versetzt, gehen nur noch 25 Prozent verloren.

Das Garkochen setzt den Mikronährstoffen weiter zu, insbesondere dem Vitamin C und der hitzeempfindlichen Folsäure. Dieses Vitamin aus dem B-Komplex ist unter anderem für Schwangere von Bedeutung: Folsäuremangel begünstigt, wie zahlreiche Studien belegen, beim ungeborenen Baby den so genannten Neuralrohrdefekt, eine gravierende Fehlbildung des Rückenmarks. "Um Vitaminverluste zu reduzieren, sollte die Ankochzeit so kurz wie möglich sein", sagt die Kieler Professorin Schulze. Das gelingt am besten, wenn man Kartoffeln, Kohl oder Karotten in bereits kochendes Wasser gibt. Dadurch wird der Temperaturbereich zwischen 40 und 70 Grad rasch überwunden, denn in diesem Intervall sind bestimmte Vitamin abbauende Enzyme, so genannte Phenoloxidasen, höchst aktiv - die Vitaminzerstörung ist besonders groß.

Selbst in der Tiefkühltruhe geht der enzymatische Vitaminabbau weiter - langsamer als bei Raumtemperatur zwar, aber stetig. Der Stuttgarter Ernährungsforscher Antal Bognar wies nach, dass gefrorener Spinat bei minus 18 Grad innerhalb von drei Monaten 80 Prozent seines Vitamin-C-Gehalts einbüßt. Er empfiehlt als Gegenmaßnahme das Blanchieren: Wird das Gemüse vor dem Einfrieren kurz in kochendes Wasser gegeben, besitzt es nach drei Monaten immerhin noch 80 Prozent Vitamin C.

Sulfat ist eine natürliche Schwefelverbindung, die vor allem für ihre verdauungsfördernde Wirkung bekannt ist. Sulfat regt den Gallefluss an und wirkt auch im Darm verdauungsfördernd, indem es in den unteren Darmabschnitten Wasser bindet. Seine Eigenschaften können besonders im Zusammenspiel mit Magnesium und Calcium noch verstärkt werden.

Vom ausreichenden und regelmäßigen Trinken sulfathaltiger Heilwässer profitiert das gesamte Verdauungssystem. Heilwässer mit mindestens 1.200 mg Sulfat pro Liter können die Darmtätigkeit anregen und Verstopfung auf natürliche Weise vorbeugen. Zudem können sulfathaltige Heilwässer die Produktion von Verdauungssäften durch Leber und Bauchspeicheldrüse steigern. Sie fördern den Gallefluss.

Wirkungsvoll bei chronischen Verdauungsproblemen kann auch eine mehrwöchige Trinkkur mit einem sulfathaltigen Heilwasser sein. Die Verdauungsorgane werden auf natürliche Weise trainiert, sodass sich ihre Funktion nach und nach normalisieren kann.

Sulfathaltige Heilwässer werden auch zur Vorbeugung und Behandlung von Calcium-Phosphat-Harnsteinen, insbesondere bei hohem Harn-pH-Wert, eingesetzt. Ist im Heilwasser neben Sulfat auch viel Calcium enthalten, wirkt es gleichzeitig entzündungshemmend und unterstützt die Behandlung von Harnwegsinfekten. Es gibt wissenschaftliche Anhaltspunkte dafür, dass Sulfat-Heilwässer im Rahmen einer mehrwöchigen Trinkkur einen erhöhten Blutfettspiegel (Cholesterin und Triglyceride) senken können. Ferner spielen sie bei der Behandlung von Übergewicht, verbunden mit Störungen des Fettstoffwechsels, eine günstige Rolle.

  • fördern die Funktion von Bauchspeicheldrüse und Gallenblase
  • unterstützen die Verdauung
  • können Calcium-Phosphat-Harnsteinen vorbeugen
  • unterstützen die Behandlung chronischer Harnwegsinfekte
  • sind als Getränk bei erhöhtem Blutfettspiegel geeignet
  • unterstützen die Behandlung von Adipositas (Fettleibigkeit)
  • liefern zusätzlich lebenswichtige Mineralstoffe und Spurenelemente

Was sind Mineraltstoffe eigentlich und welche gibt es überhaupt? In welchem Lebensmittel kommen sie vor und in welcher Menge? Wie wirken sie und was geschieht, wenn man zu viel oder zu wenig von ihnen aufnimmt?


Nach einem Steckbrief zu Beginn eines jeden Kapitels in dem Fachbuch „Mineralstoffe“ werden das Vorkommen und die Verfügbarkeit der Mengen- und Spurenelemente beleuchtet. Die Stoffwechselwege sowie die physiologischen Funktionen des jeweiligen Mineralstoffs werden leicht begreiflich aufgezeigt. Neben den Risiken, die sich aus einer Unter- oder Überversorgung ergeben können, werden mögliche präventive sowie therapeutische Wirkungen dargelegt.

  • Definition
  • Vorkommen und Verfügbarkeit
  • Grundsätzliche Funktionen
  • Bedarf, Versorgungssituation und Mangelerscheinungen
  • Empfehlungen für die Nährstoffzufuhr
  • Toxizität
  • Präventive und therapeutische Wirkungen

Ultraspurenelemente
Referenzwerte für die Mineralstoffzufuhr
Toxikologische Kenngrößen
Physikochemische Eigenschaften verschiedener Mineralstoff-verbindungen
Für Lebensmittel zugelassene Mineralstoffverbindungen
u.a.

leitet die Abteilung Ernährungsphysiologie und Humanernährung am Institut für Lebensmittelwissenschaft und Humanernährung der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover. Er vertritt dort die Fächer Lebensmittelwissenschaft und Humanernährung.

Wer kennt das nicht aus den schönen alten Kindertagen, als man mit Freunden draußen im „Gatsch“ rumwühlte, ohne sich zu sorgen und danach trotzdem nicht daran gestorben ist. Erde war schon immer unser Freund. Im Erwachsenenalter ist das nicht anders. Statt uns aber weiterhin, wie kleine Schweinchen, im Dreck zu wühlen, haben wir eine charmantere Art gefunden sie zu verwenden: Heute ist sie Kosmetikzusatz und Nahrungsergänzungsmittel.

Natürlich ist der Dreck vor der eigenen Haustüre nicht genau dasselbe wie kosmetische Mineralerde (bitte nicht einfach rausgehen und sich in die nächste Pfütze werfen), daher versuche ich mit meinem bisschen Allgemeinwissen ein wenig Licht in die Sache zu bringen.

Diese Farben *Chemiewissen an* entstehen durch die unterschiedliche Konzentration von Magnesium- und Eisenoxiden *Chemiewissen aus*. Weiße Erde ist beispielsweise eisenfrei, rote Erde dafür reich an Eisen. Alle Tonerden stammen aus Erdschichten, die tief unten liegen (eiszeitlicher Löss) und sind daher reich an vielen beliebten Mineralstoffen, wie Eisen, Kupfer, Zink, Magnesium, Selen, Kieselsäure und wie sie alle heißen. Heilerde darf sich aufgrund des Arzneimittelgesetzes jedoch nur eine Erde nennen und die ist von der Firma Luvos. Alle mitsamt natürlich und ohne künstliche Herstellung.

Die wichtigsten drei Erden für den Hausgebrauch sind grüne Erde, Heilerde und Lavaerde. Falls sich jemand fragen sollte, was der genaue Unterschied zwischen grüner und brauner Mineralerde sein sollte, hier ganz kurz zusammengefasst: Grüne Erde ist sonnengetrocknet, braune Erde durch Hitze sterilisiert. Grüne Erde schmeckt, finde ich, geschmacksneutraler und ist so viel besser runterzukriegen, dafür hat nur die braune Heilerde eine Zulassung als Arzneimittel. Außerdem hat die grüne Erde eine 3-5 schichtige Mineralstruktur und ist somit mein persönlicher Sieger. Die rote Lavaerde (nein, kommt nicht von Lava) ist Wascherde und hat ihren Namen vom lat. lavare (genau, „waschen“). Die bekommt aber mal einen eigenen Artikel. Einnehmen sollte man jedoch nur die grüne und die braune Mineralerde.

Bedenkenlos ist immer so eine Sache. Da ich kein Arzt bin, rate ich jedem vorher den Arzt des Vertrauens zu konsultieren. Mineralerde bindet Toxine, Schwermetalle, Säure, Bakterien und den ganzen anderen unangenehmen Ballast in unserem Körper und transportiert sie anschließend (wenn ihr alle brav 2-3 Liter Wasser pro Tag zu euch nehmt) wieder raus aus euch.

  • Innerlich angewendet hilft es somit gegen allerlei unangenehme Magen- und Darmprobleme (Blähungen, Sodbrennen, Mundgeruch, Durchfall, Verstopfung) und regeneriert unseren Säure-Basenhaushalt.
  • Äußerlich angewendet hilft es gegen unreine Haut, fettige Haare, Ausschläge, Sonnenbrand, Durchblutungsstörungen und vieles mehr.

Ich habe eine umfangreiche Seite entdeckt, die euch viele wertvolle Möglichkeiten bietet, um euch mit Heilerde bzw. grüner Mineralerde auszutoben. Meine beiden wertvollen Lieblinge, die kleine Hausapotheke sozusagen, möchte ich hier gerne mit euch teilen.

Morgens, auf nüchternen Magen, wird 1TL braune Heilerde oder grüne Mineralerde in einem Glas Wasser oder Tee aufgelöst und in kleinen Schlucken getrunken. Dasselbe macht man abends, direkt vor dem Schlafengehen, auch noch einmal. Anfangs natürlich sehr gewöhnungsbedürftig (wer isst im Normalfall auch einfach so Erde), aber das legt sich. Sollte man sich mit dem Geschmack überhaupt nicht anfreunden können, gibt es in der Apotheke als Alternative auch Heilerde-Kapseln von Luvos.

Heilerde bindet nicht nur Giftstoffe aus der Nahrung, sondern auch aus Medikamenten. Wenn du also Antibiotikum, Anti-Baby-Pille oder dergleichen einnehmen musst, tu dies bitte nicht gleichzeitig mit der Erde – Sie kann die Wirkung der Medikamente außer Kraft setzen! Zwischen Medis und Erde sollten mindestens 3 Stunden liegen! Heilerde entzieht dem Darm auch Fette, damit der also nicht unnötig austrocknet, Heilerde nicht auf Dauer innerlich anwenden.

5 gehäufte EL grüne Mineralerde mit 1 EL hochwertigem Öl, eventuell 2 Tropfen Teebaumöl und 3 EL Wasser zu einer Paste mischen. Auftragen, trocknen lassen (20 Minuten) und danach mit klarem Wasser entfernen! Anfangs kann sich die Haut nach dem Abwaschen ein wenig trocken anfühlen, die erholt sich aber eine halbe Stunde darauf ganz prächtig! Ansonsten: Feuchtigkeitscreme. Tipp: Warmes Wasser bei Verspannungen, kaltes Wasser bei Entzündungen.

Die Paste hilft nicht nur bei unreiner, trockener oder empfindlicher Haut, sondern auch bei Neurodermitis, Insektenstichen, Sonnenbrand, kleinen Wunden, Prellungen und Muskelkater. Macht die Haut durch das hinzugefügte Öl schön weich, nimmt unnötige Giftstoffe auf und ist durch das Teebaumöl entzündungshemmend.
Ich liebe sie. Vor allem, weil ich nach Insektenstichen immer aussehe, als hätte mich jemand verprügelt. Mit der Paste bleibt mir der riesige Bluterguss danach so gut wie erspart und die Einstichstelle juckt auch nicht mehr so unangenehm.

Mineralstoffe gehören zu den anorganischen Nährstoffen. Sie sind für das Funktionieren des menschlichen Organismus von großer Bedeutung. Mineralstoffe müssen somit regelmäßig mit der Nahrung aufgenommen werden. Unterschieden werden die bereits oben erwähnten Mineralstoffe und die Spurenelemente. Sie heißen so, da sich die Zufuhrempfehlungen nur im minimalen Bereich bewegen (Milligramm oder Mikrogramm).

Mineralstoffe liegen in den Zellen als Elektrolyte vor. Sie dienen hier als Reglerstoffe. Natrium und Chlor regeln zum Beispiel die Gewebespannung, dass heißt, sie sorgen für einen optimalen Stoffwechsel in den Zellen.

aciclovir 400mg rezeptfrei bestellen

aciclovir tabletten rezeptfrei nebenwirkungen

Pauschal kann kein Forscher sa­gen, welche der beiden Varianten eine höhere Bioverfügbarkeit besitzt und somit besser fürs Pferd ist. Was für Magne­siumcarbonat gilt, ist nicht auto­matisch auf Natrium- oder Kalziumcarbonat übertragbar.

Jeder Hersteller schwört auf eine andere Mischung ­dieser Mineralstoffe. Einige setzen anorganische, andere nur organische Zusätze ein. Zwei Beispiele. Arnd von zu Gathen, Inhaber von Nösenberger Pferdefutter, hat sich den anorganischen Zusätzen verschrieben: „Sie haben sich seit Jahren in der Praxis bewährt“, sagt er. St. Hippolyt hingegen setzt überwiegend organische Verbindungen ein. „Das Pferd kann diese besser verwerten“, erklärt Produktberaterin Daniela Haas.

„In den letzten Jahren entwickelte sich ein Trend hin zu organischen Zusätzen. Es ­stellte sich aber heraus, dass die Wirkung organischer ­Mineralien häufig überbewertet wird“, klärt Vervuert auf. „Wissenschaftliche Studien be­legen, dass viele Mineralien auch in ihrer anorganischen Form eine gute Bioverfügbarkeit besitzen.“ Die Tierärztin weist auf Ausnahmen hin: „Bei einigen wenigen Mineralien ist es empfehlenswert, diese nur in ihrer organischen Form zu verabreichen.“

Können Mineralien im Trinkwasser dabei helfen uns mit Kalzium, Magnesium und anderen Mineralstoffen zu versorgen? Oder sind Mineralien im Trinkwasser gefährlich, weil sie zu Ablagerungen/Schlacken im Körper führen?

Diese Fragen werden nach wie vor heiß diskutiert. Während die Befürworter die Zufuhr von Mineralien übers Trinkwasser als wichtig für unsere Gesundheit betrachten, behaupten die Gegner, dass Mineralien im Trinkwasser aufgrund ihrer anorganischen Struktur vom menschlichen Körper nicht verwertet werden können und damit sogar schädlich für uns sind, weil sie sich als Schlacken in unserem Körper ablagern. Doch wer hat Recht?

Wie so oft liegt die Wahrheit weder allein auf der einen noch auf der anderen Seite. Denn ob Mineralien im Trinkwasser gut oder schlecht für uns sind, kann nicht allgemein beantwortet werden, sondern hängt von der Struktur des Wassers ab.

Die Behauptung man benötige mineralreiches Trinkwasser um den Mineralbedarf des Körpers zu decken, ist nicht unbedingt richtig. Denn der Mineralstoffwert in herkömmlichem Mineralwasser ist viel geringer als der in Lebensmitteln. Es wäre schlicht und gar unmöglich den Bedarf an verschiedenen Mineralien allein über das Trinken von Mineralwasser zu decken.

Es ist utopisch den Mineralstoffbedarf allein über das Trinken von Wasser zu decken
Laut den Empfehlungen der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung, die die Ernährungsrichtlinien für Deutschland heraus gibt) benötigt der menschliche Körper täglich 500-1000 mg Kalzium und etwa 200-400 mg Magnesium. In einem Liter der Marke Evian zum Beispiel befinden sich jedoch nur etwa 80 mg Kalzium und 26 mg Magnesium. Das bedeutet also, dass man 6,25 – 15,4 l von diesem Wasser trinken müsste um seinen Bedarf an diesen Mineralien zu decken.

Und das sind noch harmlose Ergebnisse. In manchen Vergleichen müsste man über 30 l und mehr trinken, um seinen Bedarf an einzelnen Mineralien zu decken. Dass das utopisch ist, leuchtet jedem ein, der versucht, täglich mehr als 2 Liter Wasser zu trinken.

In der Nahrung stecken viel mehr Mineralien als im Wasser
Wenn man dann noch bedenkt, dass in 100 g Brokkoli ungefähr 114 mg Kalzium stecken, in 100 g Mandeln 168 mg Magnesium, dann liegt es auf der Hand, dass der Bedarf an Mineralstoffen viel leichter – und genussvoller – über die Zufuhr von Nahrungsmitteln zu erreichen ist.

Mineralien können in unterschiedlichen Formen vorliegen. Man spricht auch von anorganischer und organischer Form. Zu den Mineralien in anorganischer Form zählen mineralische Salze aus Gesteinen und dem Erdboden, zu den organischen diejenigen in Pflanzen, Tieren und Menschen.

Der menschliche Organismus kann Mineralien allerdings viel besser verwerten, wenn sie in sogenannter organischer Form vorliegen. Dazu müssen die Mineralien aus Böden, Äckern, Steinen usw. von einem Lebewesen wie einer Pflanze oder einem Tier aufgenommen und verstoffwechselt werden. Bei Eisenmangel kommen wir ja auch nicht auf die Idee einen Eisennagel zu lutschen, sondern setzen vielmehr auf eisenreiche Nahrungsmittel.

Mineralien in Lebensmitteln liegen nicht als mineralische Salze vor, sondern sind an natürliche Zucker- oder Proteinen-Ketten gebunden. Man spricht auch von sogenannten Chelaten. Diese Mineralien in organischer Form (oft trifft man auf die Unterscheidung organische und anorganische Mineralien, was sprachlich nicht ganz korrekt ist, da auch die Mineralien in Lebensmitteln anorganisch bleiben, sie sind lediglich mit organischen Substanzen eine Verbindung eingegangen) können vom menschlichen Körper viel leichter gespalten und verwertet werden.

In Untersuchungen konnte beobachtet werden, dass anorganische Mineralien vom menschlichen Körper nicht aufgenommen werden, sofern genügend Mineralien in organischer Form zur Verfügung stehen. Nur, wenn wir unseren Organismus nicht mit ausreichenden Mineralstoffen über die Ernährung versorgen, ist er gezwungen Mehrarbeit aufzuwenden um die Mineralien aus Salzen verwertbar zu machen.

Mineralwasser sind meist sehr reich an anorganischen, nicht gebundenen Mineralien. Diese können aber im Gegensatz zu organischen gebundenen Mineralien von den menschlichen Zellen nur schwer verwertet werden.

Es gibt immer wieder Menschen, die davon ausgehen, dass Mineralien in anorganischer Form aus dem Trinkwasser nicht nur keinen Nutzen für den menschlichen Organismus haben, sondern ihm sogar schaden. Diese Mineralien sollen, da der Körper sie nicht oder nur schwer verwerten kann, als sogenannte Schlacken in Gewebe und Organen ablagert werden. Langfristig sollen diese Ablagerungen, auch Kristalle genannt, die Entstehung diverser Erkrankungen wie Arthrose, Demenz, Blut-Kreislauf-Erkrankungen oder Steinbildung in Organen begünstigen.

Die Vertreter dieser Ansicht gehen davon aus, dass die Hauptaufgabe des Trinkwassers vor allem darin liegt, den Körper zu reinigen, indem es die Giftstoffe und unverwertbaren Stoffwechselreste hinaus spült, und nicht darin den Körper mit Mineralstoffen zu versorgen. Je reiner, und damit schadstoff- und mineralstofffreier das Wasser, umso besser ist das Wasser nach dieser Ansicht.

Gegen diese Ansicht spricht jedoch, dass Völker wie die Hunzas oder die Einwohner der japanischen Insel Okinawa, die nur sehr mineralhaltiges Wasser zur Verfügung haben, für ihre robuste Gesundheit und Langlebigkeit bekannt sind. Wer hat nun also Recht?

Ob mineralstoffreiches oder mineralstoffarmes Wasser besser ist, hängt allerdings vor allem von der Struktur des Wassers ab und damit der biophysikalischen Qualität des Wassers ab. Dazu ein kleines Beispiel.

In strukturiertem Wasser, wie es in natürlichen Quellen vorkommt, sind Mineralien wie Kalzium oder Magnesium ionisiert, das heißt, sie sind vollkommen von Wasser umgeben. Andere Stoffe wie zum Beispiel Hydrogen-Carbonat ebenso. Die Elemente schwimmen also nebeneinander im selben Wasser ohne sich zu berühren, solange es sich um strukturiertes Wasser handelt. Die so gelösten Mineralien können sehr wohl vom Körper aufgenommen werden und helfen ihm seine Mineralstoffvorräte aufzufüllen.

Anders dagegen, wenn die Struktur des Wassers zerstört wird. Dann bricht das schützende Gerüst um die im Wasser gelösten Stoffe zusammen und die unterschiedlich geladenen Moleküle ziehen einander an und gehen Verbindungen miteinander ein.

Während im strukturierten Wasser also Kalzium und Hydrogen-Carbonat unbekümmert nebeneinander existieren, verbinden sie sich in unstrukturiertem Wasser zu Kalzium-Bicarbonat, was wir umgangssprachlich als Kalk bezeichnen. Und genau, wie dieser Kalk Rohre, Küchengeräte oder Waschmaschine verkalken lässt, so führt er auch zur Verkalkung der Leitungen in unserem Körper, der Blutgefäße.

aciclovir 75 preisvergleich

aciclovir ophtha preisvergleich

Systemisch beratend zeige ich Zusammenhänge von Problemen innerhalb der familiären, beruflichen und sozialen Strukturen auf, die Ihnen ermöglichen, diese zu erkennen und Schritte in eine eigene Autonomie und Freiheit zu gehen.

Traumapädagogisch beratend werden diese Zusammenhänge auf dem Hintergrund von leichteren und tiefen emotionalen und körperlichen Verletzungen (Traumatas) im eigenen Erleben und im mehrgenerationalen sowie im Ich-identitätsorientierten Blickwinkel betrachtet und zur langsamen Schritt-zu-Schritt-Integration abgespaltener, blockierter, bislang nicht gefühlter Anteile geführt. Innere Freiheit und Autonomie können so in der Begegnung mit sich selbst entstehen.

Haben Sie es als Kind auch geliebt, barfuß zu gehen? Das kommt nicht von ungefähr, denn es liegt in unserer Natur. Barfußgehen regt die Fußreflexzonen an. Damit regulieren wir auf natürliche Weise die Funktion unserer Organe, unseres Herz-Kreislauf-Systems und des ganzen Körpers. Kurz: Barfußgehen ist gesund. Und macht Spaß.

Gehen auf der goFit Gesundheitsmatte ist wie Barfußgehen am Kiesstrand. Probieren Sie´s aus, und Sie werden erstaunt sein. Sie spüren innerhalb weniger Minuten die anregende Wirkung einer ganzheitlichen Massage Ihrer Fußreflexzonen. Viele unserer Kunden schwören darauf und wollen die Matte schon nach kurzer Zeit nicht mehr missen.

Sie ist ein kleines Wunder – die goFit Gesundheitsmatte. Und wie viele geniale Ideen basiert sie auf einer einfachen Erkenntnis: Wer seine Fußreflexzonen stimuliert, stärkt damit die Selbstheilungskräfte des Körpers. Deshalb haben wir die Matte entwickelt – gemeinsam mit Wissen­schaftlern, Medizinern, Sportärzten, Orthopäden und Therapeuten. Für Ihr Wohlbefinden.

Gehen Sie zehn Minuten auf der Matte – das ist alles. In dieser Zeit arbeitet Ihr Körper von ganz alleine: Die Bewegung auf der Matte regt die Reflexzonen Ihrer Fußsohlen an – und damit Ihre Muskulatur und Ihre Organe. Ganz natürlich. Denn jede Reflexzone ist mit einem bestimmten Organ verbunden. So betreiben Sie Gesundheitsvorsorge. Wirkungsvoll, nachhaltig und ganz ohne Medikamente.

In Ihren Fußreflexzonen spiegelt sich Ihr gesamter Organismus. Deshalb ist das Barfußgehen auf einem Kies­strand so gesund. Diese heilende Wirkung ist in vielen Kulturen seit Jahrhunderten bekannt. Fuß­reflex­zonen­massage mit der goFit Matte hat eine ähnlich wohltuende, gesundheitsfördernde Wirkung wie Ihr täglicher Spaziergang am Strand: Es tut einfach gut.

Seit Jahren ist Gofit bereits führend bei Fußreflexzonenmassagematten für Fußreflexzonen. Mit einer Fußreflexzonenmatte aus dem Hause Gofit fördern Sie jetzt aktiv Ihr Wohbefinden und Ihre Vitalität. Gofit-Fußreflexzonen-Matten sind bereits seit mehr als zehn Jahren erfolgreich im Reha- und Gesundheitsbereich im Einstz. Alle Menschen die zum Beispiel nach dem Begriff Fußmassage Matte Schweiz, Fußreflexzonen Matte Test, Gofit Matte Erfahrungen, Gofit Matte Anwendung, Gofit Matte Alternative, Massagematte für die Füße, Gofit Matte Erfahrung, Fußmassagematte für Reflexzonenmassage, Massagematte für Reflexzonenmassage, Matte für Reflexzonenmassage, Fußreflexzonenmassagematte von Gofit, Fußreflexzonenmassagematten von Gofit, Reflexzonenmassage Fußmassagematte, Reflexzonenmassage Massagematte, Reflexzonenmassage Matte oder Fußreflexzonen Matte Shop googeln werden mit großer Sicherheit auf die Gofit-Website für Fussreflexzonenmassagematten gelangen. Wenn Sie also eine Gofit Fußreflexzonenmassagematte in unserem Online-Shop kaufen möchten sind Sie also goldrichtig, wenn Sie folgende Suchbegriffe bei Google eingegeben haben:

  • Gofit Fußreflexzonenmassagematten & Fußreflexzonenmassagematte Gofit
  • Fußreflexzonenmassagematten Gofit & Matte Fußreflexzonenmassage
  • Fußreflexzonenmassage Matte, Massagematte Gofit & Fußreflexzonen Matte
  • Matte Fußreflexzonen, Matte Gofit & Gofit Matte für Fußreflexzonenmassage
  • Gofit Matte für Fußreflexzonen & Gofit Massagematte für Fußreflexzonenmassage
  • Gofit Massagematte für Fußreflexzonen & Fußreflexzonen Gofit
  • Fußreflexzonenmassage & Fußreflexzonenmatte Gofit
  • Gofit Matte Fußreflexzonenmassage & Gofit Fußreflexzonenmassage Matte
  • Gofit Fußreflexzonen Matte, Gofit Matte Fußreflexzonen & Matte für Fußreflexzonen
  • Matte für Fußreflexzonenmassage & Massagematte für Fußreflexzonenmassage von Gofit
  • Massagematte für Fußreflexzonen von Gofit & Matte für Fußreflexzonenmassage
  • Massagematte Fußreflexzonenmassage von Gofit & Fußreflexzonen Massagematte
  • Fußreflexzonenmassage Massagematte von Gofit & Massagematte Fußreflexzonen
  • Matte für Fußreflexzonen & Massagematte für Fußreflexzonenmassage
  • Massagematte für Fußreflexzonen & Gofit Massagematte Fußreflexzonenmassage
  • Gofit Fußreflexzonenmassage Massagematte & Gofit Massagematte Fußreflexzonen
  • Gofit Fußreflexzonen Massagematte & Massagematte Fußreflexzonenmassage Gofit
  • Fußreflexzonenmassage Massagematte Gofit & Massagematte Fußreflexzonen Gofit
  • Fußreflexzonen Massagematte Gofit & Matte Fußreflexzonenmassage Gofit
  • Fußreflexzonenmassage Matte Gofit & Fußreflexzonen Matte Gofit
  • Matte Fußreflexzonen Gofit & Fußreflexzonenmassagematten Online Shop
  • Fuss Massagematte, Massagematte Füsse & Füsse Massagematte
  • Reflexzonen Fussmassagematte & Massagematte Fuss
  • Matte für Fussmassage, Matte Fussmassage & Fussmassage Matte
  • Fußreflexzonenmassagematte Online Shop & Fußreflexzonen Matte Test
  • Fußreflexzonenmassagematten Shop & Fußreflexzonenmassagematte Shop
  • Fußreflexzonenmassagematten kaufen & Fußreflexzonen Matte aus der Schweiz
  • Fußreflexzonenmassagematte kaufen & Fußreflexzonenmatte gofit
  • Fußreflexzonenmassagematten online kaufen & Gofit Gesundheitsmatte
  • Fußreflexzonenmassagematte online kaufen & Gofit Gesundheitsmatte kaufen
  • Fußreflexzonenmassagematten Onlineshop & Fußreflexzonen Matte Erfahrungen
  • Fußreflexzonenmassagematte Onlineshop & Gesundheitsmatte Reflexzonenmassage
  • Gesundheitsmatte Fußreflexzonenmassage & Fußreflexzonenmatte Deutschland
  • Gesundheitsmatte Fußreflexzonen & Fußreflexzonenmatte Österreich
  • Fußmassagematte Reflexzonenmassage & Fußreflexzonenmatte Schweiz
  • Fußmassagematte Reflexzonen & Fußreflexzonenmatte Österreich
  • Gofit Gesundheitsmatte in Deutschland kaufen & Fußmassagematte Shop
  • Gofit Gesundheitsmatte in Österreich kaufen & Fußmassagematte Onlineshop
  • Gofit Gesundheitsmatte in der Schweiz kaufen & Fußmassagematte Online Shop
  • Fußmassagematte kaufen & Massagematte für Füße & Matte für Fußmassage
  • Fußmassagematte für Reflexzonen & Fußmassagematte online kaufen kaufen
  • Reflexzonen Fußmassagematte, Matte Fußmassage & Fussreflexzonenmassagematte
  • Fußmassage Matte, Massagematte Fuß & Fuß Massagematte
  • Massagematte Füße, Füße Massagematte & Fussreflexzonenmassage
  • Fussreflexzonen, Fussreflexzonen Matte Shop & Fussreflexzonenmatte
  • Gofit Fussreflexzonen Matten, Gofit Matte Alternative & Fussmassage Matte Schweiz
  • Fussreflexzonen Matte Test, Gofit Matte Erfahrungen & Gofit Matte Erfahrung
  • Gofit Matte Anwendung & Fussmassagematte für Reflexzonenmassage
  • Massagematte für die Füsse & Massagematte für Reflexzonenmassage
  • Fussreflexzonenmassagematte von Gofit & Matte für Reflexzonenmassage
  • Fussreflexzonenmassagematten von Gofit & Fussreflexzonen Matte
  • Reflexzonenmassage Fussmassagematte & Fussreflexzonenmassagematte Gofit
  • Reflexzonenmassage Massagematte & Fussreflexzonenmassagematten Gofit
  • Fussmassagematte kaufen & Fussmassagematte Online Shop
  • Massagematte für Füsse & Fussmassagematte Onlineshop
  • Fussmassagematte online kaufen kaufen & Fussmassagematte Shop
  • Reflexzonenmassage Matte & Fussreflexzonenmassage Matte
  • Gofit Fussreflexzonenmassagematte & Matte Fussreflexzonenmassage
  • Gofit Fussreflexzonenmassagematten & Matte Fussreflexzonen
  • Matte Gofit, Massagematte Gofit & Gofit Matte für Fussreflexzonenmassage
  • Gofit Matte für Fussreflexzonen & Fussreflexzonen Gofit
  • Fussreflexzonenmassage & Gofit Massagematte für Fussreflexzonenmassage
  • Fussreflexzonenmatte Gofit & Gofit Massagematte für Fussreflexzonen
  • Gofit Matte Fussreflexzonenmassage & Gofit Fussreflexzonen Matte
  • Gofit Matte Fussreflexzonen & Massagematte für Fussreflexzonenmassage von Gofit
  • Gofit Fussreflexzonenmassage Matte & Matte für Fussreflexzonenmassage
  • Matte für Fussreflexzonen & Massagematte für Fussreflexzonen von Gofit
  • Massagematte Fussreflexzonen & Massagematte Fussreflexzonenmassage von Gofit
  • Fussreflexzonen Massagematte & Fussreflexzonenmassage Massagematte von Gofit
  • Matte für Fussreflexzonenmassage & Matte für Fussreflexzonen
  • Massagematte für Fussreflexzonenmassage & Massagematte für Fussreflexzonen
  • Massagematte Fussreflexzonenmassage Gofit & Matte Fussreflexzonen Gofit
  • Gofit Massagematte Fussreflexzonenmassage & Fussreflexzonen Matte Gofit
  • Gofit Fussreflexzonenmassage Massagematte & Matte Fussreflexzonenmassage Gofit
  • Gofit Massagematte Fussreflexzonen & Fussreflexzonenmassagematten Online Shop
  • Gofit Fussreflexzonen Massagematte & Fussreflexzonenmassage Matte Gofit
  • Fussreflexzonenmassage Massagematte Gofit & Fussmassagematte für Reflexzonen
  • Massagematte Fussreflexzonen Gofit & Fussreflexzonenmassagematte Online Shop
  • Fussreflexzonen Massagematte Gofit & Gofit Gesundheitsmatte in Deutschland kaufen
  • Fussreflexzonenmassagematten Shop & Fussreflexzonenmassagematte online kaufen
  • Fussreflexzonenmassagematte Shop & Fussreflexzonen Matte aus der Schweiz
  • Fussreflexzonenmassagematten kaufen & Fussreflexzonenmassagematten Onlineshop
  • Fussreflexzonenmassagematte kaufen & Fussreflexzonenmassagematte Onlineshop
  • Fussreflexzonenmassagematten online kaufen & Fussreflexzonenmatte gofit
  • Fussreflexzonen Matte Test & Gofit Gesundheitsmatte
  • Gofit Gesundheitsmatte kaufen & Fussreflexzonenmatte Österreich
  • Gesundheitsmatte Reflexzonenmassage & Fussreflexzonenmatte Deutschland
  • Gesundheitsmatte Fussreflexzonenmassage & Fussreflexzonenmatte Schweiz
  • Gesundheitsmatte Fussreflexzonen & Gofit Gesundheitsmatte in Österreich kaufen
  • Fussreflexzonen Matte Erfahrungen & Gofit Gesundheitsmatte in der Schweiz kaufen
  • Fussmassagematte Reflexzonenmassage & Fussmassagematte Reflexzonen

Im Institut für Bioenergetik erhalten Sie KOSTENFREI Informationen, wie Sie mit geringen Zeitaufwand Ihre SELBSTHEILUNGSKRÄFTE auf NATÜRLICHE Art und Weise aktivieren.

Das Institut ist spezialisiert auf die Bioresonanztherapie, die auf der traditionellen chinesischen Medizin beruht. Viele Informationen dazu finden Sie unter Bioresonanz. Erkundigen Sie sich unverbindlich, ob diese Methode für Sie der passende Weg ist, ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Rufen Sie uns an, wir würden uns freuen.

Die Bioresonanztherapie ist eine komplimentäre Anwendungsmethode, die den Menschen in seiner Ganzheit erfasst.
Viele Menschen fühlen sich heute immer schlechter und leiden an einer Vielzahl von Symptomen. Eine Ursache dafür ist eine beispiellose allgemeine Stressbelastung, die sowohl auf Umweltbelastungen als auch auf inneren Stress zurückzuführen ist, und die von Jahr zu Jahr steigt.
Genau da setzt Bioresonanz an. Die Körperzellen geraten bei Stress bzw. Krankheit aus der Frequenz. Mit Hilfe von Trikombin - Bioresonanz ist es möglich die Ursache dieser Fehlfrequenzen zu lokalisieren und zu behandeln.

Anwendungsgebiete:
Allergien, Nahrungsmittelintoleranzen, Magen- Darmerkrankungen, Neurodermitis, Stress, Burn Out, Depression, Herz- Kreislaufstörungen, hoher Blutdruck, Migräne, Kopfschmerzen, Chronische Erkrankungen, Tinnitus, hormonelle Störungen uvm.

EFT ist eine Methode der energetischen Psychologie, eine Form von psychologischer Akupunktur ohne Nadeln, die das Meridiansystem der Traditionellen Chinesischen Medizin benutzt, um psychischen Stress und negative Emotionen aufzulösen. Lesen Sie mehr zu dieser Methode.

Die Osteopathie wurde vor 120 Jahren vom amerikanischen Arzt Andrew Taylor Still entwickelt. Er suchte nach einer ganzheitlichen Therapieform, die ohne Medikamente auskommt. In der Osteopathie wird hauptsächlich mit den Händen diagnostiziert und therapiert.

Gesundheit stellt in der Osteopathie ein Gleichgewicht aller Körpersysteme dar. Muskeln, Knochen und Gelenke einerseits und auf der anderen Seite die inneren Organe stehen in einem gegenseitigen Zusammenhang. Das Gleichgewicht zu erhalten beziehungsweise wiederherzustellen ist die Aufgabe der Osteopathie. Man kann sich den Körper ebenfalls als eine Art Fluss vorstellen, wobei eingeschränkte Beweglichkeit des Bewegungsapparates Hindernisse und Blockaden in diesem Fluss darstellen. Der Therapeut macht mit seinen Händen Bewegungseinschränkungen und Störungen ausfindig und versucht, diese zu lösen. Dadurch werden die Funktionen gebessert und die Selbstheilungskräfte aktiviert, wobei auch eine verstärkte Durchblutung eine Rolle spielt. Zur Diagnose werden in der Osteopathie Muskeln und Sehnen, aber auch Organe abgetastet und das individuelle Bewegungsmuster des Körpers herausgefunden. Bei der Osteopathie werden fundierte Kenntnisse der menschlichen Anatomie dazu verwendet, die Ursachen der Krankheiten zu entdecken und zu beheben. Auch eine ausführliche Befragung ist für die richtige Durchführung der Osteopathie von Belang, da sich alles in einen Zusammenhang einordnen lässt.

Prinzipiell kann Osteopathie alle Organe behandeln. Nicht nur bei Muskeln, Knochen und Gelenken findet Bewegung statt, sondern zum Beispiel auch bei der Atmung und beim Gleiten innerer Organe zueinander. Die Osteopathie wirkt nicht nur örtlich begrenzt, sondern auf den ganzen Körper. Bei der Osteopathie wird davon ausgegangen, dass eine Spannung in einem Bereich des Körpers eine Spannung in einem anderen Bereich bedingt. Es kommt zu einer Verlagerung der Beschwerden. Dabei wird sich das Äußere (das Bewegungssystem) immer dem Inneren (dem Organsystem) anpassen.

In der Naturheilkunde ist es uns möglich nach intensiven Anamnesegesprächen und vielfältigen Laborprofilen aus der biologischen Medizin und der Dunkelfelddiagnostik Krankheitsursachen in tieferen Ebenen zu erkennen. Diese könnendann mit dann mit dazugehörigen Therapiemöglichkeiten optimal behandelt werden.

In der osteopathischen Befunderhebung werden alle Strukturen (Weichteile, Wirbelsäule, Kopf, Nervensystem, innere Organe) untersucht und mit manuellen Techniken wieder in Einklang gebracht. Hierbei gelten in der Naturheilkunde wie bei der Osteopathie die gleichen Grundsätze, um die Regulationsmechanismen und Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren.

Die Oxyvenierung, oder auch Sauerstoff-Infusions-Therapie, ist eine Behandlung mit reinem, medizinischen Sauerstoff. Sie ist geeignet zur Therapie von vielen chronischen Erkrankungen. Möchten Sie mehr erfahren? Sprechen Sie uns einfach an!

Was ist Energetik bzw. Energiearbeit?
Durch eine energetische Begleitung werden Blockaden im Energiesystem gelöst und die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktiviert, was zum allgemeinen Wohlbefinden beiträgt und sowohl Mensch als auch Tier wieder in Balance bringt.


Mein kleines, feines Reich
. eingebettet in der Natur - und doch direkt in Linz/Urfahr - können hier sowohl Mensch als auch Tier vom Alltag abschalten und eine energetische Harmonisierung genießen.

Arbeit auf Entfernung
Bei sehr ängstlichen, unsicheren oder scheuen Tieren kann es hilfreich sein - zumindest anfänglich - auf Entfernung zu arbeiten.
Wenn Sie Fragen dazu haben, können Sie mich gerne kontaktieren.

aciclovir 75 preisvergleich

  • Gofit Fußreflexzonenmassagematten & Fußreflexzonenmassagematte Gofit
  • Fußreflexzonenmassagematten Gofit & Matte Fußreflexzonenmassage
  • Fußreflexzonenmassage Matte, Massagematte Gofit & Fußreflexzonen Matte
  • Matte Fußreflexzonen, Matte Gofit & Gofit Matte für Fußreflexzonenmassage
  • Gofit Matte für Fußreflexzonen & Gofit Massagematte für Fußreflexzonenmassage
  • Gofit Massagematte für Fußreflexzonen & Fußreflexzonen Gofit
  • Fußreflexzonenmassage & Fußreflexzonenmatte Gofit
  • Gofit Matte Fußreflexzonenmassage & Gofit Fußreflexzonenmassage Matte
  • Gofit Fußreflexzonen Matte, Gofit Matte Fußreflexzonen & Matte für Fußreflexzonen
  • Matte für Fußreflexzonenmassage & Massagematte für Fußreflexzonenmassage von Gofit
  • Massagematte für Fußreflexzonen von Gofit & Matte für Fußreflexzonenmassage
  • Massagematte Fußreflexzonenmassage von Gofit & Fußreflexzonen Massagematte
  • Fußreflexzonenmassage Massagematte von Gofit & Massagematte Fußreflexzonen
  • Matte für Fußreflexzonen & Massagematte für Fußreflexzonenmassage
  • Massagematte für Fußreflexzonen & Gofit Massagematte Fußreflexzonenmassage
  • Gofit Fußreflexzonenmassage Massagematte & Gofit Massagematte Fußreflexzonen
  • Gofit Fußreflexzonen Massagematte & Massagematte Fußreflexzonenmassage Gofit
  • Fußreflexzonenmassage Massagematte Gofit & Massagematte Fußreflexzonen Gofit
  • Fußreflexzonen Massagematte Gofit & Matte Fußreflexzonenmassage Gofit
  • Fußreflexzonenmassage Matte Gofit & Fußreflexzonen Matte Gofit
  • Matte Fußreflexzonen Gofit & Fußreflexzonenmassagematten Online Shop
  • Fuss Massagematte, Massagematte Füsse & Füsse Massagematte
  • Reflexzonen Fussmassagematte & Massagematte Fuss
  • Matte für Fussmassage, Matte Fussmassage & Fussmassage Matte
  • Fußreflexzonenmassagematte Online Shop & Fußreflexzonen Matte Test
  • Fußreflexzonenmassagematten Shop & Fußreflexzonenmassagematte Shop
  • Fußreflexzonenmassagematten kaufen & Fußreflexzonen Matte aus der Schweiz
  • Fußreflexzonenmassagematte kaufen & Fußreflexzonenmatte gofit
  • Fußreflexzonenmassagematten online kaufen & Gofit Gesundheitsmatte
  • Fußreflexzonenmassagematte online kaufen & Gofit Gesundheitsmatte kaufen
  • Fußreflexzonenmassagematten Onlineshop & Fußreflexzonen Matte Erfahrungen
  • Fußreflexzonenmassagematte Onlineshop & Gesundheitsmatte Reflexzonenmassage
  • Gesundheitsmatte Fußreflexzonenmassage & Fußreflexzonenmatte Deutschland
  • Gesundheitsmatte Fußreflexzonen & Fußreflexzonenmatte Österreich
  • Fußmassagematte Reflexzonenmassage & Fußreflexzonenmatte Schweiz
  • Fußmassagematte Reflexzonen & Fußreflexzonenmatte Österreich
  • Gofit Gesundheitsmatte in Deutschland kaufen & Fußmassagematte Shop
  • Gofit Gesundheitsmatte in Österreich kaufen & Fußmassagematte Onlineshop
  • Gofit Gesundheitsmatte in der Schweiz kaufen & Fußmassagematte Online Shop
  • Fußmassagematte kaufen & Massagematte für Füße & Matte für Fußmassage
  • Fußmassagematte für Reflexzonen & Fußmassagematte online kaufen kaufen
  • Reflexzonen Fußmassagematte, Matte Fußmassage & Fussreflexzonenmassagematte
  • Fußmassage Matte, Massagematte Fuß & Fuß Massagematte
  • Massagematte Füße, Füße Massagematte & Fussreflexzonenmassage
  • Fussreflexzonen, Fussreflexzonen Matte Shop & Fussreflexzonenmatte
  • Gofit Fussreflexzonen Matten, Gofit Matte Alternative & Fussmassage Matte Schweiz
  • Fussreflexzonen Matte Test, Gofit Matte Erfahrungen & Gofit Matte Erfahrung
  • Gofit Matte Anwendung & Fussmassagematte für Reflexzonenmassage
  • Massagematte für die Füsse & Massagematte für Reflexzonenmassage
  • Fussreflexzonenmassagematte von Gofit & Matte für Reflexzonenmassage
  • Fussreflexzonenmassagematten von Gofit & Fussreflexzonen Matte
  • Reflexzonenmassage Fussmassagematte & Fussreflexzonenmassagematte Gofit
  • Reflexzonenmassage Massagematte & Fussreflexzonenmassagematten Gofit
  • Fussmassagematte kaufen & Fussmassagematte Online Shop
  • Massagematte für Füsse & Fussmassagematte Onlineshop
  • Fussmassagematte online kaufen kaufen & Fussmassagematte Shop
  • Reflexzonenmassage Matte & Fussreflexzonenmassage Matte
  • Gofit Fussreflexzonenmassagematte & Matte Fussreflexzonenmassage
  • Gofit Fussreflexzonenmassagematten & Matte Fussreflexzonen
  • Matte Gofit, Massagematte Gofit & Gofit Matte für Fussreflexzonenmassage
  • Gofit Matte für Fussreflexzonen & Fussreflexzonen Gofit
  • Fussreflexzonenmassage & Gofit Massagematte für Fussreflexzonenmassage
  • Fussreflexzonenmatte Gofit & Gofit Massagematte für Fussreflexzonen
  • Gofit Matte Fussreflexzonenmassage & Gofit Fussreflexzonen Matte
  • Gofit Matte Fussreflexzonen & Massagematte für Fussreflexzonenmassage von Gofit
  • Gofit Fussreflexzonenmassage Matte & Matte für Fussreflexzonenmassage
  • Matte für Fussreflexzonen & Massagematte für Fussreflexzonen von Gofit
  • Massagematte Fussreflexzonen & Massagematte Fussreflexzonenmassage von Gofit
  • Fussreflexzonen Massagematte & Fussreflexzonenmassage Massagematte von Gofit
  • Matte für Fussreflexzonenmassage & Matte für Fussreflexzonen
  • Massagematte für Fussreflexzonenmassage & Massagematte für Fussreflexzonen
  • Massagematte Fussreflexzonenmassage Gofit & Matte Fussreflexzonen Gofit
  • Gofit Massagematte Fussreflexzonenmassage & Fussreflexzonen Matte Gofit
  • Gofit Fussreflexzonenmassage Massagematte & Matte Fussreflexzonenmassage Gofit
  • Gofit Massagematte Fussreflexzonen & Fussreflexzonenmassagematten Online Shop
  • Gofit Fussreflexzonen Massagematte & Fussreflexzonenmassage Matte Gofit
  • Fussreflexzonenmassage Massagematte Gofit & Fussmassagematte für Reflexzonen
  • Massagematte Fussreflexzonen Gofit & Fussreflexzonenmassagematte Online Shop
  • Fussreflexzonen Massagematte Gofit & Gofit Gesundheitsmatte in Deutschland kaufen
  • Fussreflexzonenmassagematten Shop & Fussreflexzonenmassagematte online kaufen
  • Fussreflexzonenmassagematte Shop & Fussreflexzonen Matte aus der Schweiz
  • Fussreflexzonenmassagematten kaufen & Fussreflexzonenmassagematten Onlineshop
  • Fussreflexzonenmassagematte kaufen & Fussreflexzonenmassagematte Onlineshop
  • Fussreflexzonenmassagematten online kaufen & Fussreflexzonenmatte gofit
  • Fussreflexzonen Matte Test & Gofit Gesundheitsmatte
  • Gofit Gesundheitsmatte kaufen & Fussreflexzonenmatte Österreich
  • Gesundheitsmatte Reflexzonenmassage & Fussreflexzonenmatte Deutschland
  • Gesundheitsmatte Fussreflexzonenmassage & Fussreflexzonenmatte Schweiz
  • Gesundheitsmatte Fussreflexzonen & Gofit Gesundheitsmatte in Österreich kaufen
  • Fussreflexzonen Matte Erfahrungen & Gofit Gesundheitsmatte in der Schweiz kaufen
  • Fussmassagematte Reflexzonenmassage & Fussmassagematte Reflexzonen

Im Institut für Bioenergetik erhalten Sie KOSTENFREI Informationen, wie Sie mit geringen Zeitaufwand Ihre SELBSTHEILUNGSKRÄFTE auf NATÜRLICHE Art und Weise aktivieren.

Das Institut ist spezialisiert auf die Bioresonanztherapie, die auf der traditionellen chinesischen Medizin beruht. Viele Informationen dazu finden Sie unter Bioresonanz. Erkundigen Sie sich unverbindlich, ob diese Methode für Sie der passende Weg ist, ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Rufen Sie uns an, wir würden uns freuen.

Die Bioresonanztherapie ist eine komplimentäre Anwendungsmethode, die den Menschen in seiner Ganzheit erfasst.
Viele Menschen fühlen sich heute immer schlechter und leiden an einer Vielzahl von Symptomen. Eine Ursache dafür ist eine beispiellose allgemeine Stressbelastung, die sowohl auf Umweltbelastungen als auch auf inneren Stress zurückzuführen ist, und die von Jahr zu Jahr steigt.
Genau da setzt Bioresonanz an. Die Körperzellen geraten bei Stress bzw. Krankheit aus der Frequenz. Mit Hilfe von Trikombin - Bioresonanz ist es möglich die Ursache dieser Fehlfrequenzen zu lokalisieren und zu behandeln.

Anwendungsgebiete:
Allergien, Nahrungsmittelintoleranzen, Magen- Darmerkrankungen, Neurodermitis, Stress, Burn Out, Depression, Herz- Kreislaufstörungen, hoher Blutdruck, Migräne, Kopfschmerzen, Chronische Erkrankungen, Tinnitus, hormonelle Störungen uvm.

EFT ist eine Methode der energetischen Psychologie, eine Form von psychologischer Akupunktur ohne Nadeln, die das Meridiansystem der Traditionellen Chinesischen Medizin benutzt, um psychischen Stress und negative Emotionen aufzulösen. Lesen Sie mehr zu dieser Methode.

Für Kinder, Tiere und Umwelt sind unsere Umweltpionier Naturdünger nachweislich ohne Gefahren verwendbar. Alle Inhaltsstoffe sind aus Österreich. Schadstofffrei, gentechnikfrei. Unsere rein pflanzlich-mineralischen up Naturdünger gewährleisten Sicherheit bei der Anwendung. Ohne tierische Anteile.
Unbedenklich, für ein reines Gewissen. 100% Wirkung. Mit dem österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet.

“Natürlich düngen, gesünder leben!” So lautet das Motto unserer Partnerschaft mit Karl Ploberger, Österreichs Biogärtner Nr. 1. Denn der Umweltpionier Rasendünger ist das LEBENSMITTEL für Ihren Rasen. Lebensmitteltauglich laut Gutachten einer akkreditierten Prüfstelle, schadstoff- und gentechnikfrei. Das macht den Umweltpionier Rasendünger zum einzigartigen Naturprodukt.

Natur wirkt! Die richtige Mischung aus natürlichen Tonmineralien, rein pflanzlicher Organik – keine tierischen Anteile! – und Mikroorganismen weckt die Selbstheilungskräfte des Bodens. Das Ergebnis ist nach kurzer Zeit mit freiem Auge sichtbar: sattes Grün und dichter Wuchs!

Was für Boden und Ihren Rasen ein LEBENSMITTEL ist, ist natürlich auch für Mensch und Tier völlig unbedenklich. Der mit Umweltpionier Rasendünger gestärkte Boden ist die ideale Spielwiese für ein natürliches Zuhause. Natürlich düngen, gesünder leben!

  • Nahezu geruchsneutral
  • Ausbringung zu allen Jahreszeiten möglich
  • Rückgabe der Nährstoffe an den Boden
  • Rein pflanzlich – keine tierischen Anteile
  • Gesund für Pflanze, Tier und Mensch
  • Erfüllt die europäischen Bio-Richtlinien
  • 100% sichtbarer Erfolg

  • Verpackungseinheit: 10 kg Sack
    Empfohlener Verkaufspreis je Einheit inkl. USt.: 39,00 EUR
    Preis je Kilo: 3,90 EUR
  • Verpackungseinheit: 25 kg Sack
    Empfohlener Verkaufspreis je Einheit inkl. USt.: 64,90 EUR
    Preis je Kilo: 2,60 EUR

In der Naturheilkunde ist es uns möglich nach intensiven Anamnesegesprächen und vielfältigen Laborprofilen aus der biologischen Medizin und der Dunkelfelddiagnostik Krankheitsursachen in tieferen Ebenen zu erkennen. Diese könnendann mit dann mit dazugehörigen Therapiemöglichkeiten optimal behandelt werden.

In der osteopathischen Befunderhebung werden alle Strukturen (Weichteile, Wirbelsäule, Kopf, Nervensystem, innere Organe) untersucht und mit manuellen Techniken wieder in Einklang gebracht. Hierbei gelten in der Naturheilkunde wie bei der Osteopathie die gleichen Grundsätze, um die Regulationsmechanismen und Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren.

Die Oxyvenierung, oder auch Sauerstoff-Infusions-Therapie, ist eine Behandlung mit reinem, medizinischen Sauerstoff. Sie ist geeignet zur Therapie von vielen chronischen Erkrankungen. Möchten Sie mehr erfahren? Sprechen Sie uns einfach an!

Was ist Energetik bzw. Energiearbeit?
Durch eine energetische Begleitung werden Blockaden im Energiesystem gelöst und die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktiviert, was zum allgemeinen Wohlbefinden beiträgt und sowohl Mensch als auch Tier wieder in Balance bringt.


Mein kleines, feines Reich
. eingebettet in der Natur - und doch direkt in Linz/Urfahr - können hier sowohl Mensch als auch Tier vom Alltag abschalten und eine energetische Harmonisierung genießen.

Arbeit auf Entfernung
Bei sehr ängstlichen, unsicheren oder scheuen Tieren kann es hilfreich sein - zumindest anfänglich - auf Entfernung zu arbeiten.
Wenn Sie Fragen dazu haben, können Sie mich gerne kontaktieren.

Auf der ganzen Welt verbinden sich Menschen im Tanz. Tanzen hat eine positive Wirkung auf die Gesundheit und das seelische Wohlbefinden. Mit der Hingabe an die heilenden Kla ̈ nge der Musik, kann ganz allm äh lich die Kontrolle mehr und mehr aufgeben werden. Was fü r eine Erleichterung tritt ein, wenn das st än dige Denken im Kopf f ür Momente verschwinden kann und die Bewegungen wie von selber entstehen. Es spielte keine Rolle mehr wie es aussieht, dieser Tanz ist frei von Wertung.Tanzen weckt in uns die Lebensfreude und verbindet uns mit unserer Urkraft.

aciclovir mann kaufen

Besonders nützlich zum vegan abnehmen haben sich für mich Gerstengras und Weizengras herausgestellt. Als Bestandteil von Smoothies sind sie nicht zu überbieten. Sie bieten einen basischen Ausgleich zu den enthaltenen Früchten und sind außerdem sehr gehaltvoll.

Auch Maca verwende ich mehr und mehr in meinem Alltag. Das Pulver dieser Wurzel hat einen etwas gewöhnungsbedürftigen Geruch, gibt veganen Getränken und Gerichten jedoch einen leckeren, süßlichen Geschmack.

Außerdem sind Algen wie Spirulina und Chlorella beliebte Superfoods, die ebenfalls ihren Platz in meiner Küche gefunden haben. Schon 1 Teelöffel steigert die Cremigkeit grüner Smoothies. Vitamin B12 und Eisen sind gerade für veganer schwer zu bekommen. Mit Algen stellst du die Versorgung mit diesen essentiellen Nährstoffen sicher.

Fazit: Superfoods sind mehr, als nur ein Trend. Als Ergänzung einer veganen Ernährung helfen sie dabei, deinen Körper auf das nächste Level zu bringen. Aber um ehrlich zu sein, ist jede Art von Obst, Gemüse und Kräutern, die frisch geerntet und verzehrt wird, ein Superfood 🙂

Ein neues Jahr ist immer auch eine neue Chance darauf, bessere Entscheidungen zu treffen. 2017 ist für dich das Jahr von Gesundheit und Fitness, das Jahr von natürlicher Ernährung, das Jahr des veganen Abnehmens.

Nie sind so viele Menschen aufgewacht, wie in diesen Tagen. Nie haben sich so viele Betroffene, die von Übergewicht gequält werden, auf den Weg zu ihrem Wunschgewicht gemacht. Die Natur ist der Schlüssel und vegan Abnehmen ist die Lösung.

Jetzt im Winter bekommst du im Markt noch sehr gute Orangen, Mandarinen und Äpfel. im Frühling geht es wieder los mit Grünzeug und Gemüse. Und im Sommer warten Beeren und Wassermelonen auf dich. Der Herbst wird dann wieder von Trauben und Äpfeln bestimmt. Und in den Wintermonaten sind Nüsse, Samen und Kerne eine gute Ergänzung.

Das Jahr 2017 wartet darauf, von dir zu dem Jahr gemacht zu werden, in dem du dein Übergewicht hinter dir gelassen hast. Vergiss, was du gelernt hast und lerne, was du vergessen hast … lerne die Naturgesetze und die natürliche Ordnung der Dinge. 2017 wartet auf dich mit bahnbrechenden Erkenntnissen und unglaublichen Erfolgen.

Wer erfolgreich abnehmen und sich auf Dauer wohl und fit in seinem eigenen Körper fühlen will, der muss verstehen, wie unser menschlicher Körper funktioniert. Unser Körper ist eine Hochleistungsmaschine und lässt sich absolut nicht austricksen. Bestimmt kennst du einige Menschen in deinem Umfeld, oder hast eventuell selbst sogar schon einmal versucht, mit Low Carb vegan abnehmen zu wollen. Hast du dabei bemerkt, wie arg du Gelüste und Heißhunger auf Süßes verspürt hast, gerade in der Anfangsphase deiner „Diät“? Aus diesem triftigen Grund solltest du niemals einen Makronährstoff komplett aus deinem Ernährungsplan streichen und weniger essen, sondern wirklich das Richtige essen und das sehr bewusst. Wenn du versuchst, deinem Körper etwas zu nehmen, wird er es sich früher oder später wieder zurück holen. Das ist das Gesetz der Natur – einfache Rechnung, oder?

Wie du mühelos Heißhunger oder gar Fressattacken meisterst – und dein überflüssiges Übergewicht gezielt abbauen und ein für alle Male ohne Jojo – Effekt loswerden kannst, zeige ich ich Dir mit meinem 14 Tage Abnehm – Ernährungsplan mit über 60 leckeren veganen Abnehm – Rezepten. Starte heute noch und sag deinem lästigen Übergewicht endlich den Kampf an.

Immer wieder taucht in meiner Abnehmen – Gruppe die Frage auf, warum lieber die Ernährung komplett umgestellt werden sollte, statt einfach nur eine Diät zu machen. Die Antwort ist im Grunde genommen total einfach: Eine komplette Ernährungsumstellung wird sich auf Dauer bezahlt machen – während eine Diät so gesehen nur eine „Ernährungsumstellung auf Zeit“ ist. Das heißt nämlich, dass anschließend wieder so gegessen wird wie bisher, als man noch übergewichtig war. Meiner Meinung nach macht das wenig Sinn, denn so sind schnell die mühsam abgenommenen Kilos wieder drauf. Vegan Abnehmen kann wirklich einfach sein, wenn man weiß, was zu tun ist. Ich rate jedenfalls immer zu einer vernünftigen Ernährungsumstellung, denn dadurch entsteht auch kein Jojo – Effekt. Neben dem positiven Nebeneffekt des wieder Wohlfühlens und dass man damit überflüssige Kilos zum schmelzen bringt, wirkt sich die bewusstere Ernährung zudem auch noch positiv auf die Gesundheit aus. Nicht nur ich konnte mit der Umstellung von der omnivoren auf die pflanzliche Ernährungsform gesundheitlich gute Erfahrungen machen, sondern auch mein privates Umfeld, das sich nach dem Testen meines Ernährungsplan nun größtenteils vegan ernährt.

Alle Jahre wieder setzen sich viele Menschen das Ziel, sich im neuen Jahr ausgewogener und abwechslungsreicher zu ernähren. Auch ich habe jahrelang zu Silvester eine Liste voll mit Neujahresvorsätzen parat gehabt, auf der unter anderem Vegan Abnehmen mit an oberster Stelle stand. Das Ganze hat dann meist die ersten Wochen danach gut gefruchtet und funktioniert, jedoch bin ich jedes Mal immer wieder im Teufelskreis des Jojo Effekts gelandet, weil ich ganz einfach nicht verstanden habe, dass man die Ernährung komplett umstellen sollte. Stattdessen habe ich mich immer weider aufs Neue in zahlreiche Diäten gestürzt, dabei waren die Diäten, die Abnehm – Shakes angeboten hatten richtig übel. Ich möchte natürlich nichts gegen Abnehm – Shakes sagen, nur ganz ehrlich: Meins ist es nicht, weil es mich auf meiner Abnehmen Reise nie satt gemacht hat und ich ständig müde, schlapp und launisch war. Vegan Abnehmen ist kein Wunderwerk – ich habe im Endeffekt mehr gegessen, als all die Jahre zuvor und habe den Kilos beim purzeln nahezu zuschauen können. Mein 14 – Tage Abnehmplan kann Dir beim Einstieg ins Vegan Abnehmen helfen. In unserer Abnehm – Gruppe kannst Du dich mit anderen lieben Menschen, die den Abnehmplan ebenfalls haben, austauschen. Wir freuen uns auf Dich! ♥

Bei Linevast.de gibt es zurzeit eine kostenlose.eu Domain wo man gleich E-Mail Hosting mit dabei hat. Ich habe mir eine Domain bestellt und warte im Moment auf die Freischaltung hab sie nach etwa 6 Stunden erhalten. Mit diesem Angebot erhält man eine Adresse im Internet, eine Adresse wie abnehmen-ernaehrung.com mit der Endung.eu. Das…

Es gibt viele Rechner im Internet die den Grundumsatz berechnen, aber nicht den Gesamtumsatz. Dabei ist der Gesamtumsatz ausschlaggebend für eine vernünftige Diät. Wenn man sich am Grundumsatz orientiert, kann es schnell passieren, dass der Stoffwechsel aufgrund des zu hohen Kalorienunterschiedes langsamer wird. Man sollte nie unter dem Grundumsatz essen! Was ist der Grundumsatz? Der…

Wenn man Muskeln aufbauen möchte, muss man mehr essen als man an Kalorien verbraucht. Das ist uns allen klar. Viele denken aber: “Ich kann essen so viel ich will, ich gehe ja trainieren und baue nur Muskeln auf. Das Fett wird nacher einfach weg definiert.” Aber beim Abnehmen verliert man wieder Muskelmasse, und wenn man…

Ich bin gerade in einer Definitionsphase und habe schon mehrmals festgestellt, dass ich, falls ich einen starken Muskelkater habe, mehr Gewicht auf der Waage hab als normalerweise. Nachdem der Muskelkater weg ist, ist auch das neugewonnene Gewicht fort. Ich führe eine genaue Trainings- und Gewichtmitschrift inder ich auch starke Muskelkater vermerke. Es ist schon auffallend,…

Ich habe schon einmal über das HIIT Intervalltraining geschrieben, hier nachzulesen. Mit einem Intervalltraining ist es binnen kurzer Zeit möglich, sehr viele Kalorien zu verbrennen. Bei HIIT sagt man, dass ein 10 minütiges Training den selben Kalorienverbrauch wie 60 Minuten laufen hat. Es gibt auch noch andere Formen des Intervalltrainings als HIIT, zum Beispiel Tabatas.…

Immer wieder liest und hört man, dass Kohlenhydrate sich schlecht auf eine Diät auswirken. Das stimmt aber nur bedingt, denn Kohlenhydrate liefern und Energie und unser Körper braucht sie. Wer abnehmen will, kann die Aufnahme von Kohlenhydrate zwar reduzieren, aber komplett weglassen braucht man sie nicht. Sind eiweißreiche Lebensmittel besser? Eine Studio hat bewiesen, dass…

Muskelaufbau ohne Training – ist das wirklich möglich? Nicht ganz, aber es gibt einen Trick, damit man Wasser in die Muskeln einlagern kann. Somit sieht es aus, als hätte man mehr Muskeln als man wirklich hat. Kreatin findet hauptsächlich im Kraftsport Verwendung. Muskelaufbau ohne Training Um es so aussehen zu lassen als hätte man mehr…

Birkenzucker (Amazon Link) hat sehr viele positive und gesunde Eigenschaften und ist eine echte Alternative zum normalen Zucker. Wie der Name schon verrät, wird Birkenzucker aus einem Baum hergestellt: dem Birkenbaum. Die Nährstoffe dafür kommen aus der Rinde. Birkenzucker sieht aus und schmeckt wie ganz normaler Zucker und kann fürs Kochen, Backen oder zum Zuckern…